Signale setzen & "verknüpfen"

Das Unterforum für Diskussionen rund um die Technik, Bedienung, Konfiguration usw. Das ist auch die erste Anlaufstelle für Bastler mit Fragen zu den Editoren.
Antworten
Nachricht
Autor
Tommy0815
Beiträge: 178
Registriert: 05.01.2018 20:10:31

Signale setzen & "verknüpfen"

#1 Beitrag von Tommy0815 »

Moin Leute ! :)

Ich benötige folgende Hilfe:

Ich beschäftige mich mit dem Thema, in beschaulichen Lahnshallig die Signale auf KS zu "erneuern".
Dazu habe ich mich mal im 3D-Editor umgeschaut & versucht nachzuvollziehen, welche Schritte hierfür nötig sind.

Was ich nicht verstehe:

Was muss ich tun, damit die Signale dem Fahrweg entsprechend, das richtige Signalbild zeigen, und einwandfrei in die Stellwerkslogik integriert werden ?
Tommy

Christian Sch.
Beiträge: 395
Registriert: 15.01.2009 23:29:56
Aktuelle Projekte: Gesundheit geht vor...
Wohnort: Haidlfing

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#2 Beitrag von Christian Sch. »

Hallo Tommy,

Literaturempfehlung:

Kapitel

3.3.4.12 Fahrstraßen einrichten
5.3.4.21.5 Fahrstraßen erstellen

der Doku.

Gruß
Christian

Tommy0815
Beiträge: 178
Registriert: 05.01.2018 20:10:31

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#3 Beitrag von Tommy0815 »

Kapitel

3.3.4.12 Fahrstraßen einrichten
5.3.4.21.5 Fahrstraßen erstellen

der Doku.

Ich mache alles, so wie es beschrieben steht. Es funktioniert aber nicht ! :(
Gibt es da irgendetwas besonderes, was vielleicht so nicht in der Doku steht ?
Tommy

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6909
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#4 Beitrag von F. Schn. »

Wenn du in den Streckenbau willst, musst du in der Lage sein, abschätzen zu können, welche Informationen man zur Beantwortung einer Frage benötigt. (Egal ob mit Hilfe der Doku, mit Hilfe von Google oder der Hilfe eines Forums.)

Das machst du in deinen bisherigen Beiträgen meistens nicht. Möglicherweise musst du dir das noch erarbeiten, oder es zumindest deutlicher zeigen. Zuvor macht es in meinen Augen relativ wenig Sinn, zu versuchen, komplexe Fragen im komplizierten Streckbau zu beantworten. Andernfalls würde ich empfehlen, beim reinen Fahren zu bleiben.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Tommy0815
Beiträge: 178
Registriert: 05.01.2018 20:10:31

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#5 Beitrag von Tommy0815 »

Wenn du in den Streckenbau willst, musst du in der Lage sein, abschätzen zu können, welche Informationen man zur Beantwortung einer Frage benötigt. (Egal ob mit Hilfe der Doku, mit Hilfe von Google oder der Hilfe eines Forums.)
Naja, ich möchte ja nicht direkt in den Streckenbau, bzw. habe nach reiflicher Überlegung davon Abstand genommen, weil für mich viel zu Komplex.
Es reicht, wenn ich es schaffe, das Signalsystem zu ändern & dies nachher funktioniert. :elk
Zuvor macht es in meinen Augen relativ wenig Sinn, zu versuchen, komplexe Fragen im komplizierten Streckbau zu beantworten
Im speziefischen Teilbereich "Signalbau".

Ansonsten hast du absolut recht & ich konnte mittlerweile selbst ermitteln, was das Problem war. :)
Tommy

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33622
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#6 Beitrag von Carsten Hölscher »

Zu einer Fehlerbeschreibung wie
Ich mache alles, so wie es beschrieben steht. Es funktioniert aber nicht !
Kann man eigentlich nur antworten: Dann machst Du wohl irgendwas falsch.

Carsten

ChrSchultz
Beiträge: 133
Registriert: 27.05.2022 13:01:02

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#7 Beitrag von ChrSchultz »

Ich würde ja so vorgehen, wenn du zu einem Streckenelemt gehst, der schon ein Signal enthält.
  1. klick auf das Deutschlandsymbol für den Signalassistent,
  2. der bemerkt, das da ein Signal vorhanden ist und bietet dir 2 Optionen an:
    1. Signal in vorhandenes integrieren,
    2. vorhandenes Signal überschreiben,
  3. Du überschreibst das vorhandene mit dem neuen KS-Signal, hat den Vorteil das alle Daten erhalten bleiben zwecks Betriebstelle, Stellwerk u Signalname
  4. am Schluss lässt du die Fahrstrassengenerierung drüberlaufen (die Zusi eigene oder fstr_gen)
dann müsste alles funktionieren.

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6909
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#8 Beitrag von F. Schn. »

Ich gehe mal davon aus, dass das Problem erledigt ist:
Tommy0815 hat geschrieben: 03.07.2024 20:10:02 ich konnte mittlerweile selbst ermitteln, was das Problem war. :)
Mit der kurzen Fehlerbeschreibung hilft es auch dritten nicht weiter, was das Problem überhaupt war.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Tommy0815
Beiträge: 178
Registriert: 05.01.2018 20:10:31

Re: Signale setzen & "verknüpfen"

#9 Beitrag von Tommy0815 »

Mit der kurzen Fehlerbeschreibung hilft es auch dritten nicht weiter, was das Problem überhaupt war.
Ganz einfach erklärt: Ich habe zu viele Schritte gemacht. Nicht alles was beschrieben war, muss abgearbeitet werden, wenn man die signale 1:1 austauschen will.

Ich würde ja so vorgehen, wenn du zu einem Streckenelemt gehst, der schon ein Signal enthält.
klick auf das Deutschlandsymbol für den Signalassistent,
der bemerkt, das da ein Signal vorhanden ist und bietet dir 2 Optionen an:
Signal in vorhandenes integrieren,
vorhandenes Signal überschreiben,
Du überschreibst das vorhandene mit dem neuen KS-Signal, hat den Vorteil das alle Daten erhalten bleiben zwecks Betriebstelle, Stellwerk u Signalname
am Schluss lässt du die Fahrstrassengenerierung drüberlaufen (die Zusi eigene oder fstr_gen)
Ja genau ! :) Das hatte ich schon herausgefunden ! :)

Weiß ich aber auch, das es unter Umständen nicht alleine damit getan ist. :)
Tommy

Antworten