Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

Das Unterforum für Diskussionen rund um die Technik, Bedienung, Konfiguration usw. Das ist auch die erste Anlaufstelle für Bastler mit Fragen zu den Editoren.
Antworten
Nachricht
Autor
yxyx
Beiträge: 224
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#1 Beitrag von yxyx »

Liebe Zusi-Community,

um einen Konflikt in meinem Fahrplan zu beheben wollte ich eine Abhängigkeit einbauen. RE17042 soll erst in Celle einfahren, nachdem RE9040_9041 Celle verlassen hat.
Daher habe ich (wie in der Doku beschrieben) am vorhergehenden Signal (Sbk 767) den Vorgang "Fahrstraße verzögern" hinzugefügt und als Abhängigkeit eingestellt, dass der Abstand der Zugspitzen kleiner als 200 m sein muss. Dementsprechend dürfte RE17042 am Einfahrsignal C erst nach Abfahrt des RE9040_9041 Fahrt bekommen. Stattdessen muss RE9040_9041 aber am Signal P21 warten, bis RE17042 durch ist. Warum bekommt RE17042 schon vorher die Fahrstraße beginnend an Einfahrsignal C?

Fahrplan: https://mega.nz/file/oChz3RSK#GNN1mZikm ... da3zwjNn6w

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße
yxyx

Holger Lürkens
Beiträge: 3697
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#2 Beitrag von Holger Lürkens »

Im ersten Moment sieht der Eintrag zur Abhängigkeit richtig aus. Allerdings hast Du in deinem Fahrpan alle Einträge ohne Zeiten als "Hilfseintrag ohne betriebliche Funktion" gekennzeichnet. Das ist nicht nötig. Vielleicht stört Zusi sich daran. Ich würde zumindest beim Sbk 767 den Eintrag mal auf "Standard" ändern.

Holger

yxyx
Beiträge: 224
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#3 Beitrag von yxyx »

Hallo Holger,

vielen Dank für deine schnelle Antwort, leider brachte sie nicht den erhofften Erfolg. Ich habe wohl probiert den Eintrag für Sbk 767 auf Standard zu setzen als auch zusätzlich noch den für das Esig. Beides führte leider zu keiner Veränderung.
Könnte eine mögliche Ursache eventuell sein, dass die Fahrstraße aufgrund der Zugpriorität (2500 m) schon gestellt ist bevor die Abhängigkeit wirksam wird?

Der Grund, warum ich überall Hilfseinträge verwendet habe, war, dass ich bei Zugwenden Probleme mit fehlenden Fahrzeiten im Buchfahrplan hatte (viewtopic.php?f=56&t=19403).

Liebe Grüße
yxyx

Benutzeravatar
SirTobie
Beiträge: 221
Registriert: 10.04.2022 14:45:32

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#4 Beitrag von SirTobie »

Hallo!
Die Hilfseinträge sind nicht das Problem, das benutze ich selbst und funktioniert mit Abhängigkeiten.

Ich habe deinen Fahrplan jetzt 2x laufen lassen. Der RE17042 hat jedes mal am Signal C gewartet. In der Fehlersuche sieht man auch, dass er auf den RE9040_9041 wartet. Trotzdem hatte der RE9040_9041 am Signal P21 ca 2 Minuten einen Stopp, ohne dass ein Zug vorbeigefahren ist. Warum? Das konnte ich bis jetzt nicht herausfinden. Laut Fehlersuche blockiert der RE17042 bereits ein notwendiges Register. Aber kurz danach geht`s dann doch weiter. Seltsam...
Gruß
Tobias

Holger Lürkens
Beiträge: 3697
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#5 Beitrag von Holger Lürkens »

Ich habe deinen Fahrplan mal bei mir eingebaut und im Fahrplaneditor aufgerufen. Unter Fahrplan-Abhängigkeiten hast Du "ODER" angeklickt. Richtig ist aber "UND" auf der linken Seite. Das könnte die Ursache sein.

Bild


Noch was anderes ist mir aufgefallen. Dein persönlicher Fahrplanpfad funktioniert nicht ohne Änderung auf anderen Rechnern.

Timetables\own\Deutschland\Hamburg_Kassel\Elze-Celle_Fiktiv.

Also liegt er in der offiziellen Zusi-Installation unter Zusi3_Data in der timetable Datei. Deine eigene Datei sollte aber neben Zusi3-Data in einem persönlichen Ordner liegen, z.B. als Zusi3-own. Unter Verwaltung\Generelle Zusi-Einstellungen... kannst Du dann deinen Zusi-Ordner an 1. Stelle setzen. Bei mir sieht das so aus.

Bild

Holger

Benutzeravatar
SirTobie
Beiträge: 221
Registriert: 10.04.2022 14:45:32

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#6 Beitrag von SirTobie »

Holger Lürkens hat geschrieben: 19.05.2024 09:53:31 Ich habe deinen Fahrplan mal bei mir eingebaut und im Fahrplaneditor aufgerufen. Unter Fahrplan-Abhängigkeiten hast Du "ODER" angeklickt. Richtig ist aber "UND" auf der linken Seite. Das könnte die Ursache sein.
Wenn ich das bei mir öffne steht das auf UND

Bild
Gruß
Tobias

Holger Lürkens
Beiträge: 3697
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#7 Beitrag von Holger Lürkens »

Das ist aber merkwürdig, bei mir stand es auf ODER.

Holger

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33548
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#8 Beitrag von Carsten Hölscher »

Das wirkt erst wenn es mehr als eine Bedingung gibt.
Hier ist es egal

Stimmt nicht, siehe weiter unten.

Carsten

Benutzeravatar
SirTobie
Beiträge: 221
Registriert: 10.04.2022 14:45:32

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#9 Beitrag von SirTobie »

Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage das ist ein Modulfehler. Kann sich das mal jemand ansehen, der mehr Erfahrung hat als ich?

Was habe ich gemacht?
- wenn Zug 9040 vor Signal P21 steht, dann Fehlersuche öffnen.

Bild

Das letzte Register rechts unten "7327" verweist auf Modul Ehlershausen Register 5049 (laut Elementnummern.exe)

Dort im Modul verweist das Register 5049 auf Streckenelement 3022 mit Sbk 766 (das gehöhrt zur Gegenrichtung). Dort steht aber in den Element-Eigenschafter als Register-Nr. 5062

Darauf hin habe ich in der Liste der Referenzelemente mal die Beschreibungen gelöscht und die Abschließenden Arbeiten drüber laufen lassen. Dann steht bei Streckenelment jetzt 5062 und nicht mehr 5049.

Also ich (als Anfänger) deute das als Fehler im Modul, was die Fahrstraße der Gegenrichtung in Celle blockiert. Oder sehe ich das falsch?
Gruß
Tobias

yxyx
Beiträge: 224
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#10 Beitrag von yxyx »

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich glaube ich habe das Problem gefunden.
SirTobie hat geschrieben: 19.05.2024 10:02:08 Wenn ich das bei mir öffne steht das auf UND
Holger Lürkens hat geschrieben: 19.05.2024 10:51:54 Das ist aber merkwürdig, bei mir stand es auf ODER.
Bei mir steht es auch auf ODER.
Holger Lürkens hat geschrieben: 19.05.2024 09:53:31 Ich habe deinen Fahrplan mal bei mir eingebaut und im Fahrplaneditor aufgerufen. Unter Fahrplan-Abhängigkeiten hast Du "ODER" angeklickt. Richtig ist aber "UND" auf der linken Seite. Das könnte die Ursache sein.
Das war tatsächlich die Ursache. Ich habe es auf UND gesetzt und jetzt wartet der RE17042 ganz brav.

EDIT: Eigentlich hatte ich das auf ODER gesetzt um später noch eine Bedingung "Anderer Zug ist weiter weg" einzufügen, falls irgendein Zug mal massiv verspätet sein sollte.
SirTobie hat geschrieben: 19.05.2024 09:20:25 Ich habe deinen Fahrplan jetzt 2x laufen lassen. Der RE17042 hat jedes mal am Signal C gewartet. In der Fehlersuche sieht man auch, dass er auf den RE9040_9041 wartet. Trotzdem hatte der RE9040_9041 am Signal P21 ca 2 Minuten einen Stopp, ohne dass ein Zug vorbeigefahren ist. Warum? Das konnte ich bis jetzt nicht herausfinden. Laut Fehlersuche blockiert der RE17042 bereits ein notwendiges Register. Aber kurz danach geht`s dann doch weiter. Seltsam...
Das muss wohl an CS30043 liegen, den hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Das erklärt auch, warum es mal irgendwann ohne Abhängigkeiten funktioniert hatte (nämlich bevor ich die Züge CS300xx hinzugefügt hatte).

Liebe Grüße
yxyx
Zuletzt geändert von yxyx am 20.05.2024 18:31:18, insgesamt 1-mal geändert.

yxyx
Beiträge: 224
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#11 Beitrag von yxyx »

Holger Lürkens hat geschrieben: 19.05.2024 09:53:31 Noch was anderes ist mir aufgefallen. Dein persönlicher Fahrplanpfad funktioniert nicht ohne Änderung auf anderen Rechnern.

Timetables\own\Deutschland\Hamburg_Kassel\Elze-Celle_Fiktiv.

Also liegt er in der offiziellen Zusi-Installation unter Zusi3_Data in der timetable Datei. Deine eigene Datei sollte aber neben Zusi3-Data in einem persönlichen Ordner liegen, z.B. als Zusi3-own. Unter Verwaltung\Generelle Zusi-Einstellungen... kannst Du dann deinen Zusi-Ordner an 1. Stelle setzen. Bei mir sieht das so aus.

Bild
Vielen Dank für den Hinweis.
Bei mir liegt der Fahrplan im eigenen Datenverzeichnis unter: "C:\Users\Public\Documents\Zusi3Steam\Timetables\own\Deutschland\Hamburg_Kassel\Elze-Celle_Fiktiv"

Meine Verzeichnis-Einstellungen:
Bild

Hintergrund ist der, dass ich in meinem eigenen Datenverzeichnis auch Änderungen an Bestandsfahrplänen gespeichert habe (Fahrzeugwechsel). Meinen eigenen Fahrplan habe ich in einem Git-Repository drin (den kompletten own-Ordner), in welchem ich aber nicht meine Änderungen an Bestandsfahrplänen mit drin haben möchte.

In Zusi-Doku habe ich gelesen, dass man auch mehrere Arbeitsverzeichnisse für eigene Daten anlegen kann. Jedoch habe ich es so verstanden, dass man trotzdem immer nur ein Arbeitsverzeichnis aktiv haben kann. Ich hätte aber gerne meinen eigenen Fahrplan und meine Änderungen an Bestandsfahrplänen gleichzeitig aktiv.

Falls du hier einen besseren Lösungsvorschlag hast, lass es mich gerne wissen.

Liebe Grüße
yxyx

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6814
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#12 Beitrag von F. Schn. »

yxyx hat geschrieben: 19.05.2024 11:36:02 Das war tatsächlich die Ursache. Ich habe es auf UND gesetzt und jetzt wartet der RE17042 ganz brav.
Wie ausführlich habt ihr das jetzt getestet? Ist es sicher, dass es daran liegt, oder kann es auch einfach Zufall gewesen sein?
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

ChrSchultz
Beiträge: 113
Registriert: 27.05.2022 13:01:02

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#13 Beitrag von ChrSchultz »

ich hab mal den Abstand um die Zuglänge vom RE9 vergrößert auf 300m dann hat der RE 17042 auf den RE 9041_9042 gewartet.

yxyx
Beiträge: 224
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#14 Beitrag von yxyx »

F. Schn. hat geschrieben: 19.05.2024 22:59:17
yxyx hat geschrieben: 19.05.2024 11:36:02 Das war tatsächlich die Ursache. Ich habe es auf UND gesetzt und jetzt wartet der RE17042 ganz brav.
Wie ausführlich habt ihr das jetzt getestet? Ist es sicher, dass es daran liegt, oder kann es auch einfach Zufall gewesen sein?
Zufall würde ich eher ausschließen. Ich habe es bis jetzt mehrfach ausprobiert. Den Chaoswert habe ich in den Einstellungen extra auf 0 % gesetzt (und "Chaoswert aus Fahrplanvorgabe nicht übernehmen, obwohl definiert" aktiviert).

Variante mit UND (RE17042 muss wie gewollt erst RE9040_9041 abwarten):
https://mega.nz/file/kPRTDJxA#uz9TZ50iI ... MAgfiBwyI8

Variante mit ODER (RE9040_9041 muss trotz Abhängigkeit auf RE17042 warten):
https://mega.nz/file/0L40wKSB#1q5eFH7x_ ... t5clFHacjQ

In beiden Fällen werden die Fahrstraßen beider Züge zu Beginn noch durch Zug CS30043 blockiert. (Dieser ist Voraussetzung für den Test, da RE9040_9041 sonst auch ohne Abhängigkeit vor RE17042 ausfahren darf.)

So habe ich getestet:
1. Fahrplan mit Zug RB15043 starten und Zeitsprung abwarten (nur als Hilfe um per Zeitsprung direkt zum richtigen Zeitpunkt zu kommen)
2. "Navigation->anderen Zug übernehmen" und RE9040_9041 auswählen.
3. Autopilot aktivieren und erneut Zeitsprung abwarten
4. Zug bei Ausfahrt beobachten: Im Fall UND muss RE9040_9041 zwar kurz an Signal P21 auf CS30043 warten, darf dann aber direkt fahren. Im Anschluss sieht man dann den entgegenkommenden RE17042 im Gegengleis warten. Im Fall ODER muss RE9040_9041 an Signal P21 deutlich länger warten. Beim Umschalten auf Hp2 sieht man dann noch, wie RE17042 bereits vorbeifährt, ohne RE9040_9041 abgewartet zu haben.

EDIT: Beide Varianten unterscheiden sich ausschließlich am UND bzw. ODER als Abhängigkeitsoperator.

nochmal EDIT: Zusi-Version ist 3.5.7.0

Liebe Grüße
yxyx

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33548
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#15 Beitrag von Carsten Hölscher »

Hab mal nachgeschaut im Quellcode: Die erste Bedingung (auch wenn es nur eine gibt) muss immer UND haben. Hab das mal in der Doku ergänzt.
Zum Hintergrund: Zusi geht mit einem Bool ins Rennen, der mit True initialisiert ist. Dieser durchläuft dann die ganzen Bedingungen. Hat man z.B. nur eine Bedingung und diese mit OR eingeleitet, dann wird das Ganze sofort wahr.

Carsten

yxyx
Beiträge: 224
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#16 Beitrag von yxyx »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 20.05.2024 15:31:25 Hab mal nachgeschaut im Quellcode: Die erste Bedingung (auch wenn es nur eine gibt) muss immer UND haben. Hab das mal in der Doku ergänzt.
Zum Hintergrund: Zusi geht mit einem Bool ins Rennen, der mit True initialisiert ist. Dieser durchläuft dann die ganzen Bedingungen. Hat man z.B. eine Bedingung und diese mit OR eingeleitet, dann wird das Ganze sofort wahr.
Ergibt Sinn, vielen Dank (auch fürs Ergänzen in der Doku).

Liebe Grüße
yxyx

ChrSchultz
Beiträge: 113
Registriert: 27.05.2022 13:01:02

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#17 Beitrag von ChrSchultz »

das stimmt, bei mir liefs jetzt so hatte UND + <300m eingegeben, am SBK 767 hatte ich Fahrt, in der Zugübersicht belegte der CS 50043 noch Register, deswegen konnte der 9040_9041 nicht die Fahrstrasse bekommen und ich deshalb. Aber am Esig in Celle haben wir uns dann kurz gekreuzt, und ich hatte zumindest Vr0 am Esig dann aber Hp1. somit denke ich dass der CS50043 am ganzen Schuld ist. gefahren bin ich mit dem 17042. allerdings habe ich den Autopilot fahren lassen, um keine Verspätung ins Spiel zu bringen :-)

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6814
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Fahrplanbau: Abhängigkeit wird ignoriert

#18 Beitrag von F. Schn. »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 20.05.2024 15:31:25 Zum Hintergrund: Zusi geht mit einem Bool ins Rennen, der mit True initialisiert ist.
Ah, den Fall kenne ich. Ich gehe dann halt mit einer bool ins Rennen, die mit (list.isEmpty() || list.first().typ() == UND) initialisiert wird. ;D
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Antworten