Aktuelle Zeit: 11.12.2019 23:16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Knoten ohne Atribute im TCP
BeitragVerfasst: 01.08.2019 19:12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 323
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Hallo zusammen,

wie bewertet man Knoten im TCP ohne Atribute? Ist das dann wie ein Boolean? Konkret habe ich ein Problem beim Ersatzauftrag.
Ich hatte die Doku so interpretiert, dass nach diesem der gleiche Atribut übertragen wird, wie beim Falschfahrauftrag. Dem ist aber offenbar nicht so.
Wie kann ich so wissen, ob der Ersatzauftrag noch ansteht oder zu ende ist?

Bild

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoten ohne Atribute im TCP
BeitragVerfasst: 02.08.2019 21:02:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29170
Wohnort: Braunschweig
Wenn der Knoten da ist, ist er aktiv. Es gibt ja beim Ersatzauftrag keine weiteren Zustände, die man unterscheiden müßte.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoten ohne Atribute im TCP
BeitragVerfasst: 06.08.2019 18:11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 323
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Irgendwie bin ich nicht überzeugt.

Lediglich die Präsens eines Knotens kann mir sagen, dass eine Bestimmter Zustand eingetreten ist. Die Nicht-Präsens eines Knotens aber nicht das Gegenteil.
Denn woher soll die Zielanwendung denn wissen, dass das Zusi diesen Knoten absichtlich nicht verschick? Lediglich das nicht empfangen eines Knotens, während Andere Daten empfangen werden als Ja/Nein-Information auszuwerten ist nicht gemäß Spezifikation. Reihenfolge, Aufbau und die Häufigkeit der Telegramme sind ja nicht fix.

Die Spezifikation sagt sogar explizit, dass die Atribute als Nutzdaten heranzuziehen sind:
Zitat:
Attribute enthalten die Nutz-Daten als Buffer, der je nach Funktion vom Client auszuwerten ist.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoten ohne Atribute im TCP
BeitragVerfasst: 06.08.2019 18:28:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3922
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Wenn Zusi ein LZB-Paket schickt, sind dort immer alle Knoten drin, die aktuell sinnvoll sind (ggf. muss man mehrere Knoten gleicher ID zusammenfusionieren). So macht es nämlich ZD und dort funktioniert es problemlos. Wäre das nicht der Fall, würden sämtliche LZB-LMs ständig flackern.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoten ohne Atribute im TCP
BeitragVerfasst: 13.08.2019 19:19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 323
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Hallo,

Ich habe meinen Code entsprechend erweitert, atributlose Knoten auszuwerten. Es funktioniert und ist ziemlicher Workaround.
Es wäre gut, wenn die Doku um einen Satz erweitert würde. Ich hatte sie auf Grund der fehlenden Information anders interpretiert, eben so, dass das nächst aufgelistete Atribut der folgenden Knoten Anwendung findet.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]