Aktuelle Zeit: 19.10.2019 03:47:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 10.07.2019 18:17:47 
Offline

Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 60
Wenn ich einen Fahrplan öffne der so ausgeliefert wurde und dort Wegpunkte hinzufügen möchte kann ich kein Signal auswählen, das führt dazu das Zusi keinen Buchfahrplan schreiben kann und ich im schlimmsten fall irgendwo auf freier strecke stehe und mir jedes Signal im Hilfe Fenster selbst stellen muss.

Kann mir da jemand helfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 10.07.2019 19:25:28 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1923
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Zitat:
Kann mir da jemand helfen?
Ich glaube nicht, da ich die Frage oder das Problem nicht verstanden habe.

Zitat:
Wenn ich einen Fahrplan öffne der so ausgeliefert wurde
Ok, du lädst einen bestehenden Fahrplan (Beispiel: Salzkotten-Kassel)
Zitat:
und dort Wegpunkte hinzufügen möchte
Ein bestehender Zug von Salzkotten nach Kassel hat ja alle Unterwegs-Bahnhöfe (Wegpunkte) eingetragen, da kann man nicht wirklich weitere Wegpunkte eintragen. Oder an welchem Ort versuchst du welche Wegpunkte einzutragen?
Zitat:
kann ich kein Signal auswählen
Das ist normal, weil Zusi den Fahrweg zu deinem Wegpunkt nicht findet.
Zitat:
das führt dazu das Zusi keinen Buchfahrplan schreiben kann
Auch richtig, wenn Zusi keinen Weg über alle Wegpunkte bis zum Ziel findet, wird kein Buchfahrplan erzeugt.
Zitat:
im schlimmsten fall irgendwo auf freier strecke stehe und mir jedes Signal im Hilfe Fenster selbst stellen muss.
Zusi steuert dich bis zu dem Signal, wo dem Fahrsim der Weg klar ist. Findet er ab Signal X keinen weiteren Weg mehr, bleibt das Signal auf Halt.


Zusi verhält sich so, wie es programmiert wurde. Es hangelt sich immer von Wegpunkt zu Wegpunkt. Sind die Wegpunkte unplausibel oder zu weit voneinander entfernt, bleibt der Zug vor einem roten Signal stehen. Am Ende weiß ich nicht genau, was du versuchst und kann deswegen nicht helfen. Eine genauere Beschreibung in welchem Fahrplan Du welche Wegpunkte einfügen möchtest wäre hilfreich.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 10.07.2019 19:48:29 
Offline

Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 60
Ich möchte im Fahrplan Köln - Düsseldorf 2018 einen S11 Zug dazu bringen im Gegengleis zu wenden um dann in den Betriebsbahnhof zufahren.
Da er aber das Signal in Regelrichtung (Ich stehe ja auf dem Linken Gleis)nicht anzeigt wendet der Zug nicht um dann einen Plausiblen weg in Richtung Köln-Deutz zunehmen. Falls du den Uhrsprungsfahrplan wissen möchtest, es ist die Gruppe Deko Köln Hbf - Deutz der Fahrplan mit der Zugnummer 32149K.


Zuletzt geändert von flok am 10.07.2019 19:50:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 10.07.2019 21:02:43 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1923
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ok. Der Fahrplan-Editor ist mit wendenden Zügen meistens überfordert, das geht schneller und besser in einem Text-Editor wie Notepad++.

32149k fährt jetzt bis S119. Wenn ich es richtig verstande habe, soll der Zug nach dem Halt in Gleis 118 wenden. Ich würde das auf die Schnelle, wie nachfolgend beschrieben machen.

- Zug im Fpl-Eddi laden und bearbeiten
- Reiter Fahrplan und zum letzten Eintrag runterscrollen (S119)

- Den letzten Eintrag markieren, Signal S119 aushaken, Signal U118 anhaken
- Durchfahrt abhaken und eine Ankunfts- und Abfahrtszeit eingeben
- Übernehmen klicken
Bild

- Reiter Fahrzeugverband, Führerstandswechsel ans andere Zugende wählen, Maximalen Wendeabstand (auf Verdacht) auf 50m setzen, übernehmen klicken
Bild

- Ok, Fahrplan speichern, Schließen

- Jetzt die Datei S32149k.trn in einen Texteditor laden
Das sollte ab Zeile 31 etwa so aussehen
Code:
<FahrplanEintrag Betrst="Köln Hbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="F151"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2018-06-22 09:13:00" Abf="2018-06-22 09:14:00" Betrst="Köln Hbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="S115"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2018-06-22 09:16:00" Abf="2018-06-22 09:19:00" Betrst="Köln Hbf" FzgVerbandAktion="2" FzgVerbandWendeSignalabstand="50">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="U118"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrzeugVarianten Bezeichnung="default" ZufallsWert="1">
<FahrzeugInfo IDHaupt="1" IDNeben="3" DotraModus="1" SASchaltung="1">
<Datei Dateiname="RollingStock\Deutschland\Epoche5\Elektrotriebwagen\422_423_430\422_423_430_EW.rv.fzg"/>
</FahrzeugInfo>


- Jetzt einfach den nächsten Wegpunkt nach dem Fahrplan-Eintrag U118 einfügen. Das wäre am Bahnsteigende das Signal N110 und sollte etwa so aussehen
Code:
<FahrplanEintrag Betrst="Köln Hbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="F151"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2018-06-22 09:13:00" Abf="2018-06-22 09:14:00" Betrst="Köln Hbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="S115"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2018-06-22 09:16:00" Abf="2018-06-22 09:19:00" Betrst="Köln Hbf" FzgVerbandAktion="2" FzgVerbandWendeSignalabstand="50">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="U118"/>
</FahrplanEintrag>

<FahrplanEintrag Abf="2018-06-22 09:22:00" Betrst="Köln Hbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N110"/>
</FahrplanEintrag>

<FahrzeugVarianten Bezeichnung="default" ZufallsWert="1">
<FahrzeugInfo IDHaupt="1" IDNeben="3" DotraModus="1" SASchaltung="1">
<Datei Dateiname="RollingStock\Deutschland\Epoche5\Elektrotriebwagen\422_423_430\422_423_430_EW.rv.fzg"/>
</FahrzeugInfo>


- Datei abspeichern
- Fahrplan nochmals komplett laden, dann ist der Zug mit Wende bis zum Bahnsteig fahrbar.
- Dann die weiteren Wegpunkte bis in den Bbhf einfügen (kenne den Fahrweg gerade nicht).
- Fertig

So würde man das theoretisch machen. Praktisch geht das so nicht, weil die Eisenbahn für die Wende zwischen Signal U118 und T118 zu lang ist und der Zug nach der Wende übers Signal T118 hinaussteht. Aber zumindest als Hilfestellung, wie man einen Zug wenden lässt, müsste der Beitrag taugen.

Michael

Nachtrag: Wie man einen Zug wendet ist auch hier: viewtopic.php?p=276259#p276259 erklärt.


Zuletzt geändert von Michael Springer am 10.07.2019 21:16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 10.07.2019 21:21:31 
Offline

Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 60
Vielen Dank für die ausgiebige Erklärung ich werde es morgen mal probieren.
Werde mich dann unter diesem Thema melden und dann mal berichten ob es funktioniert hat.
Oder noch mal was erfragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 11.07.2019 18:08:58 
Offline

Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 60
Der Erste Weg punkt nach der Wende ist ja N110 dieses steht aber gar nicht im Fahrplan Editor er gibt mir nur das U118 als Auswahl Möglichkeit. Muss ich das noch als Wende Signal angeben?

Es werden mir an den weiteren Wegpunkte Keine Signale angezeigt.


Zuletzt geändert von flok am 11.07.2019 18:34:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 11.07.2019 18:21:29 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1923
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Zitat:
Der Text den du mir freundlicherweise geschrieben hast funktioniert nicht.
Dann hast du nicht genau gelesen und die Schritte nicht richtig befolgt.


Nach Auswahl des Signals U118 und der Wende wird in der Zeile
Zitat:
- Ok, Fahrplan speichern, Schließen
der Zug so gespeichert und der Fahrplan-Editor verlassen.


Der nächste Schritt
Zitat:
- Jetzt die Datei S32149k.trn in einen Texteditor laden
wird in einem externen Programm erledigt und nicht im Fahrplan-Editor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 11.07.2019 18:32:55 
Offline

Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 60
Ich habe es so gemacht wie beschrieben und habe den Text kopiert.

Ich habe es gerade getestet.

Er zeigt mir kein EBULA aber er wendet in Köln Hbf so das ich ihn dann mit dem Hilfe Fenster zum Deutzer Feld Fahren kann.

Wo das Problem liegt das der Editor nicht möchte muss ich mal mit viel ruhe angehen.


Zuletzt geändert von flok am 11.07.2019 18:33:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 11.07.2019 20:33:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 40
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 410
Wohnort: Preetz (nahe Kiel) ex München-Allach
Moin ,
das mit der Zug wende kommt mir ziemlich arg bekannt vor ;)
Zitat:
Betreff des Beitrags: Re: Modul Dachau Bf Verfasst: 11.11.2016 16:33:45
Hatte damals auch schon das Problem gehabt :rolleyes:

Es gibt kein Problem mit dem Fahrplaneditor ;) Der Fahrplaneditor kennt nur von A nach B und maximal das Wendesignal mehr nicht :D


Bitte so vorgehen wie Michael Springer es beschrieben hat ;)

Ich probier es grad selber aus :D

EDIT 20:58Uhr
Die Fahrstraße von der S-Bahn in das Deutzer Feld ist aber kurios wird die im Realen Leben überhaupt genutzt ?(

EDIT 22:17Uhr
Wie kurz im Zusi-Chat besprochen kann Zusi keine Rangierfahrstraßen das heißt mit dem Fahrplaneditor kommst du maximal bis Deutz und dann ist Feierabend :D


Zuletzt geändert von Tigerchris am 11.07.2019 22:19:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 12.07.2019 11:28:01 
Offline

Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 60
Tigerchris hat geschrieben:
Wie kurz im Zusi-Chat besprochen kann Zusi keine Rangierfahrstraßen das heißt mit dem Fahrplaneditor kommst du maximal bis Deutz und dann ist Feierabend :D


Es gibt im Deutzerfeld Licht Sperrsignale als Hauptsignale.
Man kommt aber auch nur rein wenn man die Fahrstraße in die Gegenrichtung stellt und mit PZB Befehl das HP 0 überfährt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeines Verständniss Problem mit dem Fahrplaneditor
BeitragVerfasst: 12.07.2019 14:25:23 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 52
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4722
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: Fahrplanbasteleien &
www.zusi-sk.eu
flok hat geschrieben:
Tigerchris hat geschrieben:
Wie kurz im Zusi-Chat besprochen kann Zusi keine Rangierfahrstraßen das heißt mit dem Fahrplaneditor kommst du maximal bis Deutz und dann ist Feierabend :D


Es gibt im Deutzerfeld Licht Sperrsignale als Hauptsignale.
Man kommt aber auch nur rein wenn man die Fahrstraße in die Gegenrichtung stellt und mit PZB Befehl das HP 0 überfährt.


Das da gehört dann aber doch eher in den passenden Modulfaden zu Köln-Deutz, oder? @Admin: Bitte bei Gelegenheit verschieben.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.024s | 16 Queries | GZIP : Off ]