Aktuelle Zeit: 23.09.2017 23:46:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 28.04.2017 21:28:08 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 41
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Hallo,

mir ist klar, dass ich mit meinen Fragen hier vielleicht ein wenig nerve, aber ich weiß wirklich nicht weiter. In der Doku steht dazu leider auch nichts.

Beim Import eines Gleisplans in den 3D-Editor werden bei mir die Streckenvektoren nicht miteinander verknüpft. Somit ist eine Testfahrt übere mehrere Vektoren hinweg nicht möglich. Auch kommt es bei der Erstellung der Bettung zu Lücken zwischen den Vektoren (siehe Bild).

https://picload.org/image/rccwowcr/unbenannt1.jpg

Außerdem entstehen mitten im Raum solche komischen Linien (nach Erzeugung der Bettung):

https://picload.org/image/rccwladw/unbenannt2.jpg


Hoffe, ihr könnt mir helfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 28.04.2017 21:30:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17462
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo N.N.,

hast Du mal anhand des Tutoriums versucht, die erforderlichen Schritte abzuarbeiten? Sich da mal kurz einzulesen sollte die Vorgehensweise verdeutlichen.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 28.04.2017 22:17:05 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 41
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Hallo,

klar habe ich das mehrmals gelesen. Das ist da aber leider nicht beschrieben. Ich denke mal, dass das etwas ist, was normalerweise automatisch geht, oder (gerade das Verknüpfen der Vektoren)?

Gruß
Paul


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 29.04.2017 00:19:48 
Online

Alter: 51
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1119
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
Der erste import der im Gleisplaneditor erzeugten St3 erfolgt über
Bild
diesen blau hinterlegten Eintrag im Menü Strecke der 3D Editors.

dann werden auch die Streckenelemente verknüpft und die durch die Weichen vorhande Landschaft importiert.

Beim ersten Speichern der Landschaft wird diese dann automatisch gekachelt.

Edith meint: steht aber auch alles in der Doku beschrieben unter Punkt 3.3.2.1.

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Zuletzt geändert von Jörg_S am 29.04.2017 00:22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 30.04.2017 14:37:18 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 41
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Danke, das kommt davon, wenn man st2 mit st3 verwechselt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 02.05.2017 03:24:04 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 66
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1953
Wohnort: Brühl (Baden)
Ich hänge mich mal hier an, weil das Thema gut passt. Mein Problem ist aber ein anderes:

Um eine nächtliche Bahnsteigbeleuchtung zu testen, habe ich ein kurzes Streckenstück mit der zugehörigen Landschaft im 3D-Editor gebaut. Mit etwas Fuddelei bekommt man es auch ohne UTM-Angabe hin, dass die Landschaft gekachelt abgespeichert wird und in der Streckendatei der Pfad zur Hauuptlandschaft steht. Was natürlich nicht funktionieren kann ist korrektes Einsortieren unter Routes/Deutschland; tatsächlich liegt mein Testverzeichnis nicht einmal unter Routes, sondern unter RailwayObjects.

Ich gebe zu, dass ich den Editor hier ziemlich gegen den Strich bürste. Auch ist es kein ernsthaftes Problem, erst die Strecke und danach explizit die Lanschaft (oder nur die Landschaft) zu laden. Aber es wurmt mich doch, dass ich nicht verstehe, woran es klemmt.

M.f.G. Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 02.05.2017 08:45:53 
Offline

Registriert: 25.11.2009
Beiträge: 78
Aktuelle Projekte: Bf Rheda-Wiedenbrück für Zusi3
@Christian:

Benutze doch einfach eine georeferenzierte Datei der Demo(bau)strecke, wenn das nur zu Testzwecken ist.

Z.B.: Routes\_Docu\Kap3_Uebungsstrecke\000443_005681_Wenholthausen \Lageplaene\Gleisplan_Wenholthausen_georef.trf

Danach kannst du dann ja Deine Gleisanordnung erstellen.

So fällt die UTM-"Fuddelei" schon mal weg und du kannst die weiteren Arbeitsschritte nach der Doku machen.

MfG

Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 02.05.2017 09:44:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 66
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1953
Wohnort: Brühl (Baden)
Hallo Reinhard,

viel zu kompliziert ;) : das sind fünf Streckenelemente und ein Bahnsteig. Die Fuddelei besteht hauptsächlich darin, im 3D-Editor die Bezeichnung der Landschaftsdatei in die Streckendatei hineinzubekommen.

Ziel ist, die Zusi-Objekte für meine Präsentation auf dem Treffen in einen Ordner (mit Unterordnern) zu packen, Und da der dann auf einem fremden Rechner irgendwo (aber bestimmt nicht im offiziellen Streckenbestand) landen wird, muss ich Pfade in Dateiverlinkungen konsequent vermeiden. Das funktioniert auch sehr gut, aber der Editor lädt mir zu der "Strecke" nicht automatisch die Landschaft dazu (bietet sie nicht mal zum Laden an), sondern ich muss das extra machen. Wie geschrieben, prinzipiell kein Problem; aber nicht wirklich erkennbar, woran es klemmt.

M.f.G. Christien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 02.05.2017 09:55:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17462
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Christian Gründler hat geschrieben:
.., aber der Editor lädt mir zu der "Strecke" nicht automatisch die Landschaft dazu (bietet sie nicht mal zum Laden an), sondern ich muss das extra machen.


Das ist ein Bug (Feature?), solange nur ein einzelnes Modul ohne Nachbarn existiert. Die Ursache ist mir nicht bekannt. Sobald Nachbarmodule vorhanden und verknüpft sind, wird beim Öffnen-Dialog die passende Landschaft angeboten.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 02.05.2017 10:15:48 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 66
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1953
Wohnort: Brühl (Baden)
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Das ist ein Bug (Feature?), solange nur ein einzelnes Modul ohne Nachbarn existiert.
Hallo Michael,

wenn das so ist, bin ich beruhigt. Ich hatte ja den Verdacht, etwas falsch gemacht zu haben, und irgendwelche geheimnisvollen Zusammenhänge vermutet.

Danke und Gruß, Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 07:27:59 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 41
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Hallo,

wie bekommt man eine Signalnummer an ein entsprechendes Signal? Habe das bis jetzt nur manuell probiert und es kommt nix bei raus. Das geht doch bestimmt auch noch irgendwie halbautomatisch, oder?
Konkret geht es mir um die Beschriftung eins Ks-Signals.

Gruß
Paul

Edit: Die entsprechenden xml-Dateien werden beim Anklicken des Ankerpunktes zwar vorgeschlagen, sind aber ausgegraut


Zuletzt geändert von BR 143 967 am 13.05.2017 08:19:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 09:16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1612
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Du musst nicht nur den Ankerpunkt, sondern auch das zugehoerige Streckenelement markieren. Dann sind die .signal.xml auswaehlbar. Bei der Nachfrage, ob das existierende Signal ueberschrieben werden soll, einfach "In bestehendes Signal integrieren" waehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 11:20:33 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 41
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Danke, ich hab's. Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Signalassistent wirklich nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten bietet: Bei meinem Versuch eben konnte ich zum Beispiel weder ein Zs13 definieren, noch auf der Signalbeschriftung ein "48 ZR16" anzeigen lassen, da immer nur ein Buchstabe vor der Gleisnummer möglich ist. Aber soweit ich weiß, ist ZR bis ZW eigentlich Standard.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 14:28:19 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 4977
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Überall wo es reichsbahnig oder sehr modern wird, ist in den Zusi-Bauteilbibliotheken noch mit Überraschungen oder fehlenden Bauteilen zu rechnen. Es hat noch keine ernsthaften Streckenprojekte gegeben, wo solche Ausrüstung wirklich in größerem Umfang gebraucht wurde. Entsprechend ist das alles nur schwach getestet und nicht bis in die letzte Alternative ausentwickelt. Wenn tatsächlich was fehlt, hat man im Grunde zwei Alternativen: Entweder man schreibt es hier ins Forum und hofft darauf, dass jemand drauf anspringt und den Krempel baut. Oder man arbeitet sich selber ins Thema ein und nimmt die notwendigen Ergänzungen der Assistenten usw. selber vor. Wenn man will, dass sich wirklich was bewegt ist das der einzige Weg.

Weil ich Spaß dran hatte habe ich in der Mittagspause gerade den Fall "Zs 13 am Ks-Signal" runterimplementiert. Steht dann voraussichtlich ab dem Addon 12 zur Verfügung:
Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 13.05.2017 14:32:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 14:47:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1690
Ich quetsche mal da halb-OT-Mäßig dran, dass die Zusi-SK nur ein einziges Ostdeutsches Projekt kennt: viewtopic.php?f=66&t=12817
(Zuzüglich Alwins NBS, auf der aber keine Signale verbaut sind.)

Ein "Team Ost" müsste sich also erst noch bilden (bzw. direkt Günni unterstützen).

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 15:11:10 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 4977
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Die VDE 8.1 würde sich durchaus auch als Keimzelle für ein mitteldeutsches Streckennetz eignen, wo man dann diverse schwach getestete Zweige des Signalassistenten zum erstmaligen Einsatz bringen könnte. Durch das Neubaustrecken-Modul Eischleben laufen zum Beispiel 13 km der Strecke Arnstadt - Stadtilm. Die wird in der ersten Baustufe nicht richtig nutzbar sein, weil sie nur zwei Haltepunkte und keine Hauptsignale enthält. Denkbare Nachbarmodule von Eischleben wären:

  • Arnstadt (Ks-Signale)
  • Stadtilm (kleiner Bahnhof mit Hl-Signalen)
  • Bischleben (Schnellfahrstrecke und zusätzlich eine dreifach eingleisige Strecke mit Ks-Signalen, GNT und zukünftig auch ETCS. Das Modul hätte quasi alles was Spaß macht)

Bei einer Fortsetzung der VDE 8.1 ab Modul Theuern auf bayerisches Gebiet hätte man im Nachbarmodul auch mehrere Betriebsstellen der Strecke Schalkau - Rauenstein (Spitzkehrenbahnhof) - Effelder. Da weiß ich nicht, wie dort die Signalisierung aussieht, zumal das wohl heute eine NE-Bahn ist.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 15:59:58 
Offline

Registriert: 12.03.2016
Beiträge: 288
Wohnort: Forchheim
Alwin Meschede hat geschrieben:
Bei einer Fortsetzung der VDE 8.1 ab Modul Theuern auf bayerisches Gebiet hätte man im Nachbarmodul auch mehrere Betriebsstellen der Strecke Schalkau - Rauenstein (Spitzkehrenbahnhof) - Effelder. Da weiß ich nicht, wie dort die Signalisierung aussieht, zumal das wohl heute eine NE-Bahn ist.

Womit Zusi dann auch endlich in meiner alten Heimat angekommen wäre.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Eisfeld%E2%80%93Sonneberg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 16:02:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17462
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Rauenstein hatte vor Ewigkeiten ein Form-Einfahrsignal. Aber die "russischen Tütensignale" (EZMG) waren in diesem Distrikt ebenfalls verbreitet. Dann wird es aber auch Zeit für ein Dampf-Antriebsmodell, um der "Bergkönigin" zum Auslauf zu verhelfen.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 17:59:49 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 4977
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Aber die "russischen Tütensignale" (EZMG) waren in diesem Distrikt ebenfalls verbreitet.


Ich bin fleißig gewesen und habe die EZMG-Stellwerke, die es gab oder noch gibt, auf einer Google-Karte visualisiert:
https://drive.google.com/open?id=12fsvP ... sp=sharing

Leider nichts in unmittelbarer Nähe zur heutigen Schnellfahrstrecke.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenbau im 3D-Editor
BeitragVerfasst: 13.05.2017 18:25:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17462
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Die Rennsteigstrecke ist doch nur einen Katzensprung - alternativ ein Alwin-Zusi-Basteljahr :ausheck - entfernt.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.013s | 16 Queries | GZIP : Off ]