Aktuelle Zeit: 15.12.2018 12:33:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 19.03.2017 17:50:51 
Offline

Registriert: 11.03.2017
Beiträge: 2
Ich habe versucht die ERB-Züge von Salzkotten aus zu starten. Hat auch funktioniert, wenn man den Fahrplan für den Zug neu macht. Dabei habe ich aber ein Problem. Wenn ich in Warburg ankommen, dann kann ich zwar noch den Richtungswechsel eingeben, bekomme danach aber keine Möglichkeit eine weitere Fahrstraße z. B. von Signal N4 nach P15 zu fahren. Die Signale S4 oder P15 werden einfach nicht angezeigt. Was mach ich falsch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 20.03.2017 12:45:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28098
Wohnort: Braunschweig
Zitat:
Was mach ich falsch?
Kapitel 2.4.2.4.5 nicht gelesen ;)

carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 21.03.2017 11:00:00 
Offline

Registriert: 11.03.2017
Beiträge: 2
Ja, das ist richtig! Aber, ich habe mir natürlich die Dokumentation angesehen, bevor ich mich daran gemacht habe Fahrpläne – bzw. Fahrplanteile – zu erstellen. Dabei habe ich mich an der linken Leiste in der Dokumentation orientiert. In dem dort abgebildeten Baum gab es einen Punkt Fahrplan, den ich mir sehr gründlich durchgelesen habe. Dieser Teil der Dokumentation war aber m. E. nicht sehr ergiebig. Auf die Idee im Inhaltsverzeichnis nach weiteren Kapiteln zur Fahrplanerstellung zu suchen bin ich leider nicht gekommen, sorry. Mein erster Blick auf das Kapitel 2.4.2.4.5 gibt mir den Eindruck dass ich hier alle meine Fragen beantwortet bekomme. Vielen Dank für den freundlichen Hinweis. Zukünftig werde ich besser mit der Dokumentation umgehen und genauer recherchieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Eigener Zug SGK Strecke
BeitragVerfasst: 09.05.2017 18:04:27 
Offline

Registriert: 28.01.2017
Beiträge: 1
Huhu ihr lieben,

Ich habe bei der Erstellung meines Zuges leider ein kleines Problem und wollte mal Fragen, ob mir da vielleicht jemand weiterhelfen kann.
Grundsätzlich wollte ich gerne eine Zugfahrt von Göttingen nach Kassel - Wilhelmshöhe stattfinden lassen, was so weit ja auch gut funktioniert.

Jedoch wollte ich den Zug dann wenden lassen und weiter fahren lassen bis nach Hofgeismar.

Und genau da ist nun mein Problem, denn ich habe bis jetzt keine Möglichkeit gefunden das so zu realisieren.
Ich arbeite damit noch nicht sehr lange und vielleicht weiß einer von euch eine Möglichkeit, würde mich sehr freuen.


MfG Modrixx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 10.05.2017 10:27:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4533
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Ich würde zuerst einmal den Fahrplan eines solchen Zuges analysieren, der bereits "werksseitig" eine Wende in Wilhelmshöhe macht, und dann die Konstruktionsweise so weit wie möglich übernehmen. Ich denke z.B. an diese 628er, welche dann zeitweise im Rbf abgestellt werden/bereitgestellt werden. Den genauen Fahrplan kann ich dir gerade nicht nennen, da bei der Arbeit.... Im Forum kommt dieses Thema aber häufiger vor, einfach mal weitersuchen.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Zugwenden
BeitragVerfasst: 26.07.2017 12:52:53 
Offline

Alter: 16
Registriert: 15.05.2017
Beiträge: 12
Hallo,

ich bastle gerne an Fahrplänen und heute mal an einem (selbst erstellten) Fahrplan mit geplanten Umläufen.
Also z.B. von Himminghausen nach Salzkotten von dort nach Kassel Hbf, dort hat man dann so 45 Minuten Pause oder so und dann das selbe wieder zurück.
Das alles könnte man ja mit dem Wechsel des Führerstandes umsetzen, leider habe ich keine Ahnung wie es ab dann weitergeht, also
wie man nach einem Führerstandwechsel den weiteren Fahrplan definieren soll. :wand
In der Doku und im Forum habe ich nichts gefunden.

Danke im Voraus. ;D

BR 101

_________________
;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 26.07.2017 13:28:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28098
Wohnort: Braunschweig
Hab's ans passende Thema gehängt.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 20.08.2017 06:31:29 
Offline

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 78
Moin. Ich muss nochmal auf das Thema Zug Wende zurückkommen.
Laut Doku wird hier auf den Texteditor verwiesen. Bei ZUSI 2 war
das auch mit meinem Wissen machbar. Hier finde ich nur Ordner mit
sehr komplexem Inhalt. Ist das Öffnen mit Word da falsch ? Oder bin
ich nicht im richtigen Ordner ? Für Inspiration wäre ich dankbar.
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 20.08.2017 10:31:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1505
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo Jürgen,

Word ist für diese Aufgabe nicht geeignet. Am Besten eignet sich dafür notepad++. Das kannst du Dir hier herunterladen https://notepad-plus-plus.org/download/v7.5.html.

Für die Problemstellung Zugwende, gibt es mindestens gefühlte 10 verschiedene Möglichkeiten wie man das Erstellen kann. Mein hier gezeigter Weg ist nur einer unter Vielen. Mein Beispiel erzeugt eine Wende in Westheim auf der Ruhrtalbahn.

a) Erstelle einen neuen Fahrplan
b) Füge die Module Scherfede, Wrexen, Westheim hinzu
c) UTM-Punkt berechnen
d) Fpl speichern
e) Fpl neu laden
f) Zugassistenten einen Zug von Scherfede nach Westheim erzeugen lassen (Beispiel: Zug T2)
g) im Reiter Fahrplan Westheim markieren und unten im Reiter Fahrzeugverband Zug insgesamt drehen auswählen sowie einen Abstand von 200 Meter eingeben. Schaltfläche Übernehmen nicht vergessen.
h) Unterhalb von Westheim mit der Schaltfläche Eintrag anfügen einen neuen Eintrag hinzufügen.
i) Betriebstelle Wrexen auswählen, Ankunftszeit/Anfahrtszeit rein und Übernehmen

Das sollte dann etwa so aussehen
Bild

j) Fahrplan speichern (Hinweis, der Zug ist so noch nicht fahrfähig nach der Wende)
k) Jetzt die Zugdatei (T2.trn bei mir im Beispiel) mit notepad++ öffnen

Das sollte dann etwa so aussehen
Bild

l) Im Bild oberhalb ist eine Zeile grau unterlegt. Am Zeilenende nach "Wrexen" das Zeichen / entfernen
m) Unterhalb des Eintrags folgendes Einfügen
Code:
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="C"/>
</FahrplanEintrag>


Es sollte dann ungefähr so aussehen
Code:
<FahrplanEintrag Ank="2017-08-02 12:09:00" Abf="2017-08-02 12:10:00" Betrst="Westheim" FzgVerbandAktion="1" FzgVerbandWendeSignalabstand="200">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="P1"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2017-08-02 12:15:00" Abf="2017-08-02 12:16:00" Betrst="Wrexen">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="C"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrzeugVarianten Bezeichnung="default" ZufallsWert="1">
<FahrzeugInfo IDHaupt="1" IDNeben="1" DotraModus="1">
<Datei Dateiname="RollingStock\Deutschland\Epoche5\Dieseltriebwagen\LINT\LINT41_A-Wagen.rv.fzg"/>
</FahrzeugInfo>

n) Datei in notepad++ speichern
o) In Zusi den Fpl neu laden und den Zug testen

Ergebnis: Zugwende klappt.

Michael


Zuletzt geändert von Michael Springer am 20.08.2017 10:34:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 20.08.2017 21:48:07 
Offline

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 78
Vielen Dank für die ausführliche Info.
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 22.08.2017 07:55:14 
Offline

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 78
Moin Michael,
ich spreche dich mal an. Mir ist die Zug Wende mit dem Fahrplaneditor gelungen.
Es klappt alles bis auf die Anzeige der Zeiten im Fahrplan. Die Startzeit ist da und
der Zug fährt auch nach Fahrplan. In der Übersicht sind allerdings alle Zeiten korrekt
dargestellt. Wo liegt das Problem ?
Vielen Dank und Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 22.08.2017 09:00:49 
Offline

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 78
Hallo.
Ich kann meine Frage jetzt selbst beantworten.
Bei der Zug Wende mit dem Fahrplaneditor muss
der letzte Fahrplaneintrag ein anderer sein, als der erste.
Dann funkts.
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 22.08.2017 18:14:59 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1505
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich weiß gerade nicht mehr wo, ob in der Doku, hier im Forum oder in den Zusi-Treffen Folien... aber irgendwo steht, dass es bei mehrfach durchfahrenen Bahnhöfen in den Bfpl-DLLs zu Problemen kommen kann und daher die Zeiten eventuell nicht angezeigt werden. Stichwort Sortierreihenfolge.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 22.08.2017 23:09:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28098
Wohnort: Braunschweig
Das war bei Zusi 2 so.

carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 23.08.2017 05:33:41 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1505
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
In meinem Monsterumlauf
Freienohl -> Kassel -> Göttingen -> Obernjesa -> Göttingen -> Wilhelmshöhe -> Salzkotten -> Bad Driburg -> Warburg -> Freienohl

habe ich aktuell einen Zug, bei dem in der timetable.xml nur Zeiten in den Abschnitten drin sind:
Freienohl -> Kassel -> Göttingen -> Obernjesa -> Göttingen -> Wilhelmshöhe -> Salzkotten -> Bad Driburg -> Warburg -> Freienohl

Die timetable hat 219KB und würde hier den Rahmen sprengen. Ich habe auf die schnelle nur ein Gegenbeispiel gefunden, das ähnlich ist. Siehe hier: viewtopic.php?p=275671#p275671 Dieses Beispiel ist auch so ein Monsterumlauf wie oben, nur das da weniger Zeiten fehlen. Die Warburg-Zeit ist die Zeit der letzten Wende (müsste was mit 09:22 sein). Auf dem Ast Richtung Altenbeken fehlen auch die Zeiten. Wie oben schon gesagt, diese Zeiten fehlen physisch in der timetable.xml.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 23.08.2017 05:45:22 
Offline

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 78
Moin. Wie gestern geschrieben, wurden alle Zeiten angezeigt.
Beim nächsten Laden dann nicht mehr....??
Habe da noch kein System erkannt.
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 30.08.2017 16:07:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2643
Jürgen Reiter hat geschrieben:
Beim nächsten Laden dann nicht mehr....??
Das kann unter Umständen bei bestimmten Arten interner Implentierung auftreten. Am besten ihr schaut mal, ob es bei beiden Buchfahrplan-DLLs auftritt und wendet euch ggf. an Jens.
Oder ist der Fahrplan von Michael schon offiziell? Dann kann ich das direkt ausprobieren?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Buchfahrplan Bild Datei erzeugen?
BeitragVerfasst: 27.01.2018 21:11:00 
Offline

Alter: 53
Registriert: 23.08.2009
Beiträge: 237
Wohnort: Diepholz
Hallo Zusammen,
jetzt habe ich es endlich hinbekommen Zugwendungen zu erstellen. Leider wird aber kein Buchfahrplan angezeigt. Wie erzeugt mann denn für diese Zugfahrt eine Bilddatei?
So, wie im Fahrplan Kassel - Paderborn. Beispiel:N7879_7882.

Gruß
Klaus


Zuletzt geändert von Klaus Schollas am 27.01.2018 21:26:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 28.01.2018 14:19:17 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2790
Wohnort: Duisburg
Am einfachsten ist es, wenn Du aus dem Wendefahrplan zwei einfache Fahrpläne erstellst und jeweils einen Buchfahrplan erzeugst. Die trn.Datei vorher sichern. Unter Fahrplanerstellung - Buchfahrplan testen - Buchfahrplan aus xml generieren... kann dann der Buchfahrplan als Bitmap erzeugt werden. Die Fahrpläne findest Du im temp-Ordner. Die beiden Buchfahrpläne aus dem temp-Ordner werden dann mit einem Bildbearbeitungsprogramm zu einem Buchfahrplan vereinigt und im Ordner mit dem Fahrplan abgelegt. Mit dem Fahrplaneditor dann den Wendefahrplan aufrufen und "Buchfahrplan als fertige Grafik vorgeben" anklicken und rechts unter "Buchfahrplan-Bilddatei vorgeben" den bearbeiteten Buchfahrplan eintragen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrplanerstellung mit Richtungswechsel
BeitragVerfasst: 28.01.2018 15:01:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2643
Damit schrottet man aber Zusi Display.

Normalerweise müsste es auch so funktionieren.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 14 Queries | GZIP : Off ]