TCP: Grund der ETCS-ZB wird nicht zurückgesetzt

Hier bitte Programmierfehler der Zusi-Software melden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 443
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: QDmi
Fahrpult Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

TCP: Grund der ETCS-ZB wird nicht zurückgesetzt

#1 Beitrag von nonesense »

Betrifft die ID 03, Grund der Zwangs- oder Betriebszwangsbremsung
Nach Geschwindigkeitsüberschritung wird 6 (v-Max-Überwachung) übertragen, der Wert nach aufheben der Zwangsbremsung nicht mehr zurückgesetzt.
In Zusi Display äußert sich das darin, dass die ZB zwar nicht her visualisiert wird, der Alarm aber weiter abgespielt wird.

Habe die Strecken zu Testzwecken auf ETCS Levbel 1 umgebaut.
Zug: 69219 mit Vectron.
Gefahren mit Autopilot.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32185
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: TCP: Grund der ETCS-ZB wird nicht zurückgesetzt

#2 Beitrag von Carsten Hölscher »

Den Alarm spielt aber Zusi selbst, das hat mit TCP nichts zu tun.

Carsten

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 443
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: QDmi
Fahrpult Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: TCP: Grund der ETCS-ZB wird nicht zurückgesetzt

#3 Beitrag von nonesense »

Ah OK, es ist nur der Infoton, der extern angefordert werden kann.
Wie auch immer, ist der Ständige Alarm eine Begleiterscheinung.

Nachtrag:
Ich schließe nicht wegen des Alarms darauf, dass der Wert nicht zurückgesetzt wird! Das habe ich schon im TCP gesehen.

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 443
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: QDmi
Fahrpult Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: TCP: Grund der ETCS-ZB wird nicht zurückgesetzt

#4 Beitrag von nonesense »

Das scheint generell immer zu sein. Unabhängig von Autopilot oder nicht.
Das Problem betrifft auch die Zwangsbebetriebsbremsung, ID 65 -> 05 -> 16.

Der Alarm wird bei Auftreten einer ZB mit Autopiliten solange abgespielt, bis man manuell eine wetere ZB verursacht und diese dann aufgehoben wird. Das ist aber wohl ein anderer Fehler an einer anderen Stelle.

Benutzeravatar
Jens Haupert
Beiträge: 4658
Registriert: 23.03.2004 14:44:34
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: TCP: Grund der ETCS-ZB wird nicht zurückgesetzt

#5 Beitrag von Jens Haupert »

Hallo,

der Alarm bleibt auch "hängen", sprich dudelt dauerhaft, bis er erneut ansteuert wird, wenn man mit im schnellen Vorlauf (F4) eine solche Stelle kommt.

Grüße
Jens

Antworten