[erledigt] Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

Hier bitte Programmierfehler der Zusi-Software melden.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6186
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#21 Beitrag von F. Schn. »

Es sind bei mir (zumindest für Thomas) keine Fehler reproduzierbar. Deswegen kann ich auch schlecht sagen, ob es in der alten Version anders war. Auch bei ihm sind es gemäß der obigen Aussagen nur sporadische Fehler, die aber gefühlt öfters auftreten, als in der alten Version. Aber man kann anhand der .result.xml zumindest die Ursache analysieren.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6186
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#22 Beitrag von F. Schn. »

So, zum Fall 2: S 34602_34605: Lehrte West Z302 -> P402 und S 34716_34719: Lehrte West R402 -> T302 stehen sich gegenüber. Interessant ist aber, dass GC 60538A seit 09:36:00 am Esig Harsum F054 steht, ohne dass es dafür einen erkennbaren Grund gibt. Zuletzt fuhr dort um 09:13:58 ICE684 vorbei, der aber inzwischen friedlich am Esig Lehrte Pbf H im Stau steht und Harsum hätte schon längst frei fahren können, was er jedoch bis zum Abbruch gegen 11:03:56 nicht getan hat.

In Fall 3 sind noch zwei Züge unterwegs - DGZ 52648 und RE 16252_16255 - die beide offenbar unblockiert sind und die sich seit dem Update wohl wesentlich geändert haben. RE 16252_16255 hatte jedoch eine auffällig lange Standzeit von 09:26:08 bis 10:43:04 in Hann. Münden P304. Im Folgeblock Sbk 8 zuletzt unterwegs war RB24013_24012, die jedoch schon 09:49:57 aus der Simulation entfernt wurde, und daher nicht Schuld seien kann, warum der Zug dann doch wieder weiter fuhr. Seit 10:20 war kein weiterer Zug (außer diesen beiden) aufgezeichnet. Im Fall 2 war der Zug pünktlich um 09:27:33 am P304 vorbei gefahren. Edit: Ich habe den Fall noch mal eingehender untersucht und festgestellt, dass RE 16252_16255 doch von jemanden blockiert wurde, nämlich von DGZ 52648. Aber DGZ 52648 wurde wiederum durch niemanden blockiert und das Gleis N302, das er letztlich genommen hat, wurde während der Standzeit an B329 von 09:24:25 bis 10:41:21 mehrfach von anderen Zügen geräumt, zuletzt um 09:53:35 von RB 24009_24010_24019. Wie geschrieben sind alle anderen Züge um 10:20 entfernt worden. Es gibt keinen erkennbaren Grund für mich, warum er noch mal 20 Minuten wartet, bevor er doch weiter fährt.
Zuletzt geändert von F. Schn. am 16.04.2023 20:18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Benutzeravatar
Thomas R.
Beiträge: 782
Registriert: 11.04.2016 21:04:37
Aktuelle Projekte: Fahrplanbau, überall und nirgends ;)
Wohnort: NRW

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#23 Beitrag von Thomas R. »

Moin,

DGZ 52648 und RE 16252_16255 sind neue Züge in der Erweiterung, die im "Muehlbach-Veddel_2020_06Uhr-10Uhr" nicht enthalten sind.
Brauchst Du den neuen "Muehlbach-HEBG-Veddel_2020_06Uhr-10Uhr"?

Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
SirTobie
Beiträge: 150
Registriert: 10.04.2022 14:45:32

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#24 Beitrag von SirTobie »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 16.04.2023 13:36:10 Wie läuft es denn mit einem älterem Simulator?
Wenn ein Register belegt ist, wo weit und breit kein Zug ist, dann könnte es natürlich sein, dass irgendwas mit den Referenzen in einem Streckenmodul defekt ist. Sowas könnte dann wilde Effekte auslösen.
Carsten
Ich verfolge dieses Thema mit Interesse: In meinen im Bau befindlichen Modulen der Kraichgaubahn habe ich einen Test-Fahrplan, der vor dem Update auf 3.5 völlig problemlos lief, selbst mit höheren Chaos-Werten. Seit ich jetzt 3.5 habe, gibt es immer wieder Deadlocks, selbst mit Chaos-Wert Null, auch zwei Züge inneinander auf dem selben Bahnsteiggleis und blockierte Register, obwohl der Zug wo ganz anders ist und Züge, denen obwohl alles frei ist, keine weitere Fahrstraßen gestellt werden. Bisher hatte ich noch keine Zeit und Muße das zu analysieren. Ich bleibe dran...
Gruß
Tobias

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19848
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Modul Menden (Sauerland)
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#25 Beitrag von Michael_Poschmann »

Nur zur Sicherheit gefragt: Habt Ihr in letzter Zeit Streckenmodule bzw. st3-Dateien in bestehende Module rein importiert, z.B. im Rahmen von Ergänzungsarbeiten?
Das ist vor Jahren mal im Modul Schwerte bei der Ruhrtalbahn passiert und hat für vergleichbare Merkwürdigkeiten durch mehrfach vergebene Register gesorgt. Das war extrem aufwändig zu erkennen.

Grüße
Michael

Holger Lürkens
Beiträge: 3601
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#26 Beitrag von Holger Lürkens »

Bei mir benutzt Zusi bei den Routes die Originalinstallation. Nur der Fahrplan ist aus meinem Ordner, entspricht aber weitgehend dem Originalfahrplan. Änderungen/Optimierungen gibt es bei den Gleisangaben. So habe ich bei den langen Güterzügen in Lüneburg und Uelzen in Richtung Süden die Bahnsteiggleise 3 rausgenommen. Das sollte eher zur Vermeidung von Deadlocks beitragen. Die ICE Züge nach/von der Schweiz habe ich auf den 401 mit Schweizpaket umgestellt.

Holger

Benutzeravatar
Thomas R.
Beiträge: 782
Registriert: 11.04.2016 21:04:37
Aktuelle Projekte: Fahrplanbau, überall und nirgends ;)
Wohnort: NRW

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#27 Beitrag von Thomas R. »

Moin,

die Fälle, die F.Schn. gerade untersucht, stammen aus dem derzeit in Arbeit befindlichen, aber noch nicht veröffentlichten Fahrplan "Muehlbach-HEBG-Veddel_2020_06Uhr-10Uhr". Dieser beruht auf dem veröffentlichen Fahrplan "Muehlbach-Veddel_2020_06Uhr-10Uhr" und wurde um die Module der Lückenschlüsse in Eichenberg und Northeim erweitert. Das sind Witzenhausen, Eichenberg, Friedland und Northeim. Bis auf Northeim aus Alwins OneShots sind die Module bereits veröffentlicht.

Gruß,
Thomas

br103
Beiträge: 118
Registriert: 18.02.2003 17:48:10
Wohnort: Dormagen

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#28 Beitrag von br103 »

Von mir noch eine kleine Ergänzung zu dem Thema, da ich im Fahrplanthema schon was dazu geschrieben hatte:

Ich bin heute zwei Züge aus dem Fahrplan Hildesheim-Harburg_2018_13Uhr-22Uhr gefahren, die in den letzten Tagen immer einen Deadlock hatten. Hab den Rat weiter oben aus dem Thread befolgt und mal den Chaosfaktor auf 0,2 gestellt (vorher war es die Fahrplanvorgabe). Nun sind beide Züge problemlos durchgefahren. Diese Deadlocks im besagten Fahrplan sind mir erst seit der Umstellung auf 64 Bit bekannt. Weiß aber nicht, ob es da technisch einen Zusammenhang geben kann.

Mir ist allerdings ein anderes Phänomen aufgefallen welches ich vorher so nicht gesehen habe. Der Zusi-Fdl war wenig entscheidungsfreudig bei der Schaltung der Fahrstraßen und hat diese in nahezu jedem Bahnhof erst ca. 2.000 Meter vor dem entsprechenden Signal (meist Esig) gestellt. Somit hat die LZB immer ordentlich runtergebremst. Dachte erst es sei ein Zug vor mir, aber die Zielweite der LZB sprang gleich wieder auf 7.000 Meter. So schnell kann sich ja nicht ständig ein Zug entfernen.

Die beiden gefahrenen Züge waren DGS 52770 (1c) und T 69571 (2d).


Markus
Nicht wie der Wind weht,
sondern wie man die Segel setzt,
darauf kommt es an !!!

Holger Lürkens
Beiträge: 3601
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#29 Beitrag von Holger Lürkens »

Der Zusi-Fdl war wenig entscheidungsfreudig bei der Schaltung der Fahrstraßen und hat diese in nahezu jedem Bahnhof erst ca. 2.000 Meter vor dem entsprechenden Signal (meist Esig) gestellt. Somit hat die LZB immer ordentlich runtergebremst..........Die beiden gefahrenen Züge waren DGS 52770 (1c) und T 69571 (2d).
Das soll so sein und entspricht teilweise auch der Realität. Für die kleineren Bahnhöfe gibt es oft Selbststellbetrieb. Die Signale kommen bei Annäherung eines Zuges rechtzeitig in Fahrtstellung. Falls die Entfernung zwischen z.B. Sbk und Einfahrvorsignal weit genug ist, dann löst die Besetzung des letzten Abschnitt vor dem Einfahrsignal die Fahrtstellung des Ein- und Ausfahrsignal aus. So habe ich das für die Strecke Uelzen - Lüneburg nachgebildet. Bei Zügen die LZB geführt sind kommt beim Vorbild die Ansteuerung normalerweise etwas früher. Da Zusi hier nicht unterscheidet, ist das in Zusi bei HV und LZB geführten Zügen gleich.

Da beim DGS 52770 wegen der Last von 1850 Tonnen eine Beschleunigung von 0,15 eingegeben ist, versucht der Autopilot auch mit dem gleichen Wert zu bremsen. Deshalb bremst der Autopilot den Zug teilweise schon recht früh. Bei der T 69571 ist ein Wert von 0,6 eingegeben. Wegen der höheren Bremsverzögerung sollte der Autopilot hier nicht bremsen. Ausgenommen vielleicht der kürzere Abschnitt vor Uelzen. Im manuellen Betrieb kommt man aber ohne eine Bremsung durch.

Der eigentliche Grund für diese Nachbildung ist die hohe Priorität von rund 10000 Meter bei LZB geführten Zügen. Zusi will also teilweise schon 6 bis 7 Minuten vor einem Güterzug die Signale stellen. Zu dem Zeitpunkt ist der Abschnitt teilweise noch durch vorausfahrende Züge belegt. In diesem Fall sucht Zusi sich ein anderes Gleis was dann meistens ein Überholungsgleis ist. Damit die Züge nicht zu oft durch die Überholungsgleise fahren, lasse ich die Signale wo es geht mit Abhängigkeiten erst so spät wie möglich in Fahrtstellung kommen.

Holger

Holger Lürkens
Beiträge: 3601
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#30 Beitrag von Holger Lürkens »

Vor Kassel-Wilhelmshöhe vor dem Signal Z544 kommt es regelmässig zu einem Deadlock. Manche Züge (nicht immer die gleichen) bekommen an diesem Signal kein Fahrtsignal. Das passiert so ca. in 20 % der Simulationen. Die betroffenen Züge haben alle eine Abhängigkeit mit einer Aufenthaltszeit für Kassel Rbf vorgegeben. Entferne ich diese Abhängigkeit, dann bekommt dieser Zug am Z544 keinen Deadlock mehr.

Bild

<FahrplanEintrag Abf="1991-07-26 01:01:00" Betrst="Kassel Rbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="A233"/>
<FahrplanVorgangFahrstrasse Beschreibung="Aufenthalt">
<AbhAbhaengigkeit AbhBedingung="5" AbhParameter="360"/>
</FahrplanVorgangFahrstrasse>

</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="1991-07-26 01:02:00" Abf="1991-07-26 01:06:00" Betrst="Kassel Rbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N351"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N350"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N354"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N353"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Abf="1991-07-26 01:10:00" Betrst="Kassel-Wilhelmshöhe">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N505"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N506"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N507"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N504"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N508"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N502"/>
</FahrplanEintrag>


In der Abhängigkeit sind 360 Sekunden vorgegeben. Beim Halt am Z544 gibt es scheinbar keine Zeitbegrenzung. Der Zug bekommt dauerhaft kein Fahrtsignal. Das Signal Z544 ist übrigens das nächste Signal nach Kassel Rbf.

Holger

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33089
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#31 Beitrag von Carsten Hölscher »

In der Fehlersuche kann man ja die laufende Abhängigkeit sehen. Was steht denn da?

Carsten

Holger Lürkens
Beiträge: 3601
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#32 Beitrag von Holger Lürkens »

Wo findet man denn in der Fehlersuche die laufenden Abhängigkeiten?

Holger

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33089
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#33 Beitrag von Carsten Hölscher »

Müßte bei der Autopiloten-Vorschau ganz unten stehen. In der nächsten Version dann auch in der Zugübersicht.

Carsten

Benutzeravatar
SirTobie
Beiträge: 150
Registriert: 10.04.2022 14:45:32

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#34 Beitrag von SirTobie »

Ich konnte bei meiner im Bau befindlichen Kraichgaubahn alle Probleme beseitigen. Wie?

Dass manchmal einzelne Züge keine Fahrstrasse mehr bekamen, lag an einem und/oder-Fehler im Fahrplan (Signal-Abhängigkeiten).

Ansonsten habe ich mal die Referenzen ausgemistet. Da gab es zahlreiche Einträge aus einer frühen Rohbau-Epoche, die jetzt nicht mehr korrekt waren. Mit "Referenzen löschen, für die es keine Streckenelement gibt" ging das nicht, da es diese Streckenelemente ja noch gibt, nur haben sie halt diese Funktion nicht mehr. Ich habe dazu über das Kontextmenü die Beschreibungen gelöscht und anschließend durch Zusi neu beschriften lassen. Alle, die jetzt noch ohne Beschreibung waren, habe ich kontrolliert und die meisten davon musste ich löschen.

Seither hatte ich keine Probleme mehr (wie z.B. zwei Züge inneinander auf dem selben Bahnsteiggleis / blockierte Register, obwohl der Zug wo ganz anders ist).
Gruß
Tobias

Philipp S
Beiträge: 134
Registriert: 19.10.2003 18:21:53
Wohnort: Paderborn

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#35 Beitrag von Philipp S »

Hallo zusammen,
ich habe auch ein wenig mit den Abhängigkeiten herumgespielt und bin dabei auf das gleiche Problem gestoßen. Um es hoffentlich für alle nachvollziehbarer zu machen habe ich einen kleinen Testfahrplan mit nur drei Zügen und kurzer Strecke gebaut. Der Testfahrplan ist hier zu finden https://c.gmx.net/@329161370043946328/I ... xp6BUTY4Fw

Ausgangssituation:
ME 81682 erreicht Uelzen Gleis 103 von Norden und wendet dort. Der Zug hat keine Abhängigkeiten.
ME 82800_82807 erreicht Gleis 103 von Süden und wendet dort. Der Zug hat eine Abhängigkeit, dass das Signal an Gleis 103 erst nach 300 Sekunden auf Fahrt gehen soll. Um die Abhängigkeit auszulösen startet der Zug in Suderburg bewusst verspätet.
ME 82802_82809 hat exakt den gleichen Fahrplan wie 82800_82807 - nur eine Stunde später.

Szenario mit allen drei Zügen:
ME 81682 fährt normal.
ME 82800_82807 bekommt unmittelbar nach der Wende in Gleis 103 Ausfahrt - die Abhängigkeit wird nicht abgewartet. Am nächsten Signal (Ausfahrsignal Uelzen Gbf) bekommt der Zug kein Fahrtsignal und bleibt hängen.
ME 82802_82809 wartet die Abhängigkeit ab und fährt wie gewünscht.

Szenario ohne ME82800_82807
ME 81682 fährt normal.
ME 82802_82809 bekommt unmittelbar nach der Wende in Gleis 103 Ausfahrt - die Abhängigkeit wird nicht abgewartet. Am nächsten Signal (Ausfahrsignal Uelzen Gbf) bekommt der Zug kein Fahrtsignal und bleibt hängen.

Szenario ohne ME 81682
ME 82800_82807 wartet die Abhängigkeit ab und fährt wie gewünscht.
ME 82802_82809 wartet die Abhängigkeit ab und fährt wie gewünscht.

Bei den Zügen bei denen die Abhängigkeit nicht funktioniert wird die Abhängigkeit unter Fehlersuche -> Zugdaten korrekt angezeigt - aber offensichtlich bei der Signalstellung nicht berücksichtigt. Bei Vorbeifahrt am Signal wird die Abhängigkeit unter den Zugdaten gelöscht.

Vielleicht hilft dies ja um den Fehler weiter einzugrenzen.

Viele Grüße
Philipp

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33089
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten

#36 Beitrag von Carsten Hölscher »

Danke für das gute Beispiel. Damit ließ es sich beheben - war aber eine aufwendige Suche....

Carsten

Philipp S
Beiträge: 134
Registriert: 19.10.2003 18:21:53
Wohnort: Paderborn

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten [erledigt]

#37 Beitrag von Philipp S »

Super Carsten! Freut mich, dass ich auch mal einen kleinen Teil zur Verbesserung von Zusi beitragen konnte.

Vielen Dank fürs Ansehen und Fehler beheben!

Gruß
Philipp

G_Elias
Beiträge: 80
Registriert: 06.03.2022 18:04:45

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten [bei mir noch nicht erledigt]

#38 Beitrag von G_Elias »

Moin Experten,

die Probleme mit der an sich sehr schönen Strecke gibt es bei mir immer noch. Mit "Chaosregler" gleich null und "Autopilot" an, lief der ein oder andere Zug durchgehend über die ganze Strecke. :tup
Ansonsten Aufläufe von Zügen am A-Sig Lehrte Nord oder ein permanent Hp Null zeigendes Blocksignal :ausheck vor dem E-Sig von Bad Bevensen.. :§$%

Offenbar muss hier die Fahrplandatei mal entschlackt werden ?(

Auf meinem Rechner ist die Fahrsimulator-Version Z 3.5.3.0 installiert. Gibt es vielleicht noch mal ein "Update" hierzu?

Bis später mal
und Tschüss
Gerd

Benutzeravatar
Thomas F.
Beiträge: 445
Registriert: 12.02.2005 10:36:29

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten [bei mir noch nicht erledigt]

#39 Beitrag von Thomas F. »

G_Elias hat geschrieben: 26.05.2023 16:37:17 Moin Experten,

die Probleme mit der an sich sehr schönen Strecke gibt es bei mir immer noch. Mit "Chaosregler" gleich null und "Autopilot" an, lief der ein oder andere Zug durchgehend über die ganze Strecke. :tup
Ansonsten Aufläufe von Zügen am A-Sig Lehrte Nord oder ein permanent Hp Null zeigendes Blocksignal :ausheck vor dem E-Sig von Bad Bevensen.. :§$%

Offenbar muss hier die Fahrplandatei mal entschlackt werden ?(

Auf meinem Rechner ist die Fahrsimulator-Version Z 3.5.3.0 installiert. Gibt es vielleicht noch mal ein "Update" hierzu?

Bis später mal
und Tschüss
Gerd
Moin,
3.5.3.8 ist die neueste Beta Simversion.

Thomas F.

G_Elias
Beiträge: 80
Registriert: 06.03.2022 18:04:45

Re: Probleme mit Fahrstraßen und Abhängigkeiten [erledigt]

#40 Beitrag von G_Elias »

Moin,

Beta ist aber noch nicht offiziell. Ich warte erstmal ab, bis alles ausgetestet ist. Ich habe den offiziellen Datensatz für Zusi 3.5 am 12.05.2023 bis 13.05.2023 heruntergeladen und auf meinem Desktop-Rechner (Win 10) installiert. Alles läuft bisher gut, bis auf den Fahrplan "Hildesheim - Harburg". Der sich hier stets bildende "Streckenstau" hat aber auch vielleicht weniger mit dem eigentlichen Simulator sondern wohl eher mit einer darin enthaltenen überladenen Fahrplandatei zu tun ?( ..

Oder doch nicht :angst ?

Lehrte - Veddel läuft bisher jedenfalls einwandfrei (mit den Zügen die ich bis jetzt testen konnte).....

Gute Fahrt und Tschau

Gerd

Antworten