[erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

Hier bitte Programmierfehler der Zusi-Software melden.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gerald Hunker
Beiträge: 311
Registriert: 28.01.2009 18:38:56
Aktuelle Projekte: Zusi3 fahren.... fahren.... fahren......
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#41 Beitrag von Gerald Hunker »

Hallo zusammen!

Ich rieb mir verwundert die Augen, als ich in der Überschrift [erledigt] sah. Ich muss es leider sagen: Ich hatte mit der Funktion "Fahrplan neu laden" noch nie Glück. Das war schon in Zusi2 ein sicherer Weg in den Absturz, und das hat sich auch in Zusi3 nicht geändert.
Darum wundert es mich, dass man hier im Forum solche Schwierigkeiten hat, diesen hartnäckigen Fehler überhaupt anzuerkennen.
Seit meiner ersten Begegnung mit diesem Fehler ist bei mir mindestens der dritte PC im Einsatz, darum glaube ich nicht, dass es an meiner besonderen Hardware liegt.

Ich selbst meide seit Jahren schon den Weg über "Fahrplan neu laden" und habe mir angewöhnt, Zusi IMMER neu zu starten, bevor ich eine neue Fahrt beginne, egal wie lange das Laden auch dauern mag.

Aber um der Wahrheitsfindung zu dienen, habe ich zu später Stunde noch einen kleinen Test gemacht, und sofort hatte ich "Erfolg":
- Zusi gestartet
- Fahrplan Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
- Zug Nr. 82814 geladen, aufgegleist, angefahren und auf ca. 100 km/h beschleunigt
- [ESC] gedrückt und die Fahrt abgebrochen.
- Im Hauptfenster Simulation -> Fahrplan neu starten gewählt, gewartet, bis alles geladen war
- Zug Nr. 82819 gewählt, gewartet, bis Terrain geladen war
- [F4] gedrückt, und die Zugriffsverletzung war da. Adresse: 00405AFF im Modul 'Zusisim.exe'. Lesen von Adresse 65475C6A

Im Einsatz ist zurzeit die aktuelle Beta 3.4.3.7

Das war jetzt ein Schuss ins Blaue, und sofort wieder ein Treffer.
Auf Wunsch liefere ich in den nächsten Tagen noch ein paar weitere nach. Ich hoffe, es hilft jemandem, den Fehler einzukreisen.

Grüße,
Gerald
"Darf man denn einfach ohne Erlaubnis mit einer Lokomotive in eine fremde Wohnung hineinfahren?", flüsterte er besorgt.
(Jim Knopf, 1960)

Benutzeravatar
HarMol00
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2020 22:16:44
Wohnort: Bodenseeregion

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#42 Beitrag von HarMol00 »

Hab gerade die Schritte von Gerald nachgespielt und kann den Absturz an gleicher Adresse bestätigen.
Edit: ebenfalls mit Beta 3.4.3.7
Gruß
Harald

F. Schn.
Beiträge: 4797
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#43 Beitrag von F. Schn. »

Gerald Hunker hat geschrieben: 21.04.2021 23:17:53 Auf Wunsch liefere ich in den nächsten Tagen noch ein paar weitere nach.
Mein Wunsch wäre eine Strecke, die eine aushaltbare Ladezeit hat. Streckenbaututorial, Husum, Augsburg, Sauschwänzlebahn, Plockhorst, Erfurt, etc.

Aber du bist der erste, der so eine Repro hier aufschreibt. :tup

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31215
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#44 Beitrag von Carsten Hölscher »

"Erledigt" erhält ein Thema nur, wenn ich einen Fehler nachstellen und beheben konnte.
Wenn es wie hier einen neuen, 2. Fall gibt, dann wird das Thema halt fortgeführt. Ich werde mal schauen, ob der Fall bei mir auch auftritt.

Carsten

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2810
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#45 Beitrag von Thomas U. »

F. Schn. hat geschrieben: 22.04.2021 12:49:19Mein Wunsch wäre eine Strecke, die eine aushaltbare Ladezeit hat.
Was aber, wenn der Umfang der Strecke mit dem Problem zu tun hat?

Mit den oben genannten ME-Zügen kann ich das auch nachstellen.

F. Schn.
Beiträge: 4797
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#46 Beitrag von F. Schn. »

Nachtrag: Ich konnte den Fehler mit dem oben angegebenen Zug nun auch reproduzieren.
Thomas U. hat geschrieben: 22.04.2021 15:39:30 Was aber, wenn der Umfang der Strecke mit dem Problem zu tun hat?
Dann sagt das schon einiges über die "es tritt immer und überall auf"-Beiträge. :ausheck

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31215
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#47 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ich nutze die Funktion bei meinen vielen Tests in großem Stil, ohne jedes Problem. Also dass hier kein generelles Problem vorliegt, ist klar.

Carsten

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31215
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#48 Beitrag von Carsten Hölscher »

Der Fall (danke für die genaue Beschreibung) ist hier reproduzierbar. Übeltäter ist der 34724_34727 im Moment seiner Wende. Der Absturz erfolgt etwas schwer detektierbar im Bereich Fahrstraßen/Stellwerk/Register.
Auf der Suche nach dem Grund war ich jetzt nach mehreren Stunden vor dem Aufgeben, als mir mit dem letzten vorgesehenen Versuch dann doch noch was aufgefallen ist...
Also bei mir ist es jetzt behoben.

Carsten

Jürgen Reiter
Beiträge: 102
Registriert: 10.10.2008 08:06:25

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#49 Beitrag von Jürgen Reiter »

Guten Tag allerseits und hallo Carsten.
Bekommen wir aus deiner Erkenntnis dann ein Update ?
Ich bekomme übrigens in diesem Fall bereits beim Anklicken Neustart die Fehlermeldung.
Etwas verwundert bin ich von der Äußerung, es hätte bisher keiner einen Fall beschrieben.
Als ich das Thema vor langer Zeit ins Forum gebracht habe, habe ich mein Vorgehen genau
beschrieben. Da es bei jedem Zug so passiert, waren alle Züge Beispiele. Bis heute.
Ansonsten habe ich keine Probleme und alle Updates, sowohl ZUSI als auch Windows 10.
Grüße Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4797
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#50 Beitrag von F. Schn. »

Jürgen Reiter hat geschrieben: 24.04.2021 09:49:55 Da es bei jedem Zug so passiert, waren alle Züge Beispiele. Bis heute.
Sorry Jürgen, aber ich habe in der Diskussion mit dir doch schon mehrere Beispiele genannt: Beide Züge im Streckenbaututorium, Eiderbruecke-Westerland2004-04Uhr-14Uhr NOB 82560. Und bei der VDE 8.1 (Beispielzug: der erste ICE) tritt es ebenfalls nicht auf. Hier zu sagen "ich gebe bewusst keinen konkreten Zug an, auch nach mehrfacher Aufforderung von mir nicht, weil alle Züge Beispiele sind" ist schon ein starkes Stück Respektlosigkeit!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 2618
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#51 Beitrag von Johannes »

Jürgen Reiter hat geschrieben: 24.04.2021 09:49:55 Bekommen wir aus deiner Erkenntnis dann ein Update ?
Die Fehlerbehebung wird erfahrungsgemäß in der nächsten Beta-Version (für Stick-Nutzer) oder Vollversion (für Steam-Nutzer) enthalten sein.

F(R)S-Bauer
Beiträge: 5883
Registriert: 09.11.2002 02:00:47
Aktuelle Projekte: Sich in die Rente retten...2026...

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#52 Beitrag von F(R)S-Bauer »

@Jürgen Reiter,

- wie lange bist du bei Zusi?
- wie viele Fälle hat es gegeben, bei den ein bei Carsten Reproduzierbarer Fehler nicht beseitigt wurde und im nächsten Update noch da war?
Und selbst wenn der Fehler nicht behebbar war, warum auch immer, wurde das verkündet.

Schon zu Zusi 2 Zeiten wo du auch schon gebaut hast.
(Einzig von Damals ist mir auf Anhieb nur 1 Fehler bekannt der beim Wenden und AFB in der Lok nicht behoben werden konnte, weil er nicht an Carsten Debug-Rechner zu reproduzieren war)

Also mal Ernsthaft, was soll die Frage?

:rolleyes:

Gruß

Ralf

Jürgen Reiter
Beiträge: 102
Registriert: 10.10.2008 08:06:25

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#53 Beitrag von Jürgen Reiter »

Moin.
Warum müssen Fragen gleich emotional ausarten ?
z.B: Respektlosigkeit
Ich kann auch nicht mehr als meine Probleme schildern.
Zu dem aktuellen Fall habe ich auch konkret geantwortet.
ZUSI bereitet mir grundsätzlich Freude.
Ich bin auch Carsten dankbar, dass er sich auch um den Hobby
Teil kümmert.
Aber der Umgang im Forum lässt wirklich zu wünschen übrig....
Schönen Sonntag.
Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4797
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#54 Beitrag von F. Schn. »

Sorry Jürgen, ich hatte in den Satz
Jürgen Reiter hat geschrieben: 24.04.2021 09:49:55 Etwas verwundert bin ich von der Äußerung, es hätte bisher keiner einen Fall beschrieben.
Als ich das Thema vor langer Zeit ins Forum gebracht habe, habe ich mein Vorgehen genau beschrieben. Da es bei jedem Zug so passiert, waren alle Züge Beispiele. Bis heute.
versehentlich eine Beschwerde hinein interpretiert. Wenn das nicht so gemeint war, will ich nix gesagt haben. :)

Vielen Dank für deine Fahrpläne und viel Spaß mit Zusi 3

Gruß und Schönen Sonntag
F. Schn.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31215
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#55 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ich kann auch nicht mehr als meine Probleme schildern.
Zu dem aktuellen Fall habe ich auch konkret geantwortet.
Wo denn? Ich hatte um eine genaue Anleitung gebeten - keine Antwort. Es ist offenbar nicht möglich eine einzige Zugnummer zu nennen so in der Art wie Gerald das gemacht hat. Deine Beiträge klingen aber, als ob du enorm genervt bist von dem Fehler - der sich nun ja nur wenig auf die Nutzung des Programms auswirkt. Man muss es neu starten und das war's, keine Auswirkung auf den laufenden Betrieb.

Carsten

Jürgen Reiter
Beiträge: 102
Registriert: 10.10.2008 08:06:25

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#56 Beitrag von Jürgen Reiter »

"Ich bekomme übrigens in diesem Fall bereits beim Anklicken Neustart die Fehlermeldung."
So hatte ich das akut geschrieben.
Als ich das Thema eröffnet habe, hätte ich jeden Zug nennen können.
Was ich ja auch mit meiner Formulierung eigentlich getan habe.
Nur zur Klarstellung meinerseits.
Aber das Thema ist ja bedeutungslos.
Herzliche Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Gerald Hunker
Beiträge: 311
Registriert: 28.01.2009 18:38:56
Aktuelle Projekte: Zusi3 fahren.... fahren.... fahren......
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#57 Beitrag von Gerald Hunker »

.
.
Soo, da bin ich auch wieder.

Die teilweise spitzfindige Diskussion der letzten Tage ignoriere ich jetzt einfach mal und liefere weitere Informationen nach:

1. Streckenbaututorium:
- Üg69900 gefahren bis zum Asig Wenholthausen
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- N3001 gefahren bis wieder hinter Wenholthausen
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- N3001 erneut gefahren bis Bü km 23,4
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- Üg69900 bis zum Asig Wenholthausen
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- Üg69900 geladen....

Hier war der Fehler nicht zu provozieren

2. Fahrplan "Eiderbrücke-Westerland2018_14Uhr_02Uhr":
- RE4190 gefahren bis hinter die Eiderbrücke vor Friedrichstadt
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- RB21170 geladen, [F4] und gefahren bis nach Witzwort

Mit dieser Kombination konnte ich den Fehler nicht provozieren

3. Fahrplan "PB-KS-Ruhrtal_2013_12Uhr-24Uhr":
- ERB90023 gestartet und gefahren bis Paderborn Hbf
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- ERB90023 geladen und [F4] gedrückt -> Zugriffsverletzung, Adresse 6B6F6C6F.

An der Stelle hab ich dann die Versuchsreihe erstmal beendet, weil ich mal wieder eine Tour zu Ende fahren wollte ;D

Ceterum censeo: Ein Thread sollte sich meines Erachtens nur mit einem "[erledigt]" schmücken dürfen, wenn der Fehler auch wirklich geklärt ist. Hier scheint es ja noch recht viel Unklarheiten zu geben, zumindest über das Ausmaß.
Natürlich kann man argumentieren, dass die Funktion der Simulation an sich nicht beeinträchtigt ist. Aber die Funktion "Fahrplan neu starten" wird nun mal angeboten, und bei den teilweise doch recht langen Ladezeiten wird sie auch gerne angenommen. Ist also nicht nur kosmetisch.

Grüße,
Gerald
"Darf man denn einfach ohne Erlaubnis mit einer Lokomotive in eine fremde Wohnung hineinfahren?", flüsterte er besorgt.
(Jim Knopf, 1960)

Alwin Meschede
Beiträge: 7294
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#58 Beitrag von Alwin Meschede »

Gerald Hunker hat geschrieben: 25.04.2021 19:46:24 Ceterum censeo: Ein Thread sollte sich meines Erachtens nur mit einem "[erledigt]" schmücken dürfen, wenn der Fehler auch wirklich geklärt ist. Hier scheint es ja noch recht viel Unklarheiten zu geben, zumindest über das Ausmaß.
Verabschiedet euch mal bitte von dem Gedanken, dass es hier den einen Fehler geben würde, der für alle Abstürze bei Fahrplan-Neustart die Ursache wäre. Nur weil die Symptome die gleichen sind (Absturz nach Fahrplan-Neustart), kann man nicht annehmen dass die Fehlerursache immer die gleiche ist. Woher weiß ich das? Über die Jahre sind bereits eine Reihe von Fehlern behoben worden, die zu einem Absturz nach Fahrplan-Neustart führten. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr die Randbedingungen exakt beschreibt. Und leider ist es halt so: Ihr habt schlechte Karten, wenn der Absturz in der Programmierumgebung nicht auch auftritt. Weil ansonsten hat man nämlich als Programmierer kaum eine Chance, rauszufinden warum es abstürzt. Und ohne das "warum" geklärt zu haben, kann man den jeweils zugrunde liegenden Fehler schlecht beheben.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Gerald Hunker
Beiträge: 311
Registriert: 28.01.2009 18:38:56
Aktuelle Projekte: Zusi3 fahren.... fahren.... fahren......
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#59 Beitrag von Gerald Hunker »

Alwin Meschede hat geschrieben: 25.04.2021 20:12:41
Verabschiedet euch mal bitte von dem Gedanken, dass es hier den einen Fehler geben würde, der für alle Abstürze bei Fahrplan-Neustart die Ursache wäre. Nur weil die Symptome die gleichen sind (Absturz nach Fahrplan-Neustart), kann man nicht annehmen dass die Fehlerursache immer die gleiche ist. Woher weiß ich das? Über die Jahre sind bereits eine Reihe von Fehlern behoben worden, die zu einem Absturz nach Fahrplan-Neustart führten.
Es mag nicht "den einen" geben, aber ich wette eine Kiste VELTINS, dass sich - vorausgesetzt, es werden noch mehr Beispiele geliefert - im weiteren Verlauf zumindest ein Muster ergibt, welches zu diesen Fehlern führt. Ich als einfacher Elektriker würde mal vermuten: Die Simulation geht nach einem Neustart des Fahrplans davon aus, dass gewisse Speicherbereiche bereinigt sind. Das scheint aber nicht in allen Fällen durchgängig der Fall zu sein. Meine bescheidene Vermutung.

Aber weil der Abend noch jung ist und ich schon so alt bin und heute gute Laune habe, hier gleich noch zwei Treffer:

Fahrplan "PB-KS-Ruhrtal_2013_12Uhr-24Uhr":
- ERB90033 gestartet und gefahren bis Paderborn Hbf
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- ERB90023 geladen und [F4] -> Zugriffsverletzung bei Adresse 00405AFF, Lesen von Adresse 3F7FFFFC

Fahrplan "PB-KS-Ruhrtal_2013_12Uhr-24Uhr":
- EZ52252 gestartet und gefahren bis Paderborn Gbf
- [ESC] und Fahrplan neu gestartet
- GC6911 geladen und [F4] -> Zugriffsverletzung bei Adresse 00405AFF, Lesen von Adresse 3F56C8B0

Ich finde, meine kleine Versuchsreihe zeigt zumindest eins: Es mag nicht jeder Zug oder jede Kombination sein, bei denen der Fehler auftritt, aber wenn man sich die Mühe macht, mal herumzuprobieren, ist die Trefferquote doch recht hoch.
Ich bleibe dabei: Das sind keine exotischen Einzelfehler, sondern da wird irgendwo im RAM nicht korrekt aufgeräumt, und dann knallt's.

Grüße,
Gerald
"Darf man denn einfach ohne Erlaubnis mit einer Lokomotive in eine fremde Wohnung hineinfahren?", flüsterte er besorgt.
(Jim Knopf, 1960)

F. Schn.
Beiträge: 4797
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: [erledigt] Zugriffsverletzung nach Neustart Fahrplan

#60 Beitrag von F. Schn. »

Gerald Hunker hat geschrieben: 25.04.2021 19:46:24 1. Streckenbaututorium:
[...]
Hier war der Fehler nicht zu provozieren

2. Fahrplan "Eiderbrücke-Westerland2018_14Uhr_02Uhr":
[...]
Mit dieser Kombination konnte ich den Fehler nicht provozieren
Ich glaube, jetzt wird klar, warum ich bei Fehlermeldungen immer gerne eine Zugnummer hätte. ;)
PS: Carsten hat ja oben auch schon geschrieben, warum: Es geht um Zugwenden. Und die in Tönning ist wohl offenbar zu trivial. Und die Ruhrtalbahn ist also offenbar der Hauptbetroffene und das muss man erst mal wissen. :P Dazu müsste man sich halt die Mühe machen, in eine Meldung mehr als "überall" reinzuschreiben. :P
Nachtrag: Wie Alwin schon geschrieben hat: Eine Ursache ist vor einigen Versionen ja schon geklärt worden. Eine zweite haben wir jetzt geklärt. Es macht denke ich keinen Sinn, jetzt schon mal vorsorglich über eine dritte zu spekulieren, sondern das merken wir dann, wenn es nach der nächsten Beta immer noch Abstürze gibt. Ansonsten ist Carsten ja ewig mit Testen beschäftigt.

Antworten