Zusi mit TCP und ZusiDisplay richtig verbinden?

Die Zusi-Display Software von Jens Haupert simuliert Führerraumanzeigen (Buchfahrplan, Diagnose, FIS, ...)

Moderator: Jens Haupert

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jannick Dahm
Beiträge: 240
Registriert: 15.09.2006 09:10:28

Zusi mit TCP und ZusiDisplay richtig verbinden?

#1 Beitrag von Jannick Dahm »

Hallo ihr Zusianer da draußen in der weiten Welt,

habt ihr für mich eine winzig kleine Anleitung oder könnte einer von euch Erfahrenen hier reinschreiben in welcher Reihenfolge ich TCP-Server mit Zusi und ZusiDisplay richtig verbinde?
Außerdem interessiert es mich sehr, welche Einstellungen ich bei ZusiDisplay treffen muss, damit die EBuLa automatisch nach der Zeit weiterblättert. Oder ist das Blättern nach Ortung besser?

gruß Jannick

Benutzeravatar
Sven86
Beiträge: 196
Registriert: 26.04.2007 22:24:26
Aktuelle Projekte: Ausbilden / Prüfen
Wohnort: LL

#2 Beitrag von Sven86 »

Mensch Jannick, warum Fragst du nich mich? GG ich hab es dir sogar erklärt.

Mach TCP an, Zusi, und das Display. Dan TCP an machen und Zusi unter einstellungen auf Datenausgabe und verbinden. EbUla blättert automatisch das kannst du ihm direkt sagen ich weiß grad aus dem Kopf nicht wie genau weil ich wie du weißt in Hamburg bin.

Gruss Sven

Benutzeravatar
Frank Wenzel
Beiträge: 4959
Registriert: 06.11.2001 01:13:47
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Zusi mit TCP und ZusiDisplay richtig verbinden?

#3 Beitrag von Frank Wenzel »

jannick0310 hat geschrieben:...Außerdem interessiert es mich sehr, welche Einstellungen ich bei ZusiDisplay treffen muss, damit die EBuLa automatisch nach der Zeit weiterblättert. Oder ist das Blättern nach Ortung besser?

gruß Jannick
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Ortung nicht immer 100%-ig funzt, in seltenen Fällen "rollt" der FPL einfach so durch. Dennoch meiner Meinung nach am brauchbarsten, denn auch bei größerer Verspätung bekommst du richtige Stelle angezeigt. Den Zeitmodus habe ich selten benutzt.
Gruß ins Forum, Frank - www.zusi-sk.eu

Benutzeravatar
Konstantin E.
Beiträge: 1121
Registriert: 25.02.2003 17:16:59

#4 Beitrag von Konstantin E. »

Ich hab ein Problem mit dem Display und Zusi unter Vista.

Wenn ich Zusi verbinden möchte, steht Zusi zwar im Server, aber Zusi gibt nichts aus (der Button wechselt auch nicht dut trennen). Drücke ich dann nochmal auf "Verbinden" kommt "Verbindung besteht bereits."

Das Display bekommt dann natürlich auch keine Verbindung zum Server.

Kann jemand helfen?

Jannis
Beiträge: 40
Registriert: 20.09.2007 20:20:30
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Jannis »

Hmm... hast du beides als Administrator ausgeführt?

Benutzeravatar
Konstantin E.
Beiträge: 1121
Registriert: 25.02.2003 17:16:59

#6 Beitrag von Konstantin E. »

Ja, kann es irgendwie an der Windows-Firewall liegen?

Benutzeravatar
Jannick Dahm
Beiträge: 240
Registriert: 15.09.2006 09:10:28

#7 Beitrag von Jannick Dahm »

Ist es eigentlich möglich, zwei ZusiDisplays über den TCP-Server mit Zusi laufen zu lassen. Sodass man meinetwegen das FIS FT95 laufen hat und dadrüber EBuLa!? Geht das!? Wenn ja, kann mir da jemand weiterhelfen, wie das funktioniert!? Wenn nein, kann mir jemand sagen, wieso nicht!? :mua

gruß Jannick

Benutzeravatar
Marcel Zehl
Beiträge: 2030
Registriert: 29.11.2001 20:13:38
Wohnort: Leipzig

#8 Beitrag von Marcel Zehl »

Natürlich geht das. TCP-Server einschalten und dann beide nacheinander verbinden.
Wer nicht kommt zu rechten Zeit, der muss sehen was übrig bleibt.

Bernhard Raschke
Beiträge: 382
Registriert: 18.02.2003 18:32:49
Wohnort: 72655 Altdorf

#9 Beitrag von Bernhard Raschke »

Keine Frage, bei mir sind es meist drei:

- Ebula
- MMi
-David rechts
Grüssle Bernhard

BenniS.
Beiträge: 183
Registriert: 16.02.2014 21:48:49
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau
Wohnort: KKO KM91,4

Re: Zusi mit TCP und ZusiDisplay richtig verbinden?

#10 Beitrag von BenniS. »

Ich habe noch ein kleines Problem entdeckt, was vom Thema hier gut rein passt, daher schildere ich hier mal das Problemchen:

Zusi Display läuft auf 3 Monitoren und 2 verschiedenen PCs.

PC1: Zusi + Ebula
PC2: MMI und Diagnose

Alle daten werden übertragen, die Ebula läuft reibungslos. Aber:
Im MMI hängt sich nach einigen Sekunden die Zugkraft-Anzeige auf, während Geschwindigkeit und Uhrzeit korrekt aktualisiert werden.
Und die Diagnose bleibt dann ebenfalls stehen, wenn man Bremskraft usw. Hier bleibt die Uhr dann auch mit stehen.

Bisher probiert: Als Admin gestartet, Bildschirmschoner und Energiesparmodus ausgeschaltet.
Edit: 2 der 3 ZD's als Clients laufen lassen, alle als Master laufen lassen. Die Clients finden den Master (trotz richtiger IP) jedoch auch nicht.

Hat noch jemand eine Idee woran es liegen könnte?


Gruß
Zuletzt geändert von BenniS. am 06.10.2015 23:35:23, insgesamt 1-mal geändert.
beste Grüße
Benni

Antworten