3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

Hier kann alles Allgemeine rund um Zusi 3 gefragt und beantwortet werden. Neuigkeiten zum Programm werden hier erscheinen.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32132
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#1 Beitrag von Carsten Hölscher »

Dieses Thema ist für alle Effekte/Probleme in den Fenster-Oberflächen der 3.5-beta. Diese ist jetzt high-dpi-tauglich und sämtliche Fenster mussten entsprechend geändert/geprüft und ggf. angepasst werden. Es ist nicht auszuschließen, dass es noch irgendwo Unzulänglichkeiten in dem Bereich gibt, also z.B. verrutschte Buttons, Elemente in falschen Größen oder andere Darstellungsfehler.
Der besondere Härtetest ist das Verschieben eines Fensters auf einen Monitor mit anderem dpi-Wert. In dem Moment wird das Fenster in angepasster Größe neu aufgebaut.
Alle Symbole sind neu erstellt und passen sich wie mipmaps in DirectX an die darzustellende Größe an. Wir haben versucht, die Symbole in Aussehen und Farben nicht wesentlich zu ändern. Das entspricht zwar nicht dem üblichen Vorgehen, dass man dem Kunden also die extrem umfangreichen Änderungen einer neuen Version nicht durch neu konzipierte Icons illustriert. Aber mich ärgert das immer, wenn ich bei einer neuen Softwareversion alle Symbole neu lernen muss, ohne dass es irgendeinen positiven Effekt dabei gibt.
Wie schon an anderer Stelle erwähnt, sind die MDI-Fenster ein Auslaufmodell. Dazu scheint auch zu gehören, dass es mit high-dpi nicht recht läuft. Also im Fahrzeugeditor kann es Darstellungsfehlern kommen, die ich wohl nicht beeinflussen kann. Es betrifft nach meiner Beobachtung aber vor allem den Fall, dass man das Fenster auf einen anderen Monitor verschiebt, was sich verschmerzen lassen sollte, bis der Editor mal auf eine andere Technik umgebaut ist.

Carsten

Leonard K.
Beiträge: 501
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf, Klardorf
Augsburg-Donauwörth

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#2 Beitrag von Leonard K. »

Nach Start des 3D-Editors ergibt sich erstmal folgendes Bild mit einem blauen Streifen zwischen den Symbolleisten und der Menüleiste:
Bild

Verschiebt man eine Symbolleiste, sieht alles wieder normal aus. (Die Skalierung steht bei mir ganz normal auf 100%).

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32132
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#3 Beitrag von Carsten Hölscher »

mmhh - Kannst du auf dem Screenshot mal ein Menü ausklappen?

Carsten

Leonard K.
Beiträge: 501
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf, Klardorf
Augsburg-Donauwörth

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#4 Beitrag von Leonard K. »

Das Problem tritt mittlerweile gar nicht mehr auf - am Anfang ließ es sich aber reproduzieren, ca. nach den ersten 4 Starts des 3D-Editor sah die Oberfläche so aus (es ist glaube ich nicht mehr aufgetreten, seit ich zum ersten Mal in Zusi 3.5 ein Streckenmodul geladen habe, vielleicht hängt es damit zusammen).

Alwin Meschede
Beiträge: 8059
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#5 Beitrag von Alwin Meschede »

Leonard K. hat geschrieben: 25.04.2022 14:45:49 Nach Start des 3D-Editors ergibt sich erstmal folgendes Bild mit einem blauen Streifen zwischen den Symbolleisten und der Menüleiste:
Verschiebt man eine Symbolleiste, sieht alles wieder normal aus.
Tritt bei mir auch auf und ist durch Verschieben einer Symbolleiste behebbar. Ich kann es aber beliebig wieder hervorrufen wenn ich den Registry-Knoten Zusi3/3DEditor/Menu lösche und die Symbolleisten damit auf Werkseinstellungen zurücksetze.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Alwin Meschede
Beiträge: 8059
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#6 Beitrag von Alwin Meschede »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 25.04.2022 14:03:02 Also im Fahrzeugeditor kann es Darstellungsfehlern kommen, die ich wohl nicht beeinflussen kann.
Sollen Darstellungsfehler im Fahrzeugeditor gemeldet werden oder nicht? Dann hätte ich zum Beispiel einen zu großen Text des Buttons "Punkt sparen" im Angebot:
Bild

Sound-Konfigurationsbereiche im Ftd- und Fzg-Editor sind auch etwas aus der Form:
Bild

Im Führerstandseditor habe ich den Effekt, dass ich die Führerstandsgrafik nicht mehr im Ganzen angezeigt bekomme. Zustand in Version 3.4:
Bild

Der selbe Führerstand in Version 3.5:
Bild

Meine Windows-Anzeigeskalierung ist 200 %, falls das was hilft.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 211
Registriert: 05.09.2021 14:39:56
Aktuelle Projekte: Umzugskisten für den Überseecontainer packen - seven more weeks to go :)
Wohnort: Ab Oktober ZQN

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#7 Beitrag von Adrian »

Alwin Meschede hat geschrieben: 25.04.2022 17:12:05

Der selbe Führerstand in Version 3.5:
Bild
Aber die gleiche Sicht hatte ich gestern beim 401 auch mit Version 3.4
"Stellt euch vor, Sizilien 1922"

Benutzeravatar
Thomas F.
Beiträge: 403
Registriert: 12.02.2005 10:36:29

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#8 Beitrag von Thomas F. »

Bild

Moinsen,
wenn ich das Bild verkleinere, dann kommt es auch zu einem "Teilbild" und man kann die Größe ( hier jetzt 50%) nicht mehr verstellen, weil. . . .einfach wech?!

Thomas F.

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 619
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#9 Beitrag von dk48 »

Bild passt noch nicht 3D-Editor / Mesh- Subset-Editor
Bild

Leonard K.
Beiträge: 501
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf, Klardorf
Augsburg-Donauwörth

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#10 Beitrag von Leonard K. »

Die Material-Auswahl im Polygonbaumodus hat ein interessantes neues Design bekommen:
Bild

Die Skalierung steht bei mir auf 100%, die Bildschirmauflösung ist 1920 x 1080.

Leonard K.
Beiträge: 501
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf, Klardorf
Augsburg-Donauwörth

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#11 Beitrag von Leonard K. »

Weiteres Problem im Polygonbaumodus: Die Einstellungen für den Wald lassen sich nicht mehr aufrufen (auch bei Vergößern des Fensters erscheint kein Button "Wald-Einstellungen...")
Bild

Nach einigen Versuchen mit dem DEM sind dafür keine Probleme mehr aufgetreten: Weder abhebende Streifen, noch falsche Zeichenreihenfolge, noch sonstige Darstellungsfehler... :tup

F. Schn.
Beiträge: 5414
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#12 Beitrag von F. Schn. »

So, beim kurzen antesten:

* Dateiverwaltung: neue AddOns: Admin-Button verrutscht
* Simulator: Fps und Uhrzeit zu klein, außerdem sind die Doppelpunkte der Uhrzeit in einer größeren Schriftart als der Rest. Beim Prüfen der Schummelanzeige war die dann aber noch mal deutlich schlimmer dran: Bild Hinweis auch, dass hier "Nächster Halt" mit ae geschrieben wird. ?(
* Simulator->Fehlersuche->3D-Objektbaum: Irgendwie bekomme ich die Knoten nicht mehr mit der Maus, sondern nur noch mit der Tastatur aufgeklappt.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 2906
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#13 Beitrag von Johannes »

Die Icons in der Symbolleiste der Dateiverwaltung sind ziemlich unscharf geworden. Hier im direkten Vergleich (3.5 unten):
Bild

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 3092
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#14 Beitrag von Thomas U. »

F. Schn. hat geschrieben: 25.04.2022 21:06:52* Simulator->Fehlersuche->3D-Objektbaum: Irgendwie bekomme ich die Knoten nicht mehr mit der Maus, sondern nur noch mit der Tastatur aufgeklappt.
Bei solchen Listen, z.B. auch "anderen Zug übernehmen", muss man anscheinend auf die Punkte neben dem Pfeil klicken, dann klappen sie auf. Andere Listen als der Objektbaum nehmen auch einen Doppelklick auf den Pfeil. In der Zugauswahl zum Start dagegen klappt der Einfachklick auf den Pfeil.

Rein kosmetischer Natur, aber wo wir grad schon bei Listen sind: die dortigen Icons, sei es in der Fahrplan-Fahrzeugliste oder der Update-Übersicht in der Verwaltung, reihen sich bei mir ohne Abstand aneinander.

Ebenfalls nur kosmetisch: Fahrplaneditor im Reiter Fahrplan, dort liegen einige Bedienelemente etwas außerhalb ihres angedachten Bereichs:
Bild

Die Schrift von fps-Anzeige und Schummelfenster ist auch bei mir sehr klein, ebenso die Uhrzeiten unter dem Zeitstrahl der Zugauswahl. Generell scheinen einige Schriften kleiner geworden zu sein, aber bei dn genannten Sachen fällt es besonders auf.

Bildschirmauflösung ist übrigens 1280x1024, falls das wichtig ist. Jaja, mein historisches Gerät... :D

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32132
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#15 Beitrag von Carsten Hölscher »

Bitte auch Fahrzeugeditor-Probleme melden und immer den Vergrößerungswert der Anzeige dazu schreiben. Und wenn das Fenster auf einen anderen Monitor verschoben wurde für den Effekt, dann bitte auch unbedingt dazuschreiben.

Carsten

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32132
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#16 Beitrag von Carsten Hölscher »

Die Icons in der Symbolleiste der Dateiverwaltung sind ziemlich unscharf geworden. Hier im direkten Vergleich (3.5 unten):
Was genau ist denn betroffen? Mir fällt es nicht so recht ins Auge.

Mit dem Aufklappen der Baumknoten hab ich auch schon mal gerätselt. Das kommt nicht von mir - diese Komponenten sind ja Standardbauteile und da scheint sich irgendwas verädnert zu haben.


Den Waldbutton hab ich wiederbelebt. Alle anderen Oberflächenmeldungen sind so nicht verwertbar. Bitte immer die Monitorkonfiguration (Auflösungen und Skalierungen aller Monitore) dazu und wie genau der Bedienablauf war. Also hier ist jetzt Schnitt und bitte noch einmal neu berichten von allen offenen Punkten.

Carsten

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 2906
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#17 Beitrag von Johannes »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 26.04.2022 02:34:11Also hier ist jetzt Schnitt und bitte noch einmal neu berichten von allen offenen Punkten.
Die Icons in der Symbolleiste der Dateiverwaltung sind ziemlich unscharf geworden. Hier im direkten Vergleich (3.5 unten), besonders Symbol Nr 2, 4, 6 von links:
Bild

Windows 8.1, Auflösung 1918x1104, Skalierung 100%.

Leonard K.
Beiträge: 501
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf, Klardorf
Augsburg-Donauwörth

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#18 Beitrag von Leonard K. »

Polygonbaumodus -> Material: Die Felder für die Farbauswahl sind etwas zu groß geraten und sprengen das Layout:
BildBild
(links 3.4.5, rechts 3.4.99)

Auflösung ist 1920 x 1080, Skalierung 100%

Alwin Meschede
Beiträge: 8059
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#19 Beitrag von Alwin Meschede »

Alle Screenshots auf 3840x2160, Skalierung 200 %:

Editor im Vollbild, Bremsbaugruppe aufgerufen. Die Schrift auf dem Button "Punkt sparen" ist zu groß. Das ganze Steuerelement sieht allgemein zu groß aus.
Bild

Wieder Editor im Vollbild. Alle Sound-Konfigurationsbereiche im Ftd- und Fzg-Editor sind etwas aus der Form:
Bild

Im Führerstandseditor habe ich den Effekt, dass ich die Führerstandsgrafik nicht mehr im Ganzen angezeigt bekomme. Zustand in Version 3.4:
Bild

Der selbe Führerstand in Version 3.5:
Bild

Zur Herleitung wurde der Führerstand in einen frisch gestarteten Ftd-Editor geladen. Das Fenster verkleinert sich dann wegen der Option "Editor-Bezugsfenstergröße automatisch einstellen wenn Hintergrundbild vorhanden" auf die in den Screenshots zu sehende Größe.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Leonard K.
Beiträge: 501
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf, Klardorf
Augsburg-Donauwörth

Re: 3.5 beta: Probleme in den Bedienoberflächen

#20 Beitrag von Leonard K. »

Ich habe mir gerade den 3D-Editor abgeschossen, u.a. mit der Meldung "Ungültiges Fensterhandle". Zunächst kam die Meldung "Ungültige", dann "Systemressourcen" und am Ende "Canvas erlaubt kein".
Kann gut sein, dass es beim alten 3D-Editor an der Stelle auch zu einer Zugriffsverletzung/Ungültige Zeigeroperation o.ä. gekommen wäre und das gar nichts mit Zusi 3.5 zu tun hat.

Was aber sicher an Zusi 3.5 liegt ist der unvollständige Text in den Dialogboxen. Kopiert man den Text mit Strg + c, dann ist Meldung länger als nur "Ungültige":

Code: Alles auswählen

---------------------------
Klardorf_2022.st3, Klardorf_2022.ls3
---------------------------
Ungültiges Fensterhandle
---------------------------
OK   
---------------------------


---------------------------
Klardorf_2022.st3, Klardorf_2022.ls3
---------------------------
Systemressourcen erschöpft.
---------------------------
OK   
---------------------------


---------------------------
Klardorf_2022.st3, Klardorf_2022.ls3
---------------------------
Canvas erlaubt kein Zeichnen.
---------------------------
OK   
---------------------------
Am Ende sah es dann so aus:
Bild

1920 x 1080, 100%, Windows 11

Antworten