Aktuelle Zeit: 14.11.2018 08:24:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 31.07.2017 11:24:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18491
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Das Problem bzw. die Optimierungsaufgabe "leerer" GNT-Fahrpläne im Fall nicht vorhandener GNT-Streckenausrüstung ist ja bereits an anderer Stelle erwähnt worden. Test möglich mit zweitem ICE Schwerte-Hagen im gleichnamigen Ruhrtal-Testfahrplan.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 31.07.2017 11:37:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3552
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Haben wir schon final geklärt, wie man das handhaben möchte? Im Moment richtet sich die Darstellung (Spalten 2a/2b oder nur 2) nach dem "GNTSpalte"-Attribut in der timetable-Datei.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 31.07.2017 11:41:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28054
Wohnort: Braunschweig
ja, korrekt, hab's in der Rohdatei entsprechend geändert.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 01.08.2017 22:48:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28054
Wohnort: Braunschweig
Gab's zum Verhalten und den Sounds der GNT noch irgendwelche Erkenntnisse? Sonst wär ich Zusiseitig bereit für die nächste Hauptversion, sobald Ebula mit GNT läuft.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 02.08.2017 13:09:08 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5995
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
In Mönchehof haben wir eine vorübergehende Langsamfahrstelle in der Einfahrweiche. Mir ist aufgefallen, dass nach dem Durchqueren der La die zulässige Geschwindigkeit im Schummelfenster nicht wieder auf den GNT-Wert hochgesetzt wird, sondern bis zum nächsten GNT-Geschwindigkeitsereignis auf dem konventionellen Wert verblieb. Ist das jetzt ein Fehler in der Implementierung? Oder ist es ein Fehler in der Strecke, und es muss hinter der La ein GNT-Geschwindigkeitsereignis nachgerüstet werden?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 03.08.2017 22:05:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28054
Wohnort: Braunschweig
Wie ist die La denn aufgebaut?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 03.08.2017 22:12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18491
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Dazu kann Jörg Auskunft geben, da gab es ein Special, dass die Fahrstraßenerzeugung ggf. die La-Funktion zerschießt.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 06.08.2017 19:55:41 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5995
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Jens Haupert hat geschrieben:
für die 2006er-Buchfahrplan-DLL gibt's jetzt ein Update zur Anzeige von GNT-Daten. Dieser Stand wird noch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Daher bitte Rückmeldung geben, wenn Ungereimtheiten auftreten. Danke.


In der GNT-fähigen 2006er DLL scheint die Gegengleis-Darstellung eine Macke zu haben. Sie fehlt nämlich zu großen Teilen.

Zustand mit der vorherigen Version:
Bild

Zustand mit der aktuellen Version:
Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 07.08.2017 05:19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3552
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo Alwin,
schick mal bitte den fehlerhaften Plan rüber.

Danke.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 23.08.2017 21:37:13 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5995
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Mir ist erst jetzt ein Problem in der Ausfahrt Warburg Richtung Liebenau aufgefallen. Und zwar entgleisen Züge mit GNT-Zugbeeinflussung dort unter noch nicht abschließend untersuchten Randbedingungen am GNT-Anfang. Züge ohne GNT sind nicht betroffen. Bei den entgleisenden Zügen steht nach der Entgleisung im Schummelfenster, dass die zulässige Geschwindigkeit im nachfolgenden Streckenabschnitt -4 km/h sei. Deswegen entgleist der Zug danach alle paar Meter erneut.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 23.08.2017 21:40:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28054
Wohnort: Braunschweig
Am Anfang keine GNT-Geschwindigkeit definiert?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 23.08.2017 21:42:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28054
Wohnort: Braunschweig
Ich wär seit eben auslieferungsfähig für die neue Hauptversion. Jetzt gerade könnte ich noch ein neue Datei einspielen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 23.08.2017 21:45:38 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5995
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Am Anfang keine GNT-Geschwindigkeit definiert?


Ja, Treffer. Die Korrektur kommt gleich per Mail.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 24.08.2017 19:10:13 
Offline

Registriert: 28.03.2010
Beiträge: 115
Wenn man das erste Mal zwischen Kassel und Warburg mit Neigetechnik fährt, ist das schon ein Erlebnis.

Allerdings musste vorhin die Geschwindigkeitsüberwachung eingreifen, da im Ebula nicht alle Langsamfahrstellen (Heißen die auch bei GNT so?) angezeigt wurden. So fehlten einige der Geschwindigkeitsbegrenzungen auf 130 km/h im Bereich Lamerden/Liebenau, die im analogen Buchfahrplan enthalten sind und auch von der GNT beachtet wurden.

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 24.08.2017 19:31:17 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5995
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Bitte immer Fahrplan und Zugnummer nennen, denn wir müssen dann gucken woran es liegt. Es kann sowohl ein Fehler in der Strecke sein, ein Fehler in der Buchfahrplan-DLL, oder die timetable-Datei des Zuges ist nicht auf aktuellstem Stand.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 24.08.2017 19:31:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 24.08.2017 19:39:26 
Offline

Registriert: 28.03.2010
Beiträge: 115
RE 3922 Kassel-Hagen im PB-KS-Ruhrtal_2013.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 24.08.2017 22:17:05 
Offline

Registriert: 06.06.2006
Beiträge: 66
Beim RE10740 im Fahrplan zum Hessentag gibt es auch noch einige Unstimmigkeiten zwischen Buchfahrplan und EBuLa. Außerdem ist bei mir das Neigen in die Kurve hinein (und raus auch) ein bisschen ruckelig, als würde der Triebwagen auf ganze Gradzahlen einrasten. Kann das sein?

Macht trotzdem richtig Spaß bogenschnell über die Strecke zu huschen :D

_________________
Gruß
Yannick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 25.08.2017 00:48:07 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2068
Wohnort: Gelsenkirchen
Ja, das etwas eckige Wanken ist mir auch aufgefallen, aber ansonsten macht das schon ziemlichen Spaß, die Kurven mal schneller nehmen zu können :tup


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 25.08.2017 10:41:20 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5995
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
YPOC hat geschrieben:
Beim RE10740 im Fahrplan zum Hessentag gibt es auch noch einige Unstimmigkeiten zwischen Buchfahrplan und EBuLa.


Tatsache. EBuLa macht aus der timetable teilweise etwas anderes als die Buchfahrplan-DLL. Die erstbeste derartige Stelle die ich fand sind die 140 km/h hinter Hümme, die im EBuLa nicht stattfinden:
Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 25.08.2017 10:41:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GNT
BeitragVerfasst: 25.08.2017 10:44:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3552
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hmm,

wohl ein Fehler der DLL. Glaube kaum, dass man konventionell 80 km/h und bogenschnell 140 km/h fahren kann. ;(

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.063s | 14 Queries | GZIP : Off ]