Aktuelle Zeit: 27.09.2020 02:57:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 10.04.2020 13:13:18 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Marcel112 hat geschrieben:
@Alwin kann man die PDF datei zum nächsten update hinzufügen für die VDE8?


Ja, müssen wir wohl ;)

Bis dahin benutzt ihr einfach ersatzweise diese original von DB Netz kommende Datei: https://fahrweg.dbnetze.com/resource/bl ... 9-data.pdf - die funktioniert genausogut. Ist nur etwas umfangreicher als die Zusi-Datei :P

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 10.04.2020 17:38:08 
Offline

Registriert: 26.11.2019
Beiträge: 20
Danke dir 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 10.04.2020 21:58:42 
Offline

Registriert: 26.11.2019
Beiträge: 20
Habe so noch so ein kleines Problem wenn ich beim ICE T (411) die ETCS Daten eingebe kann ich nicht auf Start drucken wo ran kann es liegen bei denn anderen ICE‘s funktioniert es ohne Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 10.04.2020 22:56:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2019
Beiträge: 98
Wohnort: Bei Stuttgart
Ich habe das Problem neuerdings auf allen bisher getesteten Baureihen (Br 401, 403, 411).
Als ich beim ICE 1 die Zugdaten eingeben wollte, ist mir zudem aufgefallen, dass jede Eingabe zwei mal angenommen wird (also wenn man 8 drückt, kommt 88 etc.). Zudem kam folgende Fehlermeldung:
Bild

Ich habe die Aerosoft-Version 3.3.7.0

Soll ich einen ähnlichen Beitrag auch nochmal im Bug-Report-Forum posten oder reicht das hier?

Gruß
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 11.04.2020 08:06:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4206
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

welche ZD-Version wird genutzt? 3.3.61? Erfolgte die Eingabe im integrieten Führerstand?

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 11.04.2020 09:11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2019
Beiträge: 98
Wohnort: Bei Stuttgart
Hallo Jens,

genau. ZD-Version 3.3.61.0, im Führerstand integriert.
Im externen ZD funktioniert es.

Allerdings habe ich noch eine andere Frage: Wenn ich in Erfurt Hbf in der Betriebsart SR starte, wieso bekomme ich dann gleich am ersten Signal hinter dem Bahnsteig (das dunkelgeschaltet ist) eine Zwangsbremsung wegen Überfahrens des MA-Endes? Das heißt doch, dass die Balisen am Signal quasi ein MA-Ende übertragen, was aber keinen Sinn macht. Ich habe am Bahnsteig die Zugdaten manuell eingegeben (ETCS Level 2). Wenn die beim Start schon eingegeben sind, passiert nichts. Liegt das daran, dass man im Modus SR die Signale beachten muss (dann wäre ja Dunkelschaltung = Hp0)?

Und noch was: alle Displays außer das ETCS CCD im ICE 1 Führerstand starten komischerweise nicht mehr, es kommt aber auch keine Fehlermeldung.

Gruß
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 11.04.2020 09:44:52 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Tobi2003 hat geschrieben:
Allerdings habe ich noch eine andere Frage: Wenn ich in Erfurt Hbf in der Betriebsart SR starte, wieso bekomme ich dann gleich am ersten Signal hinter dem Bahnsteig (das dunkelgeschaltet ist) eine Zwangsbremsung wegen Überfahrens des MA-Endes? Das heißt doch, dass die Balisen am Signal quasi ein MA-Ende übertragen, was aber keinen Sinn macht.


Doch, beim Vorbild wäre das logisch: Die Balise überträgt dort statisch ein Paket "Stop if in SR". Das dann ohne Override überfahren -> Zwangsbremsung.

Man hat in dieser Situation halt wirklich die Grenzen überschritten, was der Hobby-Zusi leisten kann. Beim Vorbild darf man den Zug in SR keinen Meter bewegen, ohne dass man einen Befehl hat. Diesen Befehl kann einem der Hobby-Zusi nicht geben (beim Profi-Zusi würde das der Ausbilder machen). Allerdings kommt beim Vorbild auch erheblich seltener der Bedarf nach dem Befehl im Nachgang zur Zugdateneingabe auf, weil man in den gängigen Zuganfangsgleisen der Bahnhöfe die Trusted Areas hat. In einer Trusted Area landet der Zug nach der Zugdateneingabe sofort in Betriebsart FS OS.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 11.04.2020 21:23:54, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 13.04.2020 10:18:27 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
EDIT: Siehe 1 Beitrag weiter unten.

Eine Rückfrage zu der neuen RBC-Option "SR nach Transition am Ersatzsignal": In der Realität ist das eigentlich kein konfigurierbares Verhalten des RBC, sondern ist eine automatische Folge der Befehlstasten-Bedienung bei der Vorbeifahrt am Grenzsignal. Die Befehlstastenbedienung wird als Bedienung von Override an das ETCS-Fahrzeuggerät weitergemeldet. Damit ist dann Override für 400 Meter oder 255 Sekunden aktiv, und das führt beim Levelwechsel kurz hinter dem Grenzsignal dann in die Betriebsart SR. Bei nächstbester Gelegenheit wird dann nach FS oder OS aufgewertet. Ist das in irgendeinem Land anders, so dass Zusi hier konfigurierbares Verhalten zeigen muss?

Die deutsche Spezifikation deckt übrigens auch den Fall ab, dass der Tf bei der Vorbeifahrt am Grenzsignal mit Zs 1/7/8 *nicht* PZB-Befehl drückt. Er kassiert dann eine 2000-Hz-Zwangsbremsung, aber das RBC schickt ihn dann beim Levelwechsel hinter dem Grenzsignal direkt nach FS bzw. OS - ohne den Umweg über Betriebsart SR, weil Override wurde ja nicht bedient.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 13.04.2020 13:22:53, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 13.04.2020 13:15:57 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Nachtrag: Mir ist eingefallen, dass es beim Thema "Befehlstastenbedienung gilt als Bedienung des Override" ja eine Änderung zwischen Baseline 2 und 3 gab (dieser stillschweigende Override wurde abgeschafft, weil das alle möglichen Nebenwirkungen verursachen konnte - zum Beispiel eine ungewollte Überwachung von 40 km/h auf 400 Meter Fahrtstrecke). Deshalb ist es doch gut, dass Zusi hier konfigurierbar ist. Also auf der Erfurter Strecke würde man diese Option einschalten, und auf der Lüneburger Strecke würde man es nicht tun.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 13.04.2020 17:06:19 
Offline

Registriert: 26.11.2019
Beiträge: 20
Die Strecke Bardowick Lehrte sind ja auch ETCS Zeichen und es für ja gesagt das man PZB benutzen soll soll man denn ETCS komplett aushalten oder STM benutzen? Bei der BR 193? Und wenn man denn die Daten eingeben möchte kommt Netzwerk ID was muss man da eingeben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 17:51:00 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Bin gerade dabei, das ETCS Stelle - Lüneburg in voller Länge in Betrieb zu nehmen. Die Grundfunktion ist gegeben, aber es gibt noch Schönheitsfehler.

Folgende Ereignis-Anordnung habe ich am Levelwechsel im Bahnhof Stelle gewählt:

Bild

Unschönheit 1: Die Level-2-Ankündigung kommt nicht am gewollten 900-Meter-Punkt, sondern viel zu früh. Schon sobald die Funkverbindung steht (etwa 2 km vor dem Levelwechsel) klingelt es sofort, und die Ankündigung kommt. Ich habe versuchsweise auch ein Ankündigungs-Ereignis ohne verschobene Wirksamkeit probiert. Selbes Ergebnis.

Unschönheit 2: Auch Züge, die das mit ETCS ausgerüstete Gleis gar nicht befahren und auf dem mittleren Gleis der Strecke bleiben, bekommen den Level 2 angekündigt. Möglicherweise ist das ein Folgefehler von Unschönheit 1. Ich hätte erwartet, dass es etwa wie beim Autopiloten läuft. Der sieht ja auch keine Ereignisse jenseits eines haltzeigenden Signals.

Unschönheit 3: Ich möchte nochmal Werbung dafür machen, dass man eine aufgebaute Funkverbindung auch per Ereignis wieder abbauen kann (Vorschlag: Die Rufnummer "0" im Funkaufbau-Ereignis bekommt die Spezialbedeutung "Funkverbindung abbauen"). Im Moment bleiben nämlich Züge, die das ETCS-Gleis nicht befahren, bis Lüneburg in den Funk eingewählt. In der Realität wäre es hingegen so: Vor dem Bahnhof Stelle wird der Funk aufgebaut. Sobald feststeht, dass es nicht ins ETCS-Gleis geht, wird er wieder abgebaut. Selbes Spiel vor dem Bahnhof Winsen. Das fände ich ziemlich cool, wenn das nachbildbar wäre, weil dann ist auch immer schön Bewegung beim Funk-Icon im ETCS-Display.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 17:59:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 30252
Wohnort: Braunschweig
1. Ist Fehler in Zusi, einfach Ereignisse korrekt verlegen und auf Update warten.

2. Ereignisse hinter Haltsignal werden nicht gesehen - Folge von 1, s.o.

3. ok, das sollte kein großes Problem sein.

Es wird noch irgendwelche Änderungen an den Ereignissen und dadurch ausgelösten Funktionen geben. Ich hoffe, es läßt sich ohne Änderungen an den st3 machen. Weiteres in den nächsten Tagen (hab ne Menge Input aus guten Quellen bekommen).

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 18:21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 19130
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Zu 3: Am frühest möglichen Punkt, an dem erkennbar wird, dass die Fahrt nicht in ETCS-Bereich läuft, wird ein Datenpunkt geplant, der den Funk wieder abbaut. Das "riecht" aus meiner Sicht nach einem weiteren Streckenereignis. Die Doppel-Balise kann man ja schon mal vorsehen (lässt sich diese in Vorbildvideos erkennen?).

Streng genommen müsste auch das Wenden von Zügen betrachtet werden. Auch da soll die Funkkiste wieder in den Ruhezustand gehen.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 17.04.2020 18:22:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 18:38:44 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Die Doppel-Balise kann man ja schon mal vorsehen (lässt sich diese in Vorbildvideos erkennen?).


Ja. Solche Datenpunkte sind erfahrungsgemäß aufgrund ihrer markanten Lage unmittelbar hinter der Entscheidungsweiche mit bloßem Auge als Abbruch-Datenpunkte erkennbar.

Michael_Poschmann hat geschrieben:
Streng genommen müsste auch das Wenden von Zügen betrachtet werden. Auch da soll die Funkkiste wieder in den Ruhezustand gehen.


Das ist übrigens mein persönlicher Liebling. Der Abbruch-Datenpunkt für die Rückrichtung :rolleyes:

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 18:49:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 19130
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Wer die Orientierung verliert, soll sich wenigstens aus dem Funkverkehr raushalten. Klingt überzeugend. :ausheck

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 21:00:39 
Offline

Registriert: 26.11.2019
Beiträge: 20
Sehr schön das das etcs weiter ausgebaut wird. Aber jetzt habe ich denn Überblick verloren. Das heißt also man kann etcs auf dem kurzen Stück mit der BR 193 Bardowick Lüneburg nicht fahren? Und soll auf Update warten? Habe ich das jetzt so richtig verstanden? Es wurde ja auch geschrieben das man da die PZB benutzen soll soll man denn auf denn Modus STM wechseln oder etcs ausmachen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 21:14:46 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4335
Nein. Das hier betrifft nur die Erweiterung. Man kann ETCS also problemlos fahren. Nur wer "Zugdaten manuell einstellen" gewählt hat, wird nur in STM/PZB fahren, weil das im Vorbild für alle Züge, die "mitten auf der Strecke beginnen" auch so ist.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 17.04.2020 21:41:32 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6925
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
F. Schn. hat geschrieben:
Nur wer "Zugdaten manuell einstellen" gewählt hat, wird nur in STM/PZB fahren, weil das im Vorbild für alle Züge, die "mitten auf der Strecke beginnen" auch so ist.


Ja, richtig. Also der echte Lokführer würde an der Stelle wo er den Level wählen soll, die Option STM PZB/LZB wählen. Der Zug würde dann erstmal in PZB losfahren, und wenn er Glück hat irgendwann ins ETCS aufgenommen.
Was ihr privat im Simulator macht, ist aber natürlich egal. Von mir aus wählt halt "Level 2" bei eurer Zugdateneingabe. Allerdings sei glasklar gesagt: Your mileage may vary. Manuelle Zugdateneingabe im Hobby-Simulator sehe ich als Gimmick. Es kann passieren, dass die Zusi-Strecke euch nach manueller Zugdateneingabe an keiner Stelle ins ETCS aufnimmt. Denn der Aufwand zur Einrichtung vorbildgerechter später Einstiege in Zusi ist brutal: Die Frage "ist beim Vorbild an Signal XY ein später Einstieg möglich?" ist kaum beantwortbar, ohne dass man fast die komplette PT1-Planung der ETCS-Strecke am eigenen Schreibtisch nachturnt. Eigentlich braucht man dafür Eingangsdaten, die man normalerweise gar nicht hat. Zum Beispiel den Abstand vom zu betrachtenden Signal bis zum ersten Isostoß hinter dem Signal. Dann versuch den mal in einem Führerstandsmitfahrvideo zu finden... Für die Lüneburger Strecke habe ich gestern Abend die späten Einstiege nach bestem Wissen und Gewissen erraten, und es hat den ganzen Abend gedauert. Für die Neudietendorfer Strecke habe ich diesen Aufwand noch nicht getrieben. Und man muss sich das als Streckenbauer wirklich überlegen, ob man für nur ein paar Peoples, die "Zugdaten manuell eingeben" ausgewählt haben, soviel Zeit in das Gimmick "später Einstieg" investiert.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 17.04.2020 21:46:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 18.04.2020 18:15:56 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 133
Und bezüglich der [b]Güterzüglerei[/b] möchte ich hier ergänzend beisteuern, dass im DB-Netz vermutlich ca. 80 % der Tfs ohne ETCS-Berechtigung unterwegs sind. Da ist dann in der Praxis bei der Vectron BR 193 die ETCS ausgeschaltet, wogegen sie bei der BR 186 und 187 standardmäßig immer aktiv ist. In der Praxis deaktiviere ich dann vor Fahrtantritt die Level 1 und 2, sodaß nur noch der Level STM aktiv ist, insbesondere wenn ich weiß, dass ich auf der 400er Strecke (Halle-Bebra) unterwegs sein werde.

Ich habe auf der 187 spaßeshalber bei Level 2 mal eine fiktive Tel-Nr. eingegeben, was ihr aber nicht wirklich gut gefallen hat, insbesondere was das Wiederverlassen des Eingabemodus betraf. Aber jetzt weiß ich ja, dank des Forums hier, wo ich die richtige RBC-Tel-Nr herbekomme. :)

Wobei mir jetzt einfällt, wenn ich unter Level 2 gar keine gültigen Daten eingebe, dürfte der Level doch eigentlich nie aktiv werden, im richtigen Leben??? Dann könnte man sich auf der 187er eigentlich die Level 2 deaktivierung sparen??

regards
didig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 18.04.2020 19:26:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 30252
Wohnort: Braunschweig
Also wenn Du keine ETCS-Zugdaten eingibst? Das könnte gehen. Aber vermutlich nervt ETCS dann mit irgendwelchen Meldungen?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 14 Queries | GZIP : Off ]