Aktuelle Zeit: 20.09.2020 15:25:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 313 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 25.10.2019 13:00:52 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4325
Nur noch mal an alle mitlesenden: Wie schon zigfach erwähnt, behält sich Alwin vor, Module ohne Landschaft jederzeit abzubrechen. Und das trifft auf etwaige Neuerungen ja offenkundig zu und hat Alwin in den Videokommentaren auch so bestätigt.

Ich überlege gerade, ob wir es schon irgendwo hatten, was eigentlich passiert, wenn man die Quittungsanforderung nicht bestätigt? Ich habe mal schnell in der Zusi-Doku nachgeschaut, konnte dort aber auch nichts finden (zur Transition habe ich beim überfliegen gar nichts gefunden).

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 25.10.2019 13:27:15 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6914
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
F. Schn. hat geschrieben:
Nur noch mal an alle mitlesenden: Wie schon zigfach erwähnt, behält sich Alwin vor, Module ohne Landschaft jederzeit abzubrechen. Und das trifft auf etwaige Neuerungen ja offenkundig zu und hat Alwin in den Videokommentaren auch so bestätigt.


Ja, so ist das. Mit diesem Video hat das Modul Esbacher See dann auch erstmal seine Schuldigkeit getan und wird nicht mehr gebraucht. Außer diesem etwas exquisiten Einstieg habe ich da nämlich keine Aktien drin. Und in Coburg überhaupt keine.

F. Schn. hat geschrieben:
Ich überlege gerade, ob wir es schon irgendwo hatten, was eigentlich passiert, wenn man die Quittungsanforderung nicht bestätigt?


Man wird getrippt. Zusi ist da auch relativ rigoros und gibt generell nur wenige Sekunden. Wenn es stimmt was in der 483.0701 steht, dann müsste es aber bei vielen dieser Quittungs-Anforderungs-Situationen so sein, dass der Hammer erst fällt , nachdem der Levelwechsel schon fünf Sekunden vollzogen ist. Das würde bedeuten, dass man zum Beispiel beim regulären Einstieg durchaus erstmal 500 Meter unquittiert fahren kann. Es kann aber auch sein, dass die Richtlinie an der Stelle einfach noch nicht klar formuliert ist.

F. Schn. hat geschrieben:
(zur Transition habe ich beim überfliegen gar nichts gefunden).


Sei froh, weil Carsten hätte wahrscheinlich etwas zur Transition in Österreich in die Doku geschrieben. Die funktioniert subtil anders. In Deutschland haben wir ja den Bezugspunkt Grenzsignal, an dem sich alles aufhängt. Das kennt man in Österreich soweit ich verstanden habe so nicht. Dort wird ein Levelwechsel angeblich auch sofort nach Quittierung wirksam.

Ich habe übrigens auch schon Zuschriften von Praktikern bekommen, dass ich in dem Video einen unrealistischen Eindruck vom deutschen ETCS vermittele :P Was ich dort zeige ist das Systemverhalten, so wie es laut Aktenlage sein sollte. Die Realität ist wohl erheblich gruseliger. Die Wegmessung ist ein ernsthaftes Problem, und die beteiligten Systemkomponenten gönnen sich allerorten erhebliche Denkpausen.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 25.10.2019 13:28:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 25.10.2019 15:35:23 
Offline

Registriert: 08.11.2017
Beiträge: 24
One question please!, It's possible with next update (package number 102) return to driving VDE8 line? because with the last beta update it's dont possible. Thanks! :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 25.10.2019 16:28:54 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4325
That's the risk of the beta. ;)
We don't know if the update will be published at AddOn 102. The VDE8.1-Update have to be done with Zusi 3.3.5.0 - not before and not after. Maybe this will happen at AddOn 102, maybe later, at the moment it's planned with 102: viewtopic.php?f=71&t=15725

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 28.10.2019 15:16:40 
Offline

Registriert: 01.10.2015
Beiträge: 104
Alwin Meschede hat geschrieben:
Ich habe übrigens auch schon Zuschriften von Praktikern bekommen, dass ich in dem Video einen unrealistischen Eindruck vom deutschen ETCS vermittele :P Was ich dort zeige ist das Systemverhalten, so wie es laut Aktenlage sein sollte. Die Realität ist wohl erheblich gruseliger. Die Wegmessung ist ein ernsthaftes Problem, und die beteiligten Systemkomponenten gönnen sich allerorten erhebliche Denkpausen.


Was bezeichnest Du hier eigentlich als "Aktenlage", die Richtlinie 483.0701 oder die ETCS-Spezifikation gemäß Unisig-Subsets?

Ansonsten ist es in der Realität schon so, dass das Fahrzeug erst bremst, wenn eine Transition für ein paar Sekunden nicht bestätigt wird. Dann gibt es aber auch keinen Trip, sondern eine Betriebsbremse bis zum Stillstand, die allerdings mit der Bestätigung wieder gelöst werden kann.

Beim Thema Wegmessung sollte man daran denken, dass laut Unisig die Ortung SIL4-Anforderungen gerecht werden muss. Was meinst Du mit ".. ist ein ernsthaftes Problem"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 29.10.2019 09:42:06 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6914
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
mitropam hat geschrieben:
Was bezeichnest Du hier eigentlich als "Aktenlage", die Richtlinie 483.0701 oder die ETCS-Spezifikation gemäß Unisig-Subsets?


Wenn es darum geht, was bei Levelwechseln im deutschen ETCS wann und wo passiert, ist die 483.0701 natürlich die wichtigste Quelle.

mitropam hat geschrieben:
Beim Thema Wegmessung sollte man daran denken, dass laut Unisig die Ortung SIL4-Anforderungen gerecht werden muss.


Dafür dass die Odometrie SIL-4 sein soll, passieren aber in ganz Europa auffällig viele ETCS-Unregelmäßigkeiten, die ihre Ursache in der Odometrie haben. Es setzt sich jetzt gerade die Erkenntnis durch, dass man in den ETCS-Zentralen der nächsten Generation wohl dauerhaft einen Hintergrund-Task laufen lassen muss, der die Positionsmeldungen der Fahrzeuge statistisch auswertet und Fahrzeuge mit auffälligen systematischen Meßfehlern aus dem Verkehr zieht.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 29.10.2019 09:42:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Aufgleisen
BeitragVerfasst: 08.11.2019 16:04:11 
Offline

Alter: 71
Registriert: 07.09.2018
Beiträge: 104
Wohnort: Bremen
Moin,
seit ein paar Wochen kann ich auf der Strecke VDE8, von Erfurt nach Theuren und umgekehrt keine Züge mehr fahren. Ich wähle einen ICE, egal welchen aus und tippe dann auf Zeitsprung. Die Uhr läuft auch ganz normal aber sie läuft über den Aufgleispunkt hinweg, immer weiter.
Bei der anderen Strecke, nach Neudietendorf, gibt es keinelei Probleme.

Kann mir jemand helfen?

Gruß, Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufgleisen
BeitragVerfasst: 08.11.2019 16:06:35 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4325
Lass mich raten: Beta-Version installiert?
Noch mal: Achtet bitte auf die Beta-Logs, wenn ihr Betas installiert. Die VDE 8.1 ist mit der aktuellen Beta nicht mehr ohne weiteres nutzbar.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 08.11.2019 17:38:53 
Offline

Alter: 71
Registriert: 07.09.2018
Beiträge: 104
Wohnort: Bremen
Ja, habe ich beim letzten Update gemacht, als auch das Paket 101 dabei war.
Wird das beim nächsten Update repariert, oder wie gehe ich damit um?

Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 08.11.2019 17:41:59 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4325
Bis zur 3.3.5.0 keine VDE 8.1 fahren oder dich selbständig informieren, welche zusätzlichen Schritte erforderlich sind, um die Neuerungen Beta-Testen zu können.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Beta Updates
BeitragVerfasst: 25.11.2019 15:56:52 
Offline

Alter: 71
Registriert: 07.09.2018
Beiträge: 104
Wohnort: Bremen
Moin,
Carsten hat geschrieben, dass das VDE8- Beta2 Update nur manuell eingefügt werden kann. Wo finde ich das und wie füge ich es ein?


Danke für eine Hilfe,


Gruß, Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 25.11.2019 18:53:18 
Offline

Alter: 71
Registriert: 07.09.2018
Beiträge: 104
Wohnort: Bremen
Danke, ich hab`s selber rausgefunden! 8)


Gruß, Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 25.12.2019 15:31:22 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6914
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ein paar Sammelbefunde zum ETCS in Zusi:

Wenn eine Strecke sowohl mit ETCS als auch GNT ausgerüstet ist, entsteht mit dem ICE-T derzeit ein unplausibler Zustand: Im Display erscheint der Melder GNT Ü. Der Autopilot fährt dann auch die erhöhte GNT-Geschwindigkeit. Aber das ETCS überwacht weiter die konventionelle Geschwindigkeit, so dass der Zug sich im Extremfall selbst zwangsbremst. Hier scheint angeraten, dass die Einschaltung der GNT unterdrückt wird, wenn ETCS-Führung besteht.

Bei den ETCS-Ereignissen gibt es zwei Parameter, die noch nicht dokumentiert sind: Das Ereignis "ETCS-Infill-Balise" hat einen Parameter "Signalüberlappung". Und das Ereignis "ETCS-Ortungsbalise" hat neu einen Parameter "ID-Code". Was kann man mit diesen Parametern machen?

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 26.12.2019 14:27:32 
Offline

Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 14
Hallo in die Runde,

ich hab da ein Problem mit ETCS, bei welchem ich einfach nicht weiterkomme. Seit der Installation des Pakets 102 kann ich meinen selbst erstellten VDE8.1-Fahrplan nicht mehr fahren.
Es stellen sich zwar die ETCS-Fahrstraßen ein, jedoch bekommt der Fahrzeugrechner keine Verbindung zum RBC. Angeblich soll ich Zugdaten und die Tel-Nr. des RBC eingeben, jedoch hab ich den Fahrplan bzw. das Fahrzeug nicht dahingehend eingestellt.

Bild


In der Fehlersuche sieht das dann so aus:

Bild

Zwischenzeitlich habe ich mal einen Testfahrplan erstellt, dieser läuft meist auch problemlos.
Manchmal tritt aber auch hier während der Fahrt der Übertragungsausfall auf. Die Verbindung stellt sich aber meist nach kurzer Zeit wieder her, das DMI sieht dann so aus:

Bild


Der im offiziellen Datenbestand vorhandene Fahrplan läuft dagegen problemlos.
Alle Zugeinstellungen meines Fahrplanes sind exakt so, wie bei den Zügen im offiziellen Fahrplan.

Noch als Hinweis:
Ich nutze in der Regel nicht die Beta-Versionen. Jedoch kam es bei der Installation des Pakets 102 zu einer kleinen Ungereimtheit. Während z.B. der Gleisplan- oder der 3D-Editor klaglos von Version 3.3.4.0 auf die Version 3.3.5.0 hochgestuft wurden, war der Fahrsimulator auf einmal nur als Version 3.3.3.1 vorhanden (bin mir bei der Nr. nicht mehr ganz sicher). Also habe ich kurzerhand doch mal die Beta aktiviert, konnte den Sim wieder auf die eigentlich bereits installierte Version 3.3.4.0 hochstufen und anschließend ganz normal auf 3.3.5.0 upgraden.
Ob das jetzt mit meinem ETCS-Problem zu tun hat? Mich wundert ja nur, dass der offizielle VDE8.1-Fahrplan klaglos läuft. Vor der Installtation des Pakets 102 lief mein eigener Fahrplan ja auch ohne zu meckern... und verändert habe ich an meinem Fahrplan auch nix.

Bin grad am Ende meines Lateins... ich möchte ungern alles neu installieren müssen :(


Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 26.12.2019 17:42:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 30219
Wohnort: Braunschweig
@Alwin: ETCS-Einbau ist ja insgesamt noch gar nicht dokumentiert...Signalüberlappung gibt an, über wieviele Hsig im Voraus die Balise wirken soll. Der Code ist aktuell ohne Funktion.

@Martin: Im Screenshot ist kein RBC in Reichweite. Kannst Du mal den UTM-Punkt deines Fahrplans mit dem des offiziellen vergleichen? Wenn das eine Auswirkung hat, dann könnte hier ein Fehler in Zusi vorliegen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 26.12.2019 17:53:26 
Offline

Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 14
Hallo Carsten,

beim offiziellen Fahrplan liegt der UTM-Punkt hier:
<UTM UTM_WE="640" UTM_NS="5624" UTM_Zone="32" UTM_Zone2="U"/>

bei meinem Fahrplan (mit genau den gleichen Modulen) liegt der UTM-Punkt hier:
<UTM UTM_WE="641" UTM_NS="5624" UTM_Zone="32" UTM_Zone2="U"/>

Zwischen 640 und 641 ist immerhin ein Unterschied :-/
Die Reihenfolge, wie die Module im Fahrplaneditor geladen werden, spielt doch keine Rolle, oder?

Gruß Martin


P.s.: Werd mich erst morgen wieder um das Thema kümmern können, jetzt wartet die Familie...


Zuletzt geändert von Der trockene Martini am 26.12.2019 17:55:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 26.12.2019 19:36:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 30219
Wohnort: Braunschweig
Das sollte alles egal sein. Aber nach den Bildern könnte ein Fehler bei Zusi vorliegen. Vielleicht fällt Alwin als Bauer der RBC ja noch was auf.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 26.12.2019 19:51:53 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6914
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Versuchsweise habe ich meinen Fahrplan auf 641/5624 umverlegt. Ich habe auch mal "UTM-Punkt aus Fahrplan festhalten" angekreuzt. In beiden Versuchen war die Verbindung zum RBC auf der ganzen Strecke tadellos. Bei der Funkabdeckung bin ich auch nicht kleinlich gewesen. Die hat wahrscheinlich sogar mehr Redundanz als beim Vorbild. Auf FuSi den Funkloch-Simulator hatte ich jedenfalls keine Lust. Insofern bin ich ratlos, woher bei dem Kollegen die riesigen Entfernungs-Werte zu den Funkmasten kommen.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 26.12.2019 19:53:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 26.12.2019 22:13:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 30219
Wohnort: Braunschweig
Magst Du mal seinen Fahrplan testen, ob das bei Dir auch vorkommt?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ETCS
BeitragVerfasst: 27.12.2019 13:46:13 
Offline

Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 14
Hallo,

ich hab mal in den sauren Apfel gebissen und Zusi komplett neu aufgesetzt... und was soll ich sagen, jetzt funktioniert wieder alles tadellos. Egal ob offizieller Fahrplan, eigener alter Fahrplan oder neuer Testfahrplan, alle ETCS-Funktionen laufen so wie sie sollen. Das soll mal einer verstehen :gap

Ich denke, dass sich da irgendwo bei mir im System beim ersten Update etwas verhakt hatte.


Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 313 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.036s | 14 Queries | GZIP : Off ]