Aktuelle Zeit: 24.03.2019 13:58:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 09.03.2019 18:18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2798
Ein grundsätzliches Problem ist noch, dass man Zusi nicht mehr einfach offen lassen kann und zur Überprüfung von Sachverhalten mal kurz temporär ein 2. Zusi starten, weil ZusiDisplay das nicht mitmacht. Schon bisher konnte man dann keine TCP-Tools und kein ZusiDisplay einsetzen, aber jetzt kommen zusätzlich noch Warnmeldungen von ZD. Vermutlich ist das aber nicht wirklich lösbar.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 09.03.2019 19:09:01 
Offline

Alter: 57
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5613
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Hallo,

grundsätzlich sollte das schon lösbar sein, wenn man sich darauf einigt einen anderen Port zu benutzen. Dafür müssten aber alle beteiligten den Port als Parameter an der Commandozeile übergeben bekommen.

Konzeptionell:
- Zusi übergibt den TCP Port als Parameter beim Start und ergäanzt ggf. die NamePipe um ein _0
- Wird eine 2. ZusiInstanz gestartet erhöht sich der Port um 1, der dann wieder übergeben wird bzw. die NamePipe auf _1
- Das ganze kann man dann auch mehrfach machen.

Allerdings wäre damit ggf. ein Verstoß gegen die Lizenzbedingungen möglich, müsste Carsten bewerten. Stichwort Remotedesktop/Terminalserver

MfG
Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 09.03.2019 19:11:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 09.03.2019 19:28:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3632
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
F. Schn. hat geschrieben:
Ein grundsätzliches Problem ist noch, dass man Zusi nicht mehr einfach offen lassen kann und zur Überprüfung von Sachverhalten mal kurz temporär ein 2. Zusi starten, weil ZusiDisplay das nicht mitmacht.
Hallo,
mir erschließt sich noch nicht, in welchen Fällen man das häufig brauchen würde. Man kann doch in diesen Fällen einfach im 1. Zusi den TCP-Server abschalten, wenn man ein 2. Zusi starten will, oder?

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 09.03.2019 19:41:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2798
Der Konkrete Anwendungsfall ist jetzt, dass ich die Fahrt des 69412-Vectron-Demo-Zuges an einer Stelle unterbrochen habe, und den Zug ein zweites mal mit dem AP durchahren lassen wollte, um zu testen, ob er dort genauso reagiert. Wenn ZD über TCP laufen würde, würde ich in der 1. Zusi-Instanz einfach den TCP-Server abschalten und die Displays sich auf das zweite Zusi verbinden lassen. Bei der Named Pipe geht das so nicht. Ich müsste entweder ZD über den Taskmanager abschießen oder mal schauen, ob ich in dieser Situaton ohne Problem den Zug wechseln kann, oder ich lasse in der 2. Instanz Zusi einfach ohne Displays laufen. In dem Fall habe ich jetzt letzteres getan. Wirklich häufig brauche ich das zwar derzeit nicht, aber ich stelle mir das schon als Problem vor, wenn eventuell auch das Dampflok-Antriebsmodell langfristig auch über Named Pipe laufen würde. Edit: Ralf meint jetzt vermutlich den Fall „LAN-Party“ (so nennt man das ja scheinbar), der ist ohne Multiplayermodus noch nicht sinnvoll, aber wenn es ihn mal gibt würden durch das basieren nutzen des ZD-Bus auf UDP-Basis dort eventuell ähnliche Probleme entstehen. Die dürften sofern sie existieren dann aber bereits jetzt mit TCP-Ankopplung + ZD-Bus existieren.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 09.03.2019 19:47:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 09.03.2019 21:38:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2011
Beiträge: 44
Wohnort: St. Augustin
Hallo zusammen,
Ich verfolge das Thema mit großem Interesse. Zu der Frage der nicht lesbaren EBuLa: lassen sich evtl Shortcuts implementieren, die eine bestimmte Ansicht direkt anspringen? Oder evtl per z.B. Doppelklick?
Gruß, Arndt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 10.03.2019 14:24:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2798
Da das Display direkt auf der Linken Taste liegt, ist das nicht das Problem. Es ist halt dennoch eine Bedienung nötig um hin- und eine um wieder wegzukommen.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 10.03.2019 20:52:03 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 16.10.2002
Beiträge: 965
Wohnort: Hamburg
Hallo,
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Zusi will ZD in \_Tools\ZusiDisplay\ZusiDisplay.exe (relativ zur Zusi.exe) starten.
Können die Problemfeälle evtl. mal die configuration.xml löschen?


In dem Ordner C:\ … \Öffentliche Dokumente\ZusiDisplay liegt eine configuration.xml mit ZD Version 3.2.999.2 drin. Lösche ich diese Datei und starte in diesem Ordner ZusiDisplay.exe generiert sich eine neue configuration.xml.

Starte ich die ZusiDisplay.exe unter "D:\Spiele\Zusi3\_Tools\ZusiDisplay", generiert/bearbeitet diese ebenfalls die o.g. configuration.xml im Ordner C:\ … \Öffentliche Dokumente\ZusiDisplay !!!. Unter "info" zeigt mir dieses ZusiDisplay C:\Users\Public\Documents\ZusiDisplay\ als Datenpfad an!!

Fazit: Offenbar speichert ZusiDisplay die configuration.xml nicht zwingend im gleichen Ordner, sondern evtl. woanders. Das erklärt auch warum Arte die Datei nicht findet. Vielleicht ist das auch ein "Symptom" welches erkennen lässt, warum das nicht mit der Verbindung mit Zusi funktioniert?


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 10.03.2019 22:09:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28354
Wohnort: Braunschweig
Das ist Absicht, da man ja unter c:programme keine Schreibrechte hat.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 12.03.2019 22:25:42 
Offline

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 37
Saenkil hat geschrieben:
Hallo,
ich habe beim Fahren mit der ZusiDisplay-Integration leider Performance-Probleme. Das Bild läuft nicht ganz flüssig, circa alle zwei Sekunden gibt es einen kleinen Ruck, was auf Dauer sehr anstrengend wird. Auch bei höheren Frameraten um die 30 fps und höher tritt dieser Effekt gleichermaßen auf.
Der Simulator läuft bei mir unter den Standardeinstellungen, Windows 10 Home 64 bit, CPU 2.4 GHz und 8 GB RAM

Den Performanceverlust kann ich bestätigen, habe mal einen Vergleich gemacht:

(Vsync ein, Framebremse aus, Grafikreduzierung aus, 3.6GHz, RX580)
A-DON_2018_4-12Uhr_Gersthofen-Herbertshofen, direkt nach dem Aufgleisen:
EZ 51815 (BR145): zwischen 54-58fps, ruhig
DGS 40578 (BR193): zwischen 46-51fps, "zappelig"

Das Problem sind m.E. nicht die niedrigeren fps, sondern dass diese sehr unruhig bzw. zappelig sind, d.h. in einem größeren Bereich hektisch wechseln. Besonders auffällig ist dies in der rückwärtigen Ansicht (Cursortaste unten). Insgesamt läuft dadurch das Bild selbst mit einem FreeSync-Monitor sehr unflüssig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 13.03.2019 10:28:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28354
Wohnort: Braunschweig
Und wenn man mit Pfeil nach vorne den reinen Streckenblick aktiviert, dann läuft es flüssig?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 13.03.2019 17:35:58 
Offline

Registriert: 23.01.2017
Beiträge: 52
Hallo Carsten,
in meinem Fall läuft es in jeder Ansicht sowohl innen wie auch außen gleichermaßen ruckelig.

Gruß
Kilian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 13.03.2019 18:01:48 
Offline

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 37
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Und wenn man mit Pfeil nach vorne den reinen Streckenblick aktiviert, dann läuft es flüssig?
Ja, dann gibt es +10 fps und die stehen ruhig (also ziemlich konstant) an. Der Bildverlauf ist flüssig-geschmeidig :-)
Je mehr Zusi-Display im Bild ist, desto hektischer wechseln die fps.

In anspruchslosen Bereichen, wo der Simulator von Framebremse oder Vsync begrenzt wird, kommt das alles natürlich nicht zum Tragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 13.03.2019 18:50:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28354
Wohnort: Braunschweig
Welche Bildschirmauflösung und welches Sendeintervall (EInstellungen/Sonstiges) liegen denn vor?

Zitat:
in meinem Fall läuft es in jeder Ansicht sowohl innen wie auch außen gleichermaßen ruckelig.
Dann hat es aber wohl nichts mit der ZD-Integration zu tun.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 13.03.2019 20:21:33 
Offline

Registriert: 23.01.2017
Beiträge: 52
Zitat:
Dann hat es aber wohl nichts mit der ZD-Integration zu tun.


Wenn dem nicht so ist, dann muss es am Verctron-Führerraum liegen. Alle anderen Fahrzeuge laufen bei mir flüssig mit stets mehr als 30 fps. Der Vectron schafft in vielen Fällen nur 22-28 fps und erzeugt dabei dieses unangenehme Rucken. Letztendlich müsste aber auch diese Frame-Rate für ein flüssiges Bild genügen, wenn man bedenkt, dass die meisten Filme/Videos mit 24 fps produziert werden.

Wie gesagt, läuft der Simulator bei mir auf den Standard-Einstellungen, da zuvor das Ruckeln wesentlich stärker war. Die Framebremse habe ich probeweise abgestellt, was jedoch keinerlei Wirkung zeigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 13.03.2019 21:57:54 
Offline

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 37
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Welche Bildschirmauflösung und welches Sendeintervall (EInstellungen/Sonstiges) liegen denn vor?
1920*1080, Vollbild
Sendeintervall 0,1s (mal auf 1s gesetzt, keine Änderung)

Saenkil hat geschrieben:
Wenn dem nicht so ist, dann muss es am Verctron-Führerraum liegen. Alle anderen Fahrzeuge laufen bei mir flüssig mit stets mehr als 30 fps. Der Vectron schafft in vielen Fällen nur 22-28 fps und erzeugt dabei dieses unangenehme Rucken.
Der Vectron-Führerstand "frisst" bei mir ca. 10 fps im Vergleich zum Streckenblick:

Bild Bild

Bei anderen Führerständen ist es nicht so viel. Ob dies am Führerstand liegt oder an der ZD-Integration, vermag ich nicht zu beurteilen. Bei mir ist es wegen der hohen fps nur ein Luxusproblem in rechenintensiven Streckenabschnitten, bei Saenkil wird es scheinbar zum generellen Problem.

Habe mal ein Video gemacht von den fps bei: Streckenblick->FST vergrößert->FST normal->Instrumentenansicht. Insbesondere bei der Instrumentenansicht sieht man die zitternden fps.

EDIT: habe den Downloadlink entfernt, der Hoster bietet eine exe zum Download... :-(
Bei Interesse bitte geeignete Upload-Möglichkeit vorschlagen (60MB)

EDIT2: https://ufile.io/0flc6 (30 Tage verfügbar)


Zuletzt geändert von m3933 am 16.03.2019 22:00:23, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 16.03.2019 21:39:27 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 843
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Eine geeignete Uploadmöglichkeit: www.uploadfiles.io - benutze ich auch beruflich und hatte noch nie Schwierigkeiten mit "unsauberen" Aktionen. Ob das mit Videos klappt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 16.03.2019 21:39:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 28.11.2017
Beiträge: 27
Wohnort: München
Aktuelle Projekte: Neuer Fst. BR 423/433
Hallo zusammen,

ich bin mit der Lesbarkeit und Performance zufrieden. :)
Allerdings habe ich zwei "Probleme":
1. Ist es aktuell möglich Mehrfachtraktionen darzustellen, denn das Display zeigt sich davon bisher unbeeindruckt und das lässt sich auf den ersten Blick nicht ändern?
2. Nach einem Ebula Neustart mittels Bedientafel kann man keine Zugnummer eingeben oder bin ich zu unfähig?

Viele Grüße
LinuxMint17

Wirklich tolle Arbeit!

_________________
Zusi läuft bei mir auf XP, nicht unter Linux...keine Sorge! ('o')


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 16.03.2019 22:03:15 
Offline

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 37
Zimmer hat geschrieben:
Eine geeignete Uploadmöglichkeit: http://www.uploadfiles.io - benutze ich auch beruflich und hatte noch nie Schwierigkeiten mit "unsauberen" Aktionen. Ob das mit Videos klappt?
Danke. Downloadlink ist in meinem Beitrag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 17.03.2019 08:47:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3632
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
LinuxMint17 hat geschrieben:
1. Ist es aktuell möglich Mehrfachtraktionen darzustellen, denn das Display zeigt sich davon bisher unbeeindruckt und das lässt sich auf den ersten Blick nicht ändern?
Hallo,
das kommt noch. Bei Triebwagen geht es schon.
Zitat:
2. Nach einem Ebula Neustart mittels Bedientafel kann man keine Zugnummer eingeben oder bin ich zu unfähig?
Das geht im Moment noch nicht.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration Zusi-Display
BeitragVerfasst: 17.03.2019 14:05:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28354
Wohnort: Braunschweig
Was soll mir das Video denn sagen?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Minionarmy4, Wolfgang M. und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 16 Queries | GZIP : Off ]