Aktuelle Zeit: 24.06.2018 22:47:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 11.03.2018 22:08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18146
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Nicht im Detail, da ich keinen direkten Zähler kenne. Ok, über das Hilfefenster ließe sich das abschätzen.
Allerdings habe ich mal die erste und mal die zweite Hälfte des Fahrplans gelöscht und bin jeweils mit demselben Referenzzug D 843 gefahren. Bei Annahme einer halbwegs passenden Verteilung der Fahrten über den Fahrplan sollte hiermit ausgeschlossen sein, dass einzelne Züge die Übeltäter sind, weil sie z.B. zu viele Rechnerzyklen für die Fahrstraßensuche benötigen.

EDIT: Alwin, mit dem Ansatz ließe sich bestimmt was bewegen. Natürlich bin ich aus grundsätzlichen Erwägungen an Ursachenforschung interessiert - wir nähern uns vermutlich den Grenzen des Machbaren. Und diese einschließlich der Optimierungsmöglichkeiten zu kennen, ist vielleicht gar nicht so verkehrt.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 11.03.2018 22:10:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 12.03.2018 09:08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18146
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Noch ein paar Überlegungen:
- Zum Start meines Testfahrplans sind rund 60 Züge auf der Strecke unterwegs, also etwas über 10% der definierten Fahrten.
- Ich möchte gerne ausschließen, dass nicht einzelne Züge aufgrund von Fahrstraßenkonflikten übermäßig Ressourcen bei der Fahrwegsuche verwenden und sich womöglich in Baumstrukturen festrennen. Erfahrungsgemäß sind Holgers Fahrpläne sehr komplex ausgetüftelt und weisen meistens diverse Fahrwegoptionen auf. Damit steigt natürlich das Risiko von gegenseitiger Beeinflussung der Fahrten. Preisfrage, wie lässt sich hier ansetzen? Kann man in irgendeiner Form den Ressourcenverbrauch einzelnen Fahrten zuordnen?
- Gibt es Vorgänge, die beim Starten von weiteren Zugfahrten während der bereits laufenden Simulation Ressourcen benötigen, z.B. Buchfahrplangenerierung? Aber so etwas wird doch vermutlich bereits beim eigentlichen Start der Simulation erledigt, schätze ich mal.
- Wo ist denn der Parameter für die Fahrstraßensuchtiefe hingekommen? Bin auf die Schnelle leider nicht fündig geworden, würde aber damit gerne mal ein wenig herumprobieren.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 12.03.2018 09:43:33 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1257
Zitat:
- Ich möchte gerne ausschließen, dass nicht einzelne Züge aufgrund von Fahrstraßenkonflikten übermäßig Ressourcen bei der Fahrwegsuche verwenden und sich womöglich in Baumstrukturen festrennen. Erfahrungsgemäß sind Holgers Fahrpläne sehr komplex ausgetüftelt und weisen meistens diverse Fahrwegoptionen auf. Damit steigt natürlich das Risiko von gegenseitiger Beeinflussung der Fahrten. Preisfrage, wie lässt sich hier ansetzen? Kann man in irgendeiner Form den Ressourcenverbrauch einzelnen Fahrten zuordnen?

Der beste Weg wäre vermutlich, wenn Carsten (oder jemand anderes mit einem Debug-Build) einen Profiler an Zusi.exe anhängt, während das Geruckel auftritt, um festzustellen, welcher Code-Teil da die meiste Rechenzeit verbrät.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 12.03.2018 10:10:59 
Offline

Registriert: 06.12.2012
Beiträge: 463
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Wo ist denn der Parameter für die Fahrstraßensuchtiefe hingekommen? Bin auf die Schnelle leider nicht fündig geworden, würde aber damit gerne mal ein wenig herumprobieren.
In jedem einzelnen Zug (Fahrplan) unter "weitere Zugdaten" --> Signalrekursionstiefe

_________________
Viele Grüße

Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 12.03.2018 21:28:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18146
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Axel,

danke für den Hinweis. Habe mit dem Parameter Signalrekursionstiefe ein paar Versuche unternommen. Holger setzt den Default-mäßig wohl auf 5, ich habe die Werte 4 und 6 ausprobiert. Einen Einfluss auf die Ruckler-Thematik konnte ich nicht ableiten.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 13:54:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27752
Wohnort: Braunschweig
Die Rekursiontiefe hat erheblichen Einfluss, das geht hochgradig nichtlinear. 3 wäre die Empfehlung als Default, für reine Dekozüge in Knotenbereichen auch 2, die rechnen sich da ja sonst zig Fahrwege durch.
Es gab da ja noch einen Fall in Hagen, dass es mal mehrere Sekunden ruckte in Zusammenhang mit Aufgleisfahrstraßen. Der Fall dürfte noch offen sein, vielleicht ist es der Schlüssel zum Problem. Dann bitte mal einen ganz schlanken Testfahrplan.

Züge, die nicht auf dem Gleis stehen, dürften keinen Einfluss haben.

Carsten


Zuletzt geändert von Carsten Hölscher am 13.03.2018 13:55:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 14:29:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18146
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hagen ist zwischenzeitlich behoben, da hatte Johannes etwas an der Thematik Aufgleisfahrstraßen optimiert, wenn ich mich richtig erinnere.

@ Holger: Wir sollten dann bei der Suchtiefe mal auf den Wert 3 runter gehen und testen. Das ist ja in Notepad++ mit drei Mausklicks en bloc für alle 530 Fahrten leistbar. Soll ich das einpflegen?
Der Ansatz, bei den stehenden Dekozügen noch weiter runter zu gehen, dürfte ergänzend vielleicht auch noch hilfreich sein. Aber erst einmal interessiert mich, ob das Senken von 5 auf 3 als Default irgendwelche Effekte zeigt.

Mich hat halt gewundert, dass beim Erhöhen auf den Wert 6 entgegen meiner Erwartung keine spürbare Verschlechterung eingetreten ist.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 14:48:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27752
Wohnort: Braunschweig
Das Problem der Aufgleisfahrstraßen würd ich mir aber gerne anschauen. Es deutet ja auf irgendeinen falschen Ablauf hin. Vielleicht hat der weitere Effekte.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 15:34:39 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2711
Wohnort: Duisburg
Ich habe die beiden Fahrpläne Ruhrtalbahn mal auf Rekursionstiefe 3 gesetzt und die Deko-Züge auf 2. Bitte mal testen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 17:09:01 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2711
Wohnort: Duisburg
Bei meiner ersten Probefahrt von Bestwig nach Hagen konnte ich fast keinen Unterschied bemerken. Vielleicht ist es minimal besser. In Hagen Hbf gab es einen Zugstau. Bei einem noch in Hagen Hbf stehenden Zug gab es keine Ausfahrt, obwohl alle Register frei waren. Das Signal konnte ich manuell problemlos in Fahrt stellen. Hier der Fahrplan des Zuges:

<FahrplanEintrag Ank="1981-09-30 04:05:00" Abf="1981-09-30 04:20:00" Betrst="Hagen Hbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="J2"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Abf="1981-09-30 04:28:00" Betrst="Westhofen">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N1"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N3"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N5"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Abf="1981-09-30 04:30:00" Betrst="Bk Steinhausen">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="A"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="C"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="1981-09-30 04:32:30" Abf="1981-09-30 04:35:00" Betrst="Schwerte (Ruhr)">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N1"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N2"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N3"/>
</FahrplanEintrag>

Da der Fahrplan vorher funktioniert hat, vermute einen Zusammenhang mit der Rekursionstiefe. Das war übrigens ein Zug mit Rekursionstiefe 3.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 17:14:19 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5717
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Zwischen Hagen und Westhofen dürften ja mehr als drei Signale stehen. Dann reicht eine Rekursionstiefe von 3 nicht aus. Normalerweise müsste er aber mit einer gelben Warnmeldung auf diesen Umstand hinweisen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 13.03.2018 17:45:33 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2711
Wohnort: Duisburg
Es kommt kein Warnhinweis. Zwischen Hagen und Westhofen stehen 3 Sbk. In der Gegenrichtung auch, doch da war kein Zugstau. Könnte das am zusätzlich im Fahrplan eingetragenen Einfahrsignal Hagen liegen?

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruckler
BeitragVerfasst: 14.03.2018 10:16:51 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2711
Wohnort: Duisburg
Ich habe die Züge der Strecke Hagen Hbf - Schwerte jetzt auf Rekursionstiefe 4 raufgesetzt.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.077s | 15 Queries | GZIP : Off ]