Mac und Parallels Desktop

Alles zu Zusi-Performance, Frameraten, ruckelnden Bildern, Grafik, Treibern usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Pit
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2021 16:24:31

Mac und Parallels Desktop

#1 Beitrag von Pit »

Hallo Leute,
bin seit kurzem durch einige Videos au Zug Simulatoren aufmerksam geworden. Besonders gefallen hat mir Zusi 3, habe mir die Demo auf eine Parallels Desktop-VM installiert. Ich habe einen iMac (Retina 5K,27", 2020) Prozessor 3,8 GHz 8-Core Intel Core i7, Speicher 8 GB 2667 MHz DDR4, Grafikkarte AMD Radeon Pro 5500 XT 8 GB. Nun die Frage bevor ich den Stick kaufe wird das Programm mit Zusi Display bei mir laufen wie gesagt die Demo läuft. Eventuell hat ja jemand Erfahrung von euch? Über eine Nachricht würde ich mich freuen.

Viele Grüße aus Hamburg
Pit

BR_187
Beiträge: 124
Registriert: 25.12.2020 00:12:57

Re: Mac und Parallels Desktop

#2 Beitrag von BR_187 »

Moin ! Was, du willst Zusi 3 auf dem iMac zum laufen bringen-oder willst du nur ZusiDisplay darauf laufen lassen ?

Ich würde das zum ersten Mal hören, dass Zusi welches für Windows programmiert wurde, auch auf Apple Produkten läuft.

Mit freundlichen Grüßen !
Mit freundlichen Grüßen :)

Pit
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2021 16:24:31

Re: Mac und Parallels Desktop

#3 Beitrag von Pit »

Auf dem Mac habe ich eine "Virtuelle Windows 10 Maschine" installiert. In der läuft Demo von Zusi.

LG Pit

BR_187
Beiträge: 124
Registriert: 25.12.2020 00:12:57

Re: Mac und Parallels Desktop

#4 Beitrag von BR_187 »

Okay, weiß allerdings nicht, ob das was auf die Dauer ist... Musst du wissen. Wenn die Demo läuft, müsste normalerweise auch die richtige Version laufen. Kannst du nur versuchen, will dir auch jetzt hier nichts versprechen und dann geht es nicht.

Mit freundlichen Grüßen !
Mit freundlichen Grüßen :)

Pit
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2021 16:24:31

Re: Mac und Parallels Desktop

#5 Beitrag von Pit »

Ok. Danke, werde es nochmal überlegen.

LG. Pit

Benutzeravatar
Fabian Schöpflin
Beiträge: 579
Registriert: 03.10.2016 01:16:10
Aktuelle Projekte: Ebs-/Ezs-Oberleitungen
Wohnort: Waghäusel

Re: Mac und Parallels Desktop

#6 Beitrag von Fabian Schöpflin »

Im Zweifel würde ich mir die Steam-Version kaufen und diese - sollte ZusiDisplay wider Erwarten nicht funktionieren - zurückgeben. Das sollte in der Regel problemlos möglich sein.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31175
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mac und Parallels Desktop

#7 Beitrag von Carsten Hölscher »

Die Bildrate an kritischen Punkten der Vollversion wird irgendwo so in der Größenordnung bestensfalls halb so hoch sein wie an den anspruchsvoollsten Stellen der Demo. Das betrifft nur einzelne Stellen im Netz, z.B. Maschen Rbf.

Carsten

Pit
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2021 16:24:31

Re: Mac und Parallels Desktop

#8 Beitrag von Pit »

Hallo Carsten,
du meinst also ich kann den Stick kaufen.
LG Pit

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31175
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mac und Parallels Desktop

#9 Beitrag von Carsten Hölscher »

Wenn die Demo richtig rennt, wüßte ich nicht was dagegen spricht - aber garantieren kann ich das nicht. Oder eben das was mein Vorredner schrieb.

Carsten

Pit
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.2021 16:24:31

Re: Mac und Parallels Desktop

#10 Beitrag von Pit »

Ok ich werde morgen die Demo noch ein mal richtig testen, und wenn ich zufrieden bin werde ich es wagen.
LG an euch Pit

Benutzeravatar
hamo62
Beiträge: 14
Registriert: 15.05.2003 07:14:35
Wohnort: Moorenweis (Nähe München)

Re: Mac und Parallels Desktop

#11 Beitrag von hamo62 »

Ich habe eine ähnliche Hardware-Konfiguration wie Pit. Über Parallels Desktop 16 ist auch eine virtuelle Maschine "Windows 10" installiert ==> Demo heute installiert funktioniert einwandfrei.

Bei Versuch die Vollversion vom Stick zu installieren, habe ich die Meldung eines "Installationsfehlers" bekommen. Die Installation wurde nicht mal angefangen und ich weiß auch nicht, um welche Ursache es sich letzten Endes handelt, warum die Installation nicht geklappt hat.

Wie gewünscht habe ich das an die eMail-Adresse info@zusi.de gemeldet. Bin gespannt, welche Antwort ich erhalten werde.
Harald

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31175
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mac und Parallels Desktop

#12 Beitrag von Carsten Hölscher »

Das wird an dem virtuellem System liegen. Da wird offenabr der Stick nicht als Original erkannt.

Carsten

Benutzeravatar
hamo62
Beiträge: 14
Registriert: 15.05.2003 07:14:35
Wohnort: Moorenweis (Nähe München)

Re: Mac und Parallels Desktop

#13 Beitrag von hamo62 »

[quote="Carsten Hölscher" post_id=325908 time=1619822226 user_id=210]
Das wird an dem virtuellem System liegen. Da wird offenabr der Stick nicht als Original erkannt.

Carsten
[/quote]

Interessanterweise habe ich die Demo auch vom Original-Stick (aus dem Jahr 2016) installiert und das hat funktioniert. Nur eben nicht die Vollversion.

HArald

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31175
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mac und Parallels Desktop

#14 Beitrag von Carsten Hölscher »

Wenn die Demo den Stick prüfen würde, würde es sie nicht als Download für Jedermann geben.

Carsten

Benutzeravatar
hamo62
Beiträge: 14
Registriert: 15.05.2003 07:14:35
Wohnort: Moorenweis (Nähe München)

Re: Mac und Parallels Desktop

#15 Beitrag von hamo62 »

OK. Verstehe. Das "zwei paar Stiefel". Ist zwar auf einem Stick zu finden, hat aber nix miteinander zu tun.
Falls ich irgendwo oder irgendwie auf die Lösung komme, dann würde ich das hier kundtun.

F. Schn.
Beiträge: 4793
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Mac und Parallels Desktop

#16 Beitrag von F. Schn. »

Falls es nur um "soll unter Mac laufen" geht Johannes hat eine Anleitung für Wine geschrieben: viewtopic.php?f=47&t=10844 Es wird Wine 6.2 oder älter benötigt und wie weit man diese Anleitung (die man relativ genau befolgen muss) auf einem Mac überhaupt ausführen kann, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 2616
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: Mac und Parallels Desktop

#17 Beitrag von Johannes »

Auch diese Anleitung benötigt eben eine virtuelle Maschine, die dem Windows-Gastbetriebssystem direkten Zugriff auf den USB-Stick ermöglicht.

Zeigt der Gerätemanager im Gastbetriebssystem so etwas wie hier für "USB-Massenspeichergerät" an?

Bild

Wegen dieser Installationsprobleme (und eventueller defekter USB-Sticks) empfehle ich mittlerweile schweren Herzens die Nutzung der Steam-Version – die funktioniert nämlich einfach. Im Gegenzug landet vermutlich eben weniger Geld beim Entwickler.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31175
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mac und Parallels Desktop

#18 Beitrag von Carsten Hölscher »

Bei den Entwicklern, also die Bastler betrifft's gleichermaßen.
(Sticks werden getauscht, wenn sie defekt sind.)

Carsten

Benutzeravatar
hamo62
Beiträge: 14
Registriert: 15.05.2003 07:14:35
Wohnort: Moorenweis (Nähe München)

Re: Mac und Parallels Desktop

#19 Beitrag von hamo62 »

Mittlerweile habe ich es geschafft und ZuSi 3 auf der VM zum Laufen gebracht. Der Stick war auf jeden Fall i.O.

Letztlich habe ich im Windows-Gerätemanager alle Einträge zu USB gelöscht, damit alles quasi "sauber" ist. Danach Stick eingesteckt. Dieser wurde gefunden und nachdem ich dann der Software "Parallels Desktop" den dauerhaften Zugriff auf den Stick bestätigt hatte, konnte ich die Installation erneut starten und dieses Mal lief sie ohne Probleme durch.

Somit alles Bestens.

Danke für Eure Unterstützung.

Antworten