Aktuelle Zeit: 27.09.2020 03:18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weihnachtspaket
BeitragVerfasst: 15.02.2013 20:28:47 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Die ZUpdater-Quellen sind auf den aktuellen Stand gebracht - Sowohl das Update als auch die neuen Addons sind nun in den Quellen.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtspaket
BeitragVerfasst: 15.02.2013 23:40:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 940
Mr. X hat geschrieben:
Die ZUpdater-Quellen sind auf den aktuellen Stand gebracht - Sowohl das Update als auch die neuen Addons sind nun in den Quellen.


Super - wie immer hat der ZUpdater alles auf den neuesten Stand gebracht. Bei den größeren Paketen war der ZUpdater für ein paar Minuten nicht ansprechbar; ich nehme mal an da wurden die entsprechenden Pakete heruntergeladen. Vielleicht kannst Du ja noch einen Fortschrittsbalken für den Download oder die Dateioperationen einbauen, Philipp?

_________________
ZusiMeter: https://github.com/zweiflamme/zusimeter ... 0614_R.zip
ZusiGraph: https://github.com/zweiflamme/ZusiGraph ... 0132_R.zip
Zielbremsen: https://github.com/downloads/zweiflamme ... 08beta.zip


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 16.02.2013 14:03:27 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Zitat:
Bei den größeren Paketen war der ZUpdater für ein paar Minuten nicht ansprechbar; ich nehme mal an da wurden die entsprechenden Pakete heruntergeladen. Vielleicht kannst Du ja noch einen Fortschrittsbalken für den Download oder die Dateioperationen einbauen, Philipp?

Das habe ich schon länger auf der Todo-Liste. Allerdings ist mein erster Versuch vor einiger Zeit kläglich gescheitert. Es scheint nicht ganz einfach zu sein. Optimal wäre eigentlich sowieso, wenn das ganze in drei Threads liefe. Einer fürs Downloaden, einer fürs Installieren, einer für die GUI, damit die nicht einfriert. Damit könnten die nächsten Daten schon heruntergeladen werden, während noch die Alten installiert werden. Die ersten beiden Threads sind aber bei der Synchronisation etwas anspruchsvoller, weil es ja sein kann, dass der Installer-Thread schneller arbeitet als der Download-Thread.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 16.02.2013 14:40:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 28.04.2002
Beiträge: 4718
In deiner Sprache der Wahl (C#? Hab's grad nicht mehr im Kopf, was du benutzt) gibt es doch bestimmt threadsichere Queues. Installer-Thread liest synchron aus der Queue das erste Element aus (d.h. er wartet, bis überhaupt was da ist), Downloader-Thread packt die heruntergeladenen Sachen (oder Zeiger darauf oder was auch immer) in die Queue, sobald sie da sind.

Für Fortgeschrittene: Mehrere Dateien gleichzeitig herunterladen, aber in der richtigen Reihenfolge in die Queue packen, damit sie auch in der richtigen Reihenfolge installiert werden. Spart vielleicht noch ein bisschen Zeit. :)

Multithreading ist ein großes Thema, aber ziemlich interessant, wie ich finde. Was man sich nicht alles für obskure Fehler einfangen kann, wenn man nicht aufpasst... Nur das Debuggen derselben ist oft eher nervig. ^_^

_________________
2,0 l/100km -- Ein Traktor auf 2 Rädern! :)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 16.02.2013 15:53:54 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Mh, ja, sowas lässt sich wohl mit System.Threading.Monitor und System.Collections.Generic.Queue realisieren.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 16.02.2013 16:29:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 28.04.2002
Beiträge: 4718
http://msdn.microsoft.com/en-us/library ... nized.aspx ist dein Freund. :) Dann brauchst du zumindest für die Queue keinen Monitor mehr.

_________________
2,0 l/100km -- Ein Traktor auf 2 Rädern! :)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 16.02.2013 19:36:21 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Danke Andreas für deinen Denkanstoß, damit habe ich es vollbracht: ZUpdater 0.3 bringt die gewünschten Änderungen (Details s.o.).

Außerdem habe ich vergessen, ZusiPuzter 0.5 in die Quellen zu packen, was ich jetzt nachgeholt habe.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 01:25:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 940
Sauber! Interessanterweise wollte ZUpdater nochmal ZusiMeter, ZusiGraph, TCP-Server 1.4.1, ZusiPutzer und Insubria installieren (was ich auch, um das neue Multithreading zu testen, habe durchlaufen lassen) - weiß zwar nicht wieso die Sachen wieder auf der Updateliste standen da ich das mit ZUpdater 0.2 schon installiert habe, aber ist ja nicht schlimm. Die Bedeutung der Progress Bars ist zwar nicht gleich ersichtlich, wird aber nach dem ersten Durchgang klar :) Super Arbeit, durch das Multithreading auch spürbar schneller und komfortabler. Einen Vorschlag hätte ich noch: Dass man manuell eine erneute Aktualisierung der Update-Quellen anstoßen kann.

NB: svn://kloke-witten.dyndns.org/ZUpdater ging gestern und heute abend nicht, wollte mr mal die Sourcen ansehen; ich gehe mal davon aus die Sache läuft über einen Rechner der nicht permanent online ist (da DynDNS)?

NNB: Ein Programm-Icon wäre schick ... wenn Dir noch keines in den Sinn gekommen ist - ich biete mich gerne an eines zu entwerfen. Meld' Dich einfach per Mail oder PN :]

_________________
ZusiMeter: https://github.com/zweiflamme/zusimeter ... 0614_R.zip
ZusiGraph: https://github.com/zweiflamme/ZusiGraph ... 0132_R.zip
Zielbremsen: https://github.com/downloads/zweiflamme ... 08beta.zip


Zuletzt geändert von Anonymous am 17.02.2013 01:51:28, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 11:05:23 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Zitat:
svn://kloke-witten.dyndns.org/ZUpdater ging gestern und heute abend nicht, wollte mr mal die Sourcen ansehen; ich gehe mal davon aus die Sache läuft über einen Rechner der nicht permanent online ist (da DynDNS)?

Das ist seltsam. Ich kann problemlos das Repository sehen, und gestern Nachmittag konnte ich auch problemlos Änderungen committen. Womit hast Du versucht, es zu öffnen? Webbrowser? Falls ja, das geht nicht, Du brauchst einen SVN-Client, z.B. TortoiseSVN.

Zitat:
Einen Vorschlag hätte ich noch: Dass man manuell eine erneute Aktualisierung der Update-Quellen anstoßen kann.

Wird gemacht. Bis dahin einfach einmal ZUpdater neu starten (Häcken zum runterladen der Quellen natürlich gesetzt), hat den gleichen Effekt.

Zitat:
ZusiMeter, ZusiGraph, TCP-Server 1.4.1, ZusiPutzer und Insubria

Eigenartig. Wie hast Du ZUpdater geupdatet? Neu heruntergeladen oder die interne Updatefunktion genutzt? Falls Du das zip-Archiv heruntergeladen hast und die Status.xml überschrieben hast, erklärt das, warum ZusiMeter, ZusiGraph und TCP-Server wieder aufgetaucht sind. Die werden nur in der Status.xml gespeichert. Für die Insubria habe ich aber keine vernünftige Erklärung, außer, dass Du sie vorher nicht installiert hast, weil ZUpdater da auf die addons.txt von Zusi selbst zugreift. Die unschöne Alternativerklärung wäre ein Fehler im Updater.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 11:18:14 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Bei der Insubria lag tatsächlich ein Fehler vor - in den Quellen. Hab eine korrigierte Version hochgeladen - kann sein, dass die Insubria jetzt noch einmal auftaucht, dann aber sollte der Spuk vorbei sein. Sorry.


Zuletzt geändert von Mr. X am 17.02.2013 11:18:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 14:22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 940
Mr. X hat geschrieben:
Womit hast Du versucht, es zu öffnen? Webbrowser? Falls ja, das geht nicht, Du brauchst einen SVN-Client, z.B. TortoiseSVN.

Mit dem Webbrowser - na dann werde ich mir mal einen SVN-Client installieren, wenn ich nächste Woche ein bisschen Zeit finde.

Zitat:
Neu heruntergeladen oder die interne Updatefunktion genutzt?

Neu runtergeladen, aber in ein neues Verzeichnis entpackt (C:\ZUpdater). Vorher lebte ZUpdater noch im Downloads-Ordner :)

Nochmal eine Nachbemerkung was die ZusiVerwaltung angeht: Gerade für die Verwendung mit ZUpdater u.ä. wäre es ja toll, wenn es einen "vollautomatischen" Installationsmodus gäbe. Die meisten übernehmen ja bei einer Addon- oder Updateinstallation sowieso die Standardeinstellunge und klicken dann auf "weiter, weiter, fertig" :) So könnte man tatsächlich mit ZUpdater alle gewünschten Updates auswählen, einmal klicken und sich dann zurücklehnen (oder sinnvolleres machen) und der Rest würde automatisch durchlaufen. @Carsten: Denkst Du das sowas in die ZusiVerwaltung noch einzubauen wäre? Vielleicht einfach als Menüpunkt "vollautomatische Installation"?

_________________
ZusiMeter: https://github.com/zweiflamme/zusimeter ... 0614_R.zip
ZusiGraph: https://github.com/zweiflamme/ZusiGraph ... 0132_R.zip
Zielbremsen: https://github.com/downloads/zweiflamme ... 08beta.zip


Zuletzt geändert von Anonymous am 17.02.2013 14:34:38, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 15:35:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2407
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Dennis Bork hat geschrieben:
Nochmal eine Nachbemerkung was die ZusiVerwaltung angeht: Gerade für die Verwendung mit ZUpdater u.ä. wäre es ja toll, wenn es einen "vollautomatischen" Installationsmodus gäbe. Die meisten übernehmen ja bei einer Addon- oder Updateinstallation sowieso die Standardeinstellunge und klicken dann auf "weiter, weiter, fertig" :)
Wäre in der Tat geschickt – falls es das in absehbarer Zeit nicht geben sollte, schau dir mal AutoHotkey oder AutoIt an. Damit kann man solche Mausklicks automatisieren und das Ganze auch in eine Exe packen, die dein Tool dann optional laufen lassen könnte.

Grüße
Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 17:18:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2922
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Aktuelle Projekte: Dies und das
Hiho,

es gibt doch das Paket "Installationroutine für alles ab CD12" auf http://www.zusi.de/pages/dehaupt/zusi-2 ... stiges.php

Dort in der readme.txt steht:
Zitat:
die beiliegende kleine Installationsroutine kann diverse Updates und Add-Ons der Reihe nach vollautomatisch einspielen.

Sollte doch das sein, wonach ihr sucht, oder?

Gruß
Max

_________________
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board


Zuletzt geändert von Max Senft am 17.02.2013 17:18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 21:04:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 940
Hey Max,
Max Senft hat geschrieben:
...
es gibt doch das Paket "Installationroutine für alles ab CD12" auf http://www.zusi.de/pages/dehaupt/zusi-2 ... stiges.php
Sollte doch das sein, wonach ihr sucht, oder?


nein, leider nicht - es geht ja eher darum mit einem Programm wie ZUpdater eine Art "Batch" bereitzustellen und dann eben ohne User-Interaktion durchlaufen zu lassen. Das Gute an ZUpdater ist ja, dass die Quellen ständig aktuell gehalten werden können und auch für nicht im offiziellen Bestand vorkommende Dateien funktionieren (soweit sie in einer -zad-Datei verpackt sind).

Ich weiß nicht inwiefern das "vollautomatische" Feature gefragt sein könnte, aber ich stehe gerade davor die 14er-CD neu zu installieren und bin recht froh dass es dann den ZUpdater gibt der mir das meiste abnimmt - die paar Mausklicks verkrafte ich schon noch, andererseits könnte ich mich so knapp eine halbe Stunde lang oder länger anderen Aufgaben widmen :)

Johannes hat geschrieben:
schau dir mal AutoHotkey oder AutoIt an

Hallo Johannes - cool, das ist ja nicht schlecht. Den Arbeitsaufwand um die AHK - Skripte zu verstehen werde ich wohl nächste Woche mal aufbringen.

_________________
ZusiMeter: https://github.com/zweiflamme/zusimeter ... 0614_R.zip
ZusiGraph: https://github.com/zweiflamme/ZusiGraph ... 0132_R.zip
Zielbremsen: https://github.com/downloads/zweiflamme ... 08beta.zip


Zuletzt geändert von Anonymous am 17.02.2013 21:07:41, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 21:31:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2407
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Dennis Bork hat geschrieben:
nein, leider nicht - es geht ja eher darum mit einem Programm wie ZUpdater eine Art "Batch" bereitzustellen und dann eben ohne User-Interaktion durchlaufen zu lassen. Das Gute an ZUpdater ist ja, dass die Quellen ständig aktuell gehalten werden können und auch für nicht im offiziellen Bestand vorkommende Dateien funktionieren (soweit sie in einer -zad-Datei verpackt sind).
Benötigt die „ZusiInstall.exe“ aus dem Alles-ab-CD-12-Paket denn eine Benutzerinteraktion? Ich habe das jetzt nicht ausprobiert. Aber ansonsten dürfte es ja genügen, diese Routine mit einer angepassten data.txt zu füttern (die ZUpdater eben dynamisch erstellt) und die .zad-Dateien bereitzulegen.

Grüße
Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 21:40:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2407
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Noch was: Bringt es was, ZusiVerwaltung.exe mit dem Parameter /s hinter dem Dateinamen der .zad-Datei aufzurufen?

Grüße
Johannes


Zuletzt geändert von Johannes am 17.02.2013 21:40:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 21:45:13 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Mir persönlich gefällt die Variante, dass die Verwaltung nochmal erweitert wird, besser. Weil sie dann auch Fehlercodes zurückgeben könnte, falls die Installation abgebrochen wurde. Also, automatischer Modus, vlt. über einen Kommandozeilenparameter -a ausgelöst, und Fehlercode bei Abbruch. Wäre wirklich gut, Carsten, wenn Du dahingehend nochmal ein Update entwickeln würdest.

EDIT:
Zitat:
Noch was: Bringt es was, ZusiVerwaltung.exe mit dem Parameter /s hinter dem Dateinamen der .zad-Datei aufzurufen?

kA. Wusste nicht, dass die Verwaltung irgendwelche Kommandozeilenparameter unterstützt.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 17.02.2013 21:55:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2407
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Mr. X hat geschrieben:
Wusste nicht, dass die Verwaltung irgendwelche Kommandozeilenparameter unterstützt.
Ist auch nicht offiziell dokumentiert, aber ich habe einfach mal ZusiInstall.exe aus dem Update-Paket laufen lassen und mir /proc/`pidof ZusiVerwaltung.exe`/cmdline angeschaut (also den Befehl, mit dem ZusiInstall.exe die Verwaltung aufruft), da stand dieser Parameter drin. Könnte ja für „silent“ stehen (also im Prinzip das von dir gewünschte „-a“). Edit: Der Returncode scheint allerdings immer 0 zu sein, auch wenn es keinen Fehler/Abbruch gibt.

Grüße
Johannes


Zuletzt geändert von Johannes am 17.02.2013 21:57:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 18.02.2013 00:16:18 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1321
Johannes hat geschrieben:
Mr. X hat geschrieben:
Wusste nicht, dass die Verwaltung irgendwelche Kommandozeilenparameter unterstützt.
Ist auch nicht offiziell dokumentiert, aber ich habe einfach mal ZusiInstall.exe aus dem Update-Paket laufen lassen und mir /proc/`pidof ZusiVerwaltung.exe`/cmdline angeschaut (also den Befehl, mit dem ZusiInstall.exe die Verwaltung aufruft), da stand dieser Parameter drin. Könnte ja für „silent“ stehen (also im Prinzip das von dir gewünschte „-a“). Edit: Der Returncode scheint allerdings immer 0 zu sein, auch wenn es keinen Fehler/Abbruch gibt.

Grüße
Johannes

Vielversprechende Entdeckung! Hätten eingeweihte Leute (vmtl. nur Carsten) durchaus mal drauf hinweisen können, die Frage hab ich ja auch schon vor langer Zeit mal gestellt. Ich hatte nur mal "-help", "/?" und ähnliches probiert, in der Hoffnung, es käme eine Info, kam aber nicht, und daraus hatte ich dann geschlossen, die Verwaltung kennt keinerlei Parameter, abgesehen von der Eingabedatei.

Zitat:
Edit: Der Returncode scheint allerdings immer 0 zu sein, auch wenn es keinen Fehler/Abbruch gibt.

Ja, das habe ich schon vor einiger Zeit ausprobiert und festgestellt, dass die Verwaltung immer Erfolg meldet.


Zuletzt geändert von Mr. X am 18.02.2013 00:21:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZUpdater - Automatischer Updater für Zusi
BeitragVerfasst: 18.02.2013 01:06:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 30252
Wohnort: Braunschweig
Sorry, hatte ich auch nicht mehr auf dem Schirm.
Man kann eine zad- oder eine zsc-Datei übergeben und eben /s für den Auto-Installer.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.028s | 15 Queries | GZIP : Off ]