Railway Displays

Soundthesizer, Zusitool und andere Zusatzsoftware

Moderatoren: Andreas Damm, Jens Haupert

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sven86
Beiträge: 196
Registriert: 26.04.2007 22:24:26
Aktuelle Projekte: Ausbilden / Prüfen
Wohnort: LL

Re: Railway Displays

#141 Beitrag von Sven86 »

funkheld hat geschrieben:
Mal abgesehen davon glaube ich fehlt Dir ein bisschen die Einsicht welchen Aufwand die Entwicklung solcher Software bedeutet, vor allem dann wenn man noch einen Beruf hat dem man nachgehen und Familie der man auch noch was von der Freizeit abgeben möchte.
Klingt schon sehr Traurig, wenn ein Hobby die Familie belastet bis zur Scheidung.
Eine kluge Entscheidung für die Familie wäre hier wünschenswert : Kein Programm schreiben und die restliche Zeit der Familie schenken.
Mit diesen paar Kröten vom Programm kann er die Ehe nicht retten.


Gruss
peter

Hier war zwar nie die Rede von einer Scheidung aber gut....

Dann muss ich nun auch mal zur TU in Braunschweig gehen und sagen das ich nict mehr mitmache weilich das was ich da mache in meiner Freizeit passiert, Unentgeldlich. Und das nur um die Führerstandskonzepte anpassen zu können und da bin ich nicht der einzige.

Was die Displays betrifft ich benutze beide gerne :-) ZusiDisplay wegen Ebula und Fis und das Railway weil ich mehr Umsetzung des 423er hab.

Was jeder in seiner Freizeit macht ist und bleibt seine Privat sache und da muss man sich von keinem Reinreden lassen!!!!!!
Meine Familie unterstützt mich immer sehr gut solange nicht alles an Zeit weggeht, PS meine Frau findet es sogar toll was ich mache!
Für Peter seine Posts habe ich Null Verständnis. Lass doch die Jungs das machen was sie möchten jeder ist sein eigener Chef.
Solche sinnlosen Meckertehmen machen es schwer das Forum zu verfolgen und verdeben einm die Lust hier rein zu schauen wenn sie erst einen Berg sinnloser dinge überwinden müssen.

Lg Sven

PS: Steinigt mich wenn ich was falsches gesagt habe :wand
Zuletzt geändert von Sven86 am 17.01.2013 12:08:25, insgesamt 1-mal geändert.

Andreas Karg
Beiträge: 4718
Registriert: 28.04.2002 12:56:00
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#142 Beitrag von Andreas Karg »

[quote=Sven86]PS: Steinigt mich wenn ich was falsches gesagt habe[/quote]
Hast du nicht. Aber erfahrungsgemäß ist es sinnlos, sich über Leute wie Funkheld aufzuregen oder gar zu versuchen, sinnvoll mit ihnen zu diskutieren. Einfach ignorieren, den Menschen.

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#143 Beitrag von J. Wurster »

Hallo Carsten,
Carsten Hölscher hat geschrieben:[...] zum Einsatz zu bringen, dann muss es unter Windows laufen (zusätzlich Linux wäre nett, dann spart man ein paar Win-Lizenzen) [...]
Läuft unter allen gängigen Betriebssystemen.
Carsten Hölscher hat geschrieben:[...] und die es muss den Modus "im Fenster mit skalierbarer Größe" und den Vollbildmodus geben, der ggf. bei unpassendem Bildschirmnformat mit schwarz an den Rändern auffüllt.
Die Skalierbarkeit der Fenstergröße steht noch auf unserer Liste. In einem älteren Beitrag hast du mal gemeint:
Carsten Hölscher hat geschrieben:Zumindest in .NET ist es sehr simpel, eine Grafik aus skalierbar zu gestalten, wenn man ein paar winzige Dinge in der Konzeption berücksichtigt.
Wir entwickeln zwar in Java, aber könntest du diesen Gedanken ausformulieren?
Carsten Hölscher hat geschrieben:Außerdem muß es automatisch bis in die Masken durchstarten können, z.B. durch Ablegen eines passenden Links im Autostart-Menü.
Das ist kein Problem.

Grüße Jens

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31324
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#144 Beitrag von Carsten Hölscher »

Bei der .NET-Grafik wird die Darstellung (ähnlich wie bei DirectX) durch eine "Transformationspipeline" geschickt. Da kann man über einen einzigen Parameter eine Drehung, Skalierung usw. der gesamten Grafikberechnung vornehmen, ohne selbst alle Objekte und Zeichenvorgänge skalierbar zu gestalten. Zu beachten ist ggf. Performance, z.B. durch Zwischenspeichern des einmal transformierten Bildes.

Carsten
Zuletzt geändert von Carsten Hölscher am 21.01.2013 01:24:02, insgesamt 1-mal geändert.

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#145 Beitrag von J. Wurster »

Hier finden sich nun die Ergebnisse der Umfrage: http://www.railway-displays.de/blog-les ... frage.html" target="_blank

Grüße Jens

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Railway Displays

#146 Beitrag von Dennis Bork »

Hallo Jens & Compagnons,

gibt's eigentlich Neuigkeiten? Bisher geht Railway Displays auch in meinem "alltäglichen" Zusi-Betrieb eher unter da meine eigentlich gefahrenen BR (noch) nicht dabei sind.

Aaaber: Ich hab' mich heute mal wieder im Netz Düsseldorf mit dem 423 verdingt, war sehr nett in Zusammenarbeit mit Railway Diplays.

Meine eigentliche Frage: Gibt's inzwischen eigentlich Liniendefinitionen für's FIS? Und Ansagepakete?
Zuletzt geändert von Anonymous am 19.06.2013 10:15:24, insgesamt 1-mal geändert.

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#147 Beitrag von J. Wurster »

@Dennis: Bis es etwas für andere Baureihen gibt, wird wohl noch ein wenig Zeit vergehen. ;) Zwecks Ansagen wollte sich Max darum kümmern, die für ZD verfügbaren Ansagen, für RD aufzubereiten. Am besten direkt ihn ansprechen.

Grüße Jens

ESTW
Beiträge: 68
Registriert: 05.11.2013 19:04:22

Re: Railway Displays

#148 Beitrag von ESTW »

Hey Leute

Die aktuelle Version ist ja auch schon fast ein Jahr alt, daher wollte ich fragen ob man sich in nächster Zeit auf ein Update freuen kann?

eli882
Beiträge: 7
Registriert: 15.03.2010 15:47:58
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#149 Beitrag von eli882 »

ESTW hat geschrieben:Hey Leute

Die aktuelle Version ist ja auch schon fast ein Jahr alt, daher wollte ich fragen ob man sich in nächster Zeit auf ein Update freuen kann?
An die Frage schließe ich mich an :D

MichaelJ
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2009 19:15:56

Re: Railway Displays

#150 Beitrag von MichaelJ »

Hallo!

Bin gerade dabei railway Displays auszuprobieren und habe leider festgestellt, daß Zusi 2 (neueste Version) so im 60 bis 90 sec-Takt ruckelt, obwohl die Framerate bei ca 35-38 Bilder/sec liegt.
Kann es vielleicht sein, daß meine GraKa (Radeon HD 7670M) zu schwach ist?

Kennt jemand das Problem?

mfg
Michael.
Zuletzt geändert von MichaelJ am 02.04.2014 19:11:44, insgesamt 1-mal geändert.

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#151 Beitrag von J. Wurster »

ESTW hat geschrieben:Die aktuelle Version ist ja auch schon fast ein Jahr alt, daher wollte ich fragen ob man sich in nächster Zeit auf ein Update freuen kann?
Irgendwann dieses Jahr wird es mindestens ein Update geben ;-)
MichaelJ hat geschrieben:Bin gerade dabei railway Displays auszuprobieren und habe leider festgestellt, daß Zusi 2 (neueste Version) so im 60 bis 90 sec-Takt ruckelt, obwohl die Framerate bei ca 35-38 Bilder/sec liegt.
Kann es vielleicht sein, daß meine GraKa (Radeon HD 7670M) zu schwach ist?

Kennt jemand das Problem?
Mir ist ein derartiges Problem nicht bekannt. Kannst Du noch ein paar mehr Eckdaten deines Systems nennen (RAM, CPU, OS, Java Version, ...)?

Grüße Jens

MichaelJ
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2009 19:15:56

Re: Railway Displays

#152 Beitrag von MichaelJ »

Hallo Jens!

Hier die weiteren Daten zu meinem Notebook:

CPU = Intel Core i3-2350 CPU @ 2.30 GHz
RAM = 8192 MB DDR3
GraKa hat 1 GB VRAM
Java Version 7 Update 51
Windows 7 Home Premium 64 Bit, Version 6.1.7601 Service Pack 1


lg Michael.
Zuletzt geändert von MichaelJ am 04.04.2014 10:34:06, insgesamt 1-mal geändert.

MichaelJ
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2009 19:15:56

Re: Railway Displays

#153 Beitrag von MichaelJ »

Hallo nochmals!

Hab jetzt versucht railway-displays auf einem 2. Notebook zu installieren und dieses mit dem Zusi-Rechner verbunden. Das funktioniert einwandfrei. Aber sollte es nicht auch nur mit einem Rechner gehen?

lg Michael.

Benutzeravatar
Daniel Rüscher aka Merlin
Beiträge: 2294
Registriert: 23.01.2003 02:25:50
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Wohnort: Traunreut
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#154 Beitrag von Daniel Rüscher aka Merlin »

Prüf doch testweise mal was passiert wenn Zusi und die Displays auf 2 verschiedenen Prozessorkernen laufen.
Das geht im Taskmanager mit einem Rechtsklick auf den jeweiligen Prozess (im zweiten Tab)
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....

MichaelJ
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2009 19:15:56

Re: Railway Displays

#155 Beitrag von MichaelJ »

Daniel Rüscher aka Merlin hat geschrieben:Prüf doch testweise mal was passiert wenn Zusi und die Displays auf 2 verschiedenen Prozessorkernen laufen.
Das geht im Taskmanager mit einem Rechtsklick auf den jeweiligen Prozess (im zweiten Tab)
Hab ich gerade versucht - hat aber, so ich's richtig gemacht hab', keine Veränderung bewirkt: Zusi habe ich CPU0 und CPU1 zugewiesen und den 3 offenen Java-Anwendungen (?, weil was passenderes fand ich nicht im taskmanager) jeweils CPU2 u 3.

lg Michael.

Benutzeravatar
Daniel Rüscher aka Merlin
Beiträge: 2294
Registriert: 23.01.2003 02:25:50
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Wohnort: Traunreut
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#156 Beitrag von Daniel Rüscher aka Merlin »

Neben, da biste falsch... Das sind ganz normale Exe Dateien. Poste mal die Liste der laufenden Prozesse.
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....

MichaelJ
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2009 19:15:56

Re: Railway Displays

#157 Beitrag von MichaelJ »

Daniel Rüscher aka Merlin hat geschrieben:Neben, da biste falsch... Das sind ganz normale Exe Dateien. Poste mal die Liste der laufenden Prozesse.
Hi Merlin!

Ich habe nochmals mit den CPUs und den Java-Prozessen herumgespielt: Es waren schon die richtigen, da ich versucht habe sie über den Task-Manager probeweise zu schließen - das hat funktioniert, railway-displays waren weg. Also auch mit den CPU-Einstellungen keine Besserung/Lösung des Problems.
Naja, und da die Displays eh mit dem zweiten Notebook laufen, würde ich die Sache nun einfach auf sich beruhen lassen. Mit 2. Notebook ist es außerdem praktischer von wegen der Ablesbarkeit.

Danke jedenfalls für Eure Antworten!!

lg Michael.

Benutzeravatar
Daniel Rüscher aka Merlin
Beiträge: 2294
Registriert: 23.01.2003 02:25:50
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Wohnort: Traunreut
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#158 Beitrag von Daniel Rüscher aka Merlin »

Aber die Railway Displays sind keine Java Programme. Die sind in .net programmiert.
Drum mal die entsprechenden Prozessnamen posten.
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#159 Beitrag von J. Wurster »

Daniel Rüscher aka Merlin hat geschrieben:Aber die Railway Displays sind keine Java Programme. Die sind in .net programmiert.
Drum mal die entsprechenden Prozessnamen posten.
Nope, die Railway Displays sind in Java entwickelt.

Grüße Jens

Benutzeravatar
Daniel Rüscher aka Merlin
Beiträge: 2294
Registriert: 23.01.2003 02:25:50
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Wohnort: Traunreut
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#160 Beitrag von Daniel Rüscher aka Merlin »

Hmmmm....
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....

Antworten