Railway Displays

Soundthesizer, Zusitool und andere Zusatzsoftware

Moderatoren: Andreas Damm, Jens Haupert

Nachricht
Autor
J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#121 Beitrag von J. Wurster »

Auch hier bitte schauen, was in der oben genannten Log-Datei steht.

Grüße Jens

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#122 Beitrag von J. Wurster »

Kleines Video, noch nachträglich zu Weihnachten :D

http://www.youtube.com/watch?v=hn58mm2dGWo" target="_blank

Auch per Facebook sind wir zu finden: http://www.facebook.com/railwaydisplays" target="_blank

Grüße Jens
Zuletzt geändert von J. Wurster am 27.12.2012 17:04:15, insgesamt 1-mal geändert.

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#123 Beitrag von J. Wurster »

Um für die Planung der Railway Displays einen besseren Überblick zu bekommen, haben wir eine Umfrage erstellt. Diese Umfrage ist nicht nur speziell für Benutzer der Railway Displays gedacht, sondern allgemein für alle Zusi-Benutzer. Unter anderem wollen wir den Bedarf an weiteren Displays oder auch sonstiger zusätzlicher Software ermitteln oder auch besser den Nutzerkreis feststellen.

Ich bitte um eine rege Teilnahme, da diese Umfrage grundlegend für unsere weitere Planung ist.
Für die Durchführung benötigt man ca. 10 Minuten Zeit. Die Umfrage ist selbstverständlich Anonym und endet am 1. Feb. 2013.

Link: [Entfernt, da Umfrage beendet]

Vielen Dank an alle Teilnehmer! :)

Grüße Jens
Zuletzt geändert von J. Wurster am 01.02.2013 09:52:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31544
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#124 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ich habe nicht teilgenommen. Aber wenn die Möglichkeit bestehen soll, auch mal Teile Deiner Software in zukünftigen kommerziellen Zusi-Projekten zum Einsatz zu bringen, dann muss es unter Windows laufen (zusätzlich Linux wäre nett, dann spart man ein paar Win-Lizenzen) und die es muss den Modus "im Fenster mit skalierbarer Größe" und den Vollbildmodus geben, der ggf. bei unpassendem Bildschirmnformat mit schwarz an den Rändern auffüllt. Außerdem muß es automatisch bis in die Masken durchstarten können, z.B. durch Ablegen eines passenden Links im Autostart-Menü.

Carsten

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#125 Beitrag von J. Wurster »

Nachdem Max nun sein MFA veröffentlicht hat, bei dem unsere Bibliothek für die Kommunikation mit Zusi zum Einsatz kommt, kann ich ankündigen, dass wir diese in Java geschriebene Bibliothek bald für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wollen. :)

Des Weiteren möchte ich nochmals auf unsere Umfrage hinweisen: Viele haben schon teilgenommen, wofür ich mich an dieser Stelle recht herzlich bedanke! Wer noch nicht teilgenommen hat, bitte ich dies noch zu tun: [Link entfernt, da Umfrage beendet]

Danke!

Grüße Jens
Zuletzt geändert von J. Wurster am 01.02.2013 09:52:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Railway Displays

#126 Beitrag von Dennis Bork »

J. Wurster hat geschrieben:bei dem unsere Bibliothek für die Kommunikation mit Zusi zum Einsatz kommt, kann ich ankündigen, dass wir diese in Java geschriebene Bibliothek bald für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wollen. :)
Top! Da tut sich ja noch einiges unerwartetes im Zusi-2-Sektor. Das lähmende Warten auf Zusi 3 scheint nicht alle erfasst zu haben :D

ZusiJugend
Beiträge: 44
Registriert: 27.02.2012 16:34:16
Aktuelle Projekte: Zusi an die Grenzen bringen.

Re: Railway Displays

#127 Beitrag von ZusiJugend »

Hallo Jens

Wird es eine öffentliche Auswerung geben der erhobenen Daten? Weil es wäre schon interessant, was bei der Umfrage raus kam, und für welche weiteren Displays die User am meisten abgestimmt haben.

funkheld
Beiträge: 291
Registriert: 15.09.2010 11:52:44

Re: Railway Displays

#128 Beitrag von funkheld »

Ich glaube , euer Tool braucht man nicht mehr.

Siehe:
ZusiDisplay 3.2

Gruss
peter

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 2679
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: Railway Displays

#129 Beitrag von Johannes »

funkheld hat geschrieben:Ich glaube , euer Tool braucht man nicht mehr.

Siehe:
ZusiDisplay 3.2
Komische Logik. Demzufolge dürfte ich kein Linux nutzen, es gibt ja Windows/Mac OS/iOS/whatever …

Grüße
Johannes

mrMax
Beiträge: 176
Registriert: 02.06.2011 23:34:21
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau BR 425/426
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#130 Beitrag von mrMax »

Hi,
gut Johannes, selbiges wollt ich auch grad schreiben :D

Außerdem sind für den Normalanwender im ZusiDisplay 3.2 auch nicht alle Funktionen des TDD bedienbar, was hier allerdings der Fall ist.

Max

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#131 Beitrag von J. Wurster »

ZusiJugend hat geschrieben:Wird es eine öffentliche Auswerung geben der erhobenen Daten? Weil es wäre schon interessant, was bei der Umfrage raus kam, und für welche weiteren Displays die User am meisten abgestimmt haben.
Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse kann ich veröffentlichen.

Grüße Jens

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Railway Displays

#132 Beitrag von Dennis Bork »

funkheld hat geschrieben:Ich glaube , euer Tool braucht man nicht mehr.
Puh, das kommt mir jetzt aber bekannt vor ...
ZusiDisplay hat doch eine andere Zielsetzung als RailwayDisplays -
siehe dazu den entsprechenden Thread hier im Forum.

Mal abgesehen davon ist doch das Veröffentlichen der Bibliothek sehr löblich, das erleichtert anderen das Entwickeln eigener / weiterer Komponenten. Und sei es nur für den Hausgebrauch am eigenen Fahrpult.

funkheld
Beiträge: 291
Registriert: 15.09.2010 11:52:44

Re: Railway Displays

#133 Beitrag von funkheld »

......Warum arbeitet ihr eigentlich nicht mit dem Zusi Display zusammen? Ihr verfolgt doch eigentlich doch die gleichen Ziele. Der einzige unterschied ist das ihr 100 % eines Display nachbilden wollt, und das Zusi Display nur 38 % mit sehr großen abstrichen. Somit würde auch die Entwicklung schneller voran gehen wenn ihr zusammen Arbeitet.....
Warum nicht ? :hat2

Warum muss alles Neu erfunden werden ? Geht es hier wieder um Kohle machen , darum keine Zusammenarbeit ?

Gruss
peter
Zuletzt geändert von funkheld am 17.01.2013 09:23:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Railway Displays

#134 Beitrag von Dennis Bork »

Sven Sajak hat geschrieben: ...der einzige unterschied ist das ihr 100 % eines Display nachbilden wollt, und das Zusi Display nur 38 % mit sehr großen abstrichen.
Hey Peter, bitte füge doch noch quote=Sven Sajak hinzu, nicht dass man noch meint der gequirlte ... ähm Käse käme von mir

Edith sagt: Peter, jetzt hast Du Deinen Post geändert ... und mir läuft echt die Gallenblase über. Schon wieder das gleiche Meckerthema. Wenn Jens Wurster mit RailwayDisplays Kohle verdienen wollte, so könnte er das doch ... where's the f*cking problem? Jens Haupert übrigens hat mit seinem schon lange bestehenden ZusiDisplay auch noch keine Kohle von Privatkunden verdient. Und wenn er das wollte stünde es mir als Abnehmer frei zu zahlen oder es zu lassen ... so where's ... - siehe oben.

Mal abgesehen davon glaube ich fehlt Dir ein bisschen die Einsicht welchen Aufwand die Entwicklung solcher Software bedeutet, vor allem dann wenn man noch einen Beruf hat dem man nachgehen und Familie der man auch noch was von der Freizeit abgeben möchte. Manchen scheint es an allem zu mangeln :§$%
Zuletzt geändert von Anonymous am 17.01.2013 09:30:32, insgesamt 5-mal geändert.

funkheld
Beiträge: 291
Registriert: 15.09.2010 11:52:44

Re: Railway Displays

#135 Beitrag von funkheld »

Ich stehe zu meiner Meinung.
Ihr auf der anderen Seite habt immer noch nichts gelernt.
Das Fähnchen dreht ihr immer so , nach dem Motto : Nur keine Unangenehmlichkeiten. :sonne

Gruss
peter

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Railway Displays

#136 Beitrag von Dennis Bork »

funkheld hat geschrieben: Ich stehe zu meiner Meinung.
Das Fähnchen dreht ihr immer so , nach dem Motto : Nur keine Unangenehmlichkeiten. :sonne
Oh ja, die Klappe in einem Forum aufreißen scheint Dir ja große Entbehrungen abzuverlangen. Gleich kommt der Popcornwagen...
Zuletzt geändert von Anonymous am 17.01.2013 09:32:49, insgesamt 1-mal geändert.

funkheld
Beiträge: 291
Registriert: 15.09.2010 11:52:44

Re: Railway Displays

#137 Beitrag von funkheld »

Mal abgesehen davon glaube ich fehlt Dir ein bisschen die Einsicht welchen Aufwand die Entwicklung solcher Software bedeutet, vor allem dann wenn man noch einen Beruf hat dem man nachgehen und Familie der man auch noch was von der Freizeit abgeben möchte.
Klingt schon sehr Traurig, wenn ein Hobby die Familie belastet bis zur Scheidung.
Eine kluge Entscheidung für die Familie wäre hier wünschenswert : Kein Programm schreiben und die restliche Zeit der Familie schenken.
Mit diesen paar Kröten vom Programm kann er die Ehe nicht retten.


Gruss
peter
Zuletzt geändert von funkheld am 17.01.2013 09:45:53, insgesamt 1-mal geändert.

mrMax
Beiträge: 176
Registriert: 02.06.2011 23:34:21
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau BR 425/426
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#138 Beitrag von mrMax »

Hi,
dementsprechend ist bei dir jeder Programmierer, der das nicht hauptberuflich macht ein Idiot, oder wie darf ich das verstehen?
Dann pack mal schön deinen Rechner und besonders Zusi weg, denn das muss ja auch jemand programmieren?
Ach dann kommt mir gleich noch ne Frage: Wieso gibt's eigentlich Zusi? Es gibt doch genug andere Simulatoren... :§$%

kopfschüttelnd,
Max
Zuletzt geändert von mrMax am 17.01.2013 09:53:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Hubert
Beiträge: 2333
Registriert: 15.07.2002 17:50:22
Aktuelle Projekte: Es war einmal: Führerpult im Bau
Wohnort: Baden bei Zürich
Kontaktdaten:

Re: Railway Displays

#139 Beitrag von Hubert »

Der Freund funkheld gehört halt zu dieser Rentnergeneration von der ich hoffentlich geistig noch weit entfernt bin.
Gruss
Hubert
Greife nie in's Wespennest, doch wenn Du greifst, dann greife fest !

J. Wurster
Beiträge: 239
Registriert: 19.12.2008 14:25:07
Wohnort: Karlsruhe

Re: Railway Displays

#140 Beitrag von J. Wurster »

Hubert hat geschrieben:Der Freund funkheld gehört halt zu dieser Rentnergeneration von der ich hoffentlich geistig noch weit entfernt bin.
Da musst du dir keine Sorgen machen!

Grüße Jens

Antworten