Aktuelle Zeit: 04.07.2020 02:07:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 10.08.2008 23:19:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.10.2006
Beiträge: 150
Wohnort: Dorfen
Mal ein Gedanke...

Jeder Streckenbauer hat ja so seine Bibliothek "spezieller Gimmicks" die zwar vielfach schon im offiziellen Bestand sind, aber eben nicht alle.
Da ich bisher noch keine Strecke übers ZPA in den offiziellen Bestand beigesteuert habe sind meine "Gimmicks" weitestgehend nur mir bekannt
:ausheck
Die überarbeitete Bergstrecke liegt dem ZPA vor, liegt dort jedoch auf Eis, da ich erstmal alle Spezialteile in ein Strecken-Unterverzeichnis "umbuchen" muss...
:idee
Wie wäre es denn, in der Zusi Verzeichnis-Struktur gleich einen regulären Platz für sämtliche nicht offiziellen Bastelarbeiten einzurichten.
z.B.
Zusi\Usereigene_Daten
Darin legt sich jeder Streckenbauer sein eigenes Verzeichnis an
z.B.
Zusi\Usereigene_Daten\Jens_Schubert
darin kann sich dann jeder "austoben":
Zusi\Usereigene_Daten\Jens_Schubert\Loks
Zusi\Usereigene_Daten\Jens_Schubert\Wagen
Zusi\Usereigene_Daten\Jens_Schubert\Signale
Zusi\Usereigene_Daten\Jens_Schubert\Dieses-und-Jenes-blabla
Hätte den Vorteil, dass man dann Daten nicht doppelt und dreifach ablegen muss und jeder könnte seine Gimmicks zur Verfügung stellen.
Auch würde der Import fremder Gimmicks nichts überschreiben sondern ergänzend hinzukommen (es sei denn zwei Bastler gleichen Namens treten auf)
Eure Meinung bitte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 10.08.2008 23:30:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29995
Wohnort: Braunschweig
Eigentlich kann man sowas in den Streckenordner packen, so wie es ja schon viele machen.

carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 00:03:55 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5752
Einer der Problem von Zusi 2 ist es, das es schlicht unmöglich ist, Sourcen in den Offizellen bestand von Zusi zu bekommen. (Ich darf an die Fahrleitungen erinnern). Erfolg dieser Strategie ist, das das jeder Streckenbauer 2/3 des Rades neu erfindet. Alle versuche diese via ander Methoden zu änder sind bislang erfolglos gewesen.

Jens Vorschlag würde eine Zentrallen Sammelpunkt schaffen, der es ermöglicht sowas in ein CVC zu überführen. Bei eine Start verästelten Struktur unterhalb des Streckenodeners wird das ungleich schwieriger.

Btw. Ich persönlich bin da sowieso der Ansicht, das der Aspekt der Datenstruktur des Überdenken bedarf, vorzugsweise vor der "Vollversion", sonst endet das wie in den Anfängen von Zusi.

mfg

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 00:42:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.10.2006
Beiträge: 150
Wohnort: Dorfen
Hallo Carsten,

das mit dem in-den-Streckenordner-packen ist ja genau mein "Kritik"-Punkt.
Wenn ich nur an *einer* Strecke was bauen würde...OK, aber is' ja nich' so...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 19:24:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 23.01.2003
Beiträge: 2294
Wohnort: Traunreut
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Ich errinner mich da noch an eine Geschichte mit Simon Weiher, der ja an 3 Strecken Bastelt. Und da war eben genau dieses Problem das Problem. Drum bin ich eindeutig dafür, einen Bastlerzweig einzuführen. Nebenbei sieht man so auch wie viele Leute an Zusi wirklich basteln (also in Hinblick auf Kritik und so)

_________________
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 19:30:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29995
Wohnort: Braunschweig
Wer an zwei Strecken baut, kann ja das ganze Zeug in einen der Streckenordner packen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 20:08:17 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 69
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2066
Wohnort: Brühl (Baden)
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Wer an zwei Strecken baut, kann ja das ganze Zeug in einen der Streckenordner packen.

Ja, aber im offiziellen Bestand soll es (zu Recht!) keinen Link von einer auf die andere Strecke geben, d.h. vor der Veröffentlichung der "anderen" Strecke muß das Material kopiert werden, und die Dateinamen (Pfadnamen) in der Streckendatei müssen korrigiert werden.

Apropos Links: wie verhält sich Zusi bei solchen? Man könnte nämlich die Gimmicks in den einen Streckenordner packen und im anderen nur Verknüpfungen anlegen. Falls Fahrsimulator und Streckeneditor der Verknüpfung folgen, die Verwaltung beim Erzeugen des AddOns aber eine Kopie erzeugt, gäbe es Jens' Problem nicht mehr. (Gut, wer beide Strecken runterlädt hat manche Dateien doppelt, aber das ist vielleicht nicht so schlimm.)

M.f.G. Christian

Nachtrag: wie ich eben herausgefunden habe, gibt es unter Windows ab NT/XP auch die Möglichkeit, hard links zu erzeugen. Damit läßt sich das mehrfache Vorkommen des gleichen Gimmicks auf dem Rechner des Erbauers natürlich ganz elegant handhaben, und beim Erzeugen des AddOns macht die Zusi-Verwaltung automatisch alles richtig. http://de.wikipedia.org/wiki/Harter_Link nennt unter den Weblinks Hilfsprogramme, damit man das nicht im Kommando-Fenster eintippen muß.


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 11.08.2008 20:23:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 20:21:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29995
Wohnort: Braunschweig
Wenn ein Autor zwei Strecken liefert, haben wir Querverlinkungen bisher auch akzeptiert.

Ich tippe mal, daß dieser Linktrick nicht gehen wird.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 20:35:44 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 69
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2066
Wohnort: Brühl (Baden)
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Wenn ein Autor zwei Strecken liefert, haben wir Querverlinkungen bisher auch akzeptiert.

Oha. Paderborn-Northeim ist heute ja grade als abschreckendes Beispiel anderswo im Forum angefragt worden.

Stell Dir vor, ein Autor liefert zwei Strecken, die beide keinen roten * haben. Theoretisch sollten die unabhängig voneinander sein, praktisch muß ich aber vielleicht beide runterladen, auch wenn mich nur eine interessiert. Das scheint mir ein gewisser Bruch in der Logik der AddOns zu sein

Zitat:
Ich tippe mal, daß dieser Linktrick nicht gehen wird.

Du meinst offensichtlich den vor meinem Nachtrag - mag sein.

M.f.G. Christian


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 11.08.2008 20:37:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 21:07:04 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5752
1) Das Theater der Entknüpfung NN / S8 kann dir Peter Zimmerman sicherlich besser darlegen. Die Sourcenenkopplung hat mich 2 Wochen gekostet.

2) Das Problem das Streckenbauer das Rad neu erfinden ist damit nicht erledigt.

3) Wird die Strecke entfernt, sind die Suurchen weg

4) Ich habe mehrfach probleme gehabt Erbauer zu kontaktieren, also habe ich es zum schluß selbst nochmal gebaut.

5) Wenn sourchen Zentral oben abgelegt werden, ist der Austausch der Streckenbauer untereinander einfacher, allternativ bleibt auch eine eingeschränkte Organisation im Sinne von Packetverwaltung via CVS und ZPA möglich.

mfg

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 11.08.2008 21:07:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 21:13:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29995
Wohnort: Braunschweig
Also wir sprechen ja nur noch vom Zusi2-Restbetrieb. Und da scheint mir solch eine Neueinführung nicht mehr angebracht.
Wenn der Bastler/Ersteller so eines "Personenverzeichnisses" in seinem Bestand was ändern will, dann ist das an der Stelle wieder problematisch, weil dann zig Strecken auf seine Daten zugreifen könnten.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 21:20:31 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5752
Ich sehe es aber schon auch als Strukturanregung für Zusi 3.

Wenn du nicht mit einer Close Source Database um die Ecke Kommst, die nur einem "Fanclub" zugänglich ist, wird sich eine Dateistruktur kaum vermeiden lassen. Oder willst du Zusi in ein "Large Binary File" Umwandel?

mal so ins Blaue gefragt?

mfg

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 11.08.2008 21:25:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 23.01.2003
Beiträge: 2294
Wohnort: Traunreut
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Dann dürfen Dateien eben nur nach ZPA Zustimmung gelöscht werden(sollte sie definitiv nicht mehr gebraucht werden), für alle anderen Änderungen empfehle ich eine Eindeutige ID innerhalb des Ordners (Also z.B. C:\Zusi\Bastler\Ruescher\Loks\080722) Wenn ich dann die Enthaltene Datei Haus.ls ändere speicher ich se einfach unter C:\...\080811 (Die ID wäre in dem Fall übrigens das Datum Rückwärts gelesen)

_________________
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: User-eigene Daten
BeitragVerfasst: 12.08.2008 23:17:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.10.2006
Beiträge: 150
Wohnort: Dorfen
Hallo Daniel,

das "verkehrte" Datum ist übrigens mittlerweile Normschreibweise fürs Datum
heute ist 2008-08-12 und jetzt ist es genau 2008-08-12-23-16

Für meinen Hausgebrauch bastle ich so ziemlich an jeder Strecke etwas herum (z.B.Streckentuning für mehr Zugverkehr - auch wenns in der Realität leider meist nicht so ist)
Daher ist es für mich undenkbar, irgendwas, was ich ständig brauche, aber nicht offizieller Zusibestand ist, in ein Streckenverzeichnis abzulegen.

Werde für mich in Erwägung ziehen, das Bastler-Verzeichnis einzuführen.
Ideal wäre es, wenn sich die Bastler, die das vielleicht auch in Erwägung ziehen, vorab auf einen Verzeichnisnamen (mein Vorschlag ist ja nur eine Diskussionsgrundlage) einigen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AhrefsBot und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 15 Queries | GZIP : Off ]