Aktuelle Zeit: 11.12.2018 15:50:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tutorial zum Thma Brücken
BeitragVerfasst: 19.01.2003 19:23:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2345
Wohnort: Quickborn, Schleswig Holstein
Aktuelle Projekte: SFS Göttingen-Kassel für Zusi3
Hallo liebe Zusi Gemeinde.

Nach etwas arbeit will ich euch nun ein Tutorial zum lesen anbieten, welches eine Methode zum bau von Brücken und Unterführungen beschreibt.

Zu finden ist das ganze HIER
:]

Ich hoffe es wird euch beim bau helfen.

Viele grüße und viel spaß damit!
:schaffner

_________________
Andreas Brandtner
****************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003 22:58:23 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 3012
Wohnort: Stolberg (Rhld.)
Aktuelle Projekte: Aachen - Mönchengladbach für Zusi3, Fahrleitung in Zusi3
Hallo Andreas,

echt genial, hättest Du das nicht ein halbes Jahr eher schreiben können ? :-)

Oli, der mittlerweile ca. 20 Brücken hingefrickelt hat

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 12:52:52 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4533
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
leicht abgewandeltes Zitat:

"Wer zu früh baut, den bestraft das Leben" :mua

Nein, Oli, das ist nur im Scherz gemeint, aber besser ist es doch, es gibt überhaupt eines. :)

Gruß von Frank,
dem das Tutorial beim angehenden Streckenbau sicher hilfreich ist.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 16:09:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 3012
Wohnort: Stolberg (Rhld.)
Aktuelle Projekte: Aachen - Mönchengladbach für Zusi3, Fahrleitung in Zusi3
Naja, aber es gilt ja auch:

"Am besten lernt man aus gemachten Fehlern ..."

Dennoch hilft mir das Tutorial, endlich mal vernünftige Brücken zu bauen :-).

Gruss, Oli

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 17:04:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 31.12.2001
Beiträge: 1583
Wohnort: Bochum im Ruhrpott
Hi!

@Andi
Schönes Tutorial! Wenn auch noch ein paar Rechtschreibfehler drin sind. ;)

:respekt :respekt :respekt :respekt :respekt

Viele Grüße

trainman :schaffner

PS: Vielleicht krieg ichs dann sogar hin, mal ne vernünftige Bridge zu bauen! :sleep

_________________
Homepage: http://www.Best-of-train.de

eMail: Julian_Scheer@Best-of-train.de

Reisezugwagen zur Prüfung: reisewagen@zpa.zusi.de


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 18:16:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.04.2002
Beiträge: 2422
Wohnort: Nürnberg
Aktuelle Projekte: Was in der Ausbildung lernen
Kann mir mal jemand erklären, was Brückenfeiler sind? Ich kenn nur Brückenpfeiler. :multikiller:

Ansonsten: :applaus Gelungen! :applaus

_________________
Ich mag Besprechungen, da muss man nichts arbeiten.


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 18:27:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 28.04.2002
Beiträge: 4718
Brückenfeiler sind vermutlich die Deppen, die die Brücken ansägen, wenn nen Castor drüber soll oder so... *rat*

_________________
2,0 l/100km -- Ein Traktor auf 2 Rädern! :)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 18:43:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2345
Wohnort: Quickborn, Schleswig Holstein
Aktuelle Projekte: SFS Göttingen-Kassel für Zusi3
herjehhh..... wo kann man ein "p" nun kaufen? ;) ;) ;)

_________________
Andreas Brandtner
****************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003 22:26:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4533
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
@Sebastian:

Es gibt halt ein paar, meist nördlich des Mains gelegene Landstriche, da gibts nicht so viele ´P´ s - siehe Andreas Geständnis, und man geht infolgedessen mit ebensolchen sehr sparsam um. ;D

G´uß von F´ank,
dem ge´ade die Buchstaben zwischen ´q´ und ´s´ ausgehen... :mua

_________________
Meilleures salutations de Frank


Zuletzt geändert von Frank Wenzel am 20.01.2003 22:27:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2003 10:16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18522
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Andreas,

Dein Kochrezept kommt gerade rechtzeitig, da ich aus Unwillen, weiter Landschaft zu bauen, gerade mal wieder Bahnhöfe bastle. Nun kann ich jedoch mein - leidvoll- erworbenes Wissen ggf. ein wenig auffrischen.

Merci.
Michael
der immer noch einen freiwilligen Landschaftsgärtner sucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2003 15:24:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2345
Wohnort: Quickborn, Schleswig Holstein
Aktuelle Projekte: SFS Göttingen-Kassel für Zusi3
Habe da noch ein paar "p"s gefunden und werde die da mal einbauen!
Sonst vielen dank auch für euer Lob :)

Grüße

_________________
Andreas Brandtner
****************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2003 17:25:26 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 2406
Wohnort: Erlbach (Vogtland)
@Andreas
Wie wäre es, wenn Du das als Offline-Variante zum Downloaden machen könntest? Bei Interesse könnte die Sache bestimmt auch in die allgemeine Zusi-Dokumentation mit aufgenommen werden. Ich würde da auf alle Fälle ein gutes Wort einlegen. ;)

Stefan

_________________
ZPA-Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2003 20:32:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4533
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Ich stelle gerne Speicherplatz zum Herunterladen bereit......vorausgesetzt natürlich, dass die versprochenen ´p´s auch dabei sind ;D !

Bei Bedarf bitte eine Mail an mich.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 13:19:35 
Offline

Alter: 32
Registriert: 03.04.2002
Beiträge: 320
Wohnort: Gelnhausen KBS615
@Andreas das Tutorial ist super gelungen :) ich werd das auch mit den Brücken die ich bauen muß für mein projekt Frankfurt - Fulda so machen.

Gruß

Christopher
Meine Homepage


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 13:26:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4533
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Zum Tutorial-Inhalt eine Frage:

Es ist nicht beschrieben, wie man die Widerlager (nicht Fundamente, die sind normalerweise ja nicht sichtbar weil unter der Erde!) erstellt.

Gibt es denn schon irgendwo solche "Bauteile" als ls-Dateien fertig zum Download?

Oder habe ich da etwas übersehen?

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 13:47:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18522
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Ebent, da bin ich als gelerntes "Bauigel"-Kind auch bei genauerm Studium des Tutorials drüber gestolpert.
Vielleicht heißt es wirklich: Angekündigte ls-Datei-Bibliothek abwarten. Solange kann ich natürlich nicht an der Fertigstellung des Neheimer Abschnitts weiterwerkeln...

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 16:31:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 14.11.2001
Beiträge: 1972
Wohnort: Coburg
Ich kam nach mehrmaligem "stolpern" mit dem Tutorial ganz gut zu recht. Ich habe schon einige Brücken über meine Strecke gespannt. Sieht wirklich gut aus.

Probleme:

1.
Die Widerlager-Maße sollten mit angegeben werden (Höhe und tatsächliche Breite fehlen)

2.
Wie erstellt man die einzelnen Brückenteile (Geländer usw.)?

3.
Wie erstellt man Brücken in Kurven?


Ich habe nach langen Überlegungen eigene Lösungen gefunden. Ich könnte also mal zwei Brücken bereitstellen, natürlich nur wenn du Interesse hast.

Bilder kann ich, sofern du das willst, zuschicken...

:schaffner Nun denn fohes Schaffen!!!

_________________
Grüssle
Patrick
(patrick_kn)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 16:50:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18522
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Als erwiesener Legastheniker bei der Bedienung des Gebäudeeditors kann ich Deine Offerte nur begüßen.

Wartend auf Screenshots und mehr
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 18:42:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5422
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Ich habe meine ersten und letzten Widerlager-Versuch damals mühsam mit dem Gebäudeeditor hingefriemelt, und festgestellt, dass ich dafür weniger begabt bin. Nicht dass es überhaupt nicht funktioniert hätte, ich hab nach meinen Vorstellungen nur einfach zu lang dafür gebraucht.

Inzwischen habe ich ausprobieren können, wie die anderen 3D-Tools arbeiten: So etwas "schnitzt man aus dem Vollen", also z.B. aus einem Würfel und verfeinert dann mit
  • Flächen/Kanten/Punktverschiebung per Maus
  • "extrude" (in eine Richtung "herauspressen"), mit "bevel" für Schrägen oder rechtwinklige Ausbuchtungen
  • oder, besonders nett, mit "Bool´schen" Operationen:
    Man schiebt irgendwelche Quader in geeigneter Größe in das Modell an gewünschter Stelle und "subtrahiert" dann den Quader vom Modell

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2003 18:55:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4533
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
@Roland:
Spielst du etwa auf den ´Mulder and Scully´-Konverter an :D ?(

@all:
Eine dokumentierte Bauteile-Sammlung würde ich als realer "Bau-Igel" und Verfechter der Modulbauweise begrüßen...Speicherplatz in gewissem Umfang könnte ich auf meinen Seiten nun ja auch anbieten.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 16 Queries | GZIP : Off ]