Energiesparsamer fahren

Berichte über Problemlösungen, Ergänzungen zur Dokumentation, "Kochrezepte" usw., hier soll vor allem berichtet und nicht so sehr gefragt werden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Auel.Yakubu
Beiträge: 164
Registriert: 12.12.2013 19:56:45
Aktuelle Projekte: Abschlussprüfung bestehen...
Wohnort: München

Energiesparsamer fahren

#1 Beitrag von Auel.Yakubu »

Hallo Zusianer,
wollte fragen ob jemand mir Tipps geben kann ich Energiesparsamer fahren kann den ich hatte schonmal fast die 100% erreicht aber ich bekam Punktabzug, weil ich zu viel Strom verschwendet habe.

Mit freundlichen Grüßen Auel Yakubu
Gruß Auel

ZusiTf (YouTube): http://yt.vu/+zusitf" target="_blank

Benutzeravatar
Sebastian N.
Beiträge: 419
Registriert: 07.10.2011 06:24:53
Kontaktdaten:

Re: Energiesparsamer fahren

#2 Beitrag von Sebastian N. »

Je nachdem wie eng der Fahrplan ist musst du gerade bei kurzen Stationsabständen die erlaubte Vmax nicht voll ausfahren, gleiches gilt bei kurzzeitigen Erhöhungen der erlaubten Geschwindigkeit.
Beim Bergabfahren kannst du die Schwerkraft zu deinem Vorteil nutzen und musst nicht bis zur Sollgeschwindigkeit voll aufschalten.

Je nach Tfz ist es auch nützlich mehr die E-Bremse zu nützen, wobei ich mir nicht sicher bin ob in Zusi 2 rekuperierende Bremsen überhaupt simuliert werden.

Gruß,
Sebastian

Andreas Karg
Beiträge: 4718
Registriert: 28.04.2002 12:56:00
Kontaktdaten:

Re: Energiesparsamer fahren

#3 Beitrag von Andreas Karg »

Zusi 2 simuliert Rückspeisebremsen für Drehstrom-Elektrofahrzeuge, das wird dann auch in der Energiebilanz entsprechend berücksichtigt.

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Energiesparsamer fahren

#4 Beitrag von Jan-Ole »

und in zusi Display kann man das ganze auch sehen
jan ole

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2808
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Energiesparsamer fahren

#5 Beitrag von Thomas U. »

Andreas Karg hat geschrieben:Zusi 2 simuliert Rückspeisebremsen für Drehstrom-Elektrofahrzeuge, das wird dann auch in der Energiebilanz entsprechend berücksichtigt.
...was auf einer Strecke schonmal dazu führte, dass ich am Ende einen negativen Energieverbrauch hatte :D

Dotterblume
Beiträge: 6
Registriert: 10.02.2014 11:32:09

Re: Energiesparsamer fahren

#6 Beitrag von Dotterblume »

man kann eben nicht an alles denken X( . Als Neueinsteiger lese ich mich erst mal hier im Forum ein bisschen durch, damit ich vielleicht schlauer werde und nicht so viele Anfängerfehler mache. Nicht wundern also wenn von mir vielleicht nicht superkompetente Beiträge kommen und stattdessen eventuell ein paar doofe Fragen :rolleyes: .

Benutzeravatar
Daniel Rüscher aka Merlin
Beiträge: 2294
Registriert: 23.01.2003 02:25:50
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Wohnort: Traunreut
Kontaktdaten:

Re: Energiesparsamer fahren

#7 Beitrag von Daniel Rüscher aka Merlin »

Es gibt keine doofen Fragen... Nur doof gestellte
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....

stuvar
Beiträge: 1406
Registriert: 22.07.2002 22:38:41
Wohnort: Leipzig

Re: Energiesparsamer fahren

#8 Beitrag von stuvar »

Auf welcher Strecke gibt es denn einen Abzug für einen erhöhten Energieverbrauch? Selbst bei Fahrten mit mehreren Ersatzsignalen zwischendrin oder bei Brems- und Beschleunigungsorgien wegen 'Zugfolge' hab ich noch keinen Punktabzug bekommen...

Stephan/Taschi
Beiträge: 1050
Registriert: 30.10.2009 11:40:27
Aktuelle Projekte: Zusi boykottieren, gelegentlich mal gesperrt sein

Re: Energiesparsamer fahren

#9 Beitrag von Stephan/Taschi »

stuvar hat geschrieben:Auf welcher Strecke gibt es denn einen Abzug für einen erhöhten Energieverbrauch? Selbst bei Fahrten mit mehreren Ersatzsignalen zwischendrin oder bei Brems- und Beschleunigungsorgien wegen 'Zugfolge' hab ich noch keinen Punktabzug bekommen...
Den Abzug gibt es nur in den seltenen Fällen, in denen in der Zugdatei ein Sollwert für den Energieverbrauch/Treibstoffverbrauch eingetragen ist, der von 0 verschieden ist. Ich kann mich trotz Rambo-Fahrweise nicht erinnern, jemals was abgezogen gekriegt zu haben.

Benutzeravatar
SgtMcExodus
Beiträge: 220
Registriert: 27.03.2012 17:56:48
Aktuelle Projekte: Studium
Wohnort: Berlin

Re: AW: Energiesparsamer fahren

#10 Beitrag von SgtMcExodus »

Wenn ich mich recht entsinne, gibt es für die KBS 850 mehrere Züge (oder gar einen ganzen Fahrplan?), die mit Energievorgaben versehen sind.

Gruß,
Jakob

Benutzeravatar
Auel.Yakubu
Beiträge: 164
Registriert: 12.12.2013 19:56:45
Aktuelle Projekte: Abschlussprüfung bestehen...
Wohnort: München

Re: Energiesparsamer fahren

#11 Beitrag von Auel.Yakubu »

Ja, ist bei mehreren Strecken so.
Gruß Auel

ZusiTf (YouTube): http://yt.vu/+zusitf" target="_blank

stuvar
Beiträge: 1406
Registriert: 22.07.2002 22:38:41
Wohnort: Leipzig

Re: Energiesparsamer fahren

#12 Beitrag von stuvar »

Stimmt, bei der KBS 850 erinner ich mich. Da ist die eine Fahrtrichtung immer schwieriger zu meistern weil es mehr bergauf geht, die Zielwerte aber für beide Richtungen gleich eingetragen sind.

Dotterblume
Beiträge: 6
Registriert: 10.02.2014 11:32:09

Re: Energiesparsamer fahren

#13 Beitrag von Dotterblume »

@stuvar, das klingt nach einer echten Herausforderung. Wie hast du das gemeistert? Hast du es gleich auf Anhieb geschafft oder musstest du dafür mehrere Anläufe starten? Ich weiß nicht, ob ich das gleich aufs erste Mal schaffen würde, vermutlich aber nicht. Aber das macht auf der anderen Seite ja gerade den Spaß an der Sache aus.

stuvar
Beiträge: 1406
Registriert: 22.07.2002 22:38:41
Wohnort: Leipzig

Re: Energiesparsamer fahren

#14 Beitrag von stuvar »

Damals war es auch anspruchsvoll. Beim ersten Versuch bin ich sicher nicht mit der angegebenen Menge ausgekommen, war doch der letzte Strich im Tank vor der letzten Beschleunigungsphase weg. Einen Abzug habe ich nicht bekommen und der Motor war auch nicht ausgegangen (mit der richtigen Option kann man ja auch liegenbleiben!). Ich hab die Fahrt dann noch ein 2. Mal probiert. Diesmal mit sparsamen beschleunigen und Diesel abschalten in allen Rollphasen. Hatte am Ende noch minimal Diesel im Tank.

Man wird die Variante aber leider nicht mehr nachempfinden können da nur noch die 1995-er Version Energiegrenzen in den Fahrplänen hat und die Mengen jetzt auch je Richtung unterschiedlich angegeben sind. Somit dürften jetzt genug Reserven drin sein. Du kannst dir aber ohne Probleme selbst ein solches Szenario schaffen. Lass einfach erst den Autopiloten eine Strecke fahren und merk dir die verbrauchte Energiemenge. Zieh davon einfach 10% ab (der Autopilot fährt doch sehr verschwenderisch ;) ) und fahr die Strecke dann nochmal selber.

Antworten