Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft

Erste Ansprechstelle für technische Fragen der Add-On Bastler, Fragen/Umgang mit den Zusi 2-Editoren
Antworten
Nachricht
Autor
Christian Spitzhüttl
Beiträge: 668
Registriert: 13.02.2006 16:13:40
Wohnort: Schwenningen (Heuberg - 72477)
Kontaktdaten:

Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft

#1 Beitrag von Christian Spitzhüttl »

Guten Morgen zusammen!

Ich habe hier ein kleines Problem, mit Fahrwiederständen und der Zugkraft.
Der Witz dabei ist eigentlich der, ich habe eine bestehende *.lok-Datei genommen
(natürlich Fahrbar) und habe in dieser nur die *.ls-Datei geändert. Den Rest
der Datei habe ich nicht verändert, da es sich um das selbe Fahrzeug nur
in einer anderes Farbgebung handelt.

Wenn ich die geänderte *.lok-Datei nun im Simulator lade, kann ich mit dieser
aber nicht fahren. Bremsen lösen, Türen sind zu und wenn ich Leistung auf schalte
passiert nichts, außer das der Motor hoch dreht und ich stehen bleibe.
Das Schummelfenster spukt dann "Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft"
aus. Das verstehe ich jetzt nicht, das selbe Fahrzeug ist vorher in der anderen
Farbgebung gefahren. Hab ich jetzt wohl zu viel Farbe benutzt?

Nee im Ernst, kann mir da einer einen Tipp geben?

Danke,
Christian

Edit - Die *.lok-Dateien:

HzL NE81 VT:

Code: Alles auswählen

2.3
Christian Spitzhüttl
#
3,6
1,9500
D5/D2
Mehrloesig
54000
625
650
0
0
7000
Zusatzbremse
3,5000
#



#IF
46000
23,8939990997314
100

150
0
0
0,5
0
0
0
0
11500
96000
0
0
0
0
Selbstabfertigung
#IF

Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Rollen.wav
Loks\Dieseltriebwagen\NE81\_Sound\Ne81_Leerlauf.wav

Loks\Dieseltriebwagen\NE81\_Sound\NE81_Fahren.wav



Loks\Dieseltriebwagen\611\sound\611_Fahrschalter.wav
Loks\Dieseltriebwagen\611\sound\611_Fahrschalter.wav
Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Weiche.wav
Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Kurve1.wav

Loks\Dieseltriebwagen\614\Sound\614_Tyfon_hoch.wav
Loks\Sounds_allgemein\Sifa.wav
Loks\Sounds_allgemein\pzb.wav

Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Tunnel.wav
Loks\Sounds_allgemein\Stahlbruecke1.wav
Loks\Sounds_allgemein\Steinbruecke.wav


Loks\Dieseltriebwagen\627\Sound\627_Motor_Start.wav
Loks\Dieseltriebwagen\627\Sound\627_Motor_Stop.wav





Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_TuerenZu.wav
#IF
29587,8288739583
40157,8289222222
NE.81
2

Loks\Dieseltriebwagen\628\Br628_2_PZB90.fst

PZB90 (Version 1.5)
0
Loks\Sounds_allgemein\pzb.wav
0
- ohne ZUB -
0
#IF


Dieselhydraulisch
500000
150420
Standard
7

0
#IF
3
#IF
500
1000
#IF
90,0000
180,0000
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
0,410
0
2
0,800
0
#IF
#IF
#IF
46000
0,850000023841858
- ohne Schleuderschutz -
0
-1,36800003051758
0
2,31800007820129
Zeit-Zeit-Sifa
Loks\Sounds_allgemein\Sifa.wav
0

#IF
Loks\Dieseltriebwagen\614\Sound\614_Tyfon_hoch.wav


#IF
Loks\Dieseltriebwagen\NE81\NE81_HzL_I_VT.ls
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
HzL NE81 VT_2:

Code: Alles auswählen

2.4
Christian Spitzhüttl
#
3,6
1,9500
D5/D2
Mehrloesig
54000
625
650
0
0
7000
Zusatzbremse
3,5000
#



#IF
46000
23,8939990997314
100

150
0
0
0,5
0
0
0
0
11500
96000
0
0
0
0
Selbstabfertigung
#IF

Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Rollen.wav
Loks\Dieseltriebwagen\NE81\_Sound\Ne81_Leerlauf.wav

Loks\Dieseltriebwagen\NE81\_Sound\NE81_Fahren.wav



Loks\Dieseltriebwagen\611\sound\611_Fahrschalter.wav
Loks\Dieseltriebwagen\611\sound\611_Fahrschalter.wav
Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Weiche.wav
Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Kurve1.wav

Loks\Dieseltriebwagen\614\Sound\614_Tyfon_hoch.wav
Loks\Sounds_allgemein\Sifa.wav
Loks\Sounds_allgemein\pzb.wav

Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_Tunnel.wav
Loks\Sounds_allgemein\Stahlbruecke1.wav
Loks\Sounds_allgemein\Steinbruecke.wav


Loks\Dieseltriebwagen\627\Sound\627_Motor_Start.wav
Loks\Dieseltriebwagen\627\Sound\627_Motor_Stop.wav





Loks\Dieseltriebwagen\628\Sound\928_TuerenZu.wav
#IF
29587,8288739583
40157,8289222222
NE.81
2

Loks\Dieseltriebwagen\628\Br628_2_PZB90.fst

PZB90 (Version 1.5)
0
Loks\Sounds_allgemein\pzb.wav
0
- ohne ZUB -
0
#IF


Dieselhydraulisch
500000
0
Standard
7

0
#IF
3
#IF
500
1000
#IF
90,0000
180,0000
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
0,410
0
2
0,800
0
#IF
#IF
#IF
46000
0,850000023841858
- ohne Schleuderschutz -
0
-1,36800003051758
0
2,31800007820129
Zeit-Zeit-Sifa
Loks\Sounds_allgemein\Sifa.wav
0

#IF
Loks\Dieseltriebwagen\614\Sound\614_Tyfon_hoch.wav


#IF
Loks\Dieseltriebwagen\NE81\NE81_HzL_I_VT_2.ls
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
#IF
Winmerge zeigt einen Unterschied in Zeile 1, Version 2.3 zu Version 2.4
und Zeile 90, einen Zahlenwert unter der Nenn-Leistung in kW. Und natürlich
Zeile 132, die *.ls-Dateien.
Zuletzt geändert von Christian Spitzhüttl am 24.04.2016 09:26:57, insgesamt 2-mal geändert.
Aktuelle Projekte:
  • Zusi3 · Streckenprojekt "Rund um Tuttlingen" (Auf Eis)
  • Zusi3 · Schlepptriebwagen NE81 - Baureihe 626

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31312
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft

#2 Beitrag von Carsten Hölscher »

einen Zahlenwert unter der Nenn-Leistung in kW. Un
Welcher Wert ist das? (-> Doku)

Carsten

Christian Spitzhüttl
Beiträge: 668
Registriert: 13.02.2006 16:13:40
Wohnort: Schwenningen (Heuberg - 72477)
Kontaktdaten:

Re: Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft

#3 Beitrag von Christian Spitzhüttl »

Hallo Carsten!

Vielen Dank, hab die Datenformat.html daraufhin noch einmal angesehen. Muss ich
zuvor wohl überlesen haben. Der Zahlenwert wäre somit die maximale Anfahrzugkraft in N,
was in der neuen Datei 0 wäre. Komisch ist ja nur, ich hab nur die *.ls geändert. Wie kann
sich dann dort eine Null ergeben? :rolleyes:

Nach dem ich die Zeile 90 den Wert via Notepad++ eingetragen habe, fährt er auch wieder.

Danke nochmal!

Chris
Aktuelle Projekte:
  • Zusi3 · Streckenprojekt "Rund um Tuttlingen" (Auf Eis)
  • Zusi3 · Schlepptriebwagen NE81 - Baureihe 626

Wolfgang Kreher
Beiträge: 18
Registriert: 14.05.2005 18:00:38
Wohnort: Kesselsdorf

Re: Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft

#4 Beitrag von Wolfgang Kreher »

Christian Spitzhüttl hat geschrieben: Der Zahlenwert wäre somit die maximale Anfahrzugkraft in N,
was in der neuen Datei 0 wäre. Komisch ist ja nur, ich hab nur die *.ls geändert. Wie kann
sich dann dort eine Null ergeben? :rolleyes:

Nach dem ich die Zeile 90 den Wert via Notepad++ eingetragen habe, fährt er auch wieder.

Danke nochmal!

Chris
... auch wenn diese Diskussion vielleicht schon etwas älter ist:
Ich muss bei dieselhydraulischen .lok-Dateien auch immer die Anfahrzugkraft per Hand nachtragen.
Irgendwas stimmt mit der automatischen Berechnung nicht, und in der .lok-Datei landet immer eine 0.

Mit Grüßen
Wolfgang

Benutzeravatar
Lutz Troitzsch
Beiträge: 514
Registriert: 07.03.2002 20:35:53
Aktuelle Projekte: DR-KBS 213,215,565,534 S-Bahn Bln
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Re: Fahrwiederstände sind größer als die Zugkraft

#5 Beitrag von Lutz Troitzsch »

Hallo

ich wollte nur eine Sound Datei tauschen da hatte ich das gleiche Problem wie Christian. Ich hab dann weiter gespielt auf Grund der hier gefundenen Beiträge. Ich habe eine Fahrzeug Datei nur neu abgespeichert ohne etwas zu ändern, und siehe da das gleiche Ergebnis wie bei der geänderten . Das ganze passiert allerdings nur mit Dieselhydraulischen Fahrzeugen. Irgendwie scheint der Fahrzeugeditor mit Dieselhydraulischen Antrieb nicht mehr klar zu kommen. Dieselelektrisch und Dieselmechanisch sowie elektrisch funktioniert.

Mfg

Lutz
Strecken-, Signal- & Fahrzeugbau Elstertal

Der Leithammel ist bei Licht besehen auch nur ein Schaf

Antworten