Aktuelle Zeit: 20.09.2019 01:00:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 311/ 312.0 Führerstand
BeitragVerfasst: 23.01.2007 21:20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2003
Beiträge: 216
Moin,

ich wollte mal die DR 101/102.0 vorstellen, an der ich gerade baue und langsam fertig werde. Ist mal was neues für Freunde von Rangierfahrten und Bauzügen:

Bild

Bild
Zu sehen ist die Version in DR- orange. Entstanden sind ferner als V15/ V23 Versionen die DR- Blaumänner, die DB 312.0 in verkehrsrot und einige Private mit entsprechendem Vorbau. Der Rest des Paketes entsteht wieder in Gemeinschaftsarbeit mit Peter Buchholz.

Bild
Gebaut habe ich auch einen Führerstand für Rückwärtsfahrt, also in die andere Richtung ohne Vorbau. Man sieht allerdings nur das Fenster ohne jeden Melder, Schalter oder Instrument, also recht spartanisch. Man bräuchte allerdings alle Lokdateien doppelt (für Lok_rückwärts wie bei der DB V100). Ob doppelte Ls- Dateien nötig wären weiß ich noch nicht, würde ich aber gerne einsparen.

Daher meine Frage an die Fahrplanexperten:
Bei Wendeaktionen habe ich noch nicht die neu eingefügte Lok gedreht hinbekommen. Der Fahrplaneditor spricht von: negativ = gedreht, aber wo? Per Texteditor habe ich auch noch nicht bei den Codes der Spezialaktionen herausbekommen, wie die neu eingefügte Lok nach einem Wendemanöver gedreht wird. Vielleicht kann jemand kurz schildern, wie das funktioniert, dann kann man auf doppelte, gedrehte Ls- Dateien verzichten und die Loks immer per Fahrplan- oder Texteditor drehen.

Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2007 19:25:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2002
Beiträge: 1949
Wohnort: Forchheim/Ofr. (KBS 820/891.2/821)
Aktuelle Projekte: Fahrplan 1975 für Altenbeken-Northeim
Hallo Karsten,

das mit dem Drehen geht so:
Code:
3
-1
loks\v100.lok

Was aber nicht geht, ist eine Lok ganz vorne einzufügen und zu drehen (wäre ja quasi -0). Deshalb gibt es z.B. bei der 212/211 auch eine rückw-Variante.

Gruß
Andreas

_________________
E-Mail: zusitool (@) gmx (.) de · Homepage: http://www.zusitool.de.vu
Zusi-Webring · www.nahverkehr-franken.de


Zuletzt geändert von Andreas Damm am 24.01.2007 19:26:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2007 21:00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2003
Beiträge: 216
Hallo,

aber das mit der Position 0 ist ja gerade das Problem, was ich oben geschildert habe, wenn die Lok die Fahrtrichtung wechselt. Wenn es nur mit doppelten, gedrehten Ls- Dateien geht, na gut. Hätte ja sein können, daß es irgendeinen Kniff gibt, dieses zu umgehen.

Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2007 17:44:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2002
Beiträge: 1949
Wohnort: Forchheim/Ofr. (KBS 820/891.2/821)
Aktuelle Projekte: Fahrplan 1975 für Altenbeken-Northeim
Hi,

ich kenne keinen Kniff. Falls es doch einen geben sollte, bin ich auch interessiert :-)
Aber ich glaube aus genau diesem Grund gibt es die 212_rueckw.lok...

Gruß
Andreas

_________________
E-Mail: zusitool (@) gmx (.) de · Homepage: http://www.zusitool.de.vu
Zusi-Webring · www.nahverkehr-franken.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2007 19:40:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2003
Beiträge: 2105
Wohnort: Nürnberg
Schaut aber gut aus. Ich finde das ein Rückwärtsführerstand genauso dazu gehört.

_________________
Gruss Joerg mit oe

Tf auf 101, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 120, 139, 140, 143, 145, 146, 150, 151, 152, 182, 183, 185, 186, 189, 1016, 1116, 1216, 218, 246, 285, 223, 253, 290-295, 360-365, 401, 402, 403, 406, 410, 411, 415, 440, 610, 612, 614, 620, 622, 650, X60, X61, X62 und div. Stwg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2007 21:20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2002
Beiträge: 1949
Wohnort: Forchheim/Ofr. (KBS 820/891.2/821)
Aktuelle Projekte: Fahrplan 1975 für Altenbeken-Northeim
Mir fällt grade noch ein Grund ein, warum es bei der DB V100 2 getrennte Loks gibt: Dort gibt es ja auch 2 separate Führerstände.

Und was gehen könnte, ist Einfügen als 2. Fahrzeug, dann die falschrum gedrehte alte Lok löschen. Könnte sein, dass das wegen der Reihenfolge nur per Texteditor geht.

Andreas

_________________
E-Mail: zusitool (@) gmx (.) de · Homepage: http://www.zusitool.de.vu
Zusi-Webring · www.nahverkehr-franken.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2007 21:03:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2003
Beiträge: 216
Moin,

ich denke mal, daß das nicht geht, da wenn ich das richtig verstanden habe die falschrum gedrehte Lok auf Position 0 steht. Wenn man die löscht, ohne neue Position 0, könnte das Probleme geben, da keine Lok vorhanden (die richtig gedrehte Lok steht ja auf Position 1). Habe ich glaube ich schon mal vor einiger Zeit getestet.

Das Paket wird wohl mit doppelten, gedrehten Ls- Dateien eingereicht, wenn das ZPA Nein sagt, ist das auch kein Beinbruch. Betrifft ja nur die Wende, außerdem kann man ja mit der Rückwärtslok (gedreht) losfahren, und dann bei der Wende auf die neue Vorbaulok (ungedreht) wechseln. Wenn nur einmal gewendet wird, entsteht ja kein Problem.
Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 18:24:54 
Offline

Alter: 37
Registriert: 19.08.2006
Beiträge: 877
Wohnort: Königshain (bei Görlitz)
Hallo,

da die V15 offenbar doch nun kommt habe ich noch eine Frage zu den Screenshots.
Wo sind die gemacht? Die V100 mit den Dostos gefällt mir gut. Gibt des die Strecke irgendwo zum Download?

Mfg Matthias

_________________
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2008 19:16:25 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 17.02.2005
Beiträge: 86
Wohnort: Barth
Einen wunderschönen guten Abend,

als Erstes ein dickes Dankeschön und Lob für die neuen Fahrzeuge und Führerstände. Nun meine Frage. Ich wollte die "alte Dame" einmal probefahren und einfach im DR-Fahrplan der Fantasiestrecke NN testen, doch beim Einsetzen der Lok erhalte ich immer folgende Fehlermeldung: " " ist kein gültiger Integerwert". Ich habe dafür den Zug RangZ 78795 herangezogen.

Schöne Grüße

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2008 19:28:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28942
Wohnort: Braunschweig
Das dürfte an der fehlenden Indusi liegen. Versuchs mal per Texteditor?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2008 23:57:19 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 17.02.2005
Beiträge: 86
Wohnort: Barth
Hi Carsten,

vielen Dank. So hat's funktioniert.
Einen schönen Abend

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2008 09:11:01 
Offline

Alter: 37
Registriert: 19.08.2006
Beiträge: 877
Wohnort: Königshain (bei Görlitz)
Carsten Hölscher hat geschrieben:

Das dürfte an der fehlenden Indusi liegen.




Hallo,

habe das Problem auch bei den "Ohne-Indusi-V100 DR". Woran liegt das? Habe es mit dem Texteditor korrigiert. Warum nimmt der Fahrplaneditor das nicht an?

Mfg Matthias

_________________
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2008 17:24:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28942
Wohnort: Braunschweig
:O :O


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2008 19:41:55 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 528
Für was sind die 2 Anzeigen links? Die wandern wenn man Leistung aufschaltet oder aufgeschalten lässt. Temperatur Motor oder sowas in der Richtung ?


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2008 01:29:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2003
Beiträge: 216
Hallo,

beim Fahrplaneditor taucht das Problem bei mir nicht mehr auf, wenn ich bei der Lokauswahl die vorherige Lok erst lösche, also nicht "überschreibe" und dann die neue Lok auswähle. Einfach mal versuchen.

Die Instrumente sind Temperatur Kühlwasser und Strömungsgetriebe, siehe Textdatei.

Karsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 311/ 312.0 Führerstand
BeitragVerfasst: 08.03.2013 07:04:47 
Offline

Alter: 56
Registriert: 01.03.2013
Beiträge: 12
Wohnort: Rheinland Pfalz
Hallo ,

ich wollte mal fragen ob jemand weiß ob der Karsten T noch aktiv ist , denn ich beabsichtige Ihn zu fragen ob ich sein Führerstandsbild nutzen darf für die Loksim- Gemeinde .
Wie ich hörte gehen Zusianer und Loksimmer recht nett miteinander um und so soll es auch bleiben .
Wäre nett wenn einer etwas wissen sollte und sich bei mir kurz melden kann . Eine PN habe ich dem Karsten schon geschickt gehabt.

Gruß Ingo

_________________
Zieht den Kittel an und schaut mal rein www.loksimschuppen.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 311/ 312.0 Führerstand
BeitragVerfasst: 08.03.2013 16:07:39 
Offline

Alter: 21
Registriert: 08.04.2010
Beiträge: 570
Hallo und herzlich willkommen Ingo,
Es gibt hier auch eine Email-Funktion. Ich persönlich kenne mich damit nicht aus, vermute aber, dass die Mail an die Emailadresse des Empfängers gesendet wird. Darüber kann man ja auch eine Kontaktaufnahme versuchen...

Jan-Ole

PS.: Das solltest du zwar schon entdeckt haben, aber das mit dem Email-Senden geht hier im Forum, indem man auf die Schaltfläche "E-Mail" auf der Profilseite oder unter einem Post (bzw. Beitrag; Wie man es nennen mag) klickt.
Für eine Mail an Karsten wäre das dies hier: http://forum.zusi.de/memberlist.php?mode=email&u=597

Edit: So manche gemeingefährliche Kleinigkeiten entschärft (1. Änderung) und ausgebessert (2. Durchgang)


Zuletzt geändert von Jan-Ole am 08.03.2013 16:13:34, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.055s | 16 Queries | GZIP : Off ]