Aktuelle Zeit: 18.12.2017 05:55:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 30.09.2010 11:50:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2002
Beiträge: 508
Es gibt zwei weitere Fragen zum Fuehrerstand (und wahrscheinlich nicht die letzten):
Wie hoch ist die zulaessige Hoechstgeschwindigkeit?
Kann man bei AFB eine Geschwindigkeit groessere als die zulaessige Hoechstgeschwindigkaiet waehlen?
Gruss Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 30.09.2010 12:09:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 29.11.2001
Beiträge: 2011
Wohnort: Bad Ems
Aktuelle Projekte: arbeiten, arbeiten, arbeiten und zwischendurch mal schlafen
Vmax ist 140.
Normalerweise kann man keine höhere Geschwindigkeit einstellen. Aber wie du siehst, wandert die vsoll-Anzeige mal eben auf 180, wenn man den Geschwindigkeitswähler bis zum Anschlag schiebt. 8o

_________________
Wer nicht kommt zu rechten Zeit, der muss sehen was übrig bleibt.


Nach oben
 Profil YIM ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 27.10.2010 07:27:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2002
Beiträge: 508
Wieder einmal brauchte ich den Rat der Sachkundigen. Weiches Tuerschliess-System besitzt der Steuerwagen? Was ist dieses einzutragen? In der lok-Datei, in der zug-Datei oder in beiden? Darf das Triebfahrzeug ein anderes Tuerschliess-System benutzen als der Steuerwagen?
Gruss Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 27.10.2010 10:26:16 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 29.11.2001
Beiträge: 2011
Wohnort: Bad Ems
Aktuelle Projekte: arbeiten, arbeiten, arbeiten und zwischendurch mal schlafen
In der Realität TB 0, SAT und TAV. Da fast ausschließlich in Betriebsart TAV gefahren wird, würde ich für Zusi die Selbstabfertigung verwenden.

_________________
Wer nicht kommt zu rechten Zeit, der muss sehen was übrig bleibt.


Nach oben
 Profil YIM ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 27.10.2010 22:35:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2002
Beiträge: 508
@Marcel
Danke fuer die Information. In lok- und zug-Datei habe ich Selbstabfertigung eingetragen
Zusatzfrage: Der Schalter "Tueren" bewegt sich, wenn ich die Taste "T" druecke. Lasse ich die Taste los, so geht der Schalter wieder in Grundstellung. Der Schalter rastet also nicht ein, sondern ist funktionell ein Taster. Was mache ich falsch? Gibt es Fuehrerstaende mit identischer Bedienung, so dass ich Vergleiche ziehen koennte?

Neues Problem: In diesem Fst (und in Zusi) gibt es den Taster "Lok-Bremse loesen". Wie betaetigt man diesen Taster? Wenn ich als Funktion "Pfeife" eintrage, gelingt die Animation. (Daraus schliesse ich, dass Bitmap und Dateipfad stimmen). Wer weiss Rat?
Gruss Gerd

Edit: Rechtschreibung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 27.10.2010 23:44:29 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 29.11.2001
Beiträge: 2011
Wohnort: Bad Ems
Aktuelle Projekte: arbeiten, arbeiten, arbeiten und zwischendurch mal schlafen
Zitat:
Zusatzfrage: Der Schalter "Tueren" bewegt sich, wenn ich die Taste "T" druecke. Lasse ich die Taste los, so geht der Schalter wieder in Grundstellung. Der Schalter rastet also nicht ein, sondern ist funktionell ein Taster.

Passiert eigentlich nur, wenn für den Zug im Fahrplaneditor TB 0 eingetragen ist.

Zitat:
In diesem Fst (und in Zusi) gibt es den Taster "Lok-Bremse loesen". Wie betaetigt man diesen Taster?

Im Fahrsimulator ist diese Funktion bisher nicht umgesetzt. Auf eine Animation des Tasters kann daher eigentlich verzichtet werden.

_________________
Wer nicht kommt zu rechten Zeit, der muss sehen was übrig bleibt.


Nach oben
 Profil YIM ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 28.10.2010 07:41:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2002
Beiträge: 508
@Marcel
Danke fuer die Hinweise.

Als Triebfahrzeug habe ich die BR218 durch eine BR146_2 mit "Selbstabfertigung" ersetzt. Der Tuerschalter funktioniert jetzt wie gewuenscht. (Eigentlich ist es selbstverstaendlich, dass Steuerwagen und Triebfahrzeug identische Tuerschliessungen haben muessen.)

Nun habe ich das Problem, wie man auf der Uebungsstercke elektrisch fahren kann. Oder gibt es ein Dieselfahrzeug mit dyn. Bremsse und "Selbstabfertigung"?
Gruss Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 28.10.2010 07:59:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 67
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1984
Wohnort: Brühl (Baden)
Gerhardt hat geschrieben:
Nun habe ich das Problem, wie man auf der Uebungsstercke elektrisch fahren kann.
Am einfachsten geht das mit der Funktion "auf die ganze Strecke anwenden --> elektrifiziert" im Streckeneditor ;) .

M.f.G. Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 28.10.2010 09:06:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 29.11.2001
Beiträge: 2011
Wohnort: Bad Ems
Aktuelle Projekte: arbeiten, arbeiten, arbeiten und zwischendurch mal schlafen
Zitat:
Oder gibt es ein Dieselfahrzeug mit dyn. Bremsse und "Selbstabfertigung"?

In der Realität haben viele 218er für den Betrieb mit Doppelstockwagen eine entsprechende Ausrüstung bekommen. Außerdem kannst du die BR 246 und ER 20 nehmen.
Die Steuerung des Steuerwagens ist ansich (sichtlich) nur auf die BR 112/114/143 (und 156) ausgelegt, es dürften aber auch andere Baureihen möglich sein.

_________________
Wer nicht kommt zu rechten Zeit, der muss sehen was übrig bleibt.


Zuletzt geändert von Marcel Zehl am 28.10.2010 09:06:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil YIM ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 28.10.2010 18:10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2002
Beiträge: 508
@Marcel
Danke fuer den Hinweis zur BR246. damit habe ich endlich eine brauchbare Testumgebung.

Christians Vorschlag ist an sich vernuenftig, setzt aber voraus, dass man sich mit den Streckeneditor auskennt. Ich tue es nicht. Schon beim ersten Versuch hatte ich eine Strecke ohne Landschaft...Computer hassen mich.
Gruss Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 28.10.2010 19:13:42 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 67
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1984
Wohnort: Brühl (Baden)
Gerhardt hat geschrieben:
Computer hassen mich.
Vielleicht liebst Du sie nicht genug ?(. Das klingt verrückt, aber ich habe tatsächlich den Eindruck, daß zwischen Computern und Menschen eine emotionale Interaktion stattfindet. Jedenfalls habe ich schon mehrfach beobachtet, daß ein hartnäckiger Fehler am Computer einer guten Bekannten sofort weg war, sobald ich an dem Gerät saß (ohne daß ich irgend etwas gemacht oder auch nur die Ursache des Problems verstanden hätte). Vielleicht sollten die PSI-Forscher das mal wissenschaftlich untersuchen :idee .

M.f.G. Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DABbuzfa760, Beschreibung
BeitragVerfasst: 01.06.2017 16:03:29 
Offline

Alter: 35
Registriert: 19.08.2006
Beiträge: 756
Wohnort: Königshain (bei Görlitz)
Hallo,

ich wollte mal vorsichtig fragen, ob das Projekt eingestellt worden oder noch aktuell ist? Wäre schon sehr hübsch, wenn man die BR 143 mit dem zugehörigen Führerstand fahren könnte.

Beste Grüße

Matthias

_________________
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.013s | 16 Queries | GZIP : Off ]