Aktuelle Zeit: 12.12.2018 15:24:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 15.06.2009 19:29:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Hallo,
im Rahmen meines Projektes des EVAG-Netzes, möchte ich auch die passenden Fahrzeuge bauen. Hat jemand Informationen, oder kann mir jemand dabei helfen?
Suche Führerstandfotos, Maße, Daten, Sounds, etc.

Der aktuelle Stand:
Alle Fahrzeuge sind als Beta-Version in der Strecke "EVAG" enthalten...
Soundanpassung und Führerstand noch nicht optimal...


Zuletzt geändert von Bored am 01.08.2010 13:57:38, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 24.06.2009 04:13:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
die .ls dateien für die b80c sind schon fertig:
Bild
v.l.n.r.: rot(ehem?), evag m. schiebetüren, ehem. mvg, ehem. bogestra, evag m. falttüren


Zuletzt geändert von Bored am 24.06.2009 04:15:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 24.06.2009 11:42:26 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2080
Wohnort: Gelsenkirchen
Nicht ganz.

Von links:
- Ursprungslackierung Stadtbahn Rhein/Ruhr
- EVAG aktuell
- MVG Mülheim, noch aktuell
- CityExpress-Lack VRR, Nachfolger von Lack 1
- EVAG aktuell

Der CE-Lack hat nichts mit der Bogestra zu tun, da es hier nie B80 dieser Bauart gab ;)

_________________
E-Mail: ThomasU@hotmail.de" (gleichzeitig MSN, so er denn funktioniert) oder mansg240h@web.de"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 24.06.2009 13:15:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Thomas U. hat geschrieben:
Nicht ganz.
Von links:
- Ursprungslackierung Stadtbahn Rhein/Ruhr
- EVAG aktuell
- MVG Mülheim, noch aktuell
- CityExpress-Lack VRR, Nachfolger von Lack 1
- EVAG aktuell


danke. ich hatte einfach darauf geschlossen, wegen der leicht "nostalgischen" aura des fahrzeugparks... :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 24.06.2009 15:20:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28096
Wohnort: Braunschweig
Ich würde noch etwas an den Fensterfarben schrauben. Da gibt's gute Beispiele im Zusi-Bestand.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 17.07.2009 20:07:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Habe ein paar Kleine Fehler ausgebessert und korrigiert. Außerdem habe ich auch einen P89 erstellt und die Bauversion des M8S/M8C/M8CU zeige ich auch schonmal. Ich frage mich jetzt nur, ob ich die Außenspiegel nicht lieber weglassen sollte, da sie doch nicht den eigentlich gedachten Effekt haben.

Bild

Bild

Außerdem wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, wie ich an die ganzen Daten für die lok-Dateien komme? Ich schon im Internet gesucht, aber es gibt da einiges, das ich nicht finden kann. Bremsart, Bremsmassen und so was... Quasi fast Alles für die linken Registerkarten des Fahrzeug-Editors.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 17.07.2009 22:21:33 
Offline

Alter: 57
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5563
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Zitat:
Ich schon im Internet gesucht, aber es gibt da einiges, das ich nicht finden kann. Bremsart, Bremsmassen und so was... Quasi fast Alles für die linken Registerkarten des Fahrzeug-Editors.


Da die Teile nach BOStrab gebaut sind wirst du das nicht finden.

Als anhalt, schau dir mal die 450er (Karlruhe-Mehrsystem-Strab) an, die ist nach beiden zugelassen. Da hast du ungefähre Werte.

Das Problem ist, das Strassenbahnen mit 2-4m sek² bremsen und direkt ohne Verzögerung, Werte die Züge so nicht haben. Deshalb haben die 450 auch eine leichter Bauweise als EBO Fahrzeuge, da Sie als Leichttreibwagen gelten, und die Fehlende Stabilität durch bessere Bremsen ausgleichen. Ansonsten ist das Bremsmodell vollkommen anders.

Da hat David Jung dran rumgeschraubt bis es "Gefühlt" passte.

mfg

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 17.07.2009 22:21:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 18.07.2009 07:47:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 01.03.2002
Beiträge: 1227
Wohnort: Engelbostel
Moin

Also ein paar Grunddaten habe ich bestimmt irgendwo. Aber selbst ich habe lange am TW 6000 und an meinen anderen Gebastelt bis das Fahrzeugmodell so einiger maßen bremste. Für Straßenbahnen ist der Editor leider nicht gebaut wurden.

gruß
Marcel

_________________
http://www.faehren-aktuell.de


Zuletzt geändert von Marcel146 am 18.07.2009 07:49:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 18.07.2009 12:45:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28096
Wohnort: Braunschweig
Schaut gut aus. Ich würde aber noch an den Fensterfarben schrauben. Das leuchtende Gelb ist eigentlich nicht mehr so ganz Stand der Zusi-Technik.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 18.07.2009 15:19:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 613
Wohnort: Köln, Deutschland
Aktuelle Projekte: Überraschunnnng!!!
Schöne Modelle, vor allem der B-Wagen :). Für mich als B-Wagen-Fan natürlich besonders interessant.

Ich kann mit ein paar Daten der B-Wagen der ersten Generation (Also die mit der Bügelfalte) dienen. Die Daten beziehen sich aber auf die Bonner B100S (also 100 km/h und Schaltwerk) der ersten Generation, die sollten identisch mit den Mülheimer Wagen sein. Die Essener Wagen haben natürlich durch den Umbau auf eine Thyristorsteuerung ein etwas anderes Fahrverhalten, wobei die Grundzüge gleich sein sollten (Und die Motoren sind eh gleich geblieben).

Bei einer Nennspannung von 750 V haben die Fahrzeuge eine Dauerleistung von 440 kW (2x 220 kW) und eine Stundenleistung von 470 kW (2x 235 kW). Nenngeschwindigkeit ist 41,5 km/h.
Das Schaltwerk ist elektromotorisch angetrieben und verfügt über 24 Stufen und 4 zusätzliche Feldsteuerstufen.
Die Widerstandsbremse wird ebenfalls über ein elektromotrisch angetriebenes Schaltwerk bedient und verfügt über 25 Stufen.
Die Beschleunigung beträgt 1,1 m/s², diese kann bis 55 km/h etwa gehalten werden.
Die Betriebsbremsverzögerung beträgt 1,3 m/s², die Notbremsverzögerung 3 m/s².
Leergewicht ist 39,4 t, Gesamtgewicht 56,9 t, das Reibungsgewicht beträgt knapp 70%.

Zusätzlich zur E-Bremse verfügen die Fahrzeuge über eine Druckluftgesteuerte Ergänzungsbremse, die das Laufdrehgestell in der Mitte während des gesamten Bremsvorganges, die Triebdrehgestelle nur bei Abfall der E-Bremskraft (und zum Stillstand) bremst. (Bezieht sich auf Betriebsbremsungen)
Die Bremsdaten habe ich vor ein paar Jahren (inzwischen werden die Daten nicht mehr angeschrieben) mal an einem Bonner B-Wagen abfotografiert:

Bild

Wie sehr die Daten sich so in Zusi umsetzen lassen, musst du ausprobieren. Lieber die Daten etwas abwandeln und dafür realistisches Fahrverhalten haben als Original-Daten im Fahrzeugeditor und dafür vermurkstes Fahrverhalten. Bei Gleichstromfahrzeugen muss man da ab und an ein bisschen tricksen.

Hoffe, das hilft dir aber erstmal,

Sven

Edit: Gewicht und Nenn-V hinzugefügt (Die Daten stammen alle aus einem Siemens-Datenblatt)


Zuletzt geändert von Sven Jähnig am 18.07.2009 15:25:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 19.07.2009 19:35:19 
Offline

Alter: 41
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 3410
Wohnort: Erftstadt
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Howdie!

Auch wenn sie, anders als beim M8 keinen Knick hat, sondern von unten nach oben einen Winkel, so ist die Front der B80 doch nach hinten geneigt. Derzeit erinnert mich das eher an die Wagen der Metrorrey. Und auch wenn das technisch B80D, von einer heutigen Bombardier-Tocher in Lizenz gebaut sind, ist die Front bei denen anders...

Mirko

_________________
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 19.07.2009 21:44:03 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Sven Jähnig hat geschrieben:
Hoffe, das hilft dir aber erstmal,

ja, danke. nach so was habe ich gesucht. Schade, dass die sowas nicht mehr auf die Wagen schreiben.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 19.07.2009 22:17:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 613
Wohnort: Köln, Deutschland
Aktuelle Projekte: Überraschunnnng!!!
Das stand auch nur auf den Kölner und Bonner Fahrzeugen drauf, da diese zwischen Köln und Bonn ja Strecken nach EBO befahren. Aber inzwischen werden diese Anschriften wohl nicht mehr gefordert, so dass sie nicht mehr angebracht werden. Auf Kölner Fahrzeugen sind sie fast garnicht mehr zu finden, bei den Bonner Fahrzeugen sind sie bei den Fahrzeugen im grünen Lack fast komplett noch vorhanden, bei Werbefahrzeugen kommt es auf das Alter der Werbung an...
Auf den Essen/Mülheimer Fahrzeugen stand es also eh nie drauf.

Sven


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 09.10.2009 01:29:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Nach ein paar Stunden arbeit, habe ich an den Dateien noch ein Wenig rumgebastelt.
1.) Ich habe die Fensterfarben ein wenig korrigiert, auch wenn ich noch nicht ganz zufrieden bin. (Vorschlag Carsten)
2.) Die Front ist etwas angepasst (Vorschlag Mirko)
3.) Die Farben sind generell überarbeitet worden.

Bild

Außerdem habe ich die Nürnberger Tram schon angefangen umzufärben:

Bild

Es fehlen leider noch eine Menge daten, aber ich fange jetzt an sie für die Beta-Version meiner Strecke fahrbar zu machen.
Fotos und Hilfen sind immer noch gerne willkommen. ;)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 31.10.2009 23:52:26 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 11.08.2002
Beiträge: 591
Wohnort: OB
Bored hat geschrieben:
...

Es fehlen leider noch eine Menge daten, aber ich fange jetzt an sie für die Beta-Version meiner Strecke fahrbar zu machen.
Fotos und Hilfen sind immer noch gerne willkommen. ;)


Hattest Du meine PM nicht bekommen?

tschau
Sylfff

_________________
Die Signatur ist kostenlos. Den einen Euro hätte ich trotzdem gern :P


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 22.11.2009 05:38:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Sylfffff hat geschrieben:
Hattest Du meine PM nicht bekommen?

doch, danke. es fehlen mir aber immer noch ein paar Daten. Besonders bei den Sounds sieht es noch sehr dürftig aus...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 20.05.2010 02:35:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
Guten Morgen,

frage mich eben, ob ich die Schaltstufen des Fahrschalters auf 5 statt 10 reduzieren sollte...
Zehn ist realistisch, aber in der Simulation ist es doch recht nervig, da fast immer mit voller Stufe angefahren werden kann, was mit der Zeit einfach nervig wird...

Außerdem habe ich echt Probleme mit dem Sound... Kann mir da jemand helfen?
Hat jemand da erfahrung? Ich suche entweder direkt gute Aufnahmen, oder ein günstiges Aufnahme-Gerät, dass trotzdem passable Qualität bietet. Mit meinem Headset-Mikro bin ich da schon so ziemlich am Limit des Vertretbarem. :rolleyes:


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 20.05.2010 09:24:51 
Offline

Registriert: 01.05.2007
Beiträge: 65
Aktuelle Projekte: Meine Erste Strecke...
Moin!

Ja mich würde auch mal Interessieren mit welchem Gerät bzw Ausrüstung gute Sounds aufnehmen kann!

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 26.05.2010 18:27:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
N'Abend,

diejenigen, die den EVAG-Streckenthread beobachten wissen ja schon, dass die Fahrzeuge auch im Juli erscheinen werden. Wollte mal Fragen, ob ich die Fahrzeuge seperat anbieten soll, oder wollt ihr alle auch die passende Strecke dazu?

Außerdem habe ich mal angefangen, meine "Blender"-Fertigkeiten auszuprobieren:
Bild

Ich plane nämlich die EVAG-Strecke mit Fuhrpark Zusi3-kompatibel zu machen...
Aber das nur so am Rande...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVAG-Fahrzeugpark
BeitragVerfasst: 21.11.2010 16:37:47 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 116
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: EVAG-Netz / Stadtbahn
naja, mal wieder etwas vom fuhrpark:
so sieht der b80c bisher aus. wenn jemand noch tipps hat, gerne melden :dösen
Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.024s | 14 Queries | GZIP : Off ]