Aktuelle Zeit: 22.07.2018 08:20:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Projekt KBS 12737 Zollhaus - Weizen ("Sauschwänzlebahn&
BeitragVerfasst: 06.09.2003 20:55:53 
Hallo,

ich möchte euch ein neues Streckenprojekt vorstellen: ich baue seit kurzem an der Museumsbahn Zollhaus-Weizen, besser bekannt als "Sauschwänzlebahn". Momentan befindet sich der Bahnhof Grimmelshofen mit dem Stockhalde-Kreiskehrtunnel im Rohbau, und ich bastle mit dem Gebäudeeditor an den schönen Gitterträger-Viadukten (die sollen als separate Module eingebunden werden).

Mfg
Klaus


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Nochmal: KBS 12737
BeitragVerfasst: 06.09.2003 21:18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1232
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Objektbau
... ich glaub ich war vorhin gar nicht eingeloggt. Jetzt müsste es aber geklappt haben.

Klaus Zimmermann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Sauschwänzlebahn: erste Screenshots
BeitragVerfasst: 26.07.2004 14:02:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1232
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Objektbau
Hallo,

der Bau der Sauschwänzlebahn macht allmählich Fortschritte. Ich habe mich jetzt mit den Ziegler-Tools vertraut gemacht und nochmal mit digitaler TOP25 neu angefangen. Seit heute gibt es die ersten Screenshots:

http://klaus.ahrenszimmermann.de/zusi/

Bis zur endgültigen Fertigstellung wird es aber noch eine Weile dauern.

Gruss,
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 15:59:23 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 14.11.2001
Beiträge: 1971
Wohnort: Coburg
Sehr schöne Strecke! Wirklich gut gelungen.

Eine Frage die mich dennoch gribbelt: Ist der Schotter absichtlich so grau, oder ist das jetzt nur zur Hilfestellung? ?(

_________________
Grüssle
Patrick
(patrick_kn)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 16:01:21 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 13.04.2002
Beiträge: 3209
Wohnort: München
Von mir auch mal dickes Kompliment. Die Screens lassen auf mehr hoffen! Aber, wie sachon mein "Vorredner" gefragt hat, was ist mit der Bettung???

CU Tille

_________________
CU Tille


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 16:18:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 771
Wohnort: Eystrup
Also, grauer bis dunkelgrauer Schotter ist realistischer als diese braun-gelbe Farbe, die man immer wieder in den Strecken sieht, auch wenn man dann in Zusi nicht mehr allzu viel von den Strecken sehen wird....

Gut, die Strecke sieht aus wie gerade frisch generalüberholt, aber warum auch nicht? Wie gesagt, immer noch etwas realistischer als mit braun- oder gelb- oder rot-Stichen. oder gibt es Vorgaben aus dem Programm?

Stephan


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 16:47:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27798
Wohnort: Braunschweig
Schotter findet man in allen möglichen Farben/Verschmutzungen, meist wird er gerade bei stark befahrenen Strecken recht schnell Zeit braun.
Bild

Auf den Screenshots wirkt er für meinen Geschmack aber auch zu hell, so weiß habe ich noch keine frisch geschotterte Strecke gesehen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 17:06:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1232
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Objektbau
Hallo,

patrick_kn hat geschrieben:
Sehr schöne Strecke! Wirklich gut gelungen.

Eine Frage die mich dennoch gribbelt: Ist der Schotter absichtlich so grau, oder ist das jetzt nur zur Hilfestellung? ?(


ich habe damit eine Weile herumprobiert und finde das Ergebnis auch noch nicht perfekt. Aber auf Fotos von der Vorbildstrecke sieht der Schotter schon erstaunlich hell aus, vergleiche mal die Bildergalerie unter:
http://www.ig-wtb.de/Hauptstartseite/hauptstartseite.htm
Dagegen sind die Schienen dunkel-rostbraun. Ich habe versucht, mich an diesen Internetfotos zu orientieren. Auf älteren Farbfotos ist aber auch dunkler Schotter zu sehen, wie man ihn von der Schwarzwaldbahn und anderswo kennt ;)

Eine Erklärung für die Farbe könnte sein, daß die Strecke frisch eingeschottert ist, und daß man dafür lokale Gesteinssorten verwendet hat, die tatsächlich fast weiß aussehen (weißer Jura). Laut "Müller: Die Wutachtalbahn" hat man zum Beispiel vor 100 Jahren einfach den Gesteinsausbruch aus dem Stockhaldekehrtunnel zu Schotter verarbeitet. Die Farbe, die im Streckeneddi standardmäßig als Schotterfarbe eingestellt ist, gefällt mir jedenfalls nicht so gut.

Die Seitenwege auf meinen Viadukten sollen auch noch eine andere Farbe bekommen, vielleicht gebe ich ihnen einfach das Stahlgrau der Fachwerkträger.

Gleich noch eine andere Frage in die Runde: würdet ihr die Geländer auf den Viadukten mit darstellen? Es würde schöner aussehen, aber halt auch Performance kosten, weil pro Brücke hunderte winziger Polygone anfallen würden.

Viele Grüsse,
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 17:33:47 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 71
Wohnort: Bretten
Holla :respekt :respekt :respekt :respekt
Musste mal gesagt werden. Sieht sehr vielversprechend aus.
So lasset uns denn warten und den Baufortschritt komentieren :mua


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 17:36:17 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 771
Wohnort: Eystrup
Ach Carsten,

Du immer gleich mit Deinen Bildern........

Gut, gut, Rot-Braun hat sicher auf manchen Strecken seine Daseinsberechtigung, aber Schotter ist erst einmal hellgrau bis dunkelgrau-schwarz, jedenfalls vom Material her. Das Zeug, was aus einer Bettungsreinigung herausgesiebt wird, ist auch dunkelgrau bis schwarz. Selbst die Modellbahnbauer haben dunkles bis schwarzes Gleismaterial zu verwenden und bis auf Vollmer kann man auch nur häufig eher dieses als anderes Material einkaufen.....

Jetzt wieder ernst: Ausbruchmaterial spielt sicher auch eine gewisse Rolle. Auf den Bildern wurde ziemlich weißes Material eingebaut, ähnliches habe ich auch in Frankreich schon gesehen. Deshalb hatte ich gegen diese Farbvariante erst einmal nichts einzuwenden gehabt....


Stephan


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 17:59:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1232
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Objektbau
Hallo zusammen,

ich habe mal auf die Schnelle eine dunklere Schottervariante probiert (Gleislandschaft eines Streckenmoduls in Gebäudeeddi laden, Farbe global ersetzen).
(Link auf Bilddatei...)
Das Modul im Hintergrund (Fützener Viadukt) hat noch den hellen Schotter, so daß das Gleis als dünner weißer Strich aus dem Grün hervorsticht. Eigentlich war das so nicht beabsichtigt, ich werde nochmal mit der Farbe rumprobieren 8)

Bis dann,
Klaus

Edit: Link auf nicht mehr existente Bilddatei entfernt.


Zuletzt geändert von Klaus Zimmermann am 13.10.2004 15:28:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 19:26:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 13.04.2002
Beiträge: 3209
Wohnort: München
Mmmh, das sieht irgendwie nach fester Fahrbahn aus ;D

@Carsten, komme mal nach Petershausen, schaue dir da mal den Schotter an. Der ist extrem hell (ABS München - Ingolstadt).

Allerdings finde ich im ZuSi die bisherige Schotterfarbe am besten. Ist vielleicht auch eine sache der gewöhnung...

CU Tille

_________________
CU Tille


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 19:28:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 50
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4481
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Hallo Klaus,

schöne Screenshoots der Strecke! Ich war mal so vor gut 25 Jahren im Urlaub mit meinen Eltern dort auf der Strecke unterwegs und ich erkenne viele Stellen der Strecke in deinem Bauvorhaben sofort wieder :tup. Eine Fahrt bergauf über diese Strecke ist unvergesslich!!!

Zum Schotter:
Die etwas dunkler gehaltene Schotterfarbe finde ich viel besser als die hellere Version. Das standardmäßige hellbraun-ockerfarbene Material bei ZUSI berücksichtigt auch das Dunkelbraun der Holzschwellen, sodass selbst bei grauem Schotter in den Schwellenfächern eine hellbraune Mischfarbe entsteht, so wie man es empfindet, wenn man Gleisbettungen aus weiter Ferne betrachtet.
Wenn man allerdings Betonschwellen zu Grunde legen würde, ergibt sich doch eher ein Grau als ein Braun. Nur gut, dass es jetzt noch keine Schottertexturen gibt, denn diese lassen ja noch mehr Diskussionsraum zu ;D

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 19:53:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2003
Beiträge: 300
Wohnort: Hamburg
... und wenn dann der Spritzzug lange nicht da war, ergibt sich sogar - frei nach Loriot - eine Art Braungrüngrau, leicht ins rötliche tendierend. ;D

Gruß Patrick

_________________
"Die Bahn will wegen sinkender Fahrgastzahlen ungenutzte Leistungen streichen.
Zum Beispiel kann man bald in Hannover nur noch zusteigen." (Harald Schmidt) :mua :mua :mua


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 20:05:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 50
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4481
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Patrick_Evert hat geschrieben:
... - frei nach Loriot - eine Art Braungrüngrau, leicht ins rötliche tendierend. ;D
:rofl

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 20:50:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1232
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Objektbau
[quote="Philipp Küster"]Mmmh, das sieht irgendwie nach fester Fahrbahn aus ;D

was uns zu der nächsten Frage führt: soll ich die Oberleitungsmasten in Betongrau oder Tannengrün ... ?(

Also ein Gleisbett, das irgendjemand spontan mit fester Fahrbahn assoziiert, passt natürlich erst recht nicht zu dieser Bahn. Ich werde wohl doch irgendein mehrheitsfähiges "Loriotsches Braungrüngrau" nehmen und im übrigen abwarten, was Zusi 3 in Sachen Gleisbett-Texturen bringen wird.

(Patrick:) das "ins rötliche tendierende" im Schotterbett sind bestimmt die weggeworfenen Coladosen, die ich ebensowenig nachbilden werde wie die Tannenzapfen an den Bäumen ;D

Bis dann,
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 20:54:22 
Offline

Alter: 41
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 3410
Wohnort: Erftstadt
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Die Ente bleibt draußen! Bild
:rofl

Mirko


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 21:48:29 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 9559
Wohnort: RSI
Sehr gut gelungene Wiedergabe der Strecke; bin sie im Mai das letzte Mal gefahren. :respekt :applaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2004 22:36:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 14.11.2001
Beiträge: 1971
Wohnort: Coburg
Man könnte alternativ dazu die Gleisbettung farblich so belassen und dann den Teil in der Mitte bräunlich einfärben (wegen den Schwellen):

Bild

Farbwerte:
Gleisrand-Grau: 12106432/0
Schienen: 3296607/0
Schwellenband: 9875388/0

[Tagfarbe/Nachtfarbe]

Musst halt ein wenig rumexperimentieren...

_________________
Grüssle
Patrick
(patrick_kn)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2004 09:25:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5401
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Erst mal Respekt :tup . In den Brückenbauwerken steckt wohl eine Menge Arbeit.

Und wenn wir in den vorigen Beiträgen schon mal bei Farben sind: Mit den Höhenschichten im GF kann man sich einiges an späterem manuellem Nachfärben für mehr Abwechslung in der Grundplatte sparen.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.018s | 16 Queries | GZIP : Off ]