Aktuelle Zeit: 14.11.2018 18:54:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 392 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SFS Hannover Würzburg
BeitragVerfasst: 29.01.2003 17:46:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2345
Wohnort: Quickborn, Schleswig Holstein
Aktuelle Projekte: SFS Göttingen-Kassel für Zusi3
Ich habe der Eersichts halber einen neuen Ordner aufgemacht. Bitte dann auch zum Thema hier weiter diskutieren, der alte wurde geschlossen.

Wiso ein Neuer Ordner? Erstmal da ich mich eigentlich jetzt ganz entschlossen habe die komplette SFS zu bauen. In wie fern es Möglich ist wird sich zeigen. Ich hoffe jedoch das es mit Zusi 3.x usw. kein größeres Problem mehr sein wird eine ca 350km lange strecke zu haben. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Die nun ersten ~70km von Almstedt bis Göttingen können nun befahren werden. Es handelt sich jedoch immer noch um eine Beta Version. Also könnte es evtl. hier und da noch zu Unstimmigkeiten kommen. Aber bei mir lief bis jetzt alles bestens. Darum bin ich nun auf Resonanz von euch angewiesen. Sobald ich dann in Hildesheim angekommen bin soll es eine erste Vollversion geben welche auch durs ZPA geprEt wird.
Besonders interessieren mich die Frameraten. Ich fahre durweg mit 25 Bilder die Sekunde und einer sichtweite von 3200m. In Göttingen wird es etwas weniger aber auch nur wenn man aus dem Norden her kommt.
Göttingen ist das bekannte Modul von Elmar Gröne jedoch mit einigen nicht sichbaren Verändereungen und einem komplett neuen Fahrplan welchen er erstellt hat. Ich habe dann lediglich nur die ICE ZEe welche Eer die SFS fahren erweitert.
Ab dem Krieberg Tunnel beginnen dann meine Module. NatElich habe ich auch Elmar kräftig unterstEzt auf dem SFS Teil von seinen Modulen. In diesem Bereich ist die Landschaft auch noch recht mau, welche aber später mit der ersten Vollversion vollständig sein wird.
Die Überlegung ist auch recht groß ob es später noch eine abgespeckte version fE Schwächere Rechner geben wird. Dies hänt jedoch von der Resonanz hier ab. Vielleicht könnt ihr auch noch ein paar Ideen bringen was unbedingt noch rein soll und was ruhig der Framerate wegen raus kann.
Ich bin gespannt was ihr schreibt und meint und >>HIER<< nun endlich der Download.

ACHTUNG!! Dies ist noch keine durchs ZPA geprEte Version. Desweiterin sind noch einige kleine Veränderungen an der Vorhanden ICE Flotte mitenthalten. So hat der 403 nun auch die passende Sprachausgabe und eine richtige LZB schnarre ist auch noch mit drin. Notfals alte Dateien sichern!

Und nun viel spass!!!! :]

_________________
Andreas Brandtner
****************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2003 18:56:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 27.04.2002
Beiträge: 2380
Wohnort: Recklinghausen
Hi,
Wirklich tolle Strecke :respekt
Hier mal Infos zu den Bildraten:
Ich hatte auf der gesamten Strecke 30,3 Bilder/s und in Göttingen 20,0 Bilder/s
Sichtweite betrug 2000m
(1024x768 32bit)

Mein PC:
AMD Athlon Xp 1800+
512 MB DDR-Ram PC266
Ge-Force 4 MX440 128MB

Viele Grüße Timo :schaffner

_________________
Meine Homepage: http://www.bahnpicture.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2003 20:01:08 
Offline

Registriert: 13.05.2002
Beiträge: 167
Wohnort: Zorneding bei München
Hi,

die Strecke ist einfach der Hammer !!!! :]

Nach vielem Zusamensuchen der einzelnen Teile aus der Zip-Datei, bin ich dann mit folgenden Werten gefahren:

Sichtweite: 2500m
FPS: In Göttingen und in den vielbebauten Gebieten so um die 15, und auf freier Strecke 20-25 !

Mein combjudder:
AMD Athlon XP 1600+
512 MB RAM
Geeforce 2 MMX 400

Geile Strecke !!! :schaffner

Flo


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Fehlermeldung
BeitragVerfasst: 29.01.2003 21:28:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002
Beiträge: 1200
Hi alle,

es gibt einen kleinen Fehler in der Streckendatei, der immer auftritt, wenn die Registerpunkte neu gesetzt werden. In Göttingen an Gleis 101 funktioniert dann nicht mehr das Kuppeln der Triebwagen. Hier müssen manuell zum Bahnsteig hin die Register gelöscht werden. In Gegenrichtung mussen nach der ´Streckenweiche´ zum Gleis 101 unterschiedliche Register rein. Am besten 2 und 3, da die 1 schon vergeben ist. Sorry für die Mühe, ist mir erst kürzlich aufgefallen. :(
Bis ich da was besseres weiss geht es leider nicht anders.

@Andreas: Da sind ja viele herrliche kleine Details drin. Wie soll ich pünktlich in Göttingen ankommen, wenn ich um alles zu sehen nur mit 40km/h fahren kann ?(

_________________
Grüße aus Göttingen

Elmar Gröne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2003 23:25:26 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 9570
Wohnort: RSI
Zitat:
Original von AndreasBrandtner
Ich hoffe jedoch das es mit Zusi 3.x usw. kein größeres Problem mehr sein wird eine ca 350km lange Strecke zu haben.

:schiel ?( :angst

Zitat:
Original von AndreasBrandtner
Dies ist noch keine ZPA geprüfte Version.

Wieso heisst der Ordner Teilstücke nicht Teilstuecke? Das "ü" etc. ist doch seit CD11 "verschwunden". ;D
Im Ordner der Teilstücke gibt es für die Ls-Dateien jeweils ein Extra-Ordner. Ist dies notwendig; kommen in den Ordnern noch Ls-Dateien hinzu? ?(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 09:06:27 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 445
Wohnort: Kaltenkirchen
Respekt - schöne Strecke


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 09:14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2003
Beiträge: 314
Wohnort: Karlsruhe
:] Hallo! Die Strecke ist wirklich ziemlich gut.Und macht mördermäßig Spaß. Sie SFS von Benni hat mein Notebook nicht hinbekommen, aber diese....Respekt!
Und so Spitze ist mein Laptop ja nicht:
Intel Pentium 3 (1,2 GHz)
256 MB Ram
16 MB ATi Radeon Mobility :(

Auf diesem Rchner ist die Strecke konstant mit 16,1 ! Fps durchgelaufen.

ALS WÜRZBURGER FRAGE ICH MICH: WANN WIRD DIE STRECKE BIS WÜRZBURG FERTIG????


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 11:16:41 
Offline

Registriert: 07.03.2002
Beiträge: 2838
Wohnort: Dortmund
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Hallo Andreas,

absolute Spitzenstrecke !!!

Bin mit ICE von A->B und umgekehrt gefahren, auf der Strecke konstant 18,9 Fps, in Göttingen-Hbf mit 13 Fps

Mein PC:

AMD 1400
4*512 DDR RAM
Geforce4 Ti4600 128 MB
Sichtweite 3500m

Tschüs...

Jürgen aus Dortmund

_________________
tschüs....

Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 12:56:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4523
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Zitat:
Original von MichaelAlbert
ALS WÜRZBURGER FRAGE ICH MICH: WANN WIRD DIE STRECKE BIS WÜRZBURG FERTIG????

Wenn du dort schon mal selber anfängst, geht es sicher schneller ;D

So´n schiet, dass ich gerade im Büro bin, da muss ich bis heute abend darben :(

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 15:15:51 
Offline

Alter: 41
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 3410
Wohnort: Erftstadt
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Hi!

Ich bitte nochmals zu berücksichtigen, daß es sicher nicht der Sinn einer belebigen Streckenlänge in Zusi war, Mammutstrecken zu bauen.
Um die Ladezeiten sinnvoll zu halten wird es auch mit der Performance eines Zusi3 sicher nötig sein, kürzere Abschnitte zu bauen. Im konkreten Fall würde ich in jedem Bahnhof die Strecke brechen. Damit kämen am Ende die einzelnen Strecken
H/HI - GÖ
GÖ - KS
KS - FD
FD - WÜ
dabei heraus. Dürfte außer der Ladezeit auch die Fahrplanerstellung deutlich entspannen.

Mirko

_________________
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 17:15:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2345
Wohnort: Quickborn, Schleswig Holstein
Aktuelle Projekte: SFS Göttingen-Kassel für Zusi3
Ja danke für eure Berichte. Wie ich bereits sagte muss man sehen wie es später möglich sein wird.

@ Peter
Werde ich dann nochmal umändern müssen. Die Einzelnen Modulordner entsteheun durch meine Bauweise. Stören die dich aber so sehr??? ?( ,

@Mirko
Tja weiß keiner im moment so genau wie es später laufen wird. Ich wollte ja auch nur sagen das ich es vorhabe aber nicht weiß wie weit es sich realisiren lässt. Persönlich möchte ich aber eine Stückelung aus lassen. Ich hoffe Dynamisches Laden wird dann später mal das stichwort sein.

@Frank
Könntest du fürs nächste Update deiner Streckenkarte mal den abschnitt welcher fertig ist als fertig makieren und bis Hildesheim in bau??

Grüße und noch viel spass damit! :schaffner

_________________
Andreas Brandtner
****************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 17:48:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 9570
Wohnort: RSI
Zitat:
Original von jöhmi
Es gibt einen kleinen Fehler in der Streckendatei, der immer auftritt, wenn die Registerpunkte neu gesetzt werden. In Göttingen an Gleis 101 funktioniert dann nicht mehr das Kuppeln der Triebwagen. Hier müssen manuell zum Bahnsteig hin die Register gelöscht werden.

Fahren deshalb die RB14055+14355 und RB 14057+14357 nicht? ;)
Der 1. Zug wird zwar aufgegleist, aber ich bekomme kein Hp1/Hp2. Der 2. Zug wird dem entsprechend nicht aufgegleist, da der 1. Zug gar nicht abfährt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 18:19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002
Beiträge: 1200
@Peter: Ja, ´Schuld´ sind die Kuppeleien von 14052+14352 und 14126+14390. Diese sperren nach der Einfahrt in Gleis 101 anschließend den ganzen Weichenbereich.

_________________
Grüße aus Göttingen

Elmar Gröne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2003 18:53:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 9570
Wohnort: RSI
Und noch drei Dinge, die mir aufgefallen sind:

1. War mit SK1001 unterwegs. Auf der Rückfahrt (nachdem der Zug gewendet hat) habe ich Ausfahrt mit Hp2; ich werde nach rechts geleitet und fahre an einem Sperrsignal vorbei, das rot zeigt. War rechts vom Gleis; hat das für mich keine Bedeutung? Jedenfalls scheint es so, denn ich konnte weiterfahren, ohne eine Zwangsbremsung bekommen zu haben.

2. Dem genannten Zug fehlen jegliche Fahrtzeiten im Buchfahrplan.

3. Nachdem ich den Zug gefahren bin, wollte ich den Fahrplan neu laden. Doch Zusi bricht komplett ab; es kommt keine Fehlermeldung, sondern nur Windows XP-kritischer Fehler.wav. Hat übrigens nichts mit dem Zug zu tun; das passiert immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2003 00:02:35 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4523
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Hallo,

ich komme gerade vom ICE Hamburg - Basel zurück...WOW :wow und ich bin wirklich begeistert von dem, was man da so alles sieht :) :) :) !

Die Performance ist OK bei meinem System, das ich kürzlich mit etwas mehr Speicher ausstatten konnte:

Athlon 1,2 Ghz, 640 MB von Windows 2000 verwaltetes SD-RAM (statt zuletzt 448, bringt aber nix bei der Performance sondern nur mehr Reserve für große ZUSI-Strecken (s.u.) oder auch Manipulationen an Bilddateien), und GeForce 2MX400 mit 32MB

Damit erreichte ich durchgängig zwischen 16 bis 20 fps mit Ausnahme von Göttingen, da waren es nur noch so um die 10fps.

@Mirko: Die ganze Strecke verbraucht samt Zusi und Landschaft bei mir rund 188 MB RAM, der Fahrplan nochmals stolze 40MB extra, macht insgesamt 230 MB RAM, nicht schlecht, Herr Specht!
Wenn man mal das Stück bis Kassel noch mitnimmt, dürften es wohl rund 250 MB ohne Fahrplan werden, und schlägt man dann noch den Rest bis Hildesheim oder Hannover dazu, sind es am Ende sicher 400 MB Daten (ohne Fahrplan). Das sollte für gut ausgestattete Rechner noch zu machen sein, mehr aber wohl nicht mehr... => Ich würde eine Zweiteilung der ganzen SFS vorsehen, nämlich Hannover/Hildesheim - Kassel und Kassel - Würzburg.

@Andreas: Zwei kleinere Landschaftsdetails wiesen bei der Fahrt von Hannover kommend Fehler auf:

1. ~ km 47,5: Die Brückenkappe einer kleinen EÜ über einen Feldweg fehlt, da scheinte der blaue Himmel bzw. eine tiefliegende Grundplatte durch!
2. ~ km 72,4: kurz vor der dortigen Ausfahrt aus dem Tunnel hat selbiger eine 2 bis 3 m kleine Lücke, die allerdings komplett durch den Tunnelquerschnitt geht!

Außerdem fällt auf, dass du bei den neuen Abschnitten nördlich von Northeim die Gleise wesentlich eleganter (mit geringeren Knickwinkeln bzw. kürzeren Längen der Streckenelemente) verlegt hast, als noch im ersten Abschnitt zwischen Göttingen und Northeim - es sieht jetzt wirklich sehr gut aus! :sonne

Die Änderungen werde ich demnächst in der ZUSI-SK eintragen. Wie sieht es diesbezüglich eigentlich mit dem Abschnitt südlich von Göttingen aus, den habe ich noch "in Betrieb", aber gibt es den überhaupt noch als Download? Vielleicht wäre es besser, dort wieder Bau hinzuschreiben, bis alles an Göttingen drangeflickt ist.

Alles in allem: Weiter so!

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2003 00:36:36 
Offline

Alter: 38
Registriert: 22.07.2002
Beiträge: 1393
Wohnort: Leipzig
Hi,

ich finde, daß man die Zusiphilosophie etwas verändern sollte.
Das Zusi nur im 2-20 km Umkreis die landschaft darstellt ist meiner Meinung nach erst der Erste Schritt. Landschaften UND Züge die weiter als 50 km vom derzeitigen Standort entfernt sind sollten gar nicht erst in den Speicher geladen werden. Desweiteren sollten Züge die außerhalb dieses Bereiches fahren nur begrenzt simuliert werden. Das heißt, daß zum Beispiel nicht jede Bremsung genau simuliert wird und auch alle Fahren planmäßig erfolgen. Man kann die Simulation auch auf ein einfaches interpolieren des Standortes aufgrund des Fahrplanes beschränken und erst wenn der Zug den 50 km Umkreis betritt z.B. an einem planmäßigen halt aufgesetzt wird oder mit Streckengeschwindigkeit aufgesetzt wird.
Welche Nachteile hat die Idee:
- Zughoppig nur mit Wartezeit möglich (ist danke der zugwendevorrichtung etc. nicht zu wichtig, da m.M. das Feature nur benutzt wird wenns mal nicht weitergeht oder zum debugging)
- Genauigkeit der Simulation sinkt(da man ehh meist nur einen Zug fährt sollte das nicht auffallen. Der zug den man fährt bekommt ja keine einschränkuingen bei der genauigkeit. Ob ein gegenzug nun 12 sekunden vorher oder nachher entgegenkommt ist aber gelativ uninteressant)
- Fahrplanbauer muessen auf genauigkeit ihrer unterlagen achten, da diese stärker als bisher als grundlage diehnen

Vorteile:
- Die Performance wird nur geringfügig über der eine Strecke wie der KBS 850 belastet.
- größere Netze werden möglich
- Die Entstehung von verknutungen durch Ausfälle wird verringert, da das Netz ausserhalb des 50km Ringes als normalfall beahndelt wird und (bei Richtig gebautem Fahrplan) keine Störungen auftreten.

Ich finde diese möglichkeit besser als die ne Strecke zu teilen. die Möglichkeit des kontinuierlichen Ladens sollte man auf jeden Fall mal vertiefen und nicht immer gleich von anfang an die ganze Strecke laden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: SK1001
BeitragVerfasst: 31.01.2003 13:34:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002
Beiträge: 1200
@Peter: Mit dem GSP bin ich mir nicht ganz sicher, es steht im Original am Ender der Weichenzunge. Meiner Meinung nach gehört es aber zur Einfahrt von der SFS Strecke her. Leider ist da so wenig Zugverkehr, dass es sich bei diesem Wetter nicht wriklich lohnt darauf zu warten, dass da mal ein Zug langfährt.
Das der SK keinen Fahrplan hat liegt wohl mehr daran, das fast keine Betriebsstellen im Fahrplan vermerkt sind. Ist mal ein Überraschungszug (ungewollter Weise). Deine Abstürze begreife ich nicht. Ich habe auch XP und diverse Zugriffsverletzungen, aber komplettabsturz nach Fahrplan..... Nicht dass ich wüsste.

_________________
Grüße aus Göttingen

Elmar Gröne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2003 15:04:07 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 445
Wohnort: Kaltenkirchen
Die Abstürze kann ich auch nicht nachvollziehen - hab sowohl XP Prof. als auch Home und auf beiden keine Probleme!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2003 15:37:03 
Offline

Alter: 41
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 3410
Wohnort: Erftstadt
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Hi Stuvar!

Du hast einen grßen Nachteil vergessen:
Riesennetze sind für Fremdpersonal zu unübersichtlich. Wenn man wie ich (scheitert derzeit an einem Zeitproblem) selber Fahrpläne bauen will, dann muß man schon für so einen Klecks Eisenbahn wie die Gablersche Bummelbahn einen ordentlichen Aufwand an Papierkram zur Entschlüsselung der Netzdatei (Bahnhöfe, Gleispläne, Fahrzeitenheft, etc.) anlegen. Wenn ich da nur dran denke, daß ich dies für Hannover-Würzburg mit beiden Strecken (NBS und alte Nord-Süd), diverse Nebenstrecken und ein paar Falltüren im Poschmann-Stil...
Dann lasse ich die Fahrplanentwicklung für Fremdstrecken lieber auch in Zukunft bleiben.

Mirko

_________________
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2003 15:59:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2345
Wohnort: Quickborn, Schleswig Holstein
Aktuelle Projekte: SFS Göttingen-Kassel für Zusi3
Hallo!

@ Mirko
Ja die Sache mit dem Fahrplan ist auch nicht so ganz ohne. Ich bin am überlegen ob ich für mich nicht mal Schematische Pläne anlege wo alles eingetragen ist. Aufsetzpunkt, Blöcke usw. Wiso sollte ich die dann nicht veröfentlichen? Mal sehen ob ich sie wirklich brauche.

@ Frank
Den Abschnitt südlich von Göttingen kannst du bitte erstmal aus deiner Karte entfernen. Selbst in naher zukunft werde ich noch weiter Nördlich beschäftigt sein und von daher lieber erstmal nichts eintragen, mir ist schon zu viel blau auf deiner karte aber gegen rot hätt ich auch nix ;D
Bis Hildesheim dann in bau und bis Hannover in Planung ! :]
Die Landschaftsfehler sind mir auch schon länger aufgefallen. Werde ich bei gelegnheit mal beheben aber es wird so schnell kein weiteres Update geben.

leider habe ich auch diese abstürze. Liegt vielleicht an die RAM auslastung. Obwohl ich eigentlich gut davor bin mit 512 MB DDR RAM usw.. :rolleyes: ?( .

Werde dann erstmal weiter basteln. abgesteckt ist schon bis 33,2 km :D

Grüße :schaffner

_________________
Andreas Brandtner
****************


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 392 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.026s | 16 Queries | GZIP : Off ]