NOB DE 2700

Hier bitte zu Führerstandsprojekten (Grafik, Konfiguration) diskutieren.
Antworten
Nachricht
Autor
Steuerwagenfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2003 10:15:46
Wohnort: Rapperswil SG (CH)

NOB DE 2700

#1 Beitrag von Steuerwagenfahrer »

Tach zusammen,

jetzt wo ja die NOB planmässig auf der Marschbahn mit den DE 2700 fährt, wäre es doch mal was, diese Lok inkl. richtigem Führerstand und dem dazugehörigen original Sound für Zusi zu bauen. Oder wie seht ihr das?

Ich wohne (leider) in der Schweiz und bin demnach bisschen weit weg von der Marschbahn ;)

btw: wo finde ich gute Soundaufnahmen einer DE 2700?
Grüsse aus der Schweiz, Nils

Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 353
Registriert: 17.05.2003 17:36:15

#2 Beitrag von Steve »

Mir wäre es lieber, wenn es diese NOB gar nicht geben würde. Ich sage nur 6€ mehr zahlen für 50% weniger Zugverkehr zwischen Niebüll und Westerland!!! Traurig, nach welchen Kriterien die wohl gewonnen haben.
War zum Glück im Herbst nochmal da, hat sich wirklich gelohnt. Zum eigentlichen Thema ich denke, wenn man die olle Privatbahnsch..lok baut könnte man doch auch mal die ehemalige 240 der DB bauen, die sind doch etwas ähnlich. Lieber hätte ich ntürlich den 218 Nachtführerstand ;-)

Stefan

Benutzeravatar
Daniel Rüscher aka Merlin
Beiträge: 2294
Registriert: 23.01.2003 02:25:50
Aktuelle Projekte: Aktuell keine
Wohnort: Traunreut
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Daniel Rüscher aka Merlin »

Selbst ist die 218
How to waste bits in a My SQL Database?

Like this.....

ImmoBirnbaum
Beiträge: 1025
Registriert: 18.01.2004 12:51:32
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Wohnort: EPD

#4 Beitrag von ImmoBirnbaum »

218 hat geschrieben:Traurig, nach welchen Kriterien die wohl gewonnen haben.
Wie wäre mit einem Fuhrpark, der kein Museum auf Rädern ist?
(Regio S-H hat wahrscheinlich bei dieser Gelegenheit die alten Waggons
an Regio Niedersachsen-Bremen verklappt, die Schrotthalde der Nation...)

Mirko
Beiträge: 3410
Registriert: 04.11.2001 20:39:16
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Wohnort: Erftstadt
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Mirko »

Also den Innenraum der SH-Buntlinge hätt ich gerne hier. Stattdessen bekommen wir demnächste moderne Brettersitz-425er.
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)

Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 353
Registriert: 17.05.2003 17:36:15

#6 Beitrag von Steve »

Es stimmt, dass die neuen NOB Wagen schon komfortabeler aussehen, ob sies auch sind weiß ich nicht. Zumindest habe ich gehört, da sollen auch alte Ossiwagen fahren. Die DB hätte das aber auch hinbekommen, zumal ich sehr oft mit den neuen modernisierten N-Wagen gefahren bin, einige hatte sogar Schiebetüren.
Also weg mit den Privaten!!! Ich glaube an die DB die schaffen das auch, siehe Lübeck-Hamburg da fahren bald neue Dostos, die noch viel besser als der Privatbahnmist sind.

Stefan

Steuerwagenfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2003 10:15:46
Wohnort: Rapperswil SG (CH)

#7 Beitrag von Steuerwagenfahrer »

Was man in Deutschland immer für Probleme mit den Privaten hat... ;)
Grüsse aus der Schweiz, Nils

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2849
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

#8 Beitrag von Thomas U. »

Habt ihr Probleme... ;D

Mit Abellio und PEG bin ich noch zufrieden(mehr fährt bei mir in der Nähe ja nicht).
Außer das im LINT die Sitze etwas nah beieinander stehen. Aber die RB40 mit ihren Silberlingen, mehr oder weniger unmodernisiert, ist das schönste.
Im neuen, für mich gestern ausnahmsweise kostenlosen Verbundfahrplan steht bei Neuerungen "..., die zum Teil nicht denm neuesten Fahrzeugstandard entsprechen." :D


Aber lieber Silberlinge als Senkrechtsitzer-425 :mua
E-Mail: ThomasU@hotmail.de" (gleichzeitig MSN, so er denn funktioniert) oder mansg240h@web.de"

Benutzeravatar
Friedrich Stegmann
Beiträge: 250
Registriert: 11.10.2004 14:06:40
Wohnort: Bad Fallingbostel
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Friedrich Stegmann »

Moin!

Wenn man sich an die Lok macht wäre es natürlich auch Klasse, wenn die dazu passenden neuen Wagen entstehen würden.

Gruß Friedrich

Steuerwagenfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2003 10:15:46
Wohnort: Rapperswil SG (CH)

#10 Beitrag von Steuerwagenfahrer »

Klar, die neuen Wagen sollten dann auch mal dazu gehören ;)

So wie ich gelesen habe, wurden die Führerstände in den Steuerwagen von den Doppelstockwagen übernommen, somit dürfte man da wohl problemlos einen bereits erstellten Fst verwenden :)
Grüsse aus der Schweiz, Nils

Patrick Kluge
Beiträge: 1518
Registriert: 08.02.2002 19:41:07
Wohnort: Hauptstadt der Hobbygärtner => Giessen, davor ABR und US
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von Patrick Kluge »

Tja es fehlen aber bis dato verwertbare Zeichnungen der Wagen. Die mir vorliegenden jedenfalls sind nicht tauglich.

Aber anbei ne andere NOB Ersatzkombo Sichtung.

Bild
Aufgenommen im Bahnhof Dingenskirchen 19.12.2005 20.08
Das Leben ist ein scheiß Adventure, aber mit einer richtig geilen Grafik

Benutzeravatar
Friedrich Stegmann
Beiträge: 250
Registriert: 11.10.2004 14:06:40
Wohnort: Bad Fallingbostel
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Friedrich Stegmann »

Sieht cool aus!

Wegen der Wagen, schau mal im Privatbahnforum der DSO oder auf bombardier.com nach

Gruß Friedrich

Patrick Kluge
Beiträge: 1518
Registriert: 08.02.2002 19:41:07
Wohnort: Hauptstadt der Hobbygärtner => Giessen, davor ABR und US
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von Patrick Kluge »

Wenn ich sage: "Bis jetz habe ich keine ordentliche Zeichnung" - Dann habe ich alle bisherigen Quellen ausgenutzt. Und ich habe auch die Präsentations CD-Rom der Wagen durchforstet.....

Lasse mich aber gerne von einer ordentlichen Zeichnung überzeugen...
Das Leben ist ein scheiß Adventure, aber mit einer richtig geilen Grafik

Steuerwagenfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2003 10:15:46
Wohnort: Rapperswil SG (CH)

#14 Beitrag von Steuerwagenfahrer »

Ich bin soeben noch auf ein Bild vom Führerstand eines Marschbahn-Steuerwagens gestossen; man erkennt nicht sooo viel, aber muss für den ersten Eindruck reichen ;-)

http://www.bahnschranke.de/fe/foto.php?id=2847
Grüsse aus der Schweiz, Nils

Patrick Kluge
Beiträge: 1518
Registriert: 08.02.2002 19:41:07
Wohnort: Hauptstadt der Hobbygärtner => Giessen, davor ABR und US
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Patrick Kluge »

Hier 3 meiner Bilder vom Fst

Bild
Bild
Bild
Das Leben ist ein scheiß Adventure, aber mit einer richtig geilen Grafik

Sven67
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2003 15:28:38

#16 Beitrag von Sven67 »

Hier nochmal die etwas gerade Sicht nach Draußen - ZuSi-fähig ist das aber auch nicht (war auch nicht Zweck der Aufnahme).

Bild

Gruß
Sven

Benutzeravatar
Daniel R.
Beiträge: 2093
Registriert: 25.11.2004 16:45:31
Aktuelle Projekte: Führerstand BR 155
Wohnort: Hannover

#17 Beitrag von Daniel R. »

Hallo Sven,

meinst du, dass es nicht Zusi-fähig ist, weil du keine Schalterstellungen oder die eingeschalteten Displays hast oder wegen der Perspektive?
Letztere sieht meiner Meinung nach nämlich garnicht so schlecht aus und so unscharf wirkt das Bild ja auch nicht. Sieht das MFA-Display denn anders aus, als bei der 146-1? Vielleicht würde das ja passen ?( .

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar
Timo Albert
Beiträge: 2422
Registriert: 27.04.2002 23:18:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von Timo Albert »

Meine Homepage: www.bahnpicture.de

Benutzeravatar
Peter Buchholz
Beiträge: 472
Registriert: 01.03.2003 14:39:57
Wohnort: Dresden

#19 Beitrag von Peter Buchholz »

Hallo + gesundes Neues:
218 hat geschrieben:... könnte man doch auch mal die ehemalige 240 der DB bauen, die sind doch etwas ähnlich.
Naja, dann ist auch eine Ljudmilla ähnlich, 6 Achsen hat sie schließlich auch ;) .
Merlin hat geschrieben:Selbst ist die 218
Jau, muß "sie" aber nicht.

Die 240er liegt bei mir herum (ls + Lok), war zusammen mit anderen MaK-Loks entstanden.
Auf Einreichung habe ich bisher mangels Fst verzichtet, allerdings könnte man den
Führerstand der 120 hernehmen und verwenden / umstricken. Dieser ist dem "Tonnenkiller"-Fst
sehr ähnlich. Unterschiede finden sich da nur bei ein paar Hebeln und 1..2 Instrumenten.

Ich werde mal den Erbauer der 120 fragen, zwecks Umnutzung seines Werkes.

Gruß,
Moho

Sven67
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2003 15:28:38

#20 Beitrag von Sven67 »

Hallo Daniel,

frohes neues Jahr erstmal!
Daniel Reinecke hat geschrieben: meinst du, dass es nicht Zusi-fähig ist, weil du keine Schalterstellungen oder die eingeschalteten Displays hast oder wegen der Perspektive?
Letztere sieht meiner Meinung nach nämlich garnicht so schlecht aus und so unscharf wirkt das Bild ja auch nicht. Sieht das MFA-Display denn anders aus, als bei der 146-1? Vielleicht würde das ja passen ?( .
Ja, wegen der Schalterstellungen, aber vor allem weil links und recht etwas fehlt. Leider geht es im Führerstand etwas eng zu und so war keine breitere Perspektive mit dem Objektiv möglich. Einige schräge Aufnahmen von den Seiten habe ich davon auch noch.
Wenn jemand die große Version des Bildes (Breite=3072) für ein Projekt haben will: jederzeit gerne.

Zum MFA-Display kann ich leider nichts sagen, da diese leider "tot" waren (das Foto entstand sicher am gleichen Tag...), irgendwie finde ich das ärgerlich. Aber eine Möglichkeit, das mal im Betrieb abzufotografieren, werde ich wohl nicht haben.

Gruß
Sven

Antworten