Aktuelle Zeit: 10.12.2018 21:03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MAK DE 1024 (DB 240)
BeitragVerfasst: 08.12.2002 15:51:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 363
Wohnort: Crailsheim
Aktuelle Projekte: 3D-Editor + Blender
Hi

Könnte jemand die MAK DE 1024 (DB 240) bauen???
Hier ein Bild der Lok:
Bild
Foto:Gregor Schaab (http://www.rail-telex.de)
Hier noch n paar techn. Daten:
Radsatzanordnung
Co Co

Spurweite
1.435 mm

Raddurchmesser, neu/abgenutzt
1.016/936 mm

Gesamtradstand
15.650 mm

Drehgestellradstand
3.890 mm

Drehgestellmittenabstand
11.680 mm

Länge über Puffer
20.960 mm

Größte Höhe
4.175 mm

Größte Breite
2.910 mm

Kleinster befahrbarer Gleisbogenhalbmesser
100 m

Fahrzeugbegenzung
EBO

Dienstgewicht ( 2/3 Vorräte )
126.1 t

Radsatzlast
206 kN

Höchstgeschwindigkeit
160 km/h

Dieselkraftstoff
5000 l

Motorschmieröl
900 l

Kühlwasser
1200 l

Sand
480 l

Generatorausgangsleistung
2.450 kW

Dieselmotor
MAK 12 M 282

Arbeitsverfahren
4-Takt, direkte Strahleinspritzung

Bohrung/Hub
240/280 mm

Aufladung
1 Abgasturbolader, Ladeluftkühlung

Anlassung
Druckluft, direkt auf die Zylinder wirkend

UIC-Leistung
2.650 kW

Motordrehzahl
1.000 U/min

Hauptluftbehälterinhalt
1000 l

Kompressor
Knorr VV 450, elektrisch angetrieben ( 3.000 l/min)

Betriebsspannung
24 V


MfG
Christi


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2002 12:18:02 
Offline

Alter: 42
Registriert: 27.11.2002
Beiträge: 68
Wohnort: Rotterdam
Howdie!

Das wäre interessant. Ich bin öfters auf die HGK DE 11 und 12 (13 wurde nur durch HGK benutzt, ShortLines hatte die andere zwei gemietet) zwischen Venlo und Maasvlakte gefahren. Die Loks sind stark und leise, hatten aber nur dann und wann mal Softwareprobleme und die Dieseleinspritzleitungen wurden oft unter Spannung montiert und wurden dann manchmal undicht. Und ich habe mit die Lok einmal eine Schiene in Acht gebrochen, hehe :mua . Ich glaube, der Führerstand kommt teilweise mit BR 111 überein, nur ist jetzt was ATB (NL_Indusi) eingebaut.

pTr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2002 21:41:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 363
Wohnort: Crailsheim
Aktuelle Projekte: 3D-Editor + Blender
Hi

ich hab ein bild vom Fst gefunden:
Bild
wäre was für andik ;)

Christi:schaffner


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2002 22:03:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 3185
btw, die G2000 wäre auch schön für Zusi :)

_________________
mfg Kilian :confused:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002 00:06:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 49
Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 445
Wohnort: Kaltenkirchen
Auf den rasenden Schiefsdiesel bin ich mal gespannt


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002 07:39:49 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.04.2002
Beiträge: 2422
Wohnort: Nürnberg
Aktuelle Projekte: Was in der Ausbildung lernen
Sin ja auch solche 628er-und-610er-Monduhren drin ;D

Wieso sind´n da so alte LMs eingebaut? Die kennt man ja noch aus der alten I54-141 und anderen etwas älteren Fahrzeugen... ?(

_________________
Ich mag Besprechungen, da muss man nichts arbeiten.


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAK DE 1024 (DB 240)
BeitragVerfasst: 13.06.2009 10:16:01 
Offline

Alter: 33
Registriert: 09.03.2003
Beiträge: 142
Wohnort: Rapperswil SG (CH)
*hust*

Tach zusammen,

irgendwo hatte ich die Tage mal gelesen, dass scheinbar eine DE1024 für Zusi existiert, aber wo...?

Kann mir da bitte jemand helfen? ;)

_________________
Grüsse aus der Schweiz, Nils


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAK DE 1024 (DB 240)
BeitragVerfasst: 13.06.2009 20:52:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 09.04.2003
Beiträge: 1707
Wohnort: Bochum
Einfach mal bei Peter Buchholz nachfragen ;D

Beste Grüße,
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAK DE 1024 (DB 240)
BeitragVerfasst: 14.06.2009 09:27:11 
Offline

Alter: 33
Registriert: 09.03.2003
Beiträge: 142
Wohnort: Rapperswil SG (CH)
Danke, mal sehen was daraus wird ;)

_________________
Grüsse aus der Schweiz, Nils


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAK DE 1024 (DB 240)
BeitragVerfasst: 22.06.2009 19:49:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 17.05.2003
Beiträge: 323
Ja genau. Tu das. Es ist ne sehr schöne Lok und in meinem Umlaufplänen schon lange fest mit drin als Unikat.
Lieben Gruß
Steve


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 14 Queries | GZIP : Off ]