Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG)

Ich brauche für meine Strecke dringend ein Fahrzeug oder "Streckenmöbel"? Vielleicht hilft ja jemand...
Antworten
Nachricht
Autor
mario1982
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2012 11:47:54
Wohnort: Bad Hersfeld KBS 610/612
Kontaktdaten:

Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG)

#1 Beitrag von mario1982 »

Ein Addon des kassler Straßenbahnnetzes Wäre mal eine Idee inkl.der Führerstände und natürlich auch der Fahrzeuge

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31324
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#2 Beitrag von Carsten Hölscher »

Bitte auch den erläuternden Text zu diesem Forum lesen...
http://forum.zusi.de/viewforum.php?f=50

Kevin Grün
Beiträge: 189
Registriert: 04.10.2011 18:49:06

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#3 Beitrag von Kevin Grün »

mario1982 hat geschrieben:Ein Addon des kassler Straßenbahnnetzes Wäre mal eine Idee inkl.der Führerstände und natürlich auch der Fahrzeuge

Moin Moin

Für Züsi 3 gibts doch die Strecke Kassel-Warburg. Da müsste es Regiotram geben

mario1982
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2012 11:47:54
Wohnort: Bad Hersfeld KBS 610/612
Kontaktdaten:

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#4 Beitrag von mario1982 »

Kevin Grün hat geschrieben:
mario1982 hat geschrieben:Ein Addon des kassler Straßenbahnnetzes Wäre mal eine Idee inkl.der Führerstände und natürlich auch der Fahrzeuge

Moin Moin

Für Züsi 3 gibts doch die Strecke Kassel-Warburg. Da müsste es Regiotram geben
Ja Kevin die habe ich Schon als Video Gesehen ich meinte das allgemeine Straßenbahnnetz in Kassel so wie es Aktuell ist

Benutzeravatar
Patrick Seidler
Beiträge: 751
Registriert: 09.12.2002 15:55:37

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#5 Beitrag von Patrick Seidler »

Der erläuternde Text des Forums hat geschrieben:Ich brauche für meine Strecke dringend ein Fahrzeug oder "Streckenmöbel"? Vielleicht hilft ja jemand....
@Carsten: war das gemeint? ?(

Bestimmte Strecken- oder Fahrzeugwünsche tauchen hier in dem Forum immer wieder auf ("Kann mal einer Hamburg-München bauen?" - oder das ganze Eisenbahnnetz des Universums...?). Im Prinzip ja - aber nicht mehr und nicht weniger, als der Fragesteller es nicht auch selbst bauen könnte. Strecken- und Fahrzeugbauten werden nicht als Auftragsarbeit erledigt. Die ausschließlich privaten Ersteller bauen in erster Linie die Strecken und Fahrzeuge nach, zu denen sie einen persönlichen Bezug haben oder wo gerade Zeit/Lust drauf besteht. Ich kann mich in den über 12 Jahren Zusi nicht erinnern, daß übers Forum Auftragsarbeiten erledigt wurden.

Da hier auf den Vorbildchararkter großer Wert gelegt wird, sind vor dem Bau eine Menge Unterlagen der Vorbilder notwenidig. Bei Strecken sind es genaue Karten, Fotos von Landschaften, Häusern, Briefkästen... aus verschiedenen Perspektiven. Man baut nicht "mal eben" und schon gar nicht ohne genaue Vorbildunterlagen ein Kasseler Straßenbahnnetz nach. Bei Fahrzeugen sind es immer noch Maßzeichnungen, möglichst viele (Detail-)Fotos, Führerstandsaufnahmen und Sounds.

Am ehesten erreicht man etwas, wenn man selbst einen Anteil leistet (wie erwähnt: alle Leute hier arbeiten aus rein privatem Interesse). Man kann solche Fotos oder Karten besorgen, Fotos von Führerständen (allerdings ist es da nicht mit einem schiefen und verschmierten Handyschnappschuß getan). Motto: "Ich habe Vermessungskarten und eine CD mit 700 Fotos, wer will das haben?". Aus eigener Erinnerung weiß ich, daß hier das Interesse höher war. Die zweitgrößte Hürde ist neben der persönlichen Lust und Vorliebe eines Strecken-/Fahrzeug-/Landschaftsbauers die Verfügbarkeit des Vorbildmaterials.
== http://www.kbs257.de == das Dransfelder Rampe Memorial == :schaffner

mario1982
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2012 11:47:54
Wohnort: Bad Hersfeld KBS 610/612
Kontaktdaten:

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#6 Beitrag von mario1982 »

Patrick Seidler hat geschrieben:
Der erläuternde Text des Forums hat geschrieben:Ich brauche für meine Strecke dringend ein Fahrzeug oder "Streckenmöbel"? Vielleicht hilft ja jemand....
@Carsten: war das gemeint? ?(

Bestimmte Strecken- oder Fahrzeugwünsche tauchen hier in dem Forum immer wieder auf ("Kann mal einer Hamburg-München bauen?" - oder das ganze Eisenbahnnetz des Universums...?). Im Prinzip ja - aber nicht mehr und nicht weniger, als der Fragesteller es nicht auch selbst bauen könnte. Strecken- und Fahrzeugbauten werden nicht als Auftragsarbeit erledigt. Die ausschließlich privaten Ersteller bauen in erster Linie die Strecken und Fahrzeuge nach, zu denen sie einen persönlichen Bezug haben oder wo gerade Zeit/Lust drauf besteht. Ich kann mich in den über 12 Jahren Zusi nicht erinnern, daß übers Forum Auftragsarbeiten erledigt wurden.

Da hier auf den Vorbildchararkter großer Wert gelegt wird, sind vor dem Bau eine Menge Unterlagen der Vorbilder notwenidig. Bei Strecken sind es genaue Karten, Fotos von Landschaften, Häusern, Briefkästen... aus verschiedenen Perspektiven. Man baut nicht "mal eben" und schon gar nicht ohne genaue Vorbildunterlagen ein Kasseler Straßenbahnnetz nach. Bei Fahrzeugen sind es immer noch Maßzeichnungen, möglichst viele (Detail-)Fotos, Führerstandsaufnahmen und Sounds.

Am besten Man Stellt hier bald Nichts mehr rein das war auch nihct als auftragsarbeit oder Sonstiges Gemeint sondern nur ein Vorschlag aber Wenn Man hier nichts Fragen darf dann auch gut aber manche fühlen sich hier echt wegen jeder kleinigkeit auf den Schlipps Getretten dann frag ich mich aber auch warum diese Rubrik Addon Wünsche heißt

Am ehesten erreicht man etwas, wenn man selbst einen Anteil leistet (wie erwähnt: alle Leute hier arbeiten aus rein privatem Interesse). Man kann solche Fotos oder Karten besorgen, Fotos von Führerständen (allerdings ist es da nicht mit einem schiefen und verschmierten Handyschnappschuß getan). Motto: "Ich habe Vermessungskarten und eine CD mit 700 Fotos, wer will das haben?". Aus eigener Erinnerung weiß ich, daß hier das Interesse höher war. Die zweitgrößte Hürde ist neben der persönlichen Lust und Vorliebe eines Strecken-/Fahrzeug-/Landschaftsbauers die Verfügbarkeit des Vorbildmaterials.

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2819
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#7 Beitrag von Thomas U. »

Das Zitieren üben wir nochmal... Und Punkt- und Komma-Taste klemmen wohl auch...
mario1982 hat geschrieben:Am besten Man Stellt hier bald Nichts mehr rein das war auch nihct als auftragsarbeit oder Sonstiges Gemeint sondern nur ein Vorschlag aber Wenn Man hier nichts Fragen darf dann auch gut aber manche fühlen sich hier echt wegen jeder kleinigkeit auf den Schlipps Getretten dann frag ich mich aber auch warum diese Rubrik Addon Wünsche heißt
Der einzige, der sich, der Reaktion nach, auf den Schlips getreten fühlt, bist ganz allein du.

Benutzeravatar
Patrick Seidler
Beiträge: 751
Registriert: 09.12.2002 15:55:37

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#8 Beitrag von Patrick Seidler »

also ich habe Dir ganz normal versucht zu erklären, warum nicht irgendwer einfach für Dich eine Strecke oder gar ein ganzes Netz baut (weil es neben Zeit auch noch viel mehr Vorbildmaterial dafür braucht). Es scheint ja so zu sein, daß Du das Kasseler Netz haben willst - auch wenn es nur "eine Idee" ist. Ich habe auch viele Ideen. Es könnte ja auch mal jemand auch das Streckennetz der Deutschen Bundesbahn von 1950 nachbauen oder mich mal im Lotto gewinnen lassen. Macht nur niemand. So lange ich nicht selbst losgehe und mir einen Lottoschein kaufe, ist die sehr geringe Gewinnwahrscheinlichkeit sogar Null.

Wie gesagt, die Leute bauen, worauf sie selbst Lust haben. Wenn jemand Lust auf das Kasseler Straßenbahnnetz hat, Gleislagepläne, Bilder von allen Häuserfassaden, Fahrzeugdaten.... wirst Du es hier irgendwann sicher finden.

Einfache Frage: warum baust Du nicht selbst?
Zuletzt geändert von Patrick Seidler am 25.02.2013 14:25:04, insgesamt 1-mal geändert.
== http://www.kbs257.de == das Dransfelder Rampe Memorial == :schaffner

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#9 Beitrag von Jan-Ole »

Vermutlich wegen:
Patrick Seidler hat geschrieben:... als der Fragesteller es nicht auch selbst bauen könnte ...
oder dass
Selber Post von Patrick Seidler hat geschrieben:... gerade Zeit/Lust drauf ...
nicht vorhanden ist... (OT: Das ist auch der Grund, warum ich mich nicht mit dem Warstein-Lippstadt (WLE) befasst habe...)

Jan-Ole,
der hiermit einfach nur
Patrick Seidler hat geschrieben:warum baust Du nicht selbst?
beantworten wollte
Zuletzt geändert von Jan-Ole am 25.02.2013 17:56:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Patrick Seidler
Beiträge: 751
Registriert: 09.12.2002 15:55:37

Re: Straßenbahn netz der Kassler verkehrs gesellschaft ( KVG

#10 Beitrag von Patrick Seidler »

Mario hat mir inzwischen auch hinter den Kulissen geantwortet und sich auch entschuldigt.

Das Thema Streckenwünsche ist aber eine Frage die immer wieder auftaucht, daher wäre sicher ein angepinnter Hinweis am Anfang des Forums oder auch der FAQ vielleicht ganz hilfreich. Beiden Parteien ist schließlich mit solchen Fragestellungen nicht geholfen: die einen, meinetwegen interessierte Neulinge oder pubertierende Schüler in den Sommerlochferien, die sich mit unbedarften Fragen in die Nesseln setzen und auf der hiesigen Seite Leute, die (irgendwann genervt) antworten. So kann man, wenn jemand dann immer noch fragt, dem nach DSO-Manier die FAQ um die Ohren hauen. :mua
== http://www.kbs257.de == das Dransfelder Rampe Memorial == :schaffner

Antworten