NOB DE 2700

Hier bitte zu Führerstandsprojekten (Grafik, Konfiguration) diskutieren.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 354
Registriert: 17.05.2003 17:36:15

Re: NOB DE 2700

#41 Beitrag von Steve »

Hoffe, dasser sich bald mal einloggt. Ich tus ja auch nur selten. Wozu auch, wenn ich nicht poste. Hoffe er ist anders =)
Danke nochmal und Gruß und schönen Abend

Steve

Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 354
Registriert: 17.05.2003 17:36:15

Re: NOB DE 2700

#42 Beitrag von Steve »

Hallo, kann mir jemand anderes die Lok schicken, da Peter sich nicht gemeldet hat. Sascha du hast sie doch oder?
Würde mich sehr freuen.
Danke
Stefan

Dampflok52
Beiträge: 15
Registriert: 02.08.2012 11:11:42

Re: NOB DE 2700

#43 Beitrag von Dampflok52 »

Sehr geehrte Foren Gemeinde. Ich frage mal in diesem seit gut 5 Jahen nicht genutzten Beitrag. Ich würde gerne mal wissen was aus den Projekten geworden ist. Ich danke für die Antwort.

Gruß Dampflok 52

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9699
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

Re: NOB DE 2700

#44 Beitrag von Peter Zimmermann »

Dampflok52 hat geschrieben: Ich würde gerne mal wissen was aus den Projekten geworden ist.
Vermutlich (leider) nichts.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#45 Beitrag von IngoW »

Vielleicht wird es doch noch was , Allerdings müßte Immo Birnbaum zustimmen , denn es ist sein Foto welches die Basis für den Hintergrund ist. Für Loksim3D hatte ich mal die Erlaubnis bekommen, allerdings sind wir nunbei ZUSI .

Originalbild (c) Immo Birnbaum )

Bild


Anfangsarbeiten im FST Editor:

Bild

Bis sich jemand erbarmt neue Fotos zu machen , muß die Pixelschieberei genügen. Ich denke besser einen passenden Führerstand fahren als einen geliehenen Führerstand aus einer anderen Baureihe (im Moment BR 246 ).

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Stephan Giehl
Beiträge: 496
Registriert: 05.11.2001 11:30:24
Wohnort: Kaltenkirchen
Kontaktdaten:

Re: NOB DE 2700

#46 Beitrag von Stephan Giehl »

IngoW hat geschrieben:Vielleicht wird es doch noch was , Allerdings müßte Immo Birnbaum zustimmen , denn es ist sein Foto welches die Basis für den Hintergrund ist. Für Loksim3D hatte ich mal die Erlaubnis bekommen, allerdings sind wir nunbei ZUSI .

Originalbild (c) Immo Birnbaum )

Bild


Anfangsarbeiten im FST Editor:

Bild

Bis sich jemand erbarmt neue Fotos zu machen , muß die Pixelschieberei genügen. Ich denke besser einen passenden Führerstand fahren als einen geliehenen Führerstand aus einer anderen Baureihe (im Moment BR 246 ).

Gruß Ingo
Wohl wahr - früher war es "einfacher" weil sie noch in Altona vorbeikamen - heute ist das wohl eher schwierig. Mir fehlen die Wummen irgendwie

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#47 Beitrag von IngoW »

Bevor es Missverständnisse gibt, wenn dann wird der Führerstand natürlich für Zusi 3 sein.

@ Admins :kann man die Beiträge in die Rubrik Zusi3 / Führerstande verschieben ?

Danke und Gruß

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#48 Beitrag von IngoW »

Moin,

es gibt die ersten Fortschritte nach einigem Gezicke vom Führerstandseditor.

Bild

Bild


Ja die De 2700 fährt noch nicht, denn es ist noch eine Menge Arbeit im Führerstand zu tun, und für eine Veröffentlichung fehlt mir noch die Erlaubnis von Immo Birnbaum. Fertigstellung? Weiß ich nicht, und fragen nützt nichts.
Vielleicht zum Packet 110 oder später , einfach mal sehen. Nun schönen 1. Advent .
Gruß Ingo

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19563
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: NOB DE 2700

#49 Beitrag von Michael_Poschmann »

Schick, dieses Gerät wird sicherlich (nicht nur) Jens gefallen, damit auf dem Hindenburgdamm ein wenig Abwechslung in das 218-Einerlei kommt.
Wobei wegen gerade dieser V16x-Type ja Heerscharen von Fans in den Norden reisen.
Wie sieht es denn mit Tonaufnahmen aus, gibt es da bereits verwertbares Material?

Grüße
Michael

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#50 Beitrag von IngoW »

Michael_Poschmann hat geschrieben:Schick, dieses Gerät wird sicherlich (nicht nur) Jens gefallen, damit auf dem Hindenburgdamm ein wenig Abwechslung in das 218-Einerlei kommt.
Wobei wegen gerade dieser V16x-Type ja Heerscharen von Fans in den Norden reisen.
Wie sieht es denn mit Tonaufnahmen aus, gibt es da bereits verwertbares Material?

Grüße
Michael
Hallo Michael;

Tonaufnahmen ? Naja nicht so wirklich, aber ich bin dran , und wenn nicht , dann gibt es Audacityund meine Sounds . Aber vielleicht haben wir ja einen Tf der Hector Rail GmbH hier im Forum, denn sonst dürfte es schwer werden . Übrigens kommen ja noch der neue Führerstand BR 246 ( nutzbar 245, mit Abstrichen ), und der Führerstand der Siemens ER 20 für die Marschbahn. Und vielleicht verirrt sich aud die alte Tante Ludmilla demnächst im Hohen Norden mit einem Kesselwagenzug . Man weiß ja nie was die Fahrplanspezis so aushecken .

Gruß Ingo

Frank Strumberg
Beiträge: 301
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: NOB DE 2700

#51 Beitrag von Frank Strumberg »

Moin,

ich hatte es ja schon andernorts hin und wieder angemerkt, dass ich die typischen Marschbahnloks DE 2700, ER20/DE 2000 und 245 mit Sound und Führerstand sehr gut gebrauchen könnte: Der Marschbahn-Umleiterplan für den Güterverkehr nach Skandinavien des Sommers 2015 auf Datenbasis von DB Netz - nein, nicht von Jens erhalten! - existiert bei mir schon länger, allerdings mit Ersatzloks und -wagenparks aus dem Hause DB. Sollte die ER20 demnächst mit Führerstand und Sound veröffentlicht werden, könnte ich alle NOB-Züge entsprechend umstellen. Und ich würde über meinerseits über die Fahrplan-Veröffentlichung nachdenken. Das nur mal so am Rande.

Die 232 würde sich da natürlich zusätzlich, als Star des Fahrplans mit den Dänemark-Güterzügen, sehr gut machen. Schließlich haben ihretwegen damals Hunderte von Dieselfans den Weg an die Westküste gefunden (bei mir fiel das passenderweise gleich in den Sommerurlaub in einem Welt-Dorf ;) ). Sie könnte sich aber auch noch eine Weile von der BR 218 vertreten lassen, die zumindest in der ZUSI-Version mit den Gz-Fahrzeiten auch keine großen Probleme hat.

Um eine anglimmende Zündschnur gleich wieder auszutreten: Hinter meinen Wünschen stehen keine zeitlichen Erwartungen, also bitte ganz in Ruhe weiterarbeiten :). Ich freue mich, dass sich hier was bewegt und dass wir irgendwann davon profitieren. Für Deinen Einsatz, Ingo, schon jetzt auch von mir ein großes Dankeschön.

Viele Grüße
Frank
Zuletzt geändert von Frank Strumberg am 28.11.2020 19:09:18, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#52 Beitrag von IngoW »

Hallo Frank, ich würde mich sehr über deine neuen Fahrpläne freuen . In dem Packet 108 scheint erstmal die Siemens ER 20 dabei gewesen zu sein. Ob das Update ( Führerstand BR 246 ) dabei war und mir durchgerutscht ist weiß ich nicht. Weil ich die ja eh installiert habe. Hoffen wir ansonsten auf die folgenden Pakete .

Gruß Ingo

Frank Strumberg
Beiträge: 301
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: NOB DE 2700

#53 Beitrag von Frank Strumberg »

IngoW hat geschrieben:Hallo Frank, ich würde mich sehr über deine neuen Fahrpläne freuen . In dem Packet 108 scheint erstmal die Siemens ER 20 dabei gewesen zu sein. Ob das Update ( Führerstand BR 246 ) dabei war und mir durchgerutscht ist weiß ich nicht. Weil ich die ja eh installiert habe. Hoffen wir ansonsten auf die folgenden Pakete .

Gruß Ingo

Hallo, Ingo,

die erste Probefahrt habe ich gleich heute Morgen absolviert. Jetzt verstehe ich die Lokführer, die die ER20 als Königsklasse bezeichnen: Leichte Bedienung und metergenaues Bremsen mit den Married-Pair-Zügen, das macht Spaß.

Bild

Und unterwegs:

Bild

Ich mache mich an die Arbeit ...

Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#54 Beitrag von IngoW »

Hallo Frank ,
das sieht doch gut aus . Bin gespannt was du uns anbieten wirst.

Gruß Ingo

Dirk1970
Beiträge: 112
Registriert: 04.08.2014 07:31:24
Wohnort: Treuchtlingen

Re: NOB DE 2700

#55 Beitrag von Dirk1970 »

Ich kann mich Frank da nur anschließen, ganz feine Maschine geworden die ER20, habe sie auch schon in die Marschbahnfahrpläne bei mir mit integriert, super Arbeit Ingo! :tup

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#56 Beitrag von IngoW »

Dirk1970 hat geschrieben:Ich kann mich Frank da nur anschließen, ganz feine Maschine geworden die ER20, habe sie auch schon in die Marschbahnfahrpläne bei mir mit integriert, super Arbeit Ingo! :tup
Hallo Dirk,
erstmal.vielrn Dank, aber den Dank teile ich mal, denn auch Doho ist an dem Führerstand beteiligt gewesen . Es war eine Teamarbeit. Ich hoffe das die DE 2700 auch gut wird. Zumindest kann ich jetzt , dank der Erlaubnis ( Copyright Foto ) richtig loslegen .

Gruß Ingo

Dirk1970
Beiträge: 112
Registriert: 04.08.2014 07:31:24
Wohnort: Treuchtlingen

Re: NOB DE 2700

#57 Beitrag von Dirk1970 »

IngoW hat geschrieben:
Dirk1970 hat geschrieben:Ich kann mich Frank da nur anschließen, ganz feine Maschine geworden die ER20, habe sie auch schon in die Marschbahnfahrpläne bei mir mit integriert, super Arbeit Ingo! :tup
Hallo Dirk,
erstmal.vielrn Dank, aber den Dank teile ich mal, denn auch Doho ist an dem Führerstand beteiligt gewesen . Es war eine Teamarbeit. Ich hoffe das die DE 2700 auch gut wird. Zumindest kann ich jetzt , dank der Erlaubnis ( Copyright Foto ) richtig loslegen .

Gruß Ingo
Hallo Ingo, sorry, der Dank gilt natürlich auch Doho, keine Frage, das war mir nur nicht bewusst zu dem Zeitpunkt. ;)

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#58 Beitrag von IngoW »

Alles gut Dirk , kein Problem. Ich wollte es nur erwähnen . Doho war ein guter Lehrmeister für mich.

Gruß Ingo

MBT Kuhl
Beiträge: 544
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Eurodual, Restarbeiten an Fahrzeugen
Wohnort: Teletubbieland

Re: NOB DE 2700

#59 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo Ingo,

dass Du am Führerstand der DE2700 baust, hatte ich nicht mitbekommen. Letztes Jahr hatte ich selbst versucht, etwas aus Immos Bildern heraus zu holen. Ich habe einige zusammen geschnitten. Man hätte die ganzen Hebel in Blender animieren müssen, was mir parallel zum Empfangsgebäude von Harburg zu viel war. Das Material war auch nicht ganz ausreichend. Ohne Hebel ist das Fahren in Zusi nicht so schön.

Bild

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 734
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Nix mehr habe fertig :)
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#60 Beitrag von IngoW »

MBT Kuhl hat geschrieben:Hallo Ingo,

dass Du am Führerstand der DE2700 baust, hatte ich nicht mitbekommen. Letztes Jahr hatte ich selbst versucht, etwas aus Immos Bildern heraus zu holen. Ich habe einige zusammen geschnitten. Man hätte die ganzen Hebel in Blender animieren müssen, was mir parallel zum Empfangsgebäude von Harburg zu viel war. Das Material war auch nicht ganz ausreichend. Ohne Hebel ist das Fahren in Zusi nicht so schön.

Bild

Grüße
Moritz
Hallo Moritz,

genau bei den Hebeln bin jetzt gelandet ,und zwei Abende sind ohne Ergebnis vergangen. Es ist eine wahre Pixelschieberei. Ich glaube nicht daß dieser Führerstand jemals öffentlich wird, denn die Qualitätsstandards können hier nicht erfüllt werden. Das müssen aber andere dann entscheiden . Notfalls biete ich den Führerstand als ewige Beta für versierte User an . Ich möchte die DE 2700 zumindest mit einem passenden Führerstand fahren , auch wenn die Hebel nur in wenigen Stellungen zu sehen sein werden .

Gruß Ingo

Antworten