Häufigste Fahrtfehler

Hier findet ihr immer interessante Umfragen und könnt auch selbst Umfragen erstellen.

Welche Fehler begeht ihr am häufigsten beim Fahren?

Übern Bahnhof/ Signal hinausgeschossen
12
5%
Vergessen sich zu berfreien (PZB restriktiv)
22
9%
Türenverriegelung
35
14%
zu schnell gefahren
36
14%
Pfeifen vergessen
38
15%
Fahrzeugüberlastung (o. ä. am Fahrzeug)
38
15%
"Diese verdammte PZB!" (allgemein)
41
16%
sonstiges
13
5%
"Ich mache keine Fehler, na hör mal!"
16
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 251

Nachricht
Autor
Andreas Karg
Beiträge: 4718
Registriert: 28.04.2002 12:56:00
Kontaktdaten:

Re: Häufigste Fahrtfehler

#61 Beitrag von Andreas Karg »

Soweit ich weiß, kann man da grob von einem Faktor zwischen 1,5 und 2 zwischen erlaubter und Entgleisungsgeschwindigkeit ausgehen. Das war jedenfalls das, was in der Diskussion um realisitsche Entgleisungsgeschwindigkeiten im Forum damals diskutiert wurde.

Zur Ahnung von Geschwindigkeitsüberschreitungen im Zusi:
Abzug gibt es wohl, wenn man (mindestens) für kurze Zeit mehr als 10% oder minimal 8km/h über der erlaubten Geschwindigkeit fährt. Bei weniger als 8km/h/10% zu schnell gibt es wohl noch einen gemittelten Wert, bei dem es Abzug gibt, wenn man das Tempo für längere Zeit hält.

Bei der echten Bahn meine ich mich an Ärger ab +10% erinnern zu können.

Christopher Spies
Beiträge: 775
Registriert: 26.01.2005 16:10:18
Wohnort: Darmstadt

Re: Häufigste Fahrtfehler

#62 Beitrag von Christopher Spies »

WittenbergerKopf hat geschrieben:Wie viel höher kann/darf die Weichengeschwindigkeit des Zuges sein bevor er entgleist? Angenommen ich habe eine 50er Weiche ist dann der Sicherkeitszuschlage so groß das man auch noch mit 60 km/h drüber kommt ohne das der Zug entgleist?
Das sollte ohne weiteres drin sein.
Wenn ich mich recht entsinne, halten die Gleise mindestens eine Querbeschleunigung aus, die doppelt so stark ist wie die bei der zulässigen Höchstgeschwindigkeit entstehende. Da die Querbeschleunigung quadratisch mit der Geschwindigkeit zunimmt, sollte es also möglich sein, die Geschwindigkeit um bis zu 41% zu überschreiten, ohne zu entgleisen -- also über eine 50er Weiche mit 70km/h zu fahren.
Dieser Sicherheitsfaktor ist ja auch der Grund dafür, dass Züge mit Neigetechnik gleiche Bögen bis zu 30% schneller durchfahren können.

- Christopher

Benutzeravatar
Timo Albert
Beiträge: 2422
Registriert: 27.04.2002 23:18:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Häufigste Fahrtfehler

#63 Beitrag von Timo Albert »

Es gab vor längerer Zeit mal eine Zusi-Version, bei der die "Entgleisgeschwindigkeit" im Infofenster angezeigt wurde :]
Meine Homepage: www.bahnpicture.de

Benutzeravatar
WittenbergerKopf
Beiträge: 834
Registriert: 19.02.2003 21:31:40
Aktuelle Projekte: stud. iur.
Wohnort: Sinsheim- KBS 706 - Auto-Technik-Museum
Kontaktdaten:

Re: Häufigste Fahrtfehler

#64 Beitrag von WittenbergerKopf »

Ok, vielen Dank für die Infos. Hab mich nämlich gewundert da in meinem Heimat-Bf Sinsheim gerade die Ks-Signale verbaut werden mit Zs3 "6" obwohl die Weichen laut Buchfahrplan nur mit 50km/ befahren werden sollen und bauliche Veränderungen meines Wissens nicht vorgenommen wurden :)
In dubio pro reo
System: AMD 6000+ (2x3,1 GHz), 4096 MB RAM 1066MHz, ECS 9800 GT 512MB, 320 GB Caviar Blue, GA-MA790GP-DS4H 790GX

F(R)S-Bauer
Beiträge: 5887
Registriert: 09.11.2002 02:00:47
Aktuelle Projekte: Sich in die Rente retten...2026...

Re: Häufigste Fahrtfehler

#65 Beitrag von F(R)S-Bauer »

Die Frage währe ob da nicht schon seit Jahren 60er liegen, und man nur nicht wegen anderer Vorschriften auf 50 Begrenz war, z.b mangelde Vorsignale oder Abstände zu BÜs

mfg

Ralf

Benutzeravatar
WittenbergerKopf
Beiträge: 834
Registriert: 19.02.2003 21:31:40
Aktuelle Projekte: stud. iur.
Wohnort: Sinsheim- KBS 706 - Auto-Technik-Museum
Kontaktdaten:

Re: Häufigste Fahrtfehler

#66 Beitrag von WittenbergerKopf »

Hm das könnte sein, vor Jahren befand sich dort ein BÜ aber was hat das mit der Weichengeschwindigkeit zu tun?
In dubio pro reo
System: AMD 6000+ (2x3,1 GHz), 4096 MB RAM 1066MHz, ECS 9800 GT 512MB, 320 GB Caviar Blue, GA-MA790GP-DS4H 790GX

F(R)S-Bauer
Beiträge: 5887
Registriert: 09.11.2002 02:00:47
Aktuelle Projekte: Sich in die Rente retten...2026...

Re: Häufigste Fahrtfehler

#67 Beitrag von F(R)S-Bauer »

Gegenfrage, weist du genau das das 50er Weichen sind, also R=300, oder sind es 60er=R500?

mfg

Ralf
Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 21.04.2008 14:04:22, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
WittenbergerKopf
Beiträge: 834
Registriert: 19.02.2003 21:31:40
Aktuelle Projekte: stud. iur.
Wohnort: Sinsheim- KBS 706 - Auto-Technik-Museum
Kontaktdaten:

Re: Häufigste Fahrtfehler

#68 Beitrag von WittenbergerKopf »

F(R)S-Bauer hat geschrieben:Gegenfrage, weist du geau das das 50er Weichen sind, also R=300, oder sind es 60er=R500?
Genau weiß ichs nicht, hab mich nur auf die original Buchfahrplandaten verlassen
In dubio pro reo
System: AMD 6000+ (2x3,1 GHz), 4096 MB RAM 1066MHz, ECS 9800 GT 512MB, 320 GB Caviar Blue, GA-MA790GP-DS4H 790GX

Stefan_K
Beiträge: 148
Registriert: 20.04.2008 13:29:42

Re: Häufigste Fahrtfehler

#69 Beitrag von Stefan_K »

Eigentlich komme ich mit der ganzen PZB Sache ja recht gut klar, aber seitdem ich einige ET 42x auf nunmehr originalgetreue 70Km/h Prüfgeschwindigkeit und 120Km/h Vmax umgestellt habe muss man echt aufpassen wie ein Luchs.
Vor allem die 45Km/h Prüfgeschwindigkeit am 500Hz Magnet nerven.

Lukaas
Beiträge: 75
Registriert: 30.12.2007 11:18:01
Aktuelle Projekte: Signalmittel prüfen.
Wohnort: Wuppertal

Re: Häufigste Fahrtfehler

#70 Beitrag von Lukaas »

Mein größter Feind ist das Wechselblinken, direkt danach folgen die Pfeiftafeln. Ich hab glaub ich noch nie eine Pfeiftafel in Zusi gesehen, ich fahr immer dran vorbei..... :mua
Zuletzt geändert von Lukaas am 10.01.2009 23:56:44, insgesamt 1-mal geändert.

F(R)S-Bauer
Beiträge: 5887
Registriert: 09.11.2002 02:00:47
Aktuelle Projekte: Sich in die Rente retten...2026...

Re: Häufigste Fahrtfehler

#71 Beitrag von F(R)S-Bauer »

Auch wenn du sie gesehen hättes, würdes du dran vorbeifahren, oder ;)

mfg

Ralf

andy81
Beiträge: 89
Registriert: 16.10.2003 15:59:03
Wohnort: Königstein

Re: Häufigste Fahrtfehler

#72 Beitrag von andy81 »

Ok, dann tue ich mich auch mal kund. Meine häufigsten Fehler sind die Türverriegelung und Fahrzeugüberlastung (insbesondere bei Bundesbahnmaschinen 110/140, teilweise auch bei der 185)
Gruß Andy

Benutzeravatar
Günni
Beiträge: 580
Registriert: 21.04.2003 14:22:37
Wohnort: BALE

Re: Häufigste Fahrtfehler

#73 Beitrag von Günni »

Meine persönlichen Freunde sind das Wechselblinken und die Überwachungskurven bei Fahrt auf Hp0/2.
Man müsste bei der Indusi eine Art Sport-Modus für die Fahrdynamiker einstellen können...

Steffen81
Beiträge: 672
Registriert: 21.12.2004 14:37:25
Wohnort: Jena

Re: Häufigste Fahrtfehler

#74 Beitrag von Steffen81 »

Das Wechselblinken hab ich ganz gut im Griff. Weshalb ich manchmal am liebsten in die Armaturen beißen könnte, sind
  • Überwachungskurven: ich habe irgendwie ein Talent, eine beinahe Tangente an den Fuße der Überwachungskurve zu legen
  • Geschwindigkeitsüberwachungen: von 160 auf 100 (<115) mit 700t am Haken kann tricky sein, wenn man die Strecke nicht kennt.

Benutzeravatar
Daniel Huxoll
Beiträge: 131
Registriert: 18.08.2006 23:13:01
Wohnort: Grub am Forst (KBS 830)
Kontaktdaten:

Re: Häufigste Fahrtfehler

#75 Beitrag von Daniel Huxoll »

Hallo zusammen,

mir passiert es hin und wieder, dass ich ein Vr0 oder Vr2 nicht quittiere, wenn es an einem Hauptsignal mit HP2 steht. Ich bin dann ja schon langsam und finde es irgendwie unlogisch trotzdem das Achtung zeigende Vorsignal zu bestätigen. Ich ärgere mich dann auch immer besonders über die Zwangsbremsung. :§$%

Daniel
"Ach", sprach er, "die gößte Freud' ist doch die Zufriedenheit!"
Lehrer Lempel in Max und Moritz von Wilhelm Busch

Benutzeravatar
SgtMcExodus
Beiträge: 220
Registriert: 27.03.2012 17:56:48
Aktuelle Projekte: Studium
Wohnort: Berlin

Re: Häufigste Fahrtfehler

#76 Beitrag von SgtMcExodus »

Also ich habe auch so meine allwährenden Probleme:
Schaltwerkloks: An sich mag ich sie, aber ich bin zu blöd dazu: Wenn ich beschleunige, lasse ich es entweder zu früh oder zu spät ablaufen: Vmax=90 km/h komm ich immer auf 95 oder 85...
Mit Oberstrombegrenzung habe ich immer das Problem, dass ich viel zu konzentriert darauf bin, nicht zu weit aufzuschalten, und dann die Geschwindigkeit nicht mehr im Blick habe...
Anhalten: Ich bremse in der Anfahrt immer panisch, sodass ich auf halber Bahnsteigshöhe schon bei 30km/h bin. Wenn ich extra spät bremse, schiesse ich mit 30 km/h über die H-Tafel raus...

Benutzeravatar
Tim Fehse
Beiträge: 256
Registriert: 27.06.2012 15:56:51
Wohnort: Braunschweig

Re: Häufigste Fahrtfehler

#77 Beitrag von Tim Fehse »

Hallo Zusammen,

Ich Schalte bei Schaltwerkloks zu schnell auf deshalb fliegt öfter mal (besonders bei der 10ner) Der Hauptschalter oder bei der PZB komme ich unter 20 km/h bei scharfem 500er, einfachblinken geht auf Wechselblinken über, Signal springt auf Fahrt, nicht aufs Wechselblinken geachtet und bei 30 km/h ist dann Feierabend.

EDIT: Tipp für alle zu Scharf Bremser: bis 140 km/h 1,0 km/h vor dem Bahnhof anfangen zu bremsen
Bei 140 und mehr 1,5 km vorher, dann sollte alles glatt gehen.

Herzliche Grüße

Tim
Zuletzt geändert von Tim Fehse am 06.10.2012 20:12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Stephan/Taschi
Beiträge: 1050
Registriert: 30.10.2009 11:40:27
Aktuelle Projekte: Zusi boykottieren, gelegentlich mal gesperrt sein

Re: Häufigste Fahrtfehler

#78 Beitrag von Stephan/Taschi »

Mich erwischt's immer wieder in 100er-GPAs (meistens südlich vor Bonn)...

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Häufigste Fahrtfehler

#79 Beitrag von Jan-Ole »

Wo das Thema schon aufgewärmt wurde, gebe ich nun auch noch meinen Senf dazu:
Meistens: Zu scharf angehalten (in einem Güterzug mit ~60 BrH... in G)

Jan-Ole

PS.: Natürlich ist auch Schleudern häufig angesagt...

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9697
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

Re: Häufigste Fahrtfehler

#80 Beitrag von Peter Zimmermann »

Jan-Ole hat geschrieben: Meistens: Zu scharf angehalten (in einem Güterzug mit ~60 BrH... in G)
Gibt es in der Bewertung "scharf angehalten" bei Güterzügen?

Antworten