Persönliche Bestleistung

Hier findet ihr immer interessante Umfragen und könnt auch selbst Umfragen erstellen.
Antworten

Persönliche Bestleistung

0-10%
1
3%
10-20%
0
Keine Stimmen
20-30%
1
3%
30-40%
1
3%
40-50%
0
Keine Stimmen
50-60%
1
3%
60-70%
0
Keine Stimmen
70-80%
5
14%
80-90%
1
3%
90-100%
27
73%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Auel.Yakubu
Beiträge: 164
Registriert: 12.12.2013 19:56:45
Aktuelle Projekte: Abschlussprüfung bestehen...
Wohnort: München

Persönliche Bestleistung

#1 Beitrag von Auel.Yakubu »

Hallo Zusianer,
Mich würde mal Interessieren was euer Rekord war. Vielleicht auch mit welchem Triebfahrzeug.
Gruß Auel

ZusiTf (YouTube): http://yt.vu/+zusitf" target="_blank

Andreas Karg
Beiträge: 4718
Registriert: 28.04.2002 12:56:00
Kontaktdaten:

Re: Persönliche Bestleistung

#2 Beitrag von Andreas Karg »

100% zu erreichen ist bei manchen Zügen gar nicht schwer. Die Münchner S4/S8 von Simon Weiher bietet sich da - glaube ich - ganz gut an: Einfach zu fahrende Drehstromzüge, separate Gleise, damit nicht besonders verspätungsanfällig, ....

Und: Übung macht den Meister. :)
Zuletzt geändert von Andreas Karg am 02.01.2014 21:13:21, insgesamt 1-mal geändert.

Mr. X
Beiträge: 1324
Registriert: 04.05.2008 22:12:22
Kontaktdaten:

Re: Persönliche Bestleistung

#3 Beitrag von Mr. X »

Dekozug :hat2

Ein vernünftiges Kriterium wäre ja mal, einen schwierigen Zug auf einer hinreichend langen Strecke auszuwählen und dann mal eine Umfrage zu starten. Hat jemand einen Vorschlag für einen Zug?

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Persönliche Bestleistung

#4 Beitrag von Jan-Ole »

@ Andreas: Wenn schon, denn schon! Massig BrH in R + einer Menge Magnetismus (sonst bringt die leere Strecke auch nur wenig ;) ) und AFB mit LZB 8)

Jan-Ole

Alwin Meschede
Beiträge: 7341
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Persönliche Bestleistung

#5 Beitrag von Alwin Meschede »

Mr. X hat geschrieben: Ein vernünftiges Kriterium wäre ja mal, einen schwierigen Zug auf einer hinreichend langen Strecke auszuwählen und dann mal eine Umfrage zu starten. Hat jemand einen Vorschlag für einen Zug?

Vielleicht einen dicken Erzbomber auf der linken Rheinstrecke?
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 02.01.2014 21:56:18, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Andreas Karg
Beiträge: 4718
Registriert: 28.04.2002 12:56:00
Kontaktdaten:

Re: Persönliche Bestleistung

#6 Beitrag von Andreas Karg »

Linke Rheinstrecke ist schon mal sehr gut. Dazu würde ich aber eher zu einer Regionalbahn (oder epochengerechtes Äquivalent) tendieren.

Und - ganz wichtig: Vorne dran eine 141 mit ein paar klotzgebremsten Silberlingen. Und zwar so viele, dass die Lok ordentlich was zu ziehen hat. Und mit so wenig Bremshundertsteln, dass man beim Bremsen ordentlich was zu tun hat. Das sind meine Lieblingszüge. :)

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Persönliche Bestleistung

#7 Beitrag von Dennis Bork »

@Auel: Du hast in einem anderen Thread geschrieben dass Du Punkte aufgrund zu hohen Energieverbrauchs abgezogen bekommst - ich habe dieses Feature bei Zusi noch nicht gesehen, auch wenn es eingebaut zu sein scheint - wo finde ich denn z.B. einen entsprechenden Zug?

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Persönliche Bestleistung

#8 Beitrag von Jan-Ole »

Sponatn fällt mir nix ein. In der Demo (Zusi 2.3) gibt es aber ein paar Züge mit Energiebegrenzung. Ansonsten kannst du die im Fahrplan-Editor einstellen, Dennis. Dort kannst du auch sagen, ob du bei Energieaufbrauch liegen bleiben willst (dass nur noch der AP fahren kann) oder nicht.

Jan-Ole

Benutzeravatar
Auel.Yakubu
Beiträge: 164
Registriert: 12.12.2013 19:56:45
Aktuelle Projekte: Abschlussprüfung bestehen...
Wohnort: München

Re: Persönliche Bestleistung

#9 Beitrag von Auel.Yakubu »

@Dennis
Eigentlich bei jedem.

Mit freundlichen Grüßen Auel Yakubu
Gruß Auel

ZusiTf (YouTube): http://yt.vu/+zusitf" target="_blank

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Persönliche Bestleistung

#10 Beitrag von Dennis Bork »

@Auel: Das kann aber irgendwie nicht sein - Abzüge für "Energieverschwendung" bei jedem Zug? In dem Thread hier http://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=35&t=11725" target="_blank meinst Du doch genau das? Oder fährst Du "nur" die Demo? Dann siehe Jan-Oles Beitrag. Die Demo habe ich schon lange nicht mehr angefasst. In dem Falle schau' mal nach den aktuellen Preisen für die Zusi-2-CD, günstiger geht's kaum ;-) Die Demo ist meilenweit hinter dem her was mit der aktuellen Zusi-Version umgesetzt wird. Ich schau' mir die Demo nachher trotzdem mal wieder an. @Jan-Ole: Stimmt, man kann ja eine Energievorgabe einstellen. Danke für den Tipp! Sollte ich mal einen Fpl erstellen, denke ich daran.
Zuletzt geändert von Anonymous am 03.01.2014 08:27:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9697
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

Re: Persönliche Bestleistung

#11 Beitrag von Peter Zimmermann »

Alwin Meschede hat geschrieben: Vielleicht einen dicken Erzbomber auf der linken Rheinstrecke?
Noch besser den Erzbomber auf der F(R)S (CHL 58101) oder auf Neustadt-Nonnendorf (ICK 58101). :)

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Persönliche Bestleistung

#12 Beitrag von Dennis Bork »

Peter Zimmermann hat geschrieben:
Alwin Meschede hat geschrieben: Vielleicht einen dicken Erzbomber auf der linken Rheinstrecke?
Noch besser den Erzbomber auf der F(R)S (CHL 58101) oder auf Neustadt-Nonnendorf (ICK 58101). :)
Gab es dazu nicht mal einen netten Wettbewerb? ;D

Stefan_K
Beiträge: 148
Registriert: 20.04.2008 13:29:42

Re: Persönliche Bestleistung

#13 Beitrag von Stefan_K »

Wackelzug auf der Oberen Ruhrtalbahn mit etwas Chaos auf der Strecke ist auch recht anspruchsvoll, finde ich.

Fast hätte ich gesagt, das ist so "schlimm" wie eine Sitzung in Fulda - dort gibt's aber keine Abzüge für beeinträchtigten Fahrkomfort :schaffner

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Persönliche Bestleistung

#14 Beitrag von Dennis Bork »

Gerade mal den Erzbomber auf der F(R)S gefahren ... das Beste ist der Betriebshalt in Freiberg :schaffner

Benutzeravatar
Jonas_TD
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2013 23:25:43
Wohnort: Scheeßel

Re: Persönliche Bestleistung

#15 Beitrag von Jonas_TD »

Die fiktive Hauptbahn ist auch ziemlich gemein... Probiert diese mal aus. ;)
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Stephan/Taschi
Beiträge: 1050
Registriert: 30.10.2009 11:40:27
Aktuelle Projekte: Zusi boykottieren, gelegentlich mal gesperrt sein

Re: Persönliche Bestleistung

#16 Beitrag von Stephan/Taschi »

Jonas_TD hat geschrieben:Die fiktive Hauptbahn ist auch ziemlich gemein... Probiert diese mal aus. ;)
"Ziemlich gemein" ist bei der Dichte an Las und Baustellen ein ziemlicher Euphemismus.

Benutzeravatar
Jonas_TD
Beiträge: 63
Registriert: 02.09.2013 23:25:43
Wohnort: Scheeßel

Re: Persönliche Bestleistung

#17 Beitrag von Jonas_TD »

Nun nicht gleich in Pessimismus verfallen, so kompliziert ist sie auch wieder nicht. Wenn man sich aufmerksam darauf einlässt, sollte das Ganze schon etwas werden.
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Antworten