Aktuelle Zeit: 24.08.2019 01:59:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 13:57:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2019
Beiträge: 6
Guten Tag!
Bin über Youtube auf Zusi aufmerksam geworden. Ich würde mir gern einen Fahrschalter in eine Tischplatte einlassen. Und zwar nur einfach erstmal einen Fahrschalter.
Wo kann ich einen solchen erwerben? :rolleyes:

Danke und Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 14:47:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Bergisch Gladbach
Wenn du das nötige Kleingeld aufbringen kannst, ist die Fa. Hölscher bekanntermaßen fähig und bereit dir einen solchen Fahrschalter zu verkaufen.
Da erfahrungsgemäß das Interesse an einem Original-Gerät bei Bekanntgabe des Preises jäh abfällt, hilft dir sicher ein Blick in die bereits vorhanden Themen hier im Forum um die Möglichkeiten eines Nachbaus zu erkunden.

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 19:03:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2019
Beiträge: 6
Thomas B hat geschrieben:
Wenn du das nötige Kleingeld aufbringen kannst, ist die Fa. Hölscher bekanntermaßen fähig und bereit dir einen solchen Fahrschalter zu verkaufen.

Kannst du mir bitte einen Link zur Firma geben.

Thomas B hat geschrieben:
Da erfahrungsgemäß das Interesse an einem Original-Gerät bei Bekanntgabe des Preises jäh abfällt, hilft dir sicher ein Blick in die bereits vorhanden Themen hier im Forum um die Möglichkeiten eines Nachbaus zu erkunden.

Was kostet denn so ein Teil?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 19:12:09 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5714
mikzusi hat geschrieben:
Thomas B hat geschrieben:
Wenn du das nötige Kleingeld aufbringen kannst, ist die Fa. Hölscher bekanntermaßen fähig und bereit dir einen solchen Fahrschalter zu verkaufen.

Kannst du mir bitte einen Link zur Firma geben.



http://www.zusi.de :mua

mikzusi hat geschrieben:
Thomas B hat geschrieben:
Da erfahrungsgemäß das Interesse an einem Original-Gerät bei Bekanntgabe des Preises jäh abfällt, hilft dir sicher ein Blick in die bereits vorhanden Themen hier im Forum um die Möglichkeiten eines Nachbaus zu erkunden.

Was kostet denn so ein Teil?

Grüße


Einfache Schalter ab ca. 100€, Fahrschalter durchaus über 1000€ jeweils pro Stück.

MfG

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 18.04.2019 19:39:00, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 19:17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2019
Beiträge: 6
F(R)S-Bauer hat geschrieben:
http://www.zusi.de :mua

Und wo dort?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 19:40:35 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5714
E-Mail: Vertrieb@zusi.de

ps: Schau mal wie der Programmierer heißt und woher die Software kommt... :wand


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 18.04.2019 19:42:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 22:06:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2019
Beiträge: 6
F(R)S-Bauer hat geschrieben:
ps: Schau mal wie der Programmierer heißt und woher die Software kommt... :wand

Habe schon gesehen, dass du das bist oder damit zu tun hast. 8o

Kannst du mir eine PN schicken, wie ich einen Fahrschalter bekomme?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 22:23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Bergisch Gladbach
Herrje, guck mal welcher Name da steht: https://www.zusi.de/impressum.html
Und wenn du es mit dem Fahrschalter ernst meinst, schreibst du eben diesem eine Mail:

F(R)S-Bauer hat geschrieben:
E-Mail: Vertrieb@zusi.de

ps: Schau mal wie der Programmierer heißt und woher die Software kommt... :wand


Sowas wie einen Online-Shop für Fahrschalter gibt es eben nicht, das haben wir durch die Blume versucht dir mitzuteilen.

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 18.04.2019 22:44:55 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5714
Werter mikzusi,

Ich habe mit Zusi nicht zu tun außer das ich auch Nutzer bin.
Der Programmiere und "Erfinder" von Zusi ist Herr Carsten Hölscher, der Inhaber der Firma Hölscher.
Das ist der bei dem du deine Version hoffentlich gekauft hast.
Ein kurze Such im Forum bringt zutage das Carsten gelegentlich solche Sachen verkauft und dazu Quellen hat, ab und zu taucht im Forum auch ein Preis auf.
Eine weiter Such bring zutage das Carsten bis hin zum Kompletten Simulatorpult alles Liefert, gegen eine entsprechenden Betrag baut er dir wahrscheinlich sogar deine Privaten Simulator und baut Ihn an einem Ort deiner Wahl auf. Der entsprechende Betrage dürfte aber im Einfachsten Fall (geschätzt) wohl schon 5 Stellig vor dem Komma sein, wenn man sich die Bauteile, die Bauzeit und die Anpassungen vor Augen hält.

Gruß

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 18.04.2019 22:52:55, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 19.04.2019 08:57:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002
Beiträge: 2186
Wohnort: Baden bei Zürich
Aktuelle Projekte: Es war einmal: Führerpult im Bau
@mikzusi
Lass Dich mit diesen Antworten nicht verdriessen.
Bevor schon Carsten mit dem Bau von Elementen angefangen hat gibt es immer noch Michael Krege (http://www.eisenbahnfahrsimulator.de). Der hat schon vor Jahrzehnten Bahnschalter und auch sehr einfache Fahrschalter gebaut die bestens funktioniert hatten.
Heute baut er natürlich nicht mehr ganz einfach, aber ein Besuch auf seiner Page lohnt sich alle Mal.
Nebenbei ist er ja auch Mitglied der Zusi-Gemeinschaft.

Gruss Hubi
(der selber bei Michael Fahrschalter gekauft hat)

_________________
Greife nie in's Wespennest, doch wenn Du greifst, dann greife fest !


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 19.04.2019 10:13:06 
Offline

Registriert: 06.12.2012
Beiträge: 548
Hubert hat geschrieben:
Bevor schon Carsten mit dem Bau von Elementen angefangen hat (...)
Wir haben noch nie Bedienelemente (Schalter) selbst gebaut und haben das auch nicht vor. Wir können höchstens Originalteile für entsprechende Preise besorgen.

_________________
Viele Grüße

Axel


Zuletzt geändert von Axel Hölscher am 19.04.2019 10:13:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 19.04.2019 10:27:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002
Beiträge: 2186
Wohnort: Baden bei Zürich
Aktuelle Projekte: Es war einmal: Führerpult im Bau
@axel hölscher
Ich habe auch nicht von Bedienelementen sondern von Elementen gesprochen. Oder war die Platine für Bedienelemente kein Element? Es wurde sogar von einer Erweiterung, die allerdings nie stattgefunden hat, gesprochen.

Gruss
Hubi

_________________
Greife nie in's Wespennest, doch wenn Du greifst, dann greife fest !


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 19.04.2019 10:28:58 
Offline

Registriert: 06.12.2012
Beiträge: 548
Weil mikzusi ja auch genau nach sowas gefragt hatte im Thread "Fahrschalter gesucht"....

_________________
Viele Grüße

Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 19.04.2019 14:41:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2019
Beiträge: 6
Danke euch!
Aber ich zweifle ein wenig, ob ich wirklich einen Fahrschalter haben möchte.
Mir schwebt eher die Form wie in der Straßenbahn vor. Also nicht rund oder konisch sondern T-förmig. Nach vorn beschleunigen und nach hinten bremsen.
Habt ihr dafür auch einen Ansprechpartner?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 19.04.2019 17:41:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Bergisch Gladbach
Du meinst einen Fahr- Bremsschalter bzw. Kombischalter. Selber Ansprechpartner.

p.S.
Ich bin mir nach deinen bisherigen Beiträgen nicht sicher ob du wirklich verstanden hast, was sowas kostet...

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Zuletzt geändert von Thomas B am 19.04.2019 17:43:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 20.04.2019 09:11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2011
Beiträge: 631
Wohnort: Str.Km "6,8" der Kiel-Schönberger Eisenbahn (DB-Str. 9107)
Aktuelle Projekte: Fahr/Bremshebel im Selbstbau
mikzusi hat geschrieben:
Bin über Youtube auf Zusi aufmerksam geworden. Ich würde mir gern einen Fahrschalter in eine Tischplatte einlassen. Und zwar nur einfach erstmal einen Fahrschalter.
Wo kann ich einen solchen erwerben? :rolleyes:

Hallo,

sollte es so sein, das du bei Youtube über Videos wie diese gestolpert bis
https://www.youtube.com/watch?v=ppsPKcegoQE
https://www.youtube.com/watch?v=OAJMy2Q-4tM
dann ist das Geheimnis das die Fahrschalter Nachbauten von mir sind.
Davon habe ich über die Jahre vielleicht eine handvoll auf Nachfrage angefertigt.

Sollte du nicht diese meinen sondern wirklich wissen wollen wo man einen originalen Fahrschalter NEU kaufen kann so dürfte die antwort sein: nirgends. Nach meinem Wissen verkaufen die wenigen Hersteller die es überhaupt dafür gibt nicht an private Endverbraucher. Deswegen wirst du keine anderen Antworten bekommen als über z.B. Firma Hölscher es zu versuchen. Und wie andere schon geschrieben haben: rechne mit mehreren Tausend Euro. Die alternative ist z.B. eBay, mit Glück taucht da mal irgendwann irgendwas gebrauchtes auf für dann vielleicht 200 - 300 Euro.

_________________
Mein Baubericht von der echten Bahn zum Schönberger Strand:
https://www.facebook.com/Hein-Sch%C3%B6nberg-Streckenblog-1014054601976323/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 20.04.2019 10:41:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002
Beiträge: 2186
Wohnort: Baden bei Zürich
Aktuelle Projekte: Es war einmal: Führerpult im Bau
Tja auch den simplen Fahr-und Bremssteller kannst Du problemlos bei der erwähnten Page von Michael Krege bekommen.
Er wird nur bewusst oder unbewusst im Forum nicht erwähnt ?(
Gruss
Hubi

_________________
Greife nie in's Wespennest, doch wenn Du greifst, dann greife fest !


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 20.04.2019 11:39:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hubert hat geschrieben:
Er wird nur bewusst oder unbewusst im Forum nicht erwähnt


Also falls du meinst dass hier eine Art "Verschwörung" im Gange ist: mir war diese Seite bisher einfach nicht bekannt.

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 20.04.2019 12:49:54 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5714
Hubert hat geschrieben:
...
Er wird nur bewusst oder unbewusst im Forum nicht erwähnt ?(
Gruss
Hubi



Huberts große Zusiverschwörung: Geheime Fahrschalterfertigung, das Wirkliche Zusi gibt es nur über Aerosoft, Spezialversionen die nur bei Ihm nicht laufen..., AkteX ist dagegen was für Warmduscher :rolleyes: :D

Frohe Ostern

Ralf


ps: Sorry, aber da konnte ich nicht widerstehen.


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 20.04.2019 12:52:53, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrschalter gesucht
BeitragVerfasst: 20.04.2019 15:27:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2019
Beiträge: 6
Thomas B hat geschrieben:
Ich bin mir nach deinen bisherigen Beiträgen nicht sicher ob du wirklich verstanden hast, was sowas kostet...
Zuviel für Fun. Aber es darf auch gern gebraucht und/oder ein Nachbau sein.

Arne aus dem Norden hat geschrieben:
sollte es so sein, das du bei Youtube über Videos wie diese gestolpert bis
Ja das untere war's.

Arne aus dem Norden hat geschrieben:
dann ist das Geheimnis das die Fahrschalter Nachbauten von mir sind.
Davon habe ich über die Jahre vielleicht eine handvoll auf Nachfrage angefertigt.
Und was würde dann so ein Schalter kosten? Ich brauche daran keine Elektrik. Bewegung mit ungefähr originalgetreuem Widerstand reicht.

Hubert hat geschrieben:
Tja auch den simplen Fahr-und Bremssteller kannst Du problemlos bei der erwähnten Page von Michael Krege bekommen.
Und dafür müsste ich ihm eine E-Mail schicken oder wie läuft das ab?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 16 Queries | GZIP : Off ]