Aktuelle Zeit: 21.06.2018 14:03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fahrhebel gesucht
BeitragVerfasst: 04.03.2018 14:28:24 
Offline

Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 25
Guten Tag liebes Forum,

Ich möchte meinen Traum endlich in erfüllung bringen und mir ein Fahrpult bauen.
Ich suche daher ein Fahrhebel mit AFB und ein Bremshebel doppelt, ich würde gerne ein günstigen selbstgebauten kaufen.


Es soll eine Br146 werden.

Würde mich freuen wenn jemand sich meldet :)


Zuletzt geändert von Bahnfreund111 am 05.03.2018 06:56:55, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche für meinen Fahrpult ein Fahrhebel und Bremshebel
BeitragVerfasst: 04.03.2018 15:17:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27745
Wohnort: Braunschweig
Original liegt halt im höheren 4-stelligen Bereich - bei Interesse bitte E-Mail.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche für meinen Fahrpult ein Fahrhebel und Bremshebel
BeitragVerfasst: 04.03.2018 15:36:42 
Offline

Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 25
Hallo Carsten,
ich mache zurzeit eine Ausbildung zum Lageristen und habe gerade mal 890€
Und über sag ich mal 1000€ für einen Fahrhebel? Ich werde versuchen mir einen selber zu bauen oder kann man sich mit extra bezahung von einem User bauen lassen?

Mfg :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche für meinen Fahrpult ein Fahrhebel und Bremshebel
BeitragVerfasst: 04.03.2018 20:03:45 
Offline

Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 25
Baue mir ein Fahrhebel selber.

Beitrag kann gelöscht werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beitrag kann gelöscht werden!!
BeitragVerfasst: 04.03.2018 23:48:38 
Offline

Registriert: 12.03.2016
Beiträge: 366
Wohnort: Forchheim
Der höhere 4 stellige Bereich fängt bei mir bei 5001 € an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beitrag kann gelöscht werden!!
BeitragVerfasst: 05.03.2018 00:27:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2004
Beiträge: 696
Wieso willst du den Beitrag gelöscht haben? Du wurdest (völlig korrekt und wertneutral) darauf hingewiesen, dass ein Originalschalter sehr viel Geld kostet.
Da du dich aber auch mit einem Nachbau zufrieden geben willst, wäre es vielleicht korrekt solchen Leuten auch die Möglichkeit zu geben auf deine Anfrage zu reagieren.
Nicht jeder guckt hier alle 5 Minuten rein, manche auch nur einmal in der Woche (oder noch seltener).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beitrag kann gelöscht werden!!
BeitragVerfasst: 05.03.2018 00:30:14 
Offline

Alter: 27
Registriert: 16.02.2014
Beiträge: 94
Wohnort: MYK
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau
Ich bin momentan ebenfalls beim Selbstbau und auch schon etwas fortgeschritten was den Fahrschalter angeht. Wenn du magst kannst du dich gerne mal bei mir melden. Wenn Fragen bestehen helfe ich dir gerne. Ist vom Grundprinzip kein Hexenwerk die Hebel zu bauen.

_________________
beste Grüße
Benni


Zuletzt geändert von BenniS. am 05.03.2018 00:39:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beitrag kann gelöscht werden!!
BeitragVerfasst: 05.03.2018 07:00:21 
Offline

Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 25
Achim Adams hat geschrieben:
Wieso willst du den Beitrag gelöscht haben? Du wurdest (völlig korrekt und wertneutral) darauf hingewiesen, dass ein Originalschalter sehr viel Geld kostet.
Da du dich aber auch mit einem Nachbau zufrieden geben willst, wäre es vielleicht korrekt solchen Leuten auch die Möglichkeit zu geben auf deine Anfrage zu reagieren.
Nicht jeder guckt hier alle 5 Minuten rein, manche auch nur einmal in der Woche (oder noch seltener).



Ich kann mir doch jetzt vorstellen, dass solche Teile jede menge Geld kostet.
Ich habe mir gestern ein paar Teile bestellt für den Fahrhebel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beitrag kann gelöscht werden!!
BeitragVerfasst: 05.03.2018 11:02:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2011
Beiträge: 598
Wohnort: Str.Km "6,8" der Kiel-Schönberger Eisenbahn (DB-Str. 9107)
Aktuelle Projekte: Fahr/Bremshebel im Selbstbau
Bahnfreund111 hat geschrieben:
Ich kann mir doch jetzt vorstellen, dass solche Teile jede menge Geld kostet.
Ich habe mir gestern ein paar Teile bestellt für den Fahrhebel.

Mir sind hier ja nicht wirklich viele Leute bekannt die solche Teile im Auftrag herstellen. Ich selber habe auch bislang für eine vernünftige Umsetzung z.B. gerade des AFB-Stellers mit Verriegelung noch nichtmal eine überzeugende Lösung gefunden.
Aber selbst wenn man eine vereinfachte Ausführung nimmt - auf einem gewissen Niveau wärst du mit 4 Stellern auch schnell irgendwo locker bei 400-500 Euro. Da stecken einfach unheimlich viel Zeit und auch Materialkosten drinn.

Das Hauptkriterium ist der eigene Anspruch. Eine Sperrholzausführung des Raildrivers kann man vielleicht im Eigenbau in einigen Tagen oder wenigen Wochen aus Baumarktmaterial für kleines Geld hinbekommen. Wenn eher der Look and Feel eines echten Führerstands das erklärte Ziel ist sollte man wohl eher in Monaten und mit vierstelligen Unkosten rechnen.

_________________
Mein Baubericht von der echten Bahn zum Schönberger Strand:
https://www.facebook.com/Hein-Sch%C3%B6nberg-Streckenblog-1014054601976323/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrhebel gesucht
BeitragVerfasst: 08.03.2018 17:43:41 
Offline

Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 25
Guten Tag weiß jemand die größen und maßen für den Fahrhebel für die Baureihe 146?

Bald kommen meine Potentiometer und wenn ich dann bald die Orginal Abdeckungsbleche für die Fahrhebel kaufe, soll der Hebel ordendlich reinpassen.

Danke :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrhebel gesucht
BeitragVerfasst: 08.03.2018 19:14:32 
Offline

Alter: 27
Registriert: 16.02.2014
Beiträge: 94
Wohnort: MYK
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau
Moin moin,
Scheibenbreite: 20mm
Durchmesser: 120mm

Edith macht auf folgende Themen aufmerksam, welche die Maße der Fahr und Bremshebel behandelt:
viewtopic.php?f=25&t=10244
viewtopic.php?f=25&t=11450&start=20

Allerdings nicht ausschließlich auf die Br146 bezogen.

_________________
beste Grüße
Benni


Zuletzt geändert von BenniS. am 08.03.2018 19:21:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrhebel gesucht
BeitragVerfasst: 08.03.2018 19:37:43 
Offline

Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 25
Danke, sowas habe ich städig gesucht :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AhrefsBot und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.017s | 15 Queries | GZIP : Off ]