Aktuelle Zeit: 18.11.2017 09:04:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 230 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 12.07.2017 20:36:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 258
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Wittenberger Kopf
Fahrpultelektronik für Jedermann
Code:
if (ebene == 4) {
 if (dataGroup.i == 0x0005) { // Melder 1000 Hz
   if (nutzdata.b[0] == 1) {digitalWrite(37, HIGH);}
   if (nutzdata.b[0] == 0) {digitalWrite(37, LOW);}
 } else if (dataGroup.i == 0x0006) { // Melder U
   if (nutzdata.b[0] == 1) {digitalWrite(27, HIGH);}
   if (nutzdata.b[0] == 0) {digitalWrite(27, LOW);}
 } else if (dataGroup.i == 0x0007) { // Melder M
   if (nutzdata.b[0] == 1) {digitalWrite(29, HIGH);}
   if (nutzdata.b[0] == 0) {digitalWrite(29, LOW);}
 } else if (dataGroup.i == 0x0008) { // Melder O
   if (nutzdata.b[0] == 1) {digitalWrite(31, HIGH);}
   if (nutzdata.b[0] == 0) {digitalWrite(31, LOW);}
 } else if (dataGroup.i == 0x000A) { // Melder 500 Hz
   if (nutzdata.b[0] == 1) {digitalWrite(35, HIGH);}
   if (nutzdata.b[0] == 0) {digitalWrite(35, LOW);}
 } else if (dataGroup.i == 0x000B) { // Melder Befehl
   if (nutzdata.b[0] == 1) {digitalWrite(33, HIGH);}
   if (nutzdata.b[0] == 0) {digitalWrite(33, LOW);}
 }
}


Hallo zusammen,

ich erweitere meinen Sketch so, dass er beide Protokolle kann.
Zusi2/Loksim geng ja schon. Das Zusi3 Protokoll lässt sich recht einfach einfügen. Danke an F. Schn.!

Mit dem Code-Schnipsel oben habe ich aber ein Problem, bzw. mit dem, was mir Übertragen wird. Und zwar erwarte ich, dass wenn ein Leuchtmelder blinkt, ich alle 500ms ein neues Paket bekomme, mit neuen Werten.
Neue Daten bekomme ich auch Zyklisch, jedoch ändern sie die LM-Zustände nicht oder nur sehr selten. Bekomme ich z.B. eine 1000er Beeinflussung, geht der blaue LM aus, anstatt, dass er anfängt zu blinken.

Hat jemand einen Tipp?

Gruß
Jens

_________________
Lust auf ein duales Studium in den Bereichen Elektrotechnik oder Informationstechnik bei DEUTA?


Zuletzt geändert von nonesense am 12.07.2017 20:38:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 13.07.2017 08:06:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 40
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 2966
Wohnort: Stolberg (Rhld.)
Aktuelle Projekte: Aachen - Mönchengladbach für Zusi3, Fahrleitung in Zusi3
Hallo Jens,

ich habe leider die Erfahrung gemacht, das sich das "Blinken" nicht über das Protokoll sauber abbilden lässt. Am besten geht das über die Abrage des Status der Zugsicherung und dann das Blinken dort selber zu definieren.
Kannst mir gerne noch mal eine Email schreiben, dann schicke ich Dir meinen Codeblock.

Oli

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 13.07.2017 18:44:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 258
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Wittenberger Kopf
Fahrpultelektronik für Jedermann
Hallo Olli,

das dachte ich mir schon. Dazu fand ich in der Doku unter "11.3.3.3.4.4 PZB90" das hier:
============
Zusatzinfo Melderbild:
0: Normalzustand
1: 1000 Hz nach 700m
2: Restriktiv
3: Restriktiv + 1000Hz
4: Restriktiv + 500 Hz
5: Prüfablauf nach LZBÜbertragungsausfall (>0)
============
Darin fehlt mir
- 1000 Hz vor 700m, nicht restriktiv
- 500 Hz nicht restriktiv

Gruß
Jens

_________________
Lust auf ein duales Studium in den Bereichen Elektrotechnik oder Informationstechnik bei DEUTA?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 14.07.2017 06:32:25 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3299
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
nonesense hat geschrieben:
Darin fehlt mir
- 1000 Hz vor 700m, nicht restriktiv
- 500 Hz nicht restriktiv

Hallo Jens,

diese Fälle passen ja zum Zustand "0: Normalzustand" und können über andere Daten abgefragt werden. Das von dir genannte Datenfeld beinhaltet einzig die von der PZB90 neu eingeführten Zustände. D.h., wenn man in den Zuständen 1-5 ist, ist das LM-Bild klar. Ist man im Zustand 0 muss man den 1000er und 500er LM über die entsprechenden Pakete auswerten. Beide zeigen in diesem Fall immer Standlicht.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 14.07.2017 15:10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 258
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Wittenberger Kopf
Fahrpultelektronik für Jedermann
Hallo Jens,

so habe ich es auch angefangen auszuwerten.

Der 85er, z.B. blinkt dann, wenn:
(1000erAn && KeineZwangsbr. && HLL >= 2,2Bar && KeinStörbetrieb && ZurgatO) || 1000HzNach700m

...So habe ich es jetzt in meinem Code sinngemäß abgeleitet. Mega umständlich. Bestimmt habe ich etwas übersehen.

Gruß
Jens

_________________
Lust auf ein duales Studium in den Bereichen Elektrotechnik oder Informationstechnik bei DEUTA?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 14.07.2017 15:40:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3299
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Jup,

geschenkt wird einem nix. Meine Methode, die das Zusi-LZB/PZB-Paket auswertet (@Roland bitte wegschauen), ist ca. 900 Zeilen lang. :rolleyes: Da ist halt alles drin, was einfluss auf die LMs und die Textmeldungen hat: PZB, LZB, Zwangsbremsungen, Störschalter, Störungen/Ausfälle, usw.

Grüße
Jens


Zuletzt geändert von Jens Haupert am 14.07.2017 15:40:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 14.07.2017 17:24:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1809
@Carsten: Bist du dir sicher, das der von Oli und Jens vorgeschlagene Weg sinnig ist? Wäre es nicht sinnvoller, wie bei SST die Zustände "ein, aus, blinkend" zu übertragen?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 15.07.2017 09:52:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 40
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 2966
Wohnort: Stolberg (Rhld.)
Aktuelle Projekte: Aachen - Mönchengladbach für Zusi3, Fahrleitung in Zusi3
Der Weg ist nicht sinnig ... er ist unschön aber der einzige derzeit gangbare Weg.
Ich habe schon lange nicht mehr einen solchen Spaghetti-Code zur Auswertung eines Protokolles geschrieben.

Oli

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:42:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17592
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Vielleicht ergibt sich ja hier mal die Gelegenheit, auf der Zusi-Schnittstellenseite aufzuräumen und Altlasten zu beseitigen. Möglicherweise lösen sich dabei dann auch einige seit gefühlten Ewigkeiten aktenkundige Fehler auf (Angleicher-Bug, H-Brems-Fehler etc.). Sicherlich steht das nicht auf Prio 1, aber es bleibt zu hoffen, dass es das Interface irgendwann mal auf die Agenda schafft. Bis dahin heißt es Zähne zusammenbeißen, improvisieren und mit den Fehlern leben.

Unseren Enkeln werden wird dann stolz berichten können, zur "Carbonara-Fraktion" von Zusi gehört zu haben ;)

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ardunio und direkte Ausgaben vom ZusiServer über TCP
BeitragVerfasst: 15.07.2017 16:14:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 27046
Wohnort: Braunschweig
Wenn der Modus von LM fehlt, dann nur weil es bisher niemand brauchte, das kann ich gelegentlich mal nachrüsten.
Das System ist von der Grundfunktion ausgehend nach und nach um diverse Funktionen (Störschalter usw. usw.) erweitert worden und es ist immer das dazugekommen, was Jens für ZD brauchte, um die neue Funktion sauber erkennen zu können. Mit dem PZB-Wissen von heute würde ich das vermutlich etwas anders gestalten.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 230 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 16 Queries | GZIP : Off ]