Meine Bilder und Sichtungen

Über alles nicht so Wichtige was aber irgendwie mit Bahn und Zusi zu tun hat. Viel Spaß beim Plaudern.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jungfuchs
Beiträge: 205
Registriert: 15.11.2004 17:56:12
Wohnort: München

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#441 Beitrag von Jungfuchs »

Flo85 hat geschrieben:seit wann sind diese Maschinen in Österreich zugelassen? - bzw wo kommen die nach Österreich, das Kabel da an der Seite könnte sie auch etwas professioneller verlegen können

mfg
Zulassung der 217 gabs eigentlich schon immer für Österreich. Liefen früher mal zwischen Mühldorf und Salzburg Gnigl und hin und wieder bis Hallein. Planmäßig kommen die aber nicht mehr rüber, weil die Güterzüge auf der Relation eingestellt wurden. Die nächsten Monate dürften aber wegen Bauarbeiten zwischen Salzburg und Rosenheim wieder ein paar 217 für Umleiterzüge bis Gnigl kommen.

Benutzeravatar
Daniel R.
Beiträge: 2094
Registriert: 25.11.2004 16:45:31
Aktuelle Projekte: Führerstand BR 155
Wohnort: Hannover

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#442 Beitrag von Daniel R. »

Jüngst auf'm Stellwerk bei der Signalmittelprüfung vorgefunden:

Bild

Daniel

Benutzeravatar
David Seemayer
Beiträge: 1470
Registriert: 12.08.2002 21:45:45
Wohnort: Vöcklabruck
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#443 Beitrag von David Seemayer »

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, machten sich ein paar Leute auf um mit dem Einfach-Raus-Ticket der ÖBB die Mariazellerbahn zu bereisen. Hier sind nun ein paar Bilder, die auch als Motivationshilfe für den Weiterbau der Zusistrecke verstanden werden dürfen! ;D

Bild
Die 1099.02 steht mit vier braunen Waggons abfahrbereit in St.Pölten Hbf.

Bild
In St.Pölten Alpenbf. wartet die ergebaute 1099 auf ihre nächste Aufgabe.

Bild
Die erste Hälfte der Fahrtstrecke geht es durchs niederösterreichische Flachland.

Bild
Zugkreuzung in Kirchberg an der Pielach mit einem 5090.

Bild

Bild

Bild
Die "Ansteck-Pflüge" haben Sommerpause.

Bild
Die letztgebaute 1099 wendet in Laubenbachmühle.

Bild
Ein paar Minuten später bekommen wir Laubenbachmühle noch zweimal, einmal aus dem linken Fenster und einmal aus dem rechten Fenster, zu sehen.

Bild
Geschafft - Wende in Mariazell

Bild
Der REX "Ötscherbär" wartet auf die Abfahrt in Mariazell.

Bild
Der Maschinenraum einer 1099

Bild
Wieder kreuzen wir einen 5090 - diesmal in Gösing

Bild
Einfahrt in Laubenbachmühle

Bild
Einer der vielen Tunnels, hier der 30m lange Natterstunnel

Bild
Der Arbeitsplatz des Tfzf.

Bild
Kreuzung in Klangen

Bild
Traktion St.Pölten Alpenbf.

Bild
Das Ende einer schönen Fahrt.
http://www.maurerbock.com" target="_blank

Ein Triebkopf kommt selten allein!

Benutzeravatar
David Seemayer
Beiträge: 1470
Registriert: 12.08.2002 21:45:45
Wohnort: Vöcklabruck
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#444 Beitrag von David Seemayer »

Gleich wird nochmal nachgelegt!
Diesmal sind es Bilder aus der meiner Gegend.
Erster Halt: Timelkam. Der Bahnhof ist neben Rekawinkel der letzte Bahnhof der noch einigermaßen nach Kaiserin-Elisabeth-Bahn inkl. Erdbahnsteigen aussieht. Zusätzlich gibt es eine Anschlussbahn an das hiesige kalorische Kraftwerk, aber seit man Gas verbrennt, gibt es keine Kohlezüge mehr. Weiters startet hier die Museumsbahn nach Ampflwang.
Bild
Der Bahnhof Timelkam

Bild
Nachem der Railjet durch war, setzte sich die 185 mit ihrem Zug wieder in Bewegung, während die 2070 noch mit dem Fahrverschub aus Vöcklamarkt auf das freie Gleis warten musste.

Bild
Eine der schönsten modernen österreichischen Loks kommt als Lz durch.

Bild
Die ÖGEG hat immer etwas altes herumstehen, hier N28 und ein E

Bild
Ein Hecht wurde auch erwischt.

Nächster Halt: Lambach. Schnellzüge und die meisten Güterzüge sehen diesen Bahnhof nicht mehr. Allerdings zweigen hier die Strecke nach Gmunden (ÖBB, Dieselbetrieb, regelmäßiger Güterverkehr nach Laakirchen) und Vorchdorf (Stern&Hafferl, Gleichstrom, P-Verkehr) ab. Seit letzten Fahrplanwechsel ist der Verkehr nach Haag am Hausruck (auch StH, Gleichstrom ab Abzw. Neukirchen b. Lambach) "vorerst" eingestellt.

Bild
Ein Zug aus Laakirchen kommt an.

Bild
Verschub...

Bild
Der StH-Tw aus Vorchdorf

Bild

Bild
REX Stainach-Irdning - Linz Hbf.

Nächster Halt: Vorchdorf. Betriebsmittelpunkt und Werkstätt von Stern&Hafferl. Hier treffen die normalspurige Bahn von Lambach und die meterspurige Traunseebahn von Gmunden Seebahnhof aufeinander.

Bild
Die Werkstätte mit Traunseebahn-Orginal-ET 23.103, ET 23.111 (ex Seetalbahn?) und ET 24.104 (Zweisystem ex Montafonerbahn).

Bild
Drei Wagen ex BWB

Bild
ET 23.105 und 106, ex Trognerbahn

Bild
Tw-Tausch in 4 min Wendezeit

Bild
Arbeitsplatz des Tfzf im ET 23.111

Bild
In Gmunden fährt die weltkürzeste Straßenbahn, ebenfalls von StH betrieben.

Bild
ET 23.106 wartet in Seebahnhof und wird etwas später den Verkehr unterstützen um einen Halbstundentakt zu ermöglichen.

Bild
Zuerst kommt noch ET 23.111 dran.

Bild
Zurück in Vorchdorf.

Bild
Für den Schülerverkehr Lambach - Vorchdorf werden diese zwei ex LILO ex KFBE-Tw vorgehalten.

Bild
Die Strecke von Vorchdorf zur Brauerei wird nicht regelmäßig bedient. Hier wartet ET 24.103 auf andere Zeiten...
http://www.maurerbock.com" target="_blank

Ein Triebkopf kommt selten allein!

Matthias Z.
Beiträge: 1005
Registriert: 19.08.2006 19:22:34
Wohnort: Coswig bei Dresden

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#445 Beitrag von Matthias Z. »

Hallo David,

wie schnell dürfen eigentlich diese hübschen Schmalspurweichen befahren werden?

Mfg Matthias
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.

Benutzeravatar
David Seemayer
Beiträge: 1470
Registriert: 12.08.2002 21:45:45
Wohnort: Vöcklabruck
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#446 Beitrag von David Seemayer »

20 km/h sowohl die 1000 mm als auch die 760 mm Variante.
http://www.maurerbock.com" target="_blank

Ein Triebkopf kommt selten allein!

Steffen81
Beiträge: 672
Registriert: 21.12.2004 14:37:25
Wohnort: Jena

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#447 Beitrag von Steffen81 »

Nichts Besonderes aber schön.

April diesen Jahres:
Bild

Vergangenen Sonntag...
Bild
...180° gedreht...
Bild

Andreas K.
Beiträge: 82
Registriert: 22.01.2007 18:01:17
Wohnort: Nürnberg

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#448 Beitrag von Andreas K. »

@ Steffeb81:

1. Bild:

Ingolstadt Hauptbahnhof!
Auf der Lok habe ich meine Kindheit spielend verbracht!
Im linken Gebäude haben meine Großeltern gewohnt.
Mein Opa war Bahnhofsvorsteher.
Und zu der Zeit haben sie immer noch mit Bremsschuhe am Ablaufberg gearbeitet.
Jede Nacht das Knallen!

Deswegen wohl die Vorbelastung

Andreas
Zuletzt geändert von Andreas K. am 25.08.2010 21:24:07, insgesamt 2-mal geändert.

Christopher Spies
Beiträge: 775
Registriert: 26.01.2005 16:10:18
Wohnort: Darmstadt

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#449 Beitrag von Christopher Spies »

Hallo allerseits!

Auch im Jahr 2010 findet noch Einzelwagenverkehr statt.

Bild
Am Morgen des 3. August 2010 bediente 294 808 den Anschluss "Eisen-Rieg" in Darmstadt.

Bild
Nachdem sie einen (1!) Rungenwagen mit Baustahlmatten abgestellt hatte, machte sie sich über das Industriestammgleis wieder auf den Weg zurück zum Güterbahnhof.
Das Industriestammgleis wurde übrigens vor einiger Zeit auf Kosten der Stadt instandgesetzt.

Bild
Am Morgen des 6. Augusts rangierte 294 872 im gleichen Anschluss.

Bild
Mit einem entladenen Wagen am Haken fuhr sie zum Güterbahnhof.
Es handelt sich allerdings nicht um denselben Wagen, der wurde bereits am Nachmittag des 3. Augusts abgeholt.

Gruß
- Christopher

ImmoBirnbaum
Beiträge: 1035
Registriert: 18.01.2004 12:51:32
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Wohnort: EPD

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#450 Beitrag von ImmoBirnbaum »

Wie passend, dass ich gerade diese Woche Urlaub habe! Ich denke mal, viele werden heute das Wetter nochmal genutzt haben, um irgendwas zu unternehmen, ich war heute Nachmittag/Abend auch auf Fototour im hessischen unterwegs. Davon hier ein paar Eindrücke:

Erste Station: die Rombachtalbrücke der SFS Hannover-Würzburg. Eine beeindruckende Konstruktion, an der heute Wartungsarbeiten ausgeführt wurden - daher war die Brücke heute eine La. Wer genau hinsieht, kann auf einem der Fotos einen Arbeiter im Gerüst unterhalb der Brücke erkennen.

BildBildBildBild

Anschließend etwas nicht-Bahn-bezogenes Kulturprogramm in einer nahegelegenen Kleinstadt. Wer erkennt sie?

BildBildBildBild
Bild

Abschließend noch die Fuldatalbrücke Altmorschen bei Sonnenuntergang:

BildBildBildBild

Nachdem die Sonne weg war, kam der Vollmond zur Geltung, der der Brücke zu einer natürlichen Beleuchtung verhalf. Der graue Beton der Brücke blieb so immer noch deutlich sichtbar, während die restliche Umgebung langsam in der Dunkelheit verschwand. War also heute der genau passende Tag, um dort Fotos zu machen.
SAAB - more than a car

Benutzeravatar
David Seemayer
Beiträge: 1470
Registriert: 12.08.2002 21:45:45
Wohnort: Vöcklabruck
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#451 Beitrag von David Seemayer »

Heute gibt's etwas andere Bilder:
Am 23.10.2010 beübten wir eine Zugsentgleisung mit 48 Verletzten. In einem 710 m lange Tunnel entgleiste ein 5047. Es gab 40 Leichtverletzte und 8 Schwerverletzte. Hier ein kleines Video des Regionalfernsehens: http://www.btv.cc/fileadmin/btv/videos/ ... uebung.mp4" target="_blank .

Ein paar wenige Bilder:
Bild
Das Tunnelportal

Bild
Rollpalette für Material- und Personentransport. Diese einfachen Geräte stellt die ÖBB den Feuerwehren zur Verfügung.

Bild
Da im Schadensraum (Zug) keine Gefahren für Personen bestand, durfte auch der Rettungsdienst rein und so erfolgte eine erste Sichtung am Schadplatz ("Bergetriage") der Patienten in "dringend" und "nicht dringend".

Bild
Alle Betroffenen werden mit einer "Patientenleittasche" gekennzeichnet. Diese behalten sie bis zur Krankenhauseinlieferung und dient zur lückenlosen Rückverfolgung, Dokumentation und Identifikation.

Bild
Wenig Platz und Licht...

Bild
Erkenntnis: Drei liegende Patienten haben Platz.

Bild
Abfahrt!



Bild
Der schiefe Helm ist fast mein Markenzeichen. Das Zeichen am Latz bedeutet, dass ich der Leiter der Bergetriage bin.

Bild
Schluss!
http://www.maurerbock.com" target="_blank

Ein Triebkopf kommt selten allein!

Benutzeravatar
Pascal E.
Beiträge: 528
Registriert: 25.10.2005 20:00:22
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#452 Beitrag von Pascal E. »

Christopher Spies hat geschrieben:Hallo allerseits!

Auch im Jahr 2010 findet noch Einzelwagenverkehr statt.
...
Gruß
- Christopher
Guden Tag,
Einzelwagenverkehr ist das aber nicht, es handelt sich ja hierbei nur um eine Rangierfahrt, die Wagen kommen immer mit einer Übergabe nach Darmstadt (nicht im Einzellauf).
Diese Woche findet noch die Bedienung des Anschluss Röhm in der Stadt statt, vll machst da ja mal Bilder wenn du kannst.

Grüße Pascal, der diese Woche nicht mit der 294 in die Stadt fährt ;D

Christopher Spies
Beiträge: 775
Registriert: 26.01.2005 16:10:18
Wohnort: Darmstadt

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#453 Beitrag von Christopher Spies »

Hallo Pascal,
Pascal E. hat geschrieben:Einzelwagenverkehr ist das aber nicht, es handelt sich ja hierbei nur um eine Rangierfahrt, die Wagen kommen immer mit einer Übergabe nach Darmstadt (nicht im Einzellauf).
was ist denn dann für Dich Einzelwagenverkehr?
Für mich ist Einzelwagenverkehr die Zustellung einzelner Wagen an bestimmte Anschließer, wobei Wagen verschiedener Kunden in einem Zug befördert werden (im Gegensatz zum Ganzzugverkehr). Dass die Anschlussbedienung per Rangierfahrt vom Hauptbahnhof aus erfolgt, ist klar. Ebenso klar ist, dass die Wagen per Übergabe von Bischofsheim nach Darmstadt gelangen. Natürlich meinte ich nicht, dass der Zug nur aus der Lokomotive und einem Wagen besteht.

Gruß
- Christopher

Benutzeravatar
Pascal E.
Beiträge: 528
Registriert: 25.10.2005 20:00:22
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#454 Beitrag von Pascal E. »

warten warten warten, bis DB Regio mit 2 Dosto Parks im Lokverkehrsgleis geparkt haben + Vias(co) in die Tankstelle fuhr.
Bild

Anschluss Röhm (ehemalige Strecke nach Griesheim)
Bild

und ja, das Gleis hat ein wenig Schräglage
Bild

vll ergeben sich die Tage noch ein paar mehr Bildchen. Hoffentlich ist bei den letzen beiden Bildern niemandem schlecht geworden ;D
Zuletzt geändert von Pascal E. am 09.11.2010 20:56:30, insgesamt 1-mal geändert.

Christopher Spies
Beiträge: 775
Registriert: 26.01.2005 16:10:18
Wohnort: Darmstadt

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#455 Beitrag von Christopher Spies »

Hallo allerseits!

Im Herbst 2009 verschlug es mich für einige Tage in die Mongolei. Die Eisenbahn stand bei diesem Besuch allerdings nicht im Vordergrund, die folgenden Bilder sind eher "Beifang". Die meisten davon sind aus fahrenden Automobilen heraus entstanden, erwartet also bitte keine fotografischen Meisterleistungen...
:sick

Bild
Am Stadtrand von Ulaanbaatar fotografierte ich diese Lokomotiv-Leerfahrt. Der Lokomotivtyp ist mir unbekannt. Weiß jemand näheres?
Die Aufschrift auf den Lokomotiven lautet "Mongolyn Tömör Zam". Man beachte auch das Signal mit der sehr langen Schute, die man in Deutschland von den EZMG-Signalen kennt, sowie die Dame im Vordergrund, die tapfer mit hochhackigen Stiefeln den nicht vorhandenen Gehsteig entlangstapft.
Bei dem Signal handelt es sich vermutlich um ein Bahnübergangs-Überwachungssignal, das schließe ich zumindest aus der Nähe eines solchen und der Tatsache, dass das Signal nur eine Optik besitzt.

Bild
Der nachmittägliche PmG nach Scharyn-Gol hat gerade Darchan verlassen. Die Strecke nach Scharyn-Gol ist eine Stichstrecke, die von der transmongolischen Eisenbahn abzweigt und wie alle mongolischen Eisenbahnstrecken hauptsächlich dem Rohstofftransport (in diesem Fall Kohle) dient.

Bild
Im Detail erkennt man eine Lokomotive der Baureihe M62, in Deutschland als "Taigatrommel" bekannt.

Bild
Durch die karge Landschaft fährt der Zug gen Scharyn-Gol.

Bild
In Erdenet rangiert eine Diesellokomotive Wagen zu diversen Anschlussgleisen. Ich vermute, dass es sich um eine Lokomotive der Baureihe ChME3 handelt, aber sie ist zu weit entfernt, um das sicher sagen zu können.
Auch Erdenet ist über eine Stichstrecke an die transmongolische Eisenbahn angebunden. In Erdenet befindet sich eine große Kupfer- und Molybdän-Mine, deren Ausstoß per Bahn abtransportiert wird.

Gruß
- Christopher

Benutzeravatar
Flo85
Beiträge: 76
Registriert: 25.04.2010 08:33:29

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#456 Beitrag von Flo85 »

das auf dem ersten Bild scheint eine modernisierte 2M62 zu sein

mfg

Matthias Z.
Beiträge: 1005
Registriert: 19.08.2006 19:22:34
Wohnort: Coswig bei Dresden

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#457 Beitrag von Matthias Z. »

Hallo Christopher,

wirklich nette Bilder. Vor allem mal von einem Land, was eisenbahntechnisch wenig Erwähnung findet.
Bild 3 ist jedoch keine Taigatrommel. Es ist in Deutschland die BR 130, also die Vorgänger der BR 232/234 "Ludmillas".

Wie kommst Du auf die Idee, in die Mongolei zu fahren? War es beruflich oder pirvat? Hast Du noch mehr Bilder? Meist sind in solchen Ländern die Zugreihungen auch sehr interessant. Wie zum Beispiel die GmPs.

Mfg Matthias
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.

Benutzeravatar
Christian Gründler
Beiträge: 2111
Registriert: 04.10.2003 13:27:48
Wohnort: Brühl (Baden)

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#458 Beitrag von Christian Gründler »

M. Zschippang hat geschrieben:Bild 3 ist jedoch keine Taigatrommel. Es ist in Deutschland die BR 130, also die Vorgänger der BR 232/234 "Ludmillas".
Hallo Matthias,

vergleiche bitte mal die Fotos unter http://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_130" target="_blank und http://de.wikipedia.org/wiki/Taigatrommel" target="_blank: auffällig ist doch diese vom Führerstand in Richtung Lokmitte verschobene Tür, was eindeutig für Taigatrommel spricht.

M.f.G. Christian
Zuletzt geändert von Christian Gründler am 13.11.2010 19:56:56, insgesamt 1-mal geändert.

Matthias Z.
Beiträge: 1005
Registriert: 19.08.2006 19:22:34
Wohnort: Coswig bei Dresden

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#459 Beitrag von Matthias Z. »

Hallo Christian,

ich hatte meinen Verdacht seit Veröffentlichung der Bilder.
War heute auf ner Modellbahnausstellung, da fuhr die 130 rum. Das Bild bei Wiki ist im Prinzip die fertige BR 232.
Hier mal ein Link von ner 130. Die großen Gitter vor der Tür sind hier deutlich zu sehen.
http://bahn.startbilder.de/name/galerie ... DR%29.html" target="_blank
Dort mal vergleichen mit Bild von der 130 002-9
Ich will jetzt auch nicht korinthenkacken, aber ne reine BR 120 (Taigatrommel) ist es nicht mehr.
Das macht die Sache nochmal interessanter. Dort gibts wohl auch noch keine Triebwagen.. :gap

Mfg Matthias
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.

Benutzeravatar
Christian Gründler
Beiträge: 2111
Registriert: 04.10.2003 13:27:48
Wohnort: Brühl (Baden)

Re: Meine Bilder und Sichtungen

#460 Beitrag von Christian Gründler »

Hallo Matthias,

hast Du diese Tür
Bild
und ihre Position relativ zum im Bild rechten Führerstand bewusst wahrgenommen? Vermutlich nicht, denn das ist ganz typisch M62 und nicht Ludmilla!

M.f.G. Christian

Antworten