Aktuelle Zeit: 18.06.2019 19:22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Virtual Reality Zugsimulator "Derail Valley"
BeitragVerfasst: 18.02.2019 14:57:33 
Offline

Alter: 28
Registriert: 16.02.2014
Beiträge: 99
Wohnort: MYK
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau
Moin moin liebes Forum,

als Nutzer einer HTC Vive [V]irtual [R]eality Brille bin ich natürlich immer auf der Suche nach neuen Spielen die es sich lohnt mit diesem System zu testen.
Vor einigen Wochen bin ich dabei auf der Steam Plattform auf das VR Spiel "Derail Valley" gestoßen und als ich gesehen habe das es sich dabei um einen VR Zugsimulator handelt, habe ich natürlich direkt zuschlagen müssen. Über das Spiel will ich hier mal kurz berichten, in der Hoffnung das es vielleicht für den ein oder anderen hier Interessant ist!

Wie der Name schon vermuten lässt will der Entwickler keinen realistischen Simulator anbieten, in dem man auf garkeinen Fall entgleisen darf. Die Fahrphysik ist dahingehend etwas vereinfacht, sodass unter Umständen nicht viel Nötig ist um schnell mal aus den Schienen und einen Abhang runter zu rauschen. In VR definitiv scary! Die Strecken sind sehr kurvig und bergig, sodass man also schon ordentlich schauen muss nicht zu entgleisen. Das lässt natürlich meistens auch nur eine Vmax von 50-60kmh zu. Wenn überhaupt.

Es ist ein kleiner Simulator in dem der Spieler [bis jetzt] Güterzüge zusammenstellen, rangieren, beladen und an bestimmte Bahnhöfe fahren, entladen und wieder abstellen muss, welche alle innerhalb einer Produktionskette miteinander verbunden sind. Sprich: Holz aus dem Waldlager ins Sägewerk, Rohöl von der Förderanlage zum Hafen, Eisen von der Mine ins Stahlwerk, etc. pp.
In jedem Bahnhof gibts ein kleines Bürogebäude, in dem diese Aufgaben als Jobausschreibungen ausliegen und die man dann annehmen und ausführen kann. Wenn man einen Job erfüllt hat, gibts dafür Geld. Zudem muss man -wenn man in einer Session viel fährt- auch immer den Sprit und Sand im Auge behalten. Wenn nötig gibt's im jeden Bahnhof eine Art Tankstelle an der man die Lok auftanken, Sand nachfüllen und evtl auch reparieren kann. (das geschieht aber alles auf Knopfdruck) Hierfür braucht man dann auch das Geld, welches man für jeden erledigten Job bekommt. Je nach Entfernung der einzelnen Bahnhöfe ist man 20-50 Minuten unterwegs.

Nun ist das Spiel noch in der alpha- also Frühentwicklungsphase. Bugs gibs dem entsprechend inklusive. Updates kommen meistens jede Woche.

Es gibt zur Zeit nur 2 Loktypen. Diesel und Dampf.
Es ist momentan ein reiner Singleplayer ohne KI
Es gibt (noch) keinerlei Signal- oder Sicherungssysteme (und wenn werden es wohl amerikanische Systeme werden [Haben die überhaupt sowas wie PZB?])

Man kann die Loks etwas aufrüsten am Anfang:
Bei der Diesellok muss man
-drei Sicherungen einschalten
-den Schalter zum Motorstart drehen
-den Richtungsschalter betätigen
-Bremse lösen
um losfahren zu können.

Außerdem:
Instrumentenbeleuchtung einschalten
Lüfter anschalten
Sand werfen
Pfeife nutzen
Fernlicht einschalten

Es gibt eine Bremse und eben den Fahrschalter.

Die Dampflok habe ich noch nicht getestet da mich diese nicht so interessiert. Aus Videos weiß ich aber das man sie aufheizen und Kohle schaufeln muss, etc.

Um Weichen umstellen zu können hat man eine Funkfernbedienung mit der man auf die Weichensignale zielt und dann eben drückt.

Zur Fahrpysik:
Anfangs wahr das Anfahr- und Bremsverhalten vom Zug ungefähr so "realistisch" wie im TrainSimulator. Das wurde mit neuen Updates etwas verbessert, ist aber definitiv nicht als realistisch zu bewerten. Man kann schleudern, daher ist Sand natürlich vorhanden.

Aber man merkt das dieses Spiel natürlich eine Menge Eisenbahnfans anlockt und diese den Entwicklern dementsprechend viel Input geben.
So wurde die Fahrphysik bereits verbessert
CPU Optimierung ist ein großes Thema an dem immer wieder verbessert wird
Als nächstes sollen Lf Signale aufgestellt werden, damit man nicht mehr hoffen und bangen muss, das man die nächste Kurve kriegt
Es wird eine Funkfernsteuerung für die Diesellok kommen, damit man beim Rangieren auch auf dem letzten Wagen stehen kann
es wird an Signalsystemen und KI Zügen gearbeitet
Zudem sollen bald auch E-Loks und Personenverkehr hinzukommen
Evtl. wird modding implementiert, sodass man eben auch deutsche Systeme nachbauen könnte.*Träum* Aber das ist Zukunftsmusik

Der Simulator spielt vom technischen Umfang offenkundig nicht ansatzweise in einer Liga oder gar im selben Spiel mit Zusi, nicht mal mit MSTS oder so. Daher will ich es auch nicht weiter vergleichen.


Wenn es hier also Leute gibt die eine VR Brille (Oculus Rift / HTC Vive) besitzen, und was neues zum ausprobieren suchen: Testet Derail Valley. Kostet momentan 17€ bei Steam, oder als Kostenlose Demo!
Es gibt natürlich auch die Möglichkeit dieses Spiel mit Tastatur und Maus zu zocken. Aber wo ist da der Spaß?


Es macht richtig Spaß dass man nicht nur an seinem Fahrpult sitzt und auf den Monitor schaut, sondern sich 360° drehen und bewegen muss, um zu sehen was abgeht, gerade beim rangieren, was mir definitiv mehr Spaß in dem Spiel bereitet als die eigentlichen Zugfahrten. Wenn demnächst dann die Fernbedienung für die Lok implementiert wird, wird es nochmals viel spaßiger! Zugfahrten werden für mich dann interessant wenn die Strecken höhere Geschwindigkeiten zulassen und Signale vorhanden sind.

Hier noch zwei Lets Play YT Video damit man mal eine Idee von dem ganzen bekommt (Nicht von mir):

VR Modus: https://www.youtube.com/watch?v=BsE05vWLR1s
Tastatur Modus: https://www.youtube.com/watch?v=_b10yLhPYfs

_________________
beste Grüße
Benni


Zuletzt geändert von BenniS. am 18.02.2019 15:02:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.035s | 16 Queries | GZIP : Off ]