Aktuelle Zeit: 18.06.2019 19:13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Account löschung beantragen und Entschuldigung
BeitragVerfasst: 27.03.2019 19:20:48 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 388
Wohnort: Preetz (nahe Kiel) ex München-Allach
Moin ,

hiermit beantrage ich meine Account löschung (gemäß https://www.zusi.de/datenschutz.html Artk 17) sowie die zurück gabe des käuflich erwerbten Packetes (Zusi2(CD)+Zusi3)

Ich will damit nichts mehr zu tun haben.

Damit werden auch die angefangenden Module sowie die Goggle Bilder und referenzierten Bilder und kml-daten gelöscht.


Zuletzt geändert von Tigerchris am 28.03.2019 02:08:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Account löschung beantragen
BeitragVerfasst: 27.03.2019 20:07:13 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5698
@Tigerchris

beides hat nichts öffentlich im Forum zu suchen, wenn du Erfolg habe willst sondern:
1) Forenbetreiber gem. Impressum (Für den Account)
2) Zusi Vertrieb per E-Mail. (Für Zusi)

MfG

Ralf

ps: Es handelt sich hier um 2 Unterschiedliche Rechtsgeschäfte, der Account ist gem. Datenschutzgesetzen zu behandeln. Die Ware nach dem entsprechenden Verkaufsgesetz, hier Mutmaßlich das Fernabsatzgesetz und/oder BGB.


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 27.03.2019 20:18:56, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Account löschung beantragen
BeitragVerfasst: 27.03.2019 20:11:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 388
Wohnort: Preetz (nahe Kiel) ex München-Allach
merci
die Mail ging soeben raus an info@zusi.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Entschuldigung usw.
BeitragVerfasst: 28.03.2019 01:55:52 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 388
Wohnort: Preetz (nahe Kiel) ex München-Allach
Moin ,
ich war grad nebenan im Wald und hab einfach mal geschriehen um die Seele zu entlasten.

Erstmal wollte ich mich entschuldigen bei allen Beiteiligten.

Zitat:
Die Arbeit von Alwin möchte als hochprofessionell bezeichnen und ich habe kein Verständnis dafür, wenn auf diese Weise ein kompetenter Verlust an interessanten/nennenswerten Streckenmodulen riskiert wird. Ich wüsste auf Anhieb nämlich niemanden hier in der Runde, der sich so intensiv "um seine Leute" kümmert und diese auf seine Weise angemessen wertschätzt. Und das kommt nicht aus dem Munde eines "Chefzäpfchens"; das möchte ich betonen.
Da muß ich dir Rechtgeben Harti ;) das was Alwin baut ist auch Profi Style.

Das Problem bei mir ist und bleibt halt der Objektbau so leid es mir tut (die materie ist mir halt zu hoch) ja Harti jetzt kommt der Satz mit melden wieder :wand aber ich wollte dich nicht raus reißen weil du grad selber beschäftigt bist und ich deine Zeit nicht stehlen wollte ;) deswegen hab ich mich auch zurück gezogen.

Ich werde am Freitag auch zum Nietenzähler in LOTUS weil diesen Freitag kommt das Addon München Tram raus :gap so ist es halt wenn man sich in der Gegend auskennt oder ursprünglich herkommt :whatever

Das Problem beim Münchner Projekt sind halt die Objekte :wand was Zusi Gleis-/Oberleitungs Technik angeht haben wir doch alles ?(
Formkurven für die Tunnelstrecke kann man ja via Formkurve erstellen oder täusche ich mich da ?

Warum ich damals den Mut dazu bekomme habe ist die integration vom LZB-ELKE System was im Orginal an einen 90sec Zeit-Abstand in der HVZ der 423 ermöglichten.
Damals hab ich bei jeder Gelegenheit beim Tfz´ler durch das Fahrgastraum Fenster zugeschaut (wenn der Rollo offen war :ausheck ) so konnte ich mir gut die LZB-Teilblöcke einprägen.

(zb.: Hbf tief (S) Regelgleis (Gl.1) nach Ostbahnhof liegen drei LZB-Teilblöcke nach einander )

Aktuell sind ja wieder einige umgebauten 420ger im Betriebseinsatz (auch auf der Stamm) hier wurde die alte LZB Einrichtung was im Alwin seinen Kanal zu sehen ist durch das ELKE-System ersetzt / umgebaut.

Das war so der Hauptgrund warum ich in München angefangen habe.

Warum ich mich anders entschieden habe ist halt der Objektbau (Blender und co.).

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Meine Fragen:
Das was "Tigerchris" da zeigte, sieht aber nach Sorsum aus - warum?
Carsten
ne wäre sogesehn ein angrenzendes Nachbarmodul (Escherde) (https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Escherde)
Bitte nicht verwechseln mit Eschede

Hier im Abschnitt vom Sorsum kommend (km 28.344) hatte ich bis km 24.4 (kurz nach den Vsig) gebaut (Gleis-/Weichentechnisch).
(Krümmung und co. (Gleis-Höhendaten) hab ich mir vom Sorsum übernommen)

von den Youtube Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=gX7MK__H2us (Kassel - Hamburg im ICE 988 Teil 1) Min:Sec 40:07 bis 41:11 wäre das Escherde Modul "gewesen" da ich es aber wo ich den ganzen Hick/Hack gelesen hatte in den Papierkorb getan und den Papierkorb geleert.

Von der Nordstemmener Seite (Abzweig Rössing (49,4km)) her bis nach dem Abzweig Himmelstür (km 44.2) hatte ich Gleis-/Weichentechnisch auch soweit fertig.
https://www.youtube.com/watch?v=fT5rDMnNCdw (Führerstandsmitfahrt Gr. Gleidingen - Hannover Hbf) Min:Sec 33.13 bis 37:11.

so viel dazu.


Zuletzt geändert von Tigerchris am 28.03.2019 01:57:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.031s | 16 Queries | GZIP : Off ]