Aktuelle Zeit: 16.11.2018 02:52:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 22.10.2017 12:12:48 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
Hallo zusammen!

Wie ich schon an anderer Stelle hier im Forum habe durchklingen lassen, war ich im Sommer diesen Jahres im oberen Ruhrtal zu Gast. Das Wetter am 18. August war ( wohl) typisch für das Sauerland: Es hat gekübelt, was das Zeug hält.
Am Rande sei erwähnt: Zuerst ging es an diesem Tag nach Hannover, wo mein Zeitplan dank DB Fernverkehr und 30 Minuten Verspätung des ICEs ordentlich durcheinander geworfen wurde...
Danach ging es wieder zurück nach Kassel-Wilhelmshöhe um dann mit dem ICE um 14:02 nach Warburg zu fahren. Wohlgemerkt: Um diese Uhrzeit verkehrt nur ein ICE, der mit 18 Euro bis Warburg zugeschlagen hat.
Ab Warburg ging es dann weiter mit einem VT 644 bis Olsberg, von wo aus ich auf den Bus wechselte, um den Bereich um den ehemaligen Haltepunkt Elleringhausen anzusteuern.
Dort angekommen gaben sich 644 und 612 ein freudiges Stelldichein. Leider war die Stelle nicht der besonders große Brüller, dennoch sind mir gute Aufnahmen gelungen.
Nach dem Besuch von Elleringhausen ging es mit dem Bus zurück nach Olsberg, von wo aus ich dann weiter nach Freienohl gefahren bin. Ursprünglich geplant war das Motiv mit Kirche und Kurve der oberen Ruhrtalbahn bei Nuttlar, was ich dann allerdings aufgrund der anhaltenden Wassermassen, welche da vom Himmel fielen gelassen habe.
Ist das eigentlich im Sauerland normal, dass es da so viel regnet? :ausheck
In Freienohl konnte ich die Abfahrt des VT 612 als RE 17 "SauerlandExpress" aufnehmen, mit welchem ich dort angekommen bin. Außerdem gelang mir eine Aufnahme eines VT644, welcher auch als RE17 verkehrte. Mit diesem bin ich dann auch nach Brilon Wald zurück gefahren.
Was ich an Freienohl nicht gut finde sind die langen Laufwege, um von einem Bahnsteig zum anderen zu kommen. Der einzige Weg führt über den Bahnübergang...
Auf der Fahrt von Freienohl nach Brilon fiel mir ein "schöner" Spruch am Mescheder Bahnhofsgebäude auf, welcher die "Liebe" zweier Fußballmannschaften aus NRW eindringlich unter Beweis stellt :ausheck. Hat man diese graziöse Verzierung inzwischen schon wieder entfernt?
In Brilon Wald angekommen hat es dann auch endlich etwas nachgelassen mit dem Regen. Dort konnte ich dann auch nochmal einige VT612, darunter auch 612 001 vom Bw Kempten, aufnehmen. Neben den 612ern gingen auch noch VT 644, VT628 und die an ihrer Ruheposition stehende Schneeschleuder ins Netz. Als Besonderheit stand dort auch noch ein Fahrzeug von DB Netz abgestellt. Besonders interessant finde ich dort die als Denkmal ?( abgestellten Personenwagen. Ansonsten konnte mich der Bahnhof nur sehr wenig überzeugen: Ziemlich siffig und dringend Renovierungsbedürftig... einladend ist was anderes, und das, obwohl Brilon in einer besonders schönen Ecke liegt.
Von Brilon ging es dann auch im VT 644 zurück nach Warburg, von wo aus es in einem ET 425 als RE weiter nach Kassel ging...

Insgesamt finde ich die Streckennachbildung in Zusi 3 sehr gelungen! Danke an alle Beteiligten für dieses großartige Werk!
Ich habe alle Ecken aus Zusi auch in der realen Strecke wiederfinden können und fand es auch super, dass ich mich durch Zusi etwas auskannte :).

Hier geht es zum ersten Video:
Der Bahnverkehr in Freienohl: https://www.youtube.com/watch?v=l2iicmsW7lY

Weitere Videos von der oberen Ruhrtalbahn werden folgen!

Viele Grüße,
Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 22.10.2017 12:21:17 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6005
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Mario R. hat geschrieben:
In Brilon Wald angekommen hat es dann auch endlich etwas nachgelassen mit dem Regen. Besonders interessant finde ich dort die als Denkmal ?( abgestellten Personenwagen.


Da sollte mal ein Hotelbetrieb draus werden. "Pennen im Liegewagen" oder irgendwie sowas. Das Vorhaben scheint aber nach der Anlieferung der Wagen nicht mehr sehr weit gekommen zu sein.

Mario R. hat geschrieben:
Auf der Fahrt von Freienohl nach Brilon fiel mir ein "schöner" Spruch am Mescheder Bahnhofsgebäude auf, welcher die "Liebe" zweier Fußballmannschaften aus NRW eindringlich unter Beweis stellt :ausheck. Hat man diese graziöse Verzierung inzwischen schon wieder entfernt?


Ohne es jetzt persönlich geprüft zu haben: Wahrscheinlich nicht. Der Eigentümer der Immobilie sitzt auf irgendeiner britischen Jungfraueninsel und bekam es in der Vergangenheit noch nichtmal hin, undichte Fenster im ersten Stock des Gebäudes instandzusetzen. Das führte zu Feuchtigkeitsschäden im Gebäude. Wenn ihn selbst das nicht interessiert, düfte ihn ein Graffiti erst recht nicht jucken.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 22.10.2017 12:25:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 22.10.2017 12:30:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Mario,

Mario R. hat geschrieben:
Was ich an Freienohl nicht gut finde sind die langen Laufwege, um von einem Bahnsteig zum anderen zu kommen. Der einzige Weg führt über den Bahnübergang...


das hat in der Tat die Qualität eines Schildbürgerstreichs. Es gab dort bis Anfang des Jahres einen Mittelbahnsteig. Dieser wurde nach Jahrzehnten braver Dienstverrichtung für zu schmal befunden. Also her mit einem Außenbahnsteig. Für eine Überführung einschließlich Aufzug reichte das Geld nicht. Eine Unterführung schied wegen des Grundwassers aus (an "Vereisen a la Rastatt" hat sich der erfahrene Bauinginieur westfälischer Prägung zum Glück nicht herangetraut :ausheck ). Blieb also der "Rundlauf" via BÜ Olper Straße. Das beschert den Kunden ca. 400 m nicht witterungsgeschützen Extraweg (erwähntest Du zufällig Sauerländer Dauerregen?), wenn sie zu ihrem geparkten Auto kommen wollen. Oder aber 500 m zusätzlich, um den Busknoten (!) Freienohl mit Anschlüssen in Richtung Arnsberg, Meschede und Kernsauerland (Schmallenberg/Eslohe) erreichen wollen. Ein Irrsinn! Die Verlegung des Busbahnhofs in die Nähe der Schranke war nicht mehr möglich, da die BeBaZ-Cleverles sämtlichen Grund der früheren Ladestraße als Goldimmobilie an örtliche Anlieger vertickt haben. Hier haben in Sachen attraktive ÖV-Verkehrspolitik so ziemlich alle örtlichen Instanzen gepennt.

Aber immerhin hat es für einen Zaun zwischen den Gleisen gereicht, gegen den die unselige Berliner Mauer ein Kindergeburtstag war. So führt man die Reisenden gar nicht erst in Versuchung, eine verbotene Abkürzung durch den Schotter zu nehmen.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 22.10.2017 12:31:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 22.10.2017 12:35:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Ergänzung zu Alwin: Der frühere Bau des EG Meschede wurde als "nicht sanierungswürdig" eingestuft. Man träumte damals von Shoppingcenter mit Mäckes und Gleisanschluß - natürlich als Neubau. Dieser Meilenstein für die Kreisstadt ("Aldi im Bahnsteig") wurde ausgiebig befeiert, vermutlich haben heute noch ein paar Lokalpolitiker Haltungsschäden wegen gegnseitig wundgeklopfter Schultern. "Toll" zu sehen, was daraus geworden ist.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 23.10.2017 12:48:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4523
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Michael_Poschmann hat geschrieben:
... Für eine Überführung einschließlich Aufzug reichte das Geld nicht. Eine Unterführung schied wegen des Grundwassers aus (an "Vereisen a la Rastatt" hat sich der erfahrene Bauinginieur westfälischer Prägung zum Glück nicht herangetraut :ausheck )...
Na, eine der wegen Rastatt zahllos herumliegenden Hilfsbrücken hätte es auch getan :rolleyes: . Glänzt der Sauerländer STUSS-Ableger bzw. die lokalen politisch Verantwortlichen gerne durch Bescheidenheit und Sparsamkeit, oder ist es schlichtweg, allerdings ungeiler Geiz :hat2 ?

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 24.10.2017 16:41:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2623
Mario R. hat geschrieben:
Der Bahnverkehr in Freienohl: https://www.youtube.com/watch?v=l2iicmsW7lY
Halb-OT: Ich komm mir immer komisch vor, wenn ein Video vor dem Blick auf den Zugschluss endet... :evil:

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 26.11.2017 00:31:56 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
Weiter geht es mit Brilon Wald: https://www.youtube.com/watch?v=v-6V1v53ixY
Meiner Meinung nach ja der siffigste Bahnhof, den ich je kennen gelernt habe...

Viele grüße,
Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 26.11.2017 01:05:27 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2068
Wohnort: Gelsenkirchen
Ach was, die zwischen den Gleisen wachsenden Tannen sind doch allerliebst. Haben mich damals beim bisher ersten und letzten Besuch vor Jahren schon fasziniert.

Würde man den Zugverkehr endlich einstellen, könnten daraus prima Weihnachtsbäume werden :gap Unser langjähriger Baumlieferant zittert sicher schon, bald isses wieder so weit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 26.11.2017 18:29:20 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
Das ist ein Kampf der Giganten: Bahn gegen Natur... nur wer gewinnt? :ausheck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 26.11.2017 20:38:34 
Offline

Alter: 56
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5550
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Die Natur, eindeutig überlegene Intelligenz...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 26.11.2017 20:57:27 
Also zum Thema siffige Bahnhöfe, kaum was kann Duisburg Hbf übertreffen...


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahnverkehr im oberen Ruhrtal (KBS 435) anno 2017
BeitragVerfasst: 01.04.2018 11:09:03 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
Hier gibt es die Aufnahmen aus Elleringhausen zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=hrMOuBaZp2U

Viele Grüße,
Mario R.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 14 Queries | GZIP : Off ]