20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

Über alles nicht so Wichtige was aber irgendwie mit Bahn und Zusi zu tun hat. Viel Spaß beim Plaudern.
Antworten
Nachricht
Autor
Marko Ramius
Beiträge: 42
Registriert: 01.05.2006 10:46:29

20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#1 Beitrag von Marko Ramius »

Liebe Forumsgemeinde,

leider habe ich aufgrund sowohl hoher beruflicher Auslastung als auch nicht annähernd hinreichender Kompetenz (weder IT-technischer noch eisenbahn-mäßiger Art) kaum die Chance, hier im Forum produktiv beizutragen, weswegen ich zu den (hoffentlich) Millionen zuallermeist stiller Mitleser zähle, die seit fast genau 20 Jahren jedes Mal auf's Neue über das geballte Wissen, das sich hier versammelt und von dem man unheimlich viele Details lernen kann, staunt. Wenngleich mir bewusst ist, dass nicht alle Menschen gleichermaßen Interesse an Geschichte haben, zählt es doch zum Wesen aller Eisenbahn-Unternehmen, dass sie eine Historie besitzen. Nicht anders ist es bei einem Eisenbahn-Simulationsunternehmen wie Zusi, und da ist heute ein meines Erachtens geschichtsträchtiger Tag: Heute vor 20 Jahren, am 21.12.2000, wurde die Zusi-Homepage mit Demo-Version 1.0.0.0 eröffnet.

Ich selber habe meine erste Demo, das war die 1.0.1.0, an Silvester 2000 heruntergeladen und lese seitdem höchst interessiert mindestens mehrmals wöchentlich hier mit.
Und nachdem ich ansonsten nicht wirklich zur Entwicklung beitragen kann, dachte ich mir, für den einen oder anderen hier könnte vielleicht ein kleiner Streifzug durch die Geschichte dieses Eisenbahn-Simulationsunternehmens mal ganz interessant sein; wobei diese Geschichte derart dicht und komplex ist, dass hier nur ein paar Schlaglichter ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit aufgezählt werden können und jeder sicher um seine persönlichen "besonderen Momente und Höhepunkte" weiß.

Ich hab heute abend mit Hilfe der WayBackMachine von archive.org eine kleine Rückschau gemacht: https://web.archive.org/web/20011001000000*/zusi.de

Der erste dort archivierte Snapshot der damaligen Zusi-Homepage ist vom 14.04.2001 und auffindbar unter https://web.archive.org/web/20010414035 ... w.zusi.de/
zu diesem Zeitpunkt hatte ich meine Vollversion bereits gekauft; das war kurz nach der Veröffentlichung der ersten Vollversion 1.1.0.3 vom 24.03.2001 [und damals noch mit D-Mark bezahlt, der Euro kam ja erst am 1.1.2002]

die „frühe“ Neuigkeiten-Liste ist noch auffindbar unter https://web.archive.org/web/20010714191 ... de/neu.htm; weiter geschrieben findet sie sich hier: https://web.archive.org/web/20021014104 ... de/neu.htm

das erste zur Homepage gehörende Zusi-Forum war bei ForumRomanum gehostet, ein früher Schnappschuss findet sich hier:
https://web.archive.org/web/20020125204 ... user_80030

kurz darauf existierten das Zusi-Forum bei ForumRomanum und dieses Forum hier parallel; der unmittelbare Support wurde über das ForumRomanum-Board geleistet, siehe z.B. hier vom 03.07.2002: viewtopic.php?p=7343#p7343

aufgrund des großen Anwachsens der Community und des hohen Engagements der Bastler war recht bald die Einführung des sogenannten Zusi-Prüfamts erforderlich (das inzwischen personelle Änderungen erfahren hat), die Links sind im Forum auffindbar bzw. die ersten relevanten Links dazu dürften im Forum Romanum gewesen sein, aber soweit konnte ich auf die Schnelle nichts im Internet-Archiv finden

am 24.03.2002 war folglich das einjährige Jubiläum der Zusi-Vollversion viewtopic.php?f=2&t=390

nur kurz darauf, am 05.04.2002 ging es im Forum bereits um die Dateistruktur der CD 8, siehe viewtopic.php?f=2&t=413

die Homepage-Version im Jahr 2002: https://web.archive.org/web/20020524214 ... w.zusi.de/

leider bleibt es bei einer 20-jährigen Geschichte nicht aus, dass man Personen zu Grabe geleiten und um sie trauern muss, siehe beispielsweise hier vom 25.09.2002 viewtopic.php?f=21&t=954 – und mir ist bewusst, dass es weitere Beispiele gibt.

in diesem Fall hatte der Verstorbene erst wenige Tage vorher noch sein Streckenprojekt vorgestellt: viewtopic.php?f=37&t=924

nicht einmal zwei Jahre nach dem Start von Zusi war am 27.10.2002 im Forum bereits „CD 11“ Gesprächsgegenstand: viewtopic.php?f=2&t=1028

am 23.12.2002 tauchen frühe Spuren von Zusi 3 im Forum auf: viewtopic.php?f=2&t=1190
=> wobei ich auch hierzu vermute, dass sich die frühesten Spuren noch im ForumRomanum gefunden haben ...

das leidige Phänomen annähernd der gesamten Zusi-Existenz, die "Nachfragen", beispielhaft hier am 05.01.2003: viewtopic.php?f=2&t=1226

die beiden anfänglich getrennten Foren werden am 18.02.2003 zusammengelegt: viewtopic.php?f=24&t=1362

immer wieder spielt (leider) auch das Thema Umgangsformen eine Rolle, siehe zum Beispiel am 24.04.2003 hier: viewtopic.php?f=2&t=1855" target="_blank
wobei die Community eine beeindruckende Fähigkeit entwickelt, "entartete" Threads, seien sie unangebrachte Nachfragen, Äußerungen oder inadäquate Umgangsformen völlig souverän off-topic zu ziehen ... man geht dazu über, dass nur noch registrierte Benutzer hier schreiben können und dass man sich Real-Namen wünscht

weitere Spuren von Zusi 3, so hier am 25.10.2003: viewtopic.php?f=47&t=3093, lassen darauf schließen, dass im Hintergrund ganz enorm an der Entwicklung gearbeitet wird

am 24.12.2003 wird ein großes Zusi-Treffen in Braunschweig für den 22./23. Mai 2004 angekündigt: viewtopic.php?f=44&t=3434;
darüber hinaus gibt es weitere Treffen und es finden sich Stammtische

spätestens ab dem 27.09.2004 können sich auch für den reinen Mitleser im Forum harte Indizien ergeben, dass Zusi 3 nicht einfach nur eine Nachfolgeversion von Zusi2 werden, sondern es sich um eine ganz andere Größenordnung als bislang handeln wird: viewtopic.php?f=47&t=4774

am 04.04.2005 wird die Migration der Add-Ons von Zusi 2 nach Zusi 3 angesprochen: viewtopic.php?f=47&t=5475

am 30.12.2005 finden sich die "Zusi 3-Standardhinweise (Erscheinungstermin usw.)" im Forum: viewtopic.php?f=47&t=6318

das „Unwort“ zweier Zusi-Jahrzehnte könnte das Wort "Erscheinungsdatum" (als Frage gestellt) werden, so zum Beispiel hier am 18.06.2006 viewtopic.php?f=47&t=6840 , wo sich der längst etablierte Antwort-„Running Gag“ findet

am 23.06.2006 taucht die Rede von einer Demo-Strecke im Forum auf: viewtopic.php?f=47&t=6851

als einen weiteren Hinweis auf die Größenordnung des neuen Projekts könnte man unter anderem das Thema vom 18.09.2006 deuten: Trainguard-Simulator auf der Innotrans, viewtopic.php?f=47&t=7074

am 08.06.2007 taucht eine Konversation zu einem ersten Streckenprojekt im Forum auf: viewtopic.php?f=47&t=7647

immer wieder werden konkrete Punkte des künftigen Zusi 3 im Forum beleuchtet, so z.B. am 18.04.2008: viewtopic.php?f=47&t=8187

am 01.02.2009 taucht die ausländische Bahntechnik für Zusi 3 auf: viewtopic.php?f=47&t=8737

am 19.09.2011 wird die Zusi 3 Demo vorgestellt: viewtopic.php?f=47&t=10291

am 5.11.2011 ist der Zusi 3 Demo Download möglich: viewtopic.php?f=47&t=10409

am 25.09.2012 kann man "ganz beiläufig" erfahren, dass Carsten mittlerweile sein ganzes Leben in seinen Zugsimulator hinein investiert: viewtopic.php?p=222443#p222443

es wird fleißig weiter gearbeitet, immer wieder werden Bilder und Videos vorgestellt und über die Jahre wird die Demo immer wieder aktualisiert, so z.B. nochmals hier am 30.05.2015: viewtopic.php?f=47&t=12264

am 09.09.2015 wird der Zusi-Master vorgestellt: viewtopic.php?f=47&t=12351

am 19.10.2015 wird der Inhhalt des Zusi-Stick genauer beschrieben: viewtopic.php?f=47&t=12401

am 25.02.2016 geht nach anfänglichen Problemen mit der ersten Stick-Charge der neue Zusi-Shop online: viewtopic.php?p=256797#p256797

Die weitere Entwicklung ist dann nicht mehr "Geschichte", sondern sozusagen Gegenwart... .

An dieser Stelle möchte ich meinen ausdrücklichen Dank an all die vielen unermüdlichen Engagierten aussprechen, die hier seit teilweise bis zu 20 Jahren ihr Äußerstes an Zeit, Motivation, Know-How und Frustrationstoleranz investieren, um eine große, oft nicht zur großen Hilfe fähige Community von Menschen mit demselben Hobby zu bereichern. Und insbesondere Carsten möchte ich meinen höchsten Respekt dafür zollen, dass er den Mut hatte, aus seinem Hobby nicht nur einen Beruf, sondern im weitgehenden Alleingang sein von Erfolg gekröntes Lebenswerk zu machen.

In diesem Sinn gratuliere ich ganz herzlich zu 20 Jahren Zusi und stoße jetzt mit vorweihnachtlichem Glühwein drauf an ...
Zuletzt geändert von Marko Ramius am 22.12.2020 10:06:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frank Wenzel
Beiträge: 5056
Registriert: 06.11.2001 01:13:47
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#2 Beitrag von Frank Wenzel »

Marko Ramius hat geschrieben:...
am 23.12.2002 tauchen frühe Spuren von Zusi 3 im Forum auf: viewtopic.php?f=2&t=1190
=> wobei ich auch hierzu vermute, dass sich die frühesten Spuren noch im ForumRomanum gefunden haben ...
...
Ich staune (u.a.) gerade darüber, dass Zusi 3 schon so früh zu einem Thema wurde. So gesehen ist Zusi 3 zumindest in der Gedankenwelt schon volljährig. Herzlichen Glückwunsch! :schaffner Und danke an Marko für den Ausflug in die bewegte Historie dieser Software. Schon spannend, das alles mal wieder zu lesen, was man vor X Jahren so geschrieben hat... :D
Gruß ins Forum, Frank - www.zusi-sk.eu

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19755
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#3 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Marko,

danke für die schöne Zusammenstellung angesichts des runden Jubiläums. Der kleine Zusi ist in der Tat flügge geworden. Es ist schon erstaunlich, wie aus einem Nischen-Hobby im Laufe der Jahre eine ernsthafte tagesfüllende Betätigung geworden ist. Zwei Dinge empfinde ich dabei als besonders: Da ist zum einen die faszinierende Eisenbahnwelt in all ihren fachlichen Facetten. Es vergeht kein Tag, an dem sich nicht etwas Neues in Technik und Betrieb entdecken lässt. Noch wichtiger ist mir allerdings das menschliche Umfeld. Die vielbeschworene Zusi-Community bringt unterschiedlichste Charaktere zusammen, die mit Einsatz und Geduld sowie immer auch der nötigen Portion Humor am Gesamkunstwerk Simulator werkeln. Über die Jahre hinweg sind durch die Beschäftigung mit dem gemeinsamen Hobby Freundschaften entstanden, die ich nicht missen möchte.

Mal sehen, was das kommende Zusi-Jahrzehnt bringen wird. Ich bin gespannt.

Grüße
Michael

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 2978
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#4 Beitrag von Max Senft »

Hi,

eine nette Übersicht, die du da erstellt hast!

Noch ergänzend: Und noch eine kleine Ergänzung bzgl. des Forums: Das Forum zog am 28.06.2006 von eisenbahn-seiten.de auf zusi.de um (viewtopic.php?f=24&t=6850" target="_blank).

Und Roland Ziegler hatte damals festgestellt, dass 10 Jahre und 1 Tag nach Beginn des Forums-Archiv die Zusi 3 Demo rauskam: viewtopic.php?f=24&t=10476" target="_blank

Grüße und nachträglich alles Gute! ;-)
Max
Zuletzt geändert von Max Senft am 22.12.2020 16:33:11, insgesamt 1-mal geändert.
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32346
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#5 Beitrag von Carsten Hölscher »

Der kleine Zusi hat sich über die Aufmerksamkeit gefreut. Angesichts der globalen Lage ist er allerdings schon völlig knülle - aus der Spezialtasse schmeckt es wohl besonders gut:

Bild

Ich schraub dann mal weiter am Paket 110...

Carsten

Benutzeravatar
Stefan Aussum
Beiträge: 979
Registriert: 16.10.2002 19:23:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#6 Beitrag von Stefan Aussum »

Moin,

ja, 20 Jahre.
Wie die Zeit doch vergeht!
Bei Wikipedia ist die Geschichte von Zusi ebenfalls gut dokumentiert. Wer hat sich denn da die Mühe gemacht?

Ja ich bin auch seit den allerersten Tagen dabei. Mal mehr, mal weniger aktiv. Ich erinnere mich noch an die Simpel-Führerstände und Fahrten zwischen Brakel und Bad Driburg und wie man mangels Objekten die Geschwindigkeit nur am Tacho sah. Loksim hatte da zwar nur Strecke geradeaus aber dafür bessere Führerstände und Railsim war schon eigentlich das realistischste.
Wie als wenn es gestern wär. Wir werden so schnell alt!
Mehrere Anläufe wirklich was beizutragen sind auch versandet. Meist waren das natürlich die Zeitgründe. Erst die Schule dann Abitur, Ausbildung, Arbeit, Studium und derzeit meine 3 Kinder.... Da ist man froh überhaupt mal eine Stunde am Stück für "Computerspiele" zu haben. Was habe ich früher alles gezockt! Heute ist es quasi nur noch Zusi, Abends wenn alle schlafen. Man sitzt schon wegen der Arbeit genug am PC, da kommen mir Computerspiele zu schnell als "Zeitverschwendung" vor. Zusi phasenweise auch, derzeit gönne ich mir das aber doch immer wieder einfach als Entspannung und um mal wieder für mich was zu machen.
Im aktuellen Bestand sind nur ein oder zwei Häuser von der damaligen Zusi 3 Demo-Strecke und die Fotos vom 151er Führerstand sind auch von mir. Dennoch ist Zusi seit mehr als der Hälfte meines Lebens immer wieder ein Teil meines Lebens. Unvergessen die Zusi-Treffen in Braunschweig und auch der Stammtisch Nord! Toll auch dass viele schon so lange dabei sind.
Vieles ändert sich im Leben, Zusi bleibt!

Und wie lange haben wir auf Zusi 3 gewartet! Über 10 Jahre! Und jetzt gibt es Zusi 3 schon wieder seit 5 Jahren. Ich weiß noch wie gestern als ich während ich meinen noch wenige Monate alten Sohn im Kinderwagen zum Einschlafen geschoben habe und währenddessen die E-Mail von Carsten las dass ich zum Beta-Test eingeladen bin. Was hab ich mich da gefreut!

Anfangs gab es zu Zusi 3 ja noch recht wenig neuen Inhalt, umso begeisterter bin ich dass inzwischen so viel Neues entwickelt wird und auch dass das Streckenprojekt Hamburg-Lehrte-Kassel so massiv schnell gewachsen ist. Maschen! Harburg! Irre! Meinen höchsten Respekt an alle Streckenbauer! Da ich ja bereits einige Anläufe hinter mir hab weiß ich wie viel Arbeit und Durchhaltevermögen da hinter steckt!

Allerhöchsten Respekt und unendlich Dank an Carsten, dass er seit so langer Zeit aus einem Hobbyprojekt ein so großes Produkt entwickelt hat - und immer noch unermüdlich weiter entwickelt! Was würden wir bloß ohne IHN machen?

Für die Zukunft wünsche ich mir noch eine neue Grafik-Engine für originalgetreue Nachtfahrten und Wetter und auch noch ein paar landschaftlich interessantere Strecken wie z.B. das Mittelrheintal und eine Bergstrecke in der Schweiz oder Österreich (wie es für Zusi 2 ja auch schon gab). Aber wenns auch 20 Jahre braucht, Zusi wird das noch erleben!

Stefan

Benutzeravatar
Davidorado
Beiträge: 137
Registriert: 22.02.2016 20:05:34
Aktuelle Projekte: ZusiRils div. Baureihen
Wohnort: Im wunderschönen Eichsfeld

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#7 Beitrag von Davidorado »

Bei Wikipedia ist die Geschichte von Zusi ebenfalls gut dokumentiert. Wer hat sich denn da die Mühe gemacht?
Ein gewisser "Echoray" scheint da größere Aktien dran zu haben. Wer DAS wohl sein könnte? :^)
Vorläufige Heimat der erstellten Zusi Rils: https://www.dropbox.com/sh/ym78nb63izmq ... 7re0a?dl=0

Alwin Meschede
Beiträge: 8314
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#8 Beitrag von Alwin Meschede »

Davidorado hat geschrieben:Ein gewisser "Echoray" scheint da größere Aktien dran zu haben.
Ja, die gute alte Zeit, als ich noch als Außenstehender gelten konnte... Zusi war der erste Wikipedia-Artikel, wo ich mir irgendwann dachte "okay, Du musst dir jetzt mal https://de.wikipedia.org/wiki/WP:IK" target="_blank zu Gemüte führen". Seitdem halte ich mich zurück, weil das mit den möglichen Interessenkonflikten sollte man ernst nehmen, finde ich.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19755
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#9 Beitrag von Michael_Poschmann »

Guten Abend,

jetzt ist in der Weihnachtsvorbereitung doch glatt der Geburtstag des gar nicht mehr so kleinen Zusi untergegangen. Aber als Volljähirger kann man ja noch innerhalb der Oktav nachfeiern, dafür aber um so intensiver. Hoch die Tassen! :birthday
In diesem Jahr hat sich eine Menge getan, das Programm wirkt vital wie eh und je - und die große Zahl an Bastlern sorgt für stetigen Nachschub an spannenden Strecken und Fahrzeugen. Ich gebe zu, dass ich mit dem Überblick-Behalten kaum mehr hinterherkomme, aber das werte ich als sehr gutes Zeichen. Weiter so!

Zuprostende Grüße
Michael

Maxx
Beiträge: 753
Registriert: 03.02.2019 14:07:56
Wohnort: Olpe

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#10 Beitrag von Maxx »

Da wollen wir doch mal ganz herzlich gratulieren und auf die nächsten 21 Jahre anstoßen - wobei, das könnte eng werden bei mir. ;)

Bei dieser Gelegenheit nochmals ein großer Dank an alle, die dafür sorgen, daß ZUSI weiterhin wächst und gedeiht!

Frohe Weihnachten!

Marko Ramius
Beiträge: 42
Registriert: 01.05.2006 10:46:29

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#11 Beitrag von Marko Ramius »

Ich zitiere mich grad mal selbst aus dem Eröffnungsbeitrag
Marko Ramius hat geschrieben: 21.12.2020 22:52:12 [...]
am 25.09.2012 kann man "ganz beiläufig" erfahren, dass Carsten mittlerweile sein ganzes Leben in seinen Zugsimulator hinein investiert: viewtopic.php?p=222443#p222443
[...]
denn heute sind es 10 Jahre, dass Carsten hier im Forum öffentlich gemacht hat, dass er Zusi zu seiner "Vollzeitbeschäftigung", wahrscheinlich besser gesagt zu seinem Lebenswerk gemacht hat:
Carsten Hölscher hat geschrieben: 25.09.2012 02:43:37 [...]
Bei mir stand mit der Entwicklung von Zusi 3 die Frage an, wie man das Ganze stemmen und auch langfristig erfolgreich betreiben kann. Da schon bei Zusi 2 als nebenberufliche Beschäftigung die Belastungsgrenze mehr als erreicht war und Zusi 3 nur Sinn hatte, wenn es deutlich mehr kann als Zusi 2, blieb da sinnvollerweise nur die Option, früher oder später eine Vollzeitbeschäftigung draus zu machen. Da es nun aber genug Leute gibt, die keinerlei Ahnung davon haben, welch ein Aufwand die Erstellung so einer Software ist, hatte ich das bislang nicht an die ganz große Glocke gehängt.
[...]
Ich weiß nicht genau, wie lange zuvor der Schritt in die Selbstständigkeit schon stattgefunden hatte, daher beziehe ich mich auf diese "Veröffentlichung" von heute vor 10 Jahren und möchte es nicht "untergehen" lassen, ganz herzlich zum 10-jährigen "Selbstständigkeits-Jubiläum" zu gratulieren sowie mich bei Carsten und all den vielen weiteren Mitwirkenden ganz herzlich für alles zu bedanken, was hier geradezu einzigartig geleistet wird; und ich wünsche auch weiterhin ganz viel unternehmerischen Erfolg (nicht zuletzt deswegen, weil davon sicher auch die Hobby-Community sehr "profitiert" 😇).

Benutzeravatar
ManuelNeuerFan1
Beiträge: 115
Registriert: 21.11.2020 21:48:58
Wohnort: Kreis Kaiserslautern

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehm

#12 Beitrag von ManuelNeuerFan1 »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 22.12.2020 23:29:19 Der kleine Zusi hat sich über die Aufmerksamkeit gefreut. Angesichts der globalen Lage ist er allerdings schon völlig knülle - aus der Spezialtasse schmeckt es wohl besonders gut:

Bild

Ich schraub dann mal weiter am Paket 110...

Carsten
Gibt es die Tasse noch zu kaufen? Oder sonst irgendwelche Zusi-Fanartikel?
Egal wie neu du bist, Manuel ist Neuer.

Ich tanze, also bin ich.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32346
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#13 Beitrag von Carsten Hölscher »

Verkauft haben wir sowas noch nie. Es würde den logistischen Aufwand enorm erhöhen.

Carsten

Benutzeravatar
Achim Adams
Beiträge: 1110
Registriert: 05.06.2004 23:06:03

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#14 Beitrag von Achim Adams »

https://www.youtube.com/watch?v=vjB8XXw9y70

"What are you doing here?" - "Merchandising!"

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19755
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: 20 Jahre Geschichte eines Eisenbahnsimulations-Unternehmens

#15 Beitrag von Michael_Poschmann »

Zusi-Protagonisten als Kuscheltiere - in der Tat ein erheiternder Gedanke. :schaffner

Grüße
Michael

Antworten