Aktuelle Zeit: 19.10.2017 14:46:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 30.07.2017 19:52:45 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 62
Servus beianand!

Ich spiele mit den Gedanken, bei einem Tagesausflug nach Niedersachsen und Nordhessen im August, auch an die obere Ruhrtalbahn zu fahren. Es ist ja schließlich nicht so weit von Kassel-Wilhelmshöhe aus.
Das "Problem" an der Sache ist nun, dass ich im Ruhrtal überhaupt nicht ortskundig bin... Wie denn auch, wenn ich hier im schönen Bayernlande sitze :ausheck
Ich könnte mir natürlich für einen groben Überblick schon mit Luftbildauswertung und angucken der Zusistrecke behelfen, aber eine Reisevorbereitung nach Luftbildern hatte bei mir schonmal zu Frust geführt, als sich dann die örtliche Verhältnisse anders als auf dem Luftbild darstellten und alles zugebaut und umzäunt war :rolleyes:
Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, wäre ich dankbar, wenn mir hier Ortsansässige, oder Ortskundige Gute Stellen zum Eisenbahnfotografieren entlang der oberen Ruhrtalbahn nennen könnten :) .

Was mich auch noch interessieren würde: Gibt es auf der KBS 435 Güterverkehre? Und welche Baureihe verkehrt auf welchem Streckenabschnitt... Ist da der in Zusi 3 mitgelieferte Fahrplan von 2013 noch vergleichbar mit den aktuellen Verhältnissen?

Vielen dank für die Antworten schonmal im Voraus!

Viele Grüße,
Mario | O 303 Fan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 30.07.2017 20:00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17522
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Mario,

da ich als Fossil die Ruhrtalbahn noch in den Achtzigern kennengelernt habe, sage ich mal, dass eine Reise dorthin nichts für sensible Gemüter ist. Die Strecke hat einen erheblichen Rückbau der Infrastruktur hinnehmen müssen.

Vielleicht wirst Du auf der Seite der Zöllner-Brüder fündig, die neben historischem Bildmaterial auch immer mal wieder aktuelle Fotos einstreuen:

Sauerlandbahnen

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 30.07.2017 20:04:12 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5035
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
O 303 Fan hat geschrieben:
Was mich auch noch interessieren würde: Gibt es auf der KBS 435 Güterverkehre?


Morgens fahren zwei Züge mit Gravita bespannt von Schwerte los. Der eine fährt ziemlich früh nach Neheim und ist schon um 6 Uhr am Ziel. Wenn alles glatt läuft ist der schon um 8 Uhr wieder in Schwerte. Der zweite fährt meistens so, dass er etwa um 8.30 Uhr in Meschede durchkommt. Dieser Zug macht dann Frühstückspause an der Kantine in Bestwig und fährt weiter zu seinem Ziel Brilon-Egger. Er rangiert dann dort, und wenn er fertig ist fährt er nach Schwerte zurück.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 30.07.2017 20:04:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 30.07.2017 20:15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17522
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Die sagenumwobene Kantine in Bestwig gibt es also immer noch. Es war ja kein Zufall, dass Tf-Ausbildungsfahrten immer diesen Ort als Ziel hatten. ;)
Sonntagnachmittag und -abend habe ich auch schon Güterzüge durch Wennemen rauschen hören, was immer da Beförderungsgut und Richtung waren.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 30.07.2017 20:15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 30.07.2017 20:36:29 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5035
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ja, auf dieser Egger-Leistung ist auch heute noch häufig die Hagener Fahrschule drauf. Ist als Ausbildungsobjekt ganz günstig, weil man dann auch Zugleitbetrieb üben kann, oder wenn der Egger mal gut bestellt hat auch Fahren mit gekuppelter Schiebelok. Aber vor allem ist natürlich die Kantine ein Grund, warum man gerne auf dieser Tour ausbildet ;)

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 30.07.2017 20:46:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 26
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 1909
Wohnort: Gelsenkirchen
Ich kann zwar keine direkten Tipps geben, aber ich schaue bei solchen Fragen immer gerne bei bahnbilder.de vorbei. Meistens finden sich da brauchbare Stellen, die man dann in Kombination mit der Erdgoogle auch genauer lokalisieren kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Egger-Zug: neuer Startbahnhof
BeitragVerfasst: 31.07.2017 19:11:25 
Offline

Alter: 57
Registriert: 20.07.2005
Beiträge: 194
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6
Alwin Meschede hat geschrieben:
O 303 Fan hat geschrieben:
Was mich auch noch interessieren würde: Gibt es auf der KBS 435 Güterverkehre?


Morgens fahren zwei Züge mit Gravita bespannt von Schwerte los. Der eine fährt ziemlich früh nach Neheim und ist schon um 6 Uhr am Ziel. Wenn alles glatt läuft ist der schon um 8 Uhr wieder in Schwerte. Der zweite fährt meistens so, dass er etwa um 8.30 Uhr in Meschede durchkommt. Dieser Zug macht dann Frühstückspause an der Kantine in Bestwig und fährt weiter zu seinem Ziel Brilon-Egger. Er rangiert dann dort, und wenn er fertig ist fährt er nach Schwerte zurück.


Moin,

seit Anfang Juli fährt der Egger-Zug ab/bis Hamm Rbf. Und da geht es schon gegen 04:45 Uhr los, entsprechend ist der Zug bereits gegen 12:30 Uhr wieder zurück, ist also fast zur Zeit wie früher der WLE-Holzzug auf dem Rückweg unterwegs. Da muss die Bestwiger Kantine jetzt etwas früher öffnen.

54401/54404 heißt er aber immer noch.

Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 10.08.2017 16:41:16 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 62
Danke erstmal für die Hilfe! Der Link auf die Seite der Sauerlandbahnen war goldwert :)!

Ich habe mir die Stellen Elleringhausen Borberg und Nuttlar Dümelskopf ausgesucht und als Ziel gesetzt, welches ich ansteuern möchte. Elleringhausen, weil schön viel Wald um einen herum ist und man zugleich schön die Sauerländer "Berglandschaft" sehen kann. Und in Nuttlar die Stelle am Dümelskopf, da man hier eine schöne Aussicht auf die Ortschaft Nuttlar und die in einer Kurve verlaufende KBS 435 hat.
Input bräuchte ich noch zum Thema ÖPNV:
Ich Reise mit dem Nah- und Fernverkehr an... mit dem DB Sommerticket geht es nach Kassel und von Kassel aus dann mit dem quer-durchs-land-ticket, oder schönes-wochenende-ticket dann weiter in's Obere Ruhrtal. Die An-/ und Abreise wird auch Fahrten mit dem örtlichen Bus bzw. ÖPNV erforderlich machen (Bahnhalte in Elleringhausen und Nuttlar gibt es ja schon lange nicht mehr :whatever )... in wie weit gelten den in den Bussen die genannten Tickets? ich habe darüber trotz Internetrecherche keine brauchbaren Informationen finden können.

Wie steht es denn um die Arnsberger Holzzüge? Die fahren nur "On-demand" und haben keinen festen Fahrplan, gell?

Michael_Poschmann hat geschrieben:
da ich als Fossil die Ruhrtalbahn noch in den Achtzigern kennengelernt habe, sage ich mal, dass eine Reise dorthin nichts für sensible Gemüter ist. Die Strecke hat einen erheblichen Rückbau der Infrastruktur hinnehmen müssen.

Ich wohne doch im schönen Bayernlande, wo man gefühlt Jahrhunderte braucht um einen Eisenbahnstrecke zu Elektrifizieren...
Schade ist es natürlich schon, wenn Infrastruktur geschwächt wird und Verkehre auf die Straße verlagert werden, aber mich stört das nicht. Man ärgert sich so schon tagtäglich genug, wenn man Bahnpendler ist, da braucht man sich also darüber nicht mehr aufregen :gaehn.

Viele Grüße,
Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 18.08.2017 20:34:36 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 62
Fahren denn eigentlich noch die Linte im Sauerlandnetz?
Ich habe nämlich heute irgendwie keinen gesehen...

Viele Grüße von unterwegs,
Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotostellen und Bahnbetrieb auf der oberen Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 18.08.2017 20:43:57 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1207
Ja, wenn auch weniger als früher. RB52 wird (leider) durchgehend mit LINT (648) gefahren. RB43, die absurderweise auch zum Sauerlandnetz gehört, ebenfalls (2x640). Auf der Oberen Ruhrtalbahn scheinen die LINTs abgelöst zu sein.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.011s | 19 Queries | GZIP : Off ]