Berliner Stadtbahn?

Alles um das Arbeiten mit digitalen topografischen Karten, den Ziegler-Tools, Microdem usw.

Moderator: Roland Ziegler

Antworten
Nachricht
Autor
Michael_Oppenauer
Beiträge: 178
Registriert: 29.06.2006 16:53:54
Wohnort: KBS 786 (Remsbahn) km 14,4

Berliner Stadtbahn?

#1 Beitrag von Michael_Oppenauer »

Hallo,

ich habe gerade die Modelle der ODEG Fahrzeuge nebenan gesehen und da kam mir wieder in den Sinn, dass ich vor einer Weile schon mal über das OpenData Portal von Berlin gestolpert bin.
http://www.businesslocationcenter.de/downloadportal" target="_blank
Dort gibt es zum Beispiel ein komplettes texturiertes 3D Modell von Berlin, welches nach meinem Verständnis der Lizenzbedingungen sich durchaus in Zusi verwenden lassen dürfte. Beschrieben sind die Modelle da als LOD2.
Die Stadtbahn ist jetzt nicht so lang, aber wäre doch vielleicht genau deshalb eine Idee dort mit überschaubarem Aufwand eine Großstadt Atmosphäre in zeitgenössischer Umgebung zu verwirklichen. Anstelle von Häuser bauen, geht es dort vermutlich eher darum, Häuser zu entfernen, die in der Simulation nicht gesehen werden können.

Ich selber habe leider im Moment keine Zeit mich da weiter einzubringen. Aber vielleicht kann ich ja jemanden inspirieren.

Gruß
Michael
In der Hoffnung durch vorhandene Rechtschreibfehler nicht die Diskussion vom eigentlichen Thema abzulenken.

Alwin Meschede
Beiträge: 7710
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Berliner Stadtbahn?

#2 Beitrag von Alwin Meschede »

Hier ein paar Bilder, welche Qualität man für unsere Zwecke aus dieser Quelle erwarten sollte:

Hier haben wir gerade den Lehrter Bahnhof in Richtung Friedrichstraße verlassen:
Bild


Der Bahnhof Friedrichstraße:
Bild

Der Ostbahnhof:
Bild

Schlussfolgerung: Alles was in der ersten Reihe direkt am Gleis steht, wird man für Zusi neu bauen müssen. Und das ist in so einem städtischen Umfeld eine Menge. Nur für die zweite/dritte Reihe sind diese Objekte gut genug.

Nicht falsch verstehen: Ich finde es einen feinen Zug der Beliner Senatsverwaltung, dass sie sowas überhaupt mal zur Verfügung stellen. Wenn also jemand im Bereich Berlin Strecke bauen will, sollte er sich durchaus reichlich daraus bedienen, und man sollte das dann auch den beteiligten Institutionen zur Kenntnis geben, um dort gut Wetter zu machen - "schaut mal, was man aus eurem Stadtmodell alles machen kann!" Die wollen ja auch sehen, dass ihre OpenData-Bemühungen mal irgendwas sinnvolles hervorgebracht haben.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Alwin Meschede
Beiträge: 7710
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Berliner Stadtbahn?

#3 Beitrag von Alwin Meschede »

Was man an dem Stadtmodell übrigens mal sehr schön sehen kann, ist die Präzision von Höhenmodellen, die durch Laserscanning generiert wurden:

Bild

Zu sehen ist die Überwerfung der Spandauer Vorortbahn zwischen den Stationen Stresow und Pichelsberg. Wie man sieht hat das LIDAR hier den Damm ziemlich präzise abgetastet. Man muss sich praktisch nur noch die eigentliche Brücke hinzudenken. In SRTM würde sich so ein Erdbauwerk selbst in den 30-Meter-Daten kaum abzeichnen.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31674
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Berliner Stadtbahn?

#4 Beitrag von Carsten Hölscher »

Wobei das 2. Gleis von links schon ein leicht unkomortables Fahrgefühl aufkommen lässt. :D

Carsten

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19591
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Berliner Stadtbahn?

#5 Beitrag von Michael_Poschmann »

Nach den Erkenntnissen der letzten Woche passt das schon. "Zugverkehr unregelmäßig" bekomme ich mit meiner Aura auch in der Hauptstadt bei den Gleichstromzügen hin. Und eine Station vor meinem Ziel sind dann noch die Ansagen und Fahrgastinformation final ausgestiegen. Vermutlich gerade winterlicher Nulldurchgang der Außentemperatur plus eine Schneeflocke frontal gegen den Zug. :)

Grüße
Michael

Benutzeravatar
Roland Ziegler
Beiträge: 5481
Registriert: 04.11.2001 22:09:26
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Kontaktdaten:

Re: Berliner Stadtbahn?

#6 Beitrag von Roland Ziegler »

Carsten Hölscher hat geschrieben:Wobei das 2. Gleis von links schon ein leicht unkomortables Fahrgefühl aufkommen lässt.
Es kommt halt darauf an, wie gut die beiden Datenquellen zusammenpassen. Hier ein britisches Beispiel. LIDAR-DEM von heute, 2m Auflösung, auf 5m vergröbert (Alwins "Laserscanning") mit der 25inch O/S-Karte von etwa 1900 (ca 1:2500). Bahndamm über 100 Jahre unverändert. (3D-Visualisierung aus Trainz)

Bild

Alwin Meschede
Beiträge: 7710
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Berliner Stadtbahn?

#7 Beitrag von Alwin Meschede »

Google ist bei solchen 3D-Stadtmodellen übrigens auch vorne mit dabei. Habe gerade gemerkt, dass das zum Beispiel auch für Erfurt verfügbar ist:
Bild

Unmittelbaren Nutzen für Zusi hat es nicht, aber kann einem Streckenbauer helfen, ein Gefühl für die Landschaft zu bekommen.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Christian Marx
Beiträge: 537
Registriert: 12.03.2016 21:37:29
Wohnort: Forchheim

Re: Berliner Stadtbahn?

#8 Beitrag von Christian Marx »

Wobei es durchaus möglich ist, Gebäude nur nach Google Maps Vorlage zu bauen.
Zuletzt geändert von Christian Marx am 19.03.2017 23:07:35, insgesamt 2-mal geändert.

johannes4321
Beiträge: 72
Registriert: 22.12.2016 20:09:21

Re: Berliner Stadtbahn?

#9 Beitrag von johannes4321 »

Christian Marx hat geschrieben:Wobei es durchaus möglich ist, Gebäude nur nach Google Maps Vorlage zu bauen.
Technisch mag das sein. Juristisch aber ein heißes Eisen. Siehe https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html" target="_blank

Antworten