WMS - Swisstopo

Alles um das Arbeiten mit digitalen topografischen Karten, den Ziegler-Tools, Microdem usw.

Moderator: Roland Ziegler

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christian_Omlin
Beiträge: 67
Registriert: 04.11.2001 17:39:52
Aktuelle Projekte: RhB: Albulabahn
Wohnort: Wil/SG (CH)

WMS - Swisstopo

#1 Beitrag von Christian_Omlin »

Hallo zusammen, Hallo Roland

Ich habe mir vorgenommen, mich wieder mehr mit Zusi zu beschäftigen. Dabei wollte ich mit der Beschaffung von Kartendaten für mein Projekt beginnen. Erfreulicherweise stellte ich fest, dass die Swisstopo (http://www.swisstopo.admin.ch) nun auch WMS-Daten anbietetet, davon 5000 Megapixel kostenlos (http://www.toposhop.admin.ch/de/shop/pr ... isstopoWMS).

Leider sind aber nun die ersten Versuche mit TransDEM gescheitert: Beim Testdienst (http://wms.geo.admin.ch/" target="_blank?), welche nur wenige interessante Daten anbietet, gelingt es mir nicht Daten in TransDEM zu laden. Beim "Karten laden" erhalte ich immer die Fehlermeldung "Kein passendes Koordinatensystem gefunden." und dies obwohl in den Capabilities u.a. das Koordinatensystem EPSG:21781 vorhanden ist, welches dem Swiss-Grid entspricht. Mit einem anderen GIS-System (QGIS) funktioniert der Dienst. Andere Dienste (z.B. diverse OSM) funktionieren bei mir in TransDEM ebenfalls. Diese Dienste hatten aber keine Swissgrid-Unterstützung.

Interessanter wäre für mich aber ohnehin der andere Swisstopo-Dienst (https://wms.swisstopo.admin.ch/wss/http ... sstopowms/" target="_blank). Leider unterstützt aber TransDEM kein SSL. Daher möchte ich fragen, ob mir jemand helfen kann, mit stunnel einen SSL-Tunnel zu konfigurieren. Besten Dank!

Benutzeravatar
Roland Ziegler
Beiträge: 5516
Registriert: 04.11.2001 22:09:26
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Kontaktdaten:

Re: WMS - Swisstopo

#2 Beitrag von Roland Ziegler »

Hallo Christian,

long time no see! :)

Du könntest versuchen, 21781 manuell hinzuzufügen. Ob das allerdings mit allen TransDEM-Versionen funktioniert, vermag ich nicht zu sagen. Fest codiert ist für Swiss-Grid in TransDEM noch 2178, das wird damals vermutlich aktuell gewesen sein. Irgendwann kommt dann eine Änderung "Für Neuanwendungen nicht mehr benutzen"

Also:
Unter <Benutzer>\AppData\Local\TransDEM
müsste eine Datei
SpacialReferenceSystems.xml
zu finden sein.

Darin suchen nach

Code: Alles auswählen

  <!-- Swiss-Grid / CH1903 -->
  <TransDEMCoordSystem CoordSys="17" >
    <Zone>
      <Hemisphere>
        <EPSGOrigCode>2178</EPSGOrigCode>
      </Hemisphere>
    </Zone>
  </TransDEMCoordSystem>
und die Zeile

Code: Alles auswählen

<EPSGCode>21781</EPSGCode>
hinzufügen:

Code: Alles auswählen

  <!-- Swiss-Grid / CH1903 -->
  <TransDEMCoordSystem CoordSys="17" >
    <Zone>
      <Hemisphere>
        <EPSGOrigCode>2178</EPSGOrigCode>
        <EPSGCode>21781</EPSGCode>
      </Hemisphere>
    </Zone>
  </TransDEMCoordSystem>
Speichern. TransDEM einmal starten und wieder beenden. Die Datei wird neu geschrieben. Wenn der neue Eintrag anschließend noch vorhanden ist, hat TransDEM ihn verstanden und aufgenommen.

Vielleicht funktioniert es dann. Bei WMS aber gibt es so viele Fußfallen bei der Interpretation des "Standards", da scheint es oft reiner Zufall, ob der Zugriff gelingt.

Benutzeravatar
Christian_Omlin
Beiträge: 67
Registriert: 04.11.2001 17:39:52
Aktuelle Projekte: RhB: Albulabahn
Wohnort: Wil/SG (CH)

Re: WMS - Swisstopo

#3 Beitrag von Christian_Omlin »

Roland Ziegler hat geschrieben:
long time no see! :)
Ja, da hast du recht. Studium (und Einiges mehr) hatte in den letzten Jahren etwas höhere Priorität...

Besten Dank für deine Tipps. Allerdings scheint es noch nicht zu klappen.

Bei meiner Version von TransDEM (1.3.1.0) gibt es keinen Eintrag "<EPSGOrigCode>" sondern nur <EPSGCode>. Ich habe dann trotzdem den Eintrag ergänzt, so dass es so aussieht:

Code: Alles auswählen

  <!-- Swiss-Grid / CH1903 -->
  <TransDEMCoordSystem CoordSys="17" >
    <Zone>
      <Hemisphere>
        <EPSGCode>2178</EPSGCode>
        <EPSGCode>21781</EPSGCode>
      </Hemisphere>
    </Zone>
  </TransDEMCoordSystem>
Speichern. TransDEM einmal starten und wieder beenden. Die Datei wird neu geschrieben. Wenn der neue Eintrag anschließend noch vorhanden ist, hat TransDEM ihn verstanden und aufgenommen.
Das habe ich dann durchgeführt und TransDEM scheint den Eintrag zu verstehen. Immerhin bleibt der Eintrag beim Starten und Beenden von TransDEM erhalten. Leider kommt aber immer noch die selbe Fehlermeldung "Kein passendes Koordinatensystem gefunden".
Vielleicht funktioniert es dann. Bei WMS aber gibt es so viele Fußfallen bei der Interpretation des "Standards", da scheint es oft reiner Zufall, ob der Zugriff gelingt.
Nicht so schlimm. Ich werde wohl die WMS-Befehle manuell erstellen und dann die so geladenen Karten manuell georeferenzieren. Das sollte für mich nicht einen allzu grossen Aufwand bedeuten, da ich dies nur für einen Layer und einen beschränkten Bereich durchführen werde. Da ja nur 5000 Megapixel gratis sind, muss ich sowieso sehr sparsam mit den Geodaten umgehen. ;)

Antworten