Wieder mal Ebay

Hier können Informationen zum Strecken- und Fahrzeugbau ausgetauscht werden, also z.B. Datenblätter, Gleispläne, Fahrpläne, Fotos.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19880
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Modul Menden (Sauerland)
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Wieder mal Ebay

#21 Beitrag von Michael_Poschmann »

Wie wär's mit einem Talent Zwo - der Hersteller sucht bestimmt noch nach Entsorgungsmöglichkeiten... :mua

Gruß von der weiterhin E-Lok-geführten Linie RE 9
Michael

Benutzeravatar
Br 120
Beiträge: 102
Registriert: 17.04.2011 08:28:19

Re: Wieder mal Ebay

#22 Beitrag von Br 120 »

Michael_Poschmann hat geschrieben:Wie wär's mit einem Talent Zwo - der Hersteller sucht bestimmt noch nach Entsorgungsmöglichkeiten... :mua

^^

Benutzeravatar
Br 120
Beiträge: 102
Registriert: 17.04.2011 08:28:19

Re: Wieder mal Ebay

#23 Beitrag von Br 120 »

Zuletzt geändert von Br 120 am 19.10.2011 21:00:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tf-Baureihe111
Beiträge: 141
Registriert: 17.01.2011 19:26:17

Re: Wieder mal Ebay

#24 Beitrag von Tf-Baureihe111 »

Christian Wietzoreck hat geschrieben:...habe das gerade mal bei Ebay gefunden:
http://cgi.ebay.de/Orig-Schlusselsatz-D ... 3cb9672176" target="_blank

Was sind das für Schlüssel, für die soviel geboten wird?
Schlüssel für einen BÜ?

Gruß
Christian
Hi,

Es ist verboten, die Schlüssel zu kaufen oder zu verkaufen.
Ich würde beim kauf aufpassen.Ich weis, das schon einer vor mir was davon geschrieben hat, aber ich wollte euch nochmal warnen.

Ich vermute, das die Schlüssel mal wo geklaut wurden.



Gruß

Br.111 23-8
Zuletzt geändert von Tf-Baureihe111 am 20.10.2011 07:41:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Br 120
Beiträge: 102
Registriert: 17.04.2011 08:28:19

Re: Wieder mal Ebay

#25 Beitrag von Br 120 »

:schiel
BR.111 23-8 hat geschrieben:
Christian Wietzoreck hat geschrieben:...habe das gerade mal bei Ebay gefunden:
http://cgi.ebay.de/Orig-Schlusselsatz-D ... 3cb9672176" target="_blank

Was sind das für Schlüssel, für die soviel geboten wird?
Schlüssel für einen BÜ?

Gruß
Christian
Hi,

Es ist verboten, die Schlüssel zu kaufen oder zu verkaufen.
Ich würde beim kauf aufpassen.

Ich vermute, das die Schlüssel mal wo geklaut wurden.

Gruß

Br.111 23-8
Das ist ja der Punkt. Weil die Schlüssel die da bei Ebay ständig angeboten werden z.T. noch in Loks, Steuerwagen, Triebwagen etc. die noch im Betrieb sind passen. :schiel
Zuletzt geändert von Br 120 am 20.10.2011 07:43:03, insgesamt 1-mal geändert.

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Wieder mal Ebay

#26 Beitrag von Jan-Ole »

Genau das wurde sehr viel weiter unten in diesem Thread diskutiert, das mit der Straftat von Schlüssel anbieten.

JOS

PS.: Wenn der Nachbar im Urlaub ist und man von ihm den Hausschlüssel bekommt, damit man seine Haustiere versorgen kann stellt man den Schlüssel auch nicht ins Internet, zumal der Käufer damit freien Zutritt zum Haus erhält. Und unbemerkt Diebstähle begehen kann.

Benutzeravatar
Tf-Baureihe111
Beiträge: 141
Registriert: 17.01.2011 19:26:17

Re: Wieder mal Ebay

#27 Beitrag von Tf-Baureihe111 »

Das ist ja der Punkt. Weil die Schlüssel die da bei Ebay ständig angeboten werden z.T. noch in Loks, Steuerwagen, Triebwagen etc. die noch im Betrieb sind passen. :schiel
Das ist ja dass schlimme, normaler weise muss jeder Lokführer die Schlüssel bei der Bahn wieder abgeben, wenn er als Lokführer o.a. aufhört.
Und wenn die Schlüssel verkauft werden, kann jeder ich sag mal *idiot* in eine Lok, und z.B. weitere Sachen klauen. oder eine Lok in Bewegung setzen, wenn er sich mit Zügen auskennt.
Und das darf nicht passieren. Ich glaube, keiner würde was über einen Vierkantschlüssel sagen, wenn er für ein Fahrpult verwendet wird. Und wenn es jetzt z.B. ein Sammler oder jemand anderer die Schlüssel kauft, und erwischt wird, der hat dann die A.....-karte gezogen. :(

Ich hoffe, dass keiner von diesem Forum es riskiert , die Schlüssel zu kaufen. :angst

MFG

Ich wollte manche nochmal darauf hinweisen....

Br.111 23-8
Zuletzt geändert von Tf-Baureihe111 am 20.10.2011 20:20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Alwin Meschede
Beiträge: 8968
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal Ebay

#28 Beitrag von Alwin Meschede »

BR.111 23-8 hat geschrieben:Das ist ja dass schlimme, normaler weise muss jeder Lokführer die Schlüssel bei der Bahn wieder abgeben, wenn er als Lokführer o.a. aufhört.
Das wird im DB-Konzern viel zu lasch gehandhabt. Da werden Leute in den Ruhestand entlassen, ohne dass sie jemand nach ihren Schlüsseln fragt. Listen, wer welche Schlüssel hat, werden schlecht gepflegt oder sie gehen nach zig Dienststellenwechseln verloren. Von daher denke ich manchmal, dass die Bahn sich eigentlich nicht beklagen darf, wenn ihre Schlüssel an wunderlichen Stellen wieder auftauchen. Hierzu noch eine kleine Anekdote: Meine Museumseisenbahn fährt letztes Jahr einen Gleisanschluss im Ruhrgebiet an. Dieser war früher Eigentum der DB und gehört jetzt einem privaten Betreiber. Man drückt mir einen Schlüssel "DB grau" in die Hand, mit dem man in so ziemlich jedes Stellwerk in Westdeutschland reinkommt. Dieser Schlüssel öffnet in dem Gleisanschluss eine Hütte, wo die Schlüssel zu den verschlossenen Weichen des Gleisanschlusses drin sind. Als die DB den Anschluss vor Jahren übergab, war man schlichtweg zu faul, das Schloß zu tauschen.

Benutzeravatar
Br 120
Beiträge: 102
Registriert: 17.04.2011 08:28:19

Re: Wieder mal Ebay

#29 Beitrag von Br 120 »

BR.111 23-8 hat geschrieben:
Ich glaube, keiner würde was über einen Vierkantschlüssel sagen, wenn er für ein Fahrpult verwendet wird.

Wie geht das den´? :rolleyes: Naja, wenn man die Führerkabiene auch noch mitbaut villeicht doch ?( ;D :hat2

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Wieder mal Ebay

#30 Beitrag von Jan-Ole »

Hallo,
Alwin Meschede hat geschrieben:
BR.111 23-8 hat geschrieben:Das ist ja dass schlimme, normaler weise muss jeder Lokführer die Schlüssel bei der Bahn wieder abgeben, wenn er als Lokführer o.a. aufhört.
Das wird im DB-Konzern viel zu lasch gehandhabt. Da werden Leute in den Ruhestand entlassen, ohne dass sie jemand nach ihren Schlüsseln fragt. Listen, wer welche Schlüssel hat, werden schlecht gepflegt oder sie gehen nach zig Dienststellenwechseln verloren. Von daher denke ich manchmal, dass die Bahn sich eigentlich nicht beklagen darf, wenn ihre Schlüssel an wunderlichen Stellen wieder auftauchen. Hierzu noch eine kleine Anekdote: Meine Museumseisenbahn fährt letztes Jahr einen Gleisanschluss im Ruhrgebiet an. Dieser war früher Eigentum der DB und gehört jetzt einem privaten Betreiber. Man drückt mir einen Schlüssel "DB grau" in die Hand, mit dem man in so ziemlich jedes Stellwerk in Westdeutschland reinkommt. Dieser Schlüssel öffnet in dem Gleisanschluss eine Hütte, wo die Schlüssel zu den verschlossenen Weichen des Gleisanschlusses drin sind. Als die DB den Anschluss vor Jahren übergab, war man schlichtweg zu faul, das Schloß zu tauschen.
und das hier:
BR.111 23-8 hat geschrieben:
Das ist ja der Punkt. Weil die Schlüssel die da bei Ebay ständig angeboten werden z.T. noch in Loks, Steuerwagen, Triebwagen etc. die noch im Betrieb sind passen. :schiel
Das ist ja dass schlimme, normaler weise muss jeder Lokführer die Schlüssel bei der Bahn wieder abgeben, wenn er als Lokführer o.a. aufhört.
Und wenn die Schlüssel verkauft werden, kann jeder ich sag mal *idiot* in eine Lok, und z.B. weitere Sachen klauen. oder eine Lok in Bewegung setzen, wenn er sich mit Zügen auskennt.
Und das darf nicht passieren. Ich glaube, keiner würde was über einen Vierkantschlüssel sagen, wenn er für ein Fahrpult verwendet wird. Und wenn es jetzt z.B. ein Sammler oder jemand anderer die Schlüssel kauft, und erwischt wird, der hat dann die A.....-karte gezogen. :(

Ich hoffe, dass keiner von diesem Forum es riskiert , die Schlüssel zu kaufen. :angst

MFG

Ich wollte manche nochmal darauf hinweisen....

Br.111 23-8
Das ist genau so unverantwortlich wie das hier:http://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=13 ... 6&start=40

JOS

PS.: Diesen eigentlich nutzlosen Beitrag habe deshalb abgelassen, weil ich (noch einmal) unterstreichen wollte, wie verantwortungslos soetwas ist. Erst recht nicht zu gucken auf den Schaden, den man anrichten kann, wenn man die Worte meiner beiden zitierten Vorredner verlängert! X(

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Wieder mal Ebay

#31 Beitrag von Dennis Bork »

Muss ich das jetzt persönlich nehmen?

Jan-Ole
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2010 18:00:45

Re: Wieder mal Ebay

#32 Beitrag von Jan-Ole »

Hallo,
skybluenova hat geschrieben:Muss ich das jetzt persönlich nehmen?
In keiner Hinsicht!!
Das war nur so als "(mein) Standpunkt" gemeint.

JOS

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9739
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

Re: Wieder mal Ebay

#33 Beitrag von Peter Zimmermann »

Braucht noch jemand etwas für seinen Vorgarten? Bahnsteigfiguren :rolleyes:
Tf RSI folgender Baureihen: 146, 245, 425/426, 611/612, 622, 628/629, 641, 644, 650, 763-765, 766/767

Benutzeravatar
Tim Fehse
Beiträge: 256
Registriert: 27.06.2012 15:56:51
Wohnort: Braunschweig

Neues von Ebay

#34 Beitrag von Tim Fehse »

Hallo Zusammen,

Braucht jemand von euch ne Pfeiftafel oder ne Schlusscheibe für den Vorgarten? :achdufresse
http://www.ebay.de/itm/Emaileschilder-B ... 51a0d5d531

oder nen kochen für sein 218 Pult?

http://www.ebay.de/itm/Fahrtrichtungswe ... 2321a2d6f4

Oder nen Hp Signal Flügel?

http://www.ebay.de/itm/Haupt-Signalflug ... 3a79339bbc

oder auch ne Türwarnlampe für seine Haustür

http://www.ebay.de/itm/S-Bahn-Tur-Warnl ... 2a221c62d9

Herzliche Grüße

Tim
Zuletzt geändert von Tim Fehse am 02.09.2012 11:16:07, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Christian Wietzoreck
Beiträge: 320
Registriert: 18.07.2003 09:51:39
Wohnort: Recklinghausen-Süd

Re: Wieder mal Ebay

#35 Beitrag von Christian Wietzoreck »

...ich habe mir diese schönen Teile aus der Bundesbahnzeit ersteigert:

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll ... true&rt=nc

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll ... true&rt=nc" target="_blank

Gruß
Christian Wietzoreck
Zuletzt geändert von Christian Wietzoreck am 02.09.2012 21:02:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Indusianer
Beiträge: 47
Registriert: 18.09.2011 21:39:54
Wohnort: Stuttgart

Re: Wieder mal Ebay

#36 Beitrag von Indusianer »

Ein paar Touchscreens...Habe erstmal zugeschlagen! :)

http://www.ebay.de/itm/Touchscreen-Moni ... d=ViewItem" target="_blank

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9739
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

Re: Wieder mal Ebay

#37 Beitrag von Peter Zimmermann »

Auf welchem Führerstand fehlt nun der Bremsschlüssel? :tdw

http://www.ebay.de/itm/Bremsschlussel-v ... 338a989409

Und dann noch Zusi erwähnen finde ich sehr dreist! ;(
Tf RSI folgender Baureihen: 146, 245, 425/426, 611/612, 622, 628/629, 641, 644, 650, 763-765, 766/767

Jürgen Reiter
Beiträge: 121
Registriert: 10.10.2008 08:06:25

Re: Wieder mal Ebay

#38 Beitrag von Jürgen Reiter »

Passend dazu gibt's noch weitere tolle Angebote
Die sind sehr passend und unbedingt zu beachten.
Knorr in der Pause für den Bediener von Knorr -
egal ob Live oder bei ZUSI !
Das ist doch so, Peter ?

Jürgen

Benutzeravatar
Hubert
Beiträge: 2358
Registriert: 15.07.2002 17:50:22
Aktuelle Projekte: Es war einmal: Führerpult im Bau
Wohnort: Baden bei Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal Ebay

#39 Beitrag von Hubert »

:D Bei mir kriegst Du den Schlüssel gratis nur das Bremsventil kostet eine Kleinigkeit :D
Gruss
Hubert

NB: Ich warte nur bis ZUSI 3 herauskommt. Denn dann wird mein Material plötzlich viel mehr wert werden ;D
Greife nie in's Wespennest, doch wenn Du greifst, dann greife fest !

Benutzeravatar
jrbecker
Beiträge: 287
Registriert: 27.08.2007 12:39:57
Wohnort: Gießen-Wieseck

Re: Wieder mal Ebay

#40 Beitrag von jrbecker »

Mal wieder was bei Ebay:

Innenleben Stellwerk Immenstadt Ost

Hätte ich mal eben 8 m Platz...

Antworten