Aktuelle Zeit: 18.07.2019 13:30:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 16.06.2019 17:32:35 
Offline

Alter: 28
Registriert: 05.01.2018
Beiträge: 104
Moin zusammen ! :)

Man erkläre mir bitte folgende Signalisation:

Wenn ich im Bahnhof Bodenfelde aus Gleis 2 in Richtung Northeim ausfahre, dann bekomme ich das Signalbild Ks 1 mit Zs3 Kennziffer 9. Am Signalwiederholer jedoch leuchtet Ks1 erwarten (ohne Zs3v mit Kennziffer 9).

Aus Ottbergen kommend ist auf besagtem Gleis aber eine Langsamfahrstelle von 90 Km/h signalisiert. Diese wird mit Lf 6 sowie einem Zuordnungspfeil angekündigt. Lf 7 folgt 1000 Meter später.

Ist das hier jetzt also eine Langsamfahrstelle die noch zusätzlich am Hauptsignal angezeigt wird ?

_________________
Tommy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 19.06.2019 16:15:34 
Offline

Alter: 20
Registriert: 14.04.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Hamburg
Moin,

zum 1.
Ein Vorsignal/Vorsignalwiederholer Ks1 ohne Zs3v gibt es meines Wissens nach nicht und nach Richtlinie 301 auch nicht.

2.
Das Signal Lf6 kündigt keine Langsamfahrstellen an, denn dass tut das Signal Lf1.

Bilder würden die Situation denke ich besser beschreiben.


Zuletzt geändert von paTivenT am 23.06.2019 23:41:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 19.06.2019 17:28:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 901
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Moin Justin,

bei 1 möchte ich gerne widersprechen. Das gibt es sehr wohl, und es ist auch zulässig.

Ich stimme Dir aber zu, daß Bilder oder Skizzen für die Bewertung der Situation hilfreich wären.

Grüße

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 19.06.2019 18:00:23 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1815
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich würde zu 1. sagen: Man fährt vom Esig über eine Weiche mit 40/50. Das Asig zeigt Ks1 Kz9, was in diesem Fall eine Erhöhung ist und da muss nichts blinken.

Esig: https://youtu.be/0WTOsSgHb-Y?t=1320
Wiederholer: https://youtu.be/LVnGWvy7eEQ?t=48 (rechtes Gleis)

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 20.06.2019 00:09:00 
Offline

Alter: 20
Registriert: 14.04.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Hamburg
Ks1 Fahrt:
Grünes Blinklicht: (3)
Das Signal zeigt grünes Blinklicht, wenn an diesem Signal ein Signal Zs 3v gezeigt wird.
Quelle Ril301

Im Umkehrschluss bedeutet es ja, kein Zs3v, kein Blinklicht.

Bitte klär mich auf. Ich würde sowas gerne sehen.
Ich will ja schließlich auch nicht dumm sterben :)

Grüße Justin


Zuletzt geändert von paTivenT am 20.06.2019 00:11:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 22.06.2019 22:46:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 901
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Hallo Justin,

der von Dir zitierte Auszug aus dem Signalbuch bezieht sich nicht auf die Vorsignalwiederholer.

Grundsätzlich: Alle Ks-Vorsignale blinken in Stellung Ks 1, wenn gleichzeitig ein Zs 3v gezeigt wird. Auch Wiederholer.

Ich wüßte nicht, wo die Richtlinie 301 vorschreibt, daß Einfahrvorsignale bzw. Vorsignalwiederholer immer auch ein Zs 3v haben müsssen. Diesem Teil der Aussage habe ich widersprochen.

Grüße

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 23.06.2019 22:44:48 
Offline

Alter: 20
Registriert: 14.04.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Hamburg
Hallo Zimmer,

ich glaube wir kommen trotzdem auf den gleichen Nenner :)

Du schriebst:
Grundsätzlich: Alle Ks-Vorsignale blinken in Stellung Ks 1, wenn gleichzeitig ein Zs 3v gezeigt wird. Auch Wiederholer.

Aber da es kein Ks1 (Haupt und Vorsignalfunktion oder nur Vorsignalfunktion) blinkend ohne Zs3v gibt, werden die dazugehörigen Wiederholer auch nicht Ks1 blinkend ohne Zs3v sein

Und nicht anderes meinte ich.


Grüße und Gute Nacht :)


Zuletzt geändert von paTivenT am 23.06.2019 22:47:15, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 23.06.2019 23:57:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 901
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Moin,

ja, ich glaube, da wurde aneinandervorbeigelesen. Ich hatte das in der Tat so gelesen, als ob es Vorsignalwiederholer ohne Zs 3v nicht gäbe. Und das wäre ja grober Unfug.

Grüßle

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 11:00:13 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1815
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Moin, ich habe die Frage nochmals anders verstanden:
Warum leuchtet am Wiederholer kein Zs3v Kz9, wenn das Asig Ks1+Zs3 Kz9 zeigt?

Meine Erklärung wäre: Wenn am Esig z.B. Zs3 Kz5 gezeigt wird, sind die 90 ja eine Erhöhung und alles was nicht gebraucht wird ausgeschaltet. Zeigt das Asig dann Kz9 ist ja alles ok, weil ich vorher eh nur 50 fahren durfte.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 14:42:39 
Online

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 26
Michael Springer hat geschrieben:
Moin, ich habe die Frage nochmals anders verstanden:
Warum leuchtet am Wiederholer kein Zs3v Kz9, wenn das Asig Ks1+Zs3 Kz9 zeigt?

Meine Erklärung wäre: Wenn am Esig z.B. Zs3 Kz5 gezeigt wird, sind die 90 ja eine Erhöhung und alles was nicht gebraucht wird ausgeschaltet. Zeigt das Asig dann Kz9 ist ja alles ok, weil ich vorher eh nur 50 fahren durfte.

Michael


Gude, Ich denke nicht, dass das zulässig wäre. Vom gewöhnlichen Halteplatz aus gilt ja die Geschwindigkeit ab ASig. Denke also nicht, dass der Wiederholer dann mit Ks1 ohne die "9" einen weniger restriktiven Begriff zeigen dürfte. Man stelle sich vor der Bahnsteig liegt im Bogen und der Tf fährt mit der Wiederholer-Information Ks1 ohne Zs3 aufs Asig zu...

Marius


Zuletzt geändert von marius99 am 24.06.2019 14:43:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 14:50:02 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5714
gelöscht
Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 30.06.2019 20:24:16, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 14:50:12 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- HamburgHarburg - Lehrte
marius99 hat geschrieben:
...Vom gewöhnlichen Halteplatz aus gilt ja die Geschwindigkeit ab ASig....

Das stimmt pauschal aber auch nicht. Es gelten zusätzlich die Geschwindigkeiten im Fahrplan. Die können auch sehr gerne mal niedriger vom Planhalt bis zum ASig sein.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 16:20:07 
Online

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 26
TheShow2006 hat geschrieben:
marius99 hat geschrieben:
...Vom gewöhnlichen Halteplatz aus gilt ja die Geschwindigkeit ab ASig....

Das stimmt pauschal aber auch nicht. Es gelten zusätzlich die Geschwindigkeiten im Fahrplan. Die können auch sehr gerne mal niedriger vom Planhalt bis zum ASig sein.

Grüße


Du meinst, dass man nach dem Asig auf eine Strecke zweigt welche eine höhere Fahrplangeschwindigkeit zulässt? Bsp.: Man steht am Bahnsteig. Fpl: 50kmh. Asig Ks1 Kz 6. Man zweigt in eine Strecke mit nach Fpl. 90kmh ein. Da wäre tatsächlich ein Asig-Wiederholer ohne Zs3v "6" denkbar. Ob man es so machen würde ist die andere Sache.

Marius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 17:02:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1815
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich dachte an sowas:

Bild

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 17:08:25 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- HamburgHarburg - Lehrte
Genau sowas meinte ich Michael. Es gibt nämlich Situationen, da zeigt dann das Asig Hp1 mit Kz 8 an bei deinem gezeigten Fall. Dann gelten die 80 km/h nämlich nicht vom gewöhnlichen Halteplatz an.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 20:01:22 
Offline

Alter: 28
Registriert: 05.01.2018
Beiträge: 104
Bild


So, ich habe das mal zeichnerisch dargestellt: Am Signalwiederholer gibt es ein Zs3v aber es zeigt Richtung Northeim keine Kennziffer an während am Asig Zs3 mit Kennzifer 9 angezeigt wird.

Was das Esig anzeigt, weiß ich nicht, weil ich noch nie in einem Zug saß der aus Ottbergen kommend auf Gleis 2 eingefahren ist.

_________________
Tommy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 21:20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2003
Beiträge: 1098
Als erstes bitte mal den Titel ändern, das heißt Signalisierung.
Da biegen sich ja einem die Fußnägel hoch :rolleyes:

Zum anderen ist die Signalisierung hier korrekt.
Am Einfahrsignal wird eine niedrigere Geschwindigkeit (vermutlich 40 oder 60 km/h) angezeigt. Da die höhere Geschwindigkeit ab dem Asig gilt, muss das Zs3v am WV (= Wiederholer Vorsignal) dunkel bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 21:41:59 
Offline

Alter: 28
Registriert: 05.01.2018
Beiträge: 104
Zitat:
Am Einfahrsignal wird eine niedrigere Geschwindigkeit (vermutlich 40 oder 60 km/h) angezeigt.


Müssten dann 50 Km/h sein. Wenn man "gerade aus" einfährt, kann man die folgende Weiche nur mit mit 50 Km/h befahren, die einem dann auch am Signal angezeigt werden.

Quark ! Wenn man aus der Gegenrichtung ausfährt, dann fährt man mit 60 Km/h aus, warum sollte es dann in der Gegenrichtung anders sein ? :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand

_________________
Tommy


Zuletzt geändert von Tommy0815 am 24.06.2019 21:45:49, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 21:57:33 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5714
gelöscht
Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 30.06.2019 20:23:54, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärung Signalisation
BeitragVerfasst: 24.06.2019 22:25:53 
Offline

Alter: 39
Registriert: 22.07.2002
Beiträge: 1400
Wohnort: Leipzig
Konstantin E. hat geschrieben:
Als erstes bitte mal den Titel ändern, das heißt Signalisierung.
Da biegen sich ja einem die Fußnägel hoch :rolleyes:

Zum anderen ist die Signalisierung hier korrekt.
Am Einfahrsignal wird eine niedrigere Geschwindigkeit (vermutlich 40 oder 60 km/h) angezeigt. Da die höhere Geschwindigkeit ab dem Asig gilt, muss das Zs3v am WV (= Wiederholer Vorsignal) dunkel bleiben.


Hallo Konstantin,

sorry, dass ist so falsch. Der Vorsignalwiederholer hat die Geschwindigkeit vom folgenden Hauptsignal anzuzeigen. Das kann auch schon mal eine höhere als die gerade zulässige Geschwindigkeit sein. Der Signalbegriff der Vorsignalwiederholers darf auf keinen Fall höherwertiger als der Begriff des Hauptsignals sein. Hab leider die 819.02xx grad nicht griffbereit. Aber in den Beispielbildern zur Zs3 Signalisierung ist der Fall mit dargestellt.

Nimm als Beispiel ein Überholgleis mit einer Einfahrgeschwindigkeit von 50 und einer Ausfahrgeschwindigkeit von 80 km/h. Der Vorsignalwiederholer des Ausfahrsignals würde Ks1 mit Zs3v '80' anzeigen, da ab dem Ausfahrsignal 80 km/h gelten. Der hier beschriebene Fall wäre richtig, wenn am Asig Ks1 mit Lf7 '9' und am VW ebenfalls ein Ks1 (ohne Zusatzlicht) angezeigt werden würde.

Grüße

Gerd


Zuletzt geändert von stuvar am 24.06.2019 22:29:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.026s | 17 Queries | GZIP : Off ]