Verkehr ruht aufgrund von Wetter

Fragen der echten Bahntechnik, Lokbedienung, PZB usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Tommy0815
Beiträge: 147
Registriert: 05.01.2018 20:10:31

Verkehr ruht aufgrund von Wetter

#1 Beitrag von Tommy0815 »

Moin zusammen ! :)

Im Moment hat ja das liebe Wetter den Eisenbahnverkehr in weiten Teilen stillgelegt.

Welchen Aufgaben gehen Fahrdienstleiter und Lokführer in so einem Fall eigentlich nach ?

Ich weiß nur, dass sie trotzdem an ihrer Dienststelle erscheinen müssen.
Tommy

Matthias Z.
Beiträge: 946
Registriert: 19.08.2006 19:22:34
Wohnort: Coswig bei Dresden

Re: Verkehr ruht aufgrund von Wetter

#2 Beitrag von Matthias Z. »

Hallo,
Es gibt Winterbereitschaften. Da überwacht Du Loks, die aufgerüstet stehen bleiben. Es ist dann alle 4 bis 6 Stunden der Stromabnehmer zu heben und zu senken und man guckt, ob die Bremsen noch anlegen usw. Und vielleicht fährt ja doch noch die eine oder andere Leistung.
LG Matthias
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.

Benutzeravatar
Achim Adams
Beiträge: 946
Registriert: 05.06.2004 23:06:03

Re: Verkehr ruht aufgrund von Wetter

#3 Beitrag von Achim Adams »

Irgendwann ist auch der Punkt erreicht, dass der Betrieb, zumindest teilweise, wieder aufgenommen werden kann. Kollegen deren Arbeitszeit erreicht ist müssen ad hoc abgelöst werden, Schadfahrzeuge sortiert werden, Havaristen hereingeholt werden, usw. Oft wird der Betrieb auch nicht komplett eingestellt, sondern es wird versucht einen Notbetrieb oder Inselbetrieb zu fahren. Auch hierbei muss auf die Einhaltung der Arbeits- und Ruhezeiten geachtet werden, so dass ein Kollege der eigentlich tatenlos rumsitzen muss plötzlich einen Auftrag erhält. Die Arbeit geht eigentlich nicht aus.

Matthias Z.
Beiträge: 946
Registriert: 19.08.2006 19:22:34
Wohnort: Coswig bei Dresden

Re: Verkehr ruht aufgrund von Wetter

#4 Beitrag von Matthias Z. »

Hallo,
wie Achim schon sagte. Es liegt immer was an. Habe heute mit meinem Ausbilder 7 Loks im Winterbetrieb kontrolliert. Andere haben ein bißchen Schnee geschoben auf den Betriebswegen. Zwischendurch stand tatsächlich im Raum, einen liegengebliebenen Zug rein zu holen. Aber das ist dann nicht geworden. Die Lok hat sich wohl selbst gefangen. Mal sehen, was morgen wird. Und für den Azubi oder Quereinsteiger ist ja immer noch das Regelwerk da..
LG Matthias
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.

Antworten