Aktuelle Zeit: 01.11.2020 01:43:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Info für Nostalgiker und Bahnromantiker
BeitragVerfasst: 16.10.2020 17:25:40 
Offline

Alter: 29
Registriert: 05.01.2018
Beiträge: 138
Moin zusammen ! :)

Ich weiß ja nicht in wie fern es hier unter uns auch historisch intersierte sind , jedoch erlaube ich darauf hinzuweisen, dass die Jerry Cotton Brücke dieses Wochenende abgerissen wird.

Wer nicht weiß, warum diese Brücke so besonders ist, hier mal ein Link zu einem kurzen Artikel.

https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/item/20705-niedersachsen-abriss-der-jerry-cotton-bruecke-bei-bodenfelde.html

Zitat:
Sie ist sicher durch veränderte Straßenverkehrsführungen und den Wandel in der Landwirtschaft entbehrlich geworden, aber gleichwohl eine Ikone im Gedächtnis dieses Weserdorfes, denn hier wurde einst ein veritabler Thriller gedreht: Vor 54 Jahren, im Herbst 1966 entstanden hier Szenen zu "Der Mörderclub von Brooklyn" mit Stuntmensprüngen von der Brücke auf den Zug und einer explodierenden Limousine auf der Brücke. [.....] Seitdem hat diese bescheidene Brücke ihren Namen "weg", wie die Niedersachsen sagen.

_________________
Tommy


Zuletzt geändert von Tommy0815 am 16.10.2020 17:32:41, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nostalgiker und Bahnromantiker
BeitragVerfasst: 25.10.2020 17:32:07 
Offline

Alter: 29
Registriert: 05.01.2018
Beiträge: 138
https://www.hna.de/lokales/northeim/bodenfelde-ort81608/jerry-cotton-bruecke-bei-bodenfelde-ist-geschichte-90073568.html


Zitat:
[...]Der Bodenfelder Heimatforscher und ehemalige Lehrer Klaus Glaesner verteilte Informationen über die Brücke und die einstigen Filmdreharbeiten an Schaulustige. Danach sei die Eisenbahnstrecke zwischen Ottbergen und Northeim 1878 eröffnet worden. Glaesner vermutet, dass die Cotton-Brücke zwischen Feldhelmsen und der einstigen Papiermühle sogar schon um 1875 gebaut und somit 145 Jahre alt sein könne. Ihm sei aber kein genaues Datum bekannt und auch bei der Bahn habe er kein definitives Baudatum erfahren.

Das Brückenbauwerk mit Sichtmauerwerk war 21 Meter lang und und fünf Meter breit. Zwischen Bahnschienen und Brücken-Unterseite seien 5,25 Meter gemessen worden. Glaesner vermutet, dass die Brücke für den landwirtschaftlichen Verkehr gebaut wurde.

[...]

_________________
Tommy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.018s | 14 Queries | GZIP : Off ]